Benutzerprofil

002614

Registriert seit: 08.11.2012
Beiträge: 3159
   

21.04.2016, 11:15 Uhr Thema: Die Lage am Donnerstag: Liebe Leserin, lieber Leser, Gauck hat sich ja noch nicht geäußert. Aber Kretschmann als BP? - Nur weil er der erste Grüne MP ist? Mit Käsmann und Göring-Eckert kämen die nächsten "Evangelisten" nach Pfarrer Gauck in die [...] mehr

21.04.2016, 11:01 Uhr Thema: Staatskrise in Mazedonien: "Land in Auflösung" Leicht gesagt. So wahr das ist, so schwer durchzuführen, wenn man in einem Land lebt, in dem die führende Klasse Wahlen fälscht und sich die Taschen füllt. Mitmachen wäre einfach - dagegen sein ist mutig und oft [...] mehr

21.04.2016, 10:44 Uhr Thema: Staatskrise in Mazedonien: "Land in Auflösung" Einerseits - aber andererseits tönt gerade aus den Ländern des Ostblocks und anderen, dass man sich nicht "in die inneren Angelegenheiten" einmischen dürfe. Tut es der Westen aber [...] mehr

20.04.2016, 14:36 Uhr Thema: US-Vorwahlen: Die guten Seiten des Donald Trump Vielleicht sollte bei uns auch das Scheitern einer Firma nicht sofort zum kompletten Ruin führen - und ein toleranteres Denken würde auch nicht schaden, wenn jemand mit seiner Selbständigkeit gescheitert [...] mehr

20.04.2016, 14:32 Uhr Thema: US-Vorwahlen: Die guten Seiten des Donald Trump Nicht, wenn wir auf die Unabhängigkeit unserer Presse zählen dürfen. mehr

20.04.2016, 14:02 Uhr Thema: US-Vorwahlen: Die guten Seiten des Donald Trump Die Redaktion sollte am Ende einer Diskussion immer noch einige herrliche Zitate bringen wie Ihres, dann hätten wir wenigstens am Schluß noch was zu lachen. mehr

20.04.2016, 13:46 Uhr Thema: US-Vorwahlen: Die guten Seiten des Donald Trump Endlich ein sachlicher Artikel. Diese Aussage gibt es in manchen Posts hier im Forum. Die Frag ist, warum es im Journalismus bei uns in Deutschland oft eine einheitliche Anti-Meinung gibt und sogar [...] mehr

20.04.2016, 13:34 Uhr Thema: US-Vorwahlen: Die guten Seiten des Donald Trump Verachtung? Verachtung für die Herkunft kann ich überhaupt nicht erkennen. Im Gegenteil. Schröder und Wowereit sind stolz darauf und auch Gabriel erklärt uns seine schwierige Kindheit. - Nein, in unserem [...] mehr

20.04.2016, 12:49 Uhr Thema: US-Vorwahlen: Die guten Seiten des Donald Trump rechts/links Intelligenz Wir stellen doch fest, dass rechts nicht mehr nur schlecht und links nicht mehr nur gut ist - wo doch früher öffentlich alle links und die Guten waren. Und dass "sozial an den Rand [...] mehr

20.04.2016, 12:15 Uhr Thema: US-Vorwahlen: Die guten Seiten des Donald Trump Wirklich? Kennedy war Demokrat und Trump ist der Kandidat der Republikaner. Wenn zivile Solidaritätspackts Präsidenten ermorden, sollten alle Parteien was dagegen unternehmen. Aber heute fährt auch kein [...] mehr

20.04.2016, 12:07 Uhr Thema: US-Vorwahlen: Die guten Seiten des Donald Trump Wirklich? - gibt es in USA 11Mio. *kriminelle* Einwanderer? auch bei uns wollen viele, dass die Kriminellen unter den hier lebenden Ausländern abgeschoben werden. - Einige muslimische Glaubenssätze sind [...] mehr

20.04.2016, 11:03 Uhr Thema: US-Vorwahlen: Die guten Seiten des Donald Trump Trotz dieses Namens sind die Läden rund um die Uhr offen. Aber in den USA, wo 7-eleven Läden zu jedem Viertel gehören, kann man doch einen solchen Versprecher entschuldigen. Trump deshalb auch [...] mehr

20.04.2016, 10:44 Uhr Thema: US-Vorwahlen: Die guten Seiten des Donald Trump das ist normale Praxis bevor jemand etwas gegen den "Mainstream" äußert, muss er erst einmal bekennen, dass er denjenigen, den er hier mal lobt, eigentlich nicht mag. Foristen, die zur Abwechslung mal etwas [...] mehr

20.04.2016, 10:39 Uhr Thema: US-Vorwahlen: Die guten Seiten des Donald Trump Sehr wahr. Schade nur, dass zu viele Leute auf die "Klartexter" hereinfallen und sie wählen (oder in Talk-Shows beklatschen). Die Wähler sollten überlegen, OB und WIE die vielversprechenden [...] mehr

20.04.2016, 10:18 Uhr Thema: Bundesverfassungsgericht: Kinder können mutmaßliche leibliche Väter nicht zum DNA-Tes früher und heute Lügen und Betrügen sind also "persönliche Animosität" ? Dass Mütter diese Taten früher begangen haben, erklärt sich durch ihre totale finanzielle Abhängigkeit von einem Mann in der [...] mehr

20.04.2016, 09:12 Uhr Thema: US-Vorwahlen: Die guten Seiten des Donald Trump Dieser Artikel ist auch selbstkritisch zu verstehen. Zunächst wird jedes angreifbare Wort eines Politikers herausgefiltert und damit das Thema in den Medien zerrissen, so dass die eigentliche Aussage gar nicht [...] mehr

20.04.2016, 00:23 Uhr Thema: Bundesverfassungsgericht: Kinder können mutmaßliche leibliche Väter nicht zum DNA-Tes Richtig das tut die Justiz aber. Seit es das Gesetz gibt, dass eine Mutter ihr Einverständnis geben muss, bevor ein Mann einen Vaterschaftstest machen darf, können Richter auch nicht Kindern erlauben, [...] mehr

20.04.2016, 00:13 Uhr Thema: Bundesverfassungsgericht: Kinder können mutmaßliche leibliche Väter nicht zum DNA-Tes Ihrer Aussage hier ist nichts hinzuzufügen. Genau diese Meinung habe ich in früheren Posts geäußert. Die geniale Möglichkeit, durch einen DNA Test zu wissen: (1) Wer ist mein Vater? (2) Ist das [...] mehr

19.04.2016, 20:13 Uhr Thema: Bundesverfassungsgericht: Kinder können mutmaßliche leibliche Väter nicht zum DNA-Tes # 199, cindy2009 Ja, das ist ein Eingriff in die Persönlichkeitsrechte. Aber einem Kind per Gesetz vorzuenthalten zu erfahren, wer sein Vater ist, ist wohl ein noch bedeutender Eingriff in dessen [...] mehr

19.04.2016, 16:35 Uhr Thema: Bundesverfassungsgericht: Kinder können mutmaßliche leibliche Väter nicht zum DNA-Tes zur Erinnerung Sie hatten auf meinen Post # 154 geantwortet. Da wurde das besprochen, was Sie "am Thema vorbei diskutieren" nennen. Aber zurück zum Artikel: Ob der Drang wissen zu wollen, wer der [...] mehr

   
Kartenbeiträge: 0