Benutzerprofil

002614

Registriert seit: 08.11.2012
Beiträge: 3826
Seite 1 von 192
18.07.2017, 18:45 Uhr

keine Wunder nett, aber eine solche Entscheidungshilfe braucht er wohl nicht. Er weiß, je weiter wir "die Zusammenhänge in unserem Universum und seiner Realität zu erforschen" suchen, desto größer [...] mehr

17.07.2017, 22:27 Uhr

Es wäre doch wünschenswert, dass möglichst viele Menschen solche Erkenntnisse haben, damit die Welt friedlicher wird. Dass die Gewalttäter in Hamburg mit sich und der Welt unzufrieden sind, ist [...] mehr

17.07.2017, 22:02 Uhr

Ich schäme mich in einer Stadt zu leben, die so unglaublich unfähig ist, einen Flughafen zu bauen. - In Entwicklungsländern kriegen sie das besser hin. - Es muss unbedingt aufgeklärt werden, welche Fakten dazu [...] mehr

17.07.2017, 21:40 Uhr

ja und was, wenn BER bis 2019 nicht fertig ist? - Berlin ganz ohne Flughafen? Bravo ! Rot-rot-grün ist sicher dafür. Dann können die Kapitalisten und Umweltzerstörer stattdessen mit dem Fahrrad an [...] mehr

17.07.2017, 21:31 Uhr

Leider ist das "sparen" nicht der Grund für die Misere des BER. Es wird unendlich viel Geld "in die Hand genommen", um das zu retten, was von Anfang an falsch gemacht wurde. mehr

17.07.2017, 21:26 Uhr

eine Gewaltdiskussion halte ich gar nicht für muessig ! - Wenn Sie meinen: " der fuer alle sichtbar kritische zustand der welt, der auch noch zu kippen droht, wird wahrscheinlich verstaerkt fuer gewalt [...] mehr

17.07.2017, 21:01 Uhr

Völlig richtig und das gälte für alle und überall. Nur, glauben Sie, diese Einstellung ist hier im Forum, in Deutschland oder irgendwo in der Welt bisher mehrheitsfähig? mehr

17.07.2017, 20:53 Uhr

Gegenfragen Wem würden Sie das Gewaltmonopol zubilligen? - Wenn überhaupt? Stattdessen Anarchie? mehr

17.07.2017, 20:36 Uhr

Naja, der Kosovo-Krieg ist wohl ein schlechtes Beispiel. Es wurden durch die Serben tausende Menschen umgebracht, Wohngegenden von Muslimen abgebrannt und schlimmste Massaker und Vergewaltigungen [...] mehr

17.07.2017, 20:17 Uhr

Der Idee "... von der liberalen, offenen Gesellschaft" haben sie nicht nur einen Bärendienst erwiesen - sie wollten das unbedingt. Nur in einer liberalen, offenen Gesellschaft kann es solche [...] mehr

17.07.2017, 19:57 Uhr

Ja, das mag wohl stimmen. Aber das Volk darf sich in einer Demokratie nicht als "Jugendlicher" fühlen, der "Signale" an die "Eltern oder Lehrer" aussendet, denn dafür [...] mehr

17.07.2017, 18:32 Uhr

Hab nix verstanden? Richtig, Herr Augstein und seine Denkrichtung haben nicht verstanden ! mehr

17.07.2017, 18:21 Uhr

Tut mir leid, das ist nicht komplizierte Dialektik, es ist eine zurecht-gedrechselte Rechtfertigung von ausserstaatlicher Gewalt. Wir denken an die Gewalt der NSDAP, die damals zu viele gerechtfertigt fanden, an [...] mehr

17.07.2017, 17:17 Uhr

Jede der Koalitionsparteien musste Kompromisse machen, wie wir wissen, also BEIDE jetzt regierenden Parteien. Deshalb muss die SPD in die Opposiotion, damit sie sich erneuern kann und für ihre [...] mehr

17.07.2017, 09:49 Uhr

Es wäre schon notwendig, zunächst einmal die eigenen Leute zu überzeugen, dass sie nicht das kleinere Übel sondern eine Partei wählen, die den Problemen der Zukunft begegnen kann. Aber bei Schulz sehe [...] mehr

17.07.2017, 09:39 Uhr

Steinbrück hätte schon vor 4 Jahren Kanzler werden können. Ihm hat man dieselben Kompetenzen wie Frau Merkel zugebilligt, weil er mit Verstand geholfen hat, die Finanzkrise zu bewältigen. Aber [...] mehr

17.07.2017, 09:11 Uhr

Damals Die SPD war einmal ... - heute sind es eben nur noch 25% der Mitbürger, die ihren Platz nicht an der Sonnenseite des Lebens haben. - Die Zeiten haben sich für alle geändert. - Die SPD und ihre [...] mehr

17.07.2017, 01:02 Uhr

So sehe ich Schulz nach dieser Rede nicht. - (Für die SPD und Die Linke stimmt Ihre Aufzählung mehr oder weniger.) - Schulz hat zwar auch Ideen geäußert, die unbezahlbar sein würden. - Aber wenn [...] mehr

16.07.2017, 16:02 Uhr

Yes, we can. Mit dem Thema "Deutschland kann mehr" hat Schulz eine tolle "Yes, we can"-Rede gehalten. Diese für die SPD neuen und zukunftsweisenden Ideen muss er aber zunächst erst mal [...] mehr

15.07.2017, 13:31 Uhr

Lockerung ist deeskalierend? Wenn Vermummung eine Straftat ist, dann hätten doch theoretisch die Polizisten alle Vermummten allein deswegen festnehmen und wegfahren dürfen - oder nicht? Wenn das schon am Anfang bei den [...] mehr

Seite 1 von 192