Benutzerprofil

002614

Registriert seit: 08.11.2012
Beiträge: 2130
   

25.10.2014, 07:46 Uhr Thema: Drohendes Massaker: IS-Kämpfer kesseln Jesiden im Sindschar-Gebirge ein Ich finde das sollten Muslime tun. Erst dann sollten wir ihnen dabei helfen. Das Problem ist, daß eben diese Kampfparolen tatsächlich im Koran zu finden sind. - Daher haben es gläubige Muslime schwer, [...] mehr

25.10.2014, 07:41 Uhr Thema: Drohendes Massaker: IS-Kämpfer kesseln Jesiden im Sindschar-Gebirge ein Wozu wozu haben wir denn Saudis und alle möglichen Länder des Nahen Ostens mit Waffen beliefert? Viele sagen, dort gäbe es zu viele Waffen. - Also sollen Muslime diese Mörderbande bekämpfen. Alle, [...] mehr

23.10.2014, 12:34 Uhr Thema: Merkels Digitalstrategie: F wie Floskeln Deutschlands Untergang Wäre es nicht gut, wenn Sie einen Vorschlag machen könnten, wer denn sonst so gewählt werden kann und eine Begründung dazu, warum dann alles so toll laufen würde? mehr

23.10.2014, 11:39 Uhr Thema: Merkels Digitalstrategie: F wie Floskeln NSA und Netzausbau? Da ist was Wahres dran. - Aber man stelle sich die Reaktionen vor, wenn Merkel's Regierung mitten in der nun zweijährigen Diskussion um Snowden und die NSA verkündet hätte, sie wolle den [...] mehr

23.10.2014, 11:29 Uhr Thema: Merkels Digitalstrategie: F wie Floskeln Typisch Aber ist das nicht "typisch Deutsch"? Dafür lachen uns die anderen aus. Wie man sieht, kann unsere "Gründlichkeit" auch übertrieben werden. Und der "Wasserkopf" [...] mehr

23.10.2014, 11:16 Uhr Thema: Merkels Digitalstrategie: F wie Floskeln kein Profit? Dass ein Alleinbestimmungsrecht des Staates nicht die richtige Methode ist, wissen wir seit dem Versagen des Zentralkomitees. - Also lassen wir es die Privaten machen. Wenn die aber aus [...] mehr

23.10.2014, 10:46 Uhr Thema: Merkels Digitalstrategie: F wie Floskeln Also, ich erinnere mich noch daran, dass Betriebsräte Sturm liefen, wenn eine Firma Computer anschaffen wollte. Nicht nur Personalabbau sondern auch die schädigenden Strahlen, die da abgesondert werden, [...] mehr

23.10.2014, 08:49 Uhr Thema: In Ottawa schießt Attentäter um sich: Terror im Regierungsviertel Pass entziehen? Auch unser Innenminister hatte die Idee, bekannten Islamisten den Pass zu entziehen, damit sie nicht ausreisen können. Wer kämpfen und töten will, wird es tun, dann eben im Inland. Die spätere [...] mehr

22.10.2014, 14:35 Uhr Thema: Aussetzer beim IT-Gipfel: Spott über Merkels Suche nach dem F-Wort aufklären ? Obwohl die Heute-Show eine meiner Lieblingssendungen ist, kann man sie wohl nicht zur Quelle der politischen Aufklärung machen. Alle Kabarettisten und Satire-Sendungen machen sich über die [...] mehr

22.10.2014, 13:17 Uhr Thema: Kritik an der türkischen Außenpolitik: Schluss mit dem Erdogan-Bashing! Ist es so, dass ein Artikel nur gut und "unabhängig" ist, wenn er IHRE Meinung vertritt? - Alle anderen sind gelogen? Eine freie Presse, die wir glücklicherweise haben, kann eben [...] mehr

22.10.2014, 13:11 Uhr Thema: Kritik an der türkischen Außenpolitik: Schluss mit dem Erdogan-Bashing! Herr Bröning vergißt aber etwas, wenn er sagt: "Vom Herbst 2011 an hat Erdogan das Assad-Regime verurteilt. Als westliche Außenminister noch in Ratlosigkeit verharrten, war es die Türkei, die [...] mehr

21.10.2014, 20:17 Uhr Thema: Folgen von Rot-Rot-Grün: Das Thüringen-Problem BRD Regierung ? Ist es denn besser, aus der Opposition heraus zuzusehen, wie die anderen ihre Politik machen? Es wird doch erkenntlich sein, dass eine CDU/FDP Regierung anders arbeitet als eine [...] mehr

21.10.2014, 18:30 Uhr Thema: Folgen von Rot-Rot-Grün: Das Thüringen-Problem machtgeil ? Wer sagt denn, dass die Grünen nur mit Rot können? Wenn es geht sollte jede Partei versuchen, mit-zu-regieren. Nur in der Regierung kann man was verändern. Hätten die Grünen zur Zeit der [...] mehr

21.10.2014, 17:47 Uhr Thema: Folgen von Rot-Rot-Grün: Das Thüringen-Problem Man kann bei Argumenten der Linken immer wieder feststellen, dass da nur eindimensional gedacht wird. Sie denken nie an die Konsequenz daraus oder was wohl die folgende Konsequenz bedeuten [...] mehr

21.10.2014, 17:33 Uhr Thema: Folgen von Rot-Rot-Grün: Das Thüringen-Problem Babylonische Gefangenschaft Herr Stegner: "uns nicht in eine babylonische Gefangenschaft zur Union begeben" - dieses "linke" Gerede, wenn man mit "Rechts" regiert, ist doch sehr vordergründig. [...] mehr

20.10.2014, 07:52 Uhr Thema: Drohender Eklat wegen Stabilitätspakt: "Das kann man mit Frankreich nicht machen" unerfreuliche Nebeneffekte Hallo, Luny, wir stehen also vor der Entscheidung - entweder auf Konsolidierung verzichten, weil es so weh tut, wie Sie es beschreiben - und weiter so, also: Löhne/Beamten-Gehälter 'rauf, [...] mehr

19.10.2014, 19:57 Uhr Thema: Drohender Eklat wegen Stabilitätspakt: "Das kann man mit Frankreich nicht machen" einerseits einerseits sagen Sie genau, was richtig gewesen wäre, nämlich die Angleichung. - Andererseits beschuldigen Sie Deutschland mit der Agenda 2010 eine "Abwertung in Form von Lohndumping" [...] mehr

19.10.2014, 19:33 Uhr Thema: Drohender Eklat wegen Stabilitätspakt: "Das kann man mit Frankreich nicht machen" Zunahme völlig okay? Bei der Mega-Verschuldung in der gesamten EURO-Zone ist eine Zunahme der Staatsschulden nur dann völlig O.K., wenn es ausgewiesenermaßen ein "sinkendes Schiff" ist, also wenn sowieso [...] mehr

19.10.2014, 18:21 Uhr Thema: Drohender Eklat wegen Stabilitätspakt: "Das kann man mit Frankreich nicht machen" wieviel ist "Fragen Sie mal die Belgier oder Japaner" ... und die Argentinier. Die wunderbare Regel der "Nettokreditaufnahme in Krisenzeiten - und Rückführung der Kredite in Boomzeiten" [...] mehr

19.10.2014, 17:33 Uhr Thema: Drohender Eklat wegen Stabilitätspakt: "Das kann man mit Frankreich nicht machen" warum eigentlich? Zitat: "Das kann man mit Frankreich nicht machen", warnt ein deutscher EU-Diplomat. Eine solche förmliche Zurückweisung würde auch "das deutsch-französische Verhältnis massiv [...] mehr

   
Kartenbeiträge: 0