Benutzerprofil

dgs

Registriert seit: 29.03.2006
Beiträge: 128
18.10.2016, 10:28 Uhr

Nichts im Vergleich mit Google und Apple Es handelt sich hier nicht mehr um eine Strafe gegen VW, es ist vielmehr ein Handelskrieg gegen D. Der Außenhandelsüberschuss stört die USA gewaltig und soll so bekämpft werden. Damit soll nicht die [...] mehr

02.10.2016, 08:24 Uhr

Whataboutism Hier geht es nicht um andere Länder, jeder weiß, dass es auch dort Schwierigkeiten gibt. Trotzdem lenkt ihr Einwand ab und soll relativieren. Man nennt das [...] mehr

08.09.2016, 09:39 Uhr

Einfache Lösung Alle Probleme werden so gelöst: Leiharbeiter bekommen ab dem ersten Tag den gleichen Lohn wie die Stammbelegschaft. Zu den Zahlungen muss die Firma natürlich noch die Marge der Zeitarbeitsfirma [...] mehr

22.07.2016, 18:12 Uhr

Nicht zu ertragen Ich bin auch immer im Sommer in Italien/Gargano. Wäre nicht alles andere sehr perfekt an diesem Urlaub, würden ich wegenbdes zugepackten Strandes nicht mehr dorthin gehen. Es ist einfach [...] mehr

19.07.2016, 20:09 Uhr

Es liegt an uns Wir sollten unsere Ärzte auffordern, ihre Pharma-Einkünfte zu veröffentlichen. Diese Transparenz baut sehr wichtiges Patientenvertrauen in die Unabhängigkeit der Ärzte auf. Ich spreche jeden meiner [...] mehr

17.07.2016, 08:35 Uhr

Der Ich spreche meine Ärzte an (natürlich ist keiner dabei, der seine Beratertätigkeiten transparent macht!)und versuche, ihnen eine Veröffentlichung Ihrer Beratertätigkeiten schmackhaft zu machen! [...] mehr

12.07.2016, 20:11 Uhr

Kurze Frage: Wer verbietet das Kopftuch? Alle Schulen zu denen ich eine Aussage machen kann, erlauben Schülerinnen ein Kopftuch zu tragen. Es wäre eine falsche Aussage, zu sagen, dass Kopftücher [...] mehr

12.07.2016, 20:05 Uhr

Schlimmstes Zeichen der Missachtung Die Verweigerung des Handschlags ist eine der größten non-verbalen Beleidigungen die es gibt. Wird der Handschlag auch noch wegen des Geschlechts der Person verweigert, wird m. E. ganz deutlich [...] mehr

27.06.2016, 15:44 Uhr

Kein Großer Steuerhinterziehung, Dopinggerüchte, Machtbesessenheit, Panamaaffäre. Das ist leider der Lionel Messi, der für mich immer mehr in den Vordergrund rückt. Aber der spanische Staat und der FC Barcelona [...] mehr

22.06.2016, 13:01 Uhr

Traumhaft Würde ich mir bei allen Fahrzeugen wünschen. Ich wünsche mir eben die Handkurbel für die Fensterheber. Ein Punkt, der weniger kaputt gehen kann. Wer schon mal mit heruntergelassenem Fenster durch [...] mehr

22.06.2016, 12:23 Uhr

Wohl in der gleichen Verbindung Es hat ein Geschmäckle, dass der Richter den auf dem Flur wartenden Zeugen nicht vorlud. Vielleicht ist der Professor ja in der gleichen Verbindung wie der Richter. In solchen Fällen ist Justitia [...] mehr

20.06.2016, 08:23 Uhr

Entfernung zum Festland? Liebe chinesische Freunde, wollt ihr wieder behaupten, 1500km von eurem Festland entfernt, sei chinesisches Territorium? Weiter als die Färöer-Inseln von Deutschland entfernt? Man schaue sich nur [...] mehr

18.06.2016, 11:29 Uhr

Marktwirtschaft? Dieses Land will als Marktwirtschaft anerkannt werden? Absurd! mehr

10.06.2016, 12:08 Uhr

Er ist Spieler des FC Barcelona Da Suarez Spieler des FC Barcelona ist, passiert Nichts. Seine Aussetzer werden regelmäßig bagatellisiert. Dieser Spieler gehört lange gesperrt - national wie international, aber wie gesagt, er spielt [...] mehr

29.05.2016, 14:15 Uhr

Ja, Problem mit Pepe! Lieber Forist vaikl! Auch ich habe ein Problem mit Pepe, es ist der unsportlichste Spieler des ganzen Fußballzirkus. Leider wird er, wie im Artikel beschrieben zu wenig bestraft. Aber wir kennen [...] mehr

29.04.2016, 15:59 Uhr

Keine deutschen Handys Es gibt einen kleinen Fehler im Text: Es gibt keine deutschen Handys. Deshalb werden mit den Erzen aus dem Kongo auch keine deutschen Handys hergestellt. mehr

28.04.2016, 08:59 Uhr

Unwissenheit... Ihre Beitrag ist an Ignoranz und Unwissen nicht zu überbieten. Lehrer gehen um 13:00 nicht nach Hause, da ist noch Unterricht. Mindestens ein bis zweimal finden Konferenzen pro Woche statt, das [...] mehr

12.04.2016, 09:22 Uhr

Lachhafte chinesische Argumentation Schauen sie sich nur einmal die Karte des Süd"asiatischen" Meeres an, dann sehen sie, warum die chinesischen Ansprüche so lächerlich sind. Die Inseln liegen übrigens nicht vor der chin. [...] mehr

06.04.2016, 07:18 Uhr

Wie immer bevorzugt Erneut ein Skandal. Da liegt einmal Barca zurück und sofort muss mit allen Mitteln korrigiert werden. Erst die lächerliche rote Karte von Torres (er ist gestolpert). Danach die nicht gegebene rote [...] mehr

25.02.2016, 20:07 Uhr

Extrem nachbearbeitete Beläge der Chinesen Es ist bekannt, dass die Chinesen Spezialbeläge haben. Mit den Belägen der Europäer würden sie keinen Ball über das Netz bekommen. Allerdings wären sie auch ohne diese extrem nachbehandelten Beläge [...] mehr

Kartenbeiträge: 0