Benutzerprofil

hbvogel

Registriert seit: 10.11.2012
Beiträge: 51
   

04.09.2013, 11:20 Uhr Thema: Fakten-Check zum TV-Duell: Wer bei welchen Aussagen geschummelt hat Einthemenpartei Die Ignoranz reisst nicht ab . Die Alternative für Deutschland , eine monothematische Splitterpartei zu nennen , grenzt schon ein wenig an Einfalt. Lesen Sie einfach mal das Kurzwahlprogramm . [...] mehr

02.09.2013, 21:40 Uhr Thema: Fakten-Check zum TV-Duell: Wer bei welchen Aussagen geschummelt hat TV Lachnummer was für einen Mist müssen wir uns noch bieten lassen . Das war ein offensichtlicher Dreckk was Merkel und Steinbrück hier geboten haben , und die Medien tun so, als wäre es nunmehr die Eröffnung des [...] mehr

25.08.2013, 18:09 Uhr Thema: Wahlkampfrede von Bernd Lucke: Vermummte greifen AfD-Veranstaltung an 22.9.13 Wahltag Das ist ein Putsch gegen das deutsche Volk . Mit der ALTERNATIVE FÜR DEUTSCHLAND bekommen wir eine sach - und fachkundige Opposition in den Bundestag. Das ist für die Mitte der Gesellschaft [...] mehr

25.08.2013, 09:36 Uhr Thema: Wahlkampfrede von Bernd Lucke: Vermummte greifen AfD-Veranstaltung an Alternative fur Deutschland diese Partei ist KEIN populistisches Sammelbecken von Polit- spinnern , Verschwörungstheoretikern oder Rechtspopulisten. Es ist eine Gründung einer politischen Kraft die aus der Mitte der [...] mehr

08.08.2013, 17:08 Uhr Thema: Wie können die Mitarbeiter von Job-Centern besser geschützt werden? Das Verhalten macht es aus in manchen jobcenter geht es teilweise zu wie bei einer Fürstenaudienz . Wer da auch nur den falschen Gesichtausdruck mitbringt wird schon zurecht gestutzt . Dabei hat man zuweilen im Rahmen der [...] mehr

06.08.2013, 18:34 Uhr Thema: Merkels DDR-Vergangenheit: Steinbrück wehrt sich gegen Diffamierungsvorwürfe SPD und GRÜNE solange SPD und Grüne Eurobonds beführworten , will sagen , dass wir die Schulden derer bezahlen sollen die nicht reformfähig sind , ist es es unerträglich auch nur einen positiven Punkt dieser [...] mehr

02.08.2013, 10:50 Uhr Thema: Nichtwähler - gefährdet eine niedrige Wahlbeteiligung die Demokratie? Nichtwähler Das Handelsblatt hat in einer Juniausgabe das Phänomen des Nichtwählers untersucht und kommt zu verblüffenden Ergebnissen . Auf Basis der Bundestagswahl 2009 ist die stärkste Wählergruppe in [...] mehr

17.07.2013, 15:48 Uhr Thema: NSA-Spähprogramm - wie soll Deutschland auf Amerikas Spionage reagieren? soll das ein witz ein ? die spd deckt auf ! das ist ein lacher ! da glaubt wirklich einer , dass es das bei schröder/fischer noch nicht gab . Dass nahles , oppermann , trittin , roth und konsorten hierüber keine kenntnis [...] mehr

17.06.2013, 16:57 Uhr Thema: Bericht über Rede: EU-Kommissar Oettinger schmäht EU als Sanierungsfall "politische elite" man muss sich das mal vor augen führen , was für pfeifen wir höchstdotiert versorgen - ein leben lang !!!!! mehr

17.06.2013, 16:52 Uhr Thema: Bericht über Rede: EU-Kommissar Oettinger schmäht EU als Sanierungsfall kleine korrektur... ... der spruch (aus dem schwäbischen) heisst : "trausch au wem" ? in´s deutsche übersetzt : wem willst du trauen ? fremdsprachen in der heutigen zeit ... mehr

29.05.2013, 08:08 Uhr Thema: Bericht über Rede: EU-Kommissar Oettinger schmäht EU als Sanierungsfall Oettinger und EU wenn es denn stimmt, was berichtet wird , scheint es wohl so zu sein , dass 1. Oettinger mit Merkel noch eine Rechnung offen hat, und 2. Oettinger offensichtlich den Deutschen auf´s [...] mehr

26.05.2013, 11:40 Uhr Thema: Aktionsbündnis: US-Manager will griechische Wasserprivatisierung stoppen Wasserprivatisierung die treibende Kraft in der EU ist M. Barnier. Der Verdacht liegt nahe, dass er massive Eigeninteressen hat. Wenn man ihn auf diese Aktivitäten anfragt , belügt er ganz Europa auf infame Art. mehr

26.05.2013, 11:20 Uhr Thema: Emnid-Umfrage: Grüne verlieren in der Wählergunst Die Grünen was muss eigentlich noch alles geschehen oder bekannt werden um die Grünen-Restwähler endgültig wach zu rütteln. Steuererhöhungen, Päderastie, Eurobonds, grenzenlose Umverteilung, [...] mehr

24.05.2013, 16:17 Uhr Thema: Europäisches Deutschlandbild: Bewundert, beneidet, belächelt Deutschlandbild das erste was auffällt ist die Tatsache, dass die vier zitierten Meinungen aus vier Pleiteländern der EU stammen. Dass das betroffene Volk mit dem Spardiktat des ´Schuldenübernehmers´ Deutschland [...] mehr

17.05.2013, 12:33 Uhr Thema: Frankreichs Präsident: Hollande verlangt Wirtschaftsregierung für Euro-Gruppe die europäische politik wir immer skurriler. und wir bescheuerten deutschen stecken da mitten drin. es wird wirklich zeit, dass der euro-/europawahn zumindest relativiert wird. wir müssen es wirklich versuchen aus dem [...] mehr

09.05.2013, 09:41 Uhr Thema: Arbeitsmarkt: Flucht ins deutsche Glück Zuwanderungsregelung die EU erwartet von Deutschland eine ganze Menge. Vor allem Geld . Das muss aber erst verdient werden . Dazu benötigen wir Fachkräfte. Fachkräfte die in den Pleitestaaten des Südens offensichtlich. [...] mehr

03.05.2013, 16:08 Uhr Thema: Forsa-Umfrage: Hoeneß schadet Union cassandra o.ä es ist mir bekannt , dass alle deutschen presseorgane parteiisch sind , was sonst . aber das verhalten der sed / pds im nachhinein weichzuspülen das steht allein nur ihnen zu . dies mag auch der [...] mehr

01.05.2013, 10:38 Uhr Thema: Forsa-Umfrage: Hoeneß schadet Union Pharisär .....und dann wundert sich die Politik, dass sich der Wähler abwendet. Die letzte Raab-Sendung habe ich nur wegen Lucke / AfD angeschaut . Als dann Der "Schiedsrichter" Robin Alexander [...] mehr

25.04.2013, 11:54 Uhr Thema: Finanzkritiker Jean Ziegler: "Die Schweiz ist die Hehlerzentrale der Welt" Jean Ziegler dies ist eine seltsame Art für ein Buch zu werben. Irgendwo in seiner Kladde müsste er noch reinschreiben, dass möglicherweise Großverdiener deshalb versuchen ihr Geld wegzubunkern , weil sie es [...] mehr

20.04.2013, 16:08 Uhr Thema: Offizielle Gründung der Anti-Euro-Partei: Deutschlands neue Protest-Truppe Euro und nationale Währungen es geht z.B. den Dänen , den Schweden den Norwegern ganz schlecht , weil sie den Euro nicht haben . Wir werden es erleben, dass wieder nationale Währungen unterhalb des Euro eingeführt werden . Das [...] mehr

   
Kartenbeiträge: 0