Benutzerprofil

kritischergeist

Registriert seit: 10.11.2012
Beiträge: 292
14.01.2017, 13:00 Uhr

Und wo ist das Problem? Letztlich ist dies nichts Anderes was auch die CDU/CSU gefordert hat. Die Einrichtung von Transitzonen die Flüchtlinge nicht verlassen dürfen bist ihre Identität geklärt und sie einen positiven [...] mehr

27.12.2016, 16:30 Uhr

Zuwanderung nützt uns? Im Prinzip ja, wenn die Richtigen kommen würden. Leider kommen vorwiegend Ungebildete und unter ihnen jede Menge Analphabeten. Leider ignoriert Herr Müller dies, vermutlich aus politischer [...] mehr

23.12.2016, 07:23 Uhr

Also doch eine Wahrheitsministerium Die nächste Möglichkeit dies zu verhindern ist der Wahltermin im kommenden Jahr. mehr

22.12.2016, 12:12 Uhr

Bekommt Lobo bei Twitter überhaupt noch was mit? Leider neigt er dazu bei Twitter alle zu blocken die auch ohne Beleidigungen nicht seiner Meinung sind. Eine Verhaltensweise die symtomatisch bei Grünen ist, und dazu bekennt er sich ja. Die [...] mehr

18.12.2016, 18:19 Uhr

Was hat jetzt Wirtschaft mit Politik zu tun Herr Müller? Wenn ihre Frau fremd geht weil sie mit ihnen als Ehemann unzufrieden ist, können Sie ja auch nicht sagen: Liebling was willst Du eigentlich? Wir sind wohlhabend und Du kannst Dir alles kaufen was du [...] mehr

15.12.2016, 12:22 Uhr

Das Thema hat sich sowieso bald erledigt Trump wird seitens der USA die Sanktionen stoppen und dann fallen die europäischen Staaten die Sanktionen noch befürworten wie die Dominosteine, weil man bemerkt dass man sich dadurch nur selbst [...] mehr

13.12.2016, 18:45 Uhr

Eine kleine Rechnung Wenn im aus Strom gewonnenen Kraftstoff sagen wir noch 55% Energie steckt und man den Wirkungsgrad eines Dieselmotors mit etwa 40% noch damit multipliziert, bleiben gerademal noch 22% der Energie [...] mehr

05.12.2016, 12:13 Uhr

Die Motore werden noch komplizierter und damit anfälliger Sicher eine gute Idee aber.... Innerhalb der letzten 20 Jahre wurden die Motore was den Verbrauch angeht immer weiter optimiert. Der abgasgetriebene, geregelte Turbolader zog ein. Die Öffnungs -und [...] mehr

05.12.2016, 11:31 Uhr

Eine Reise um seine Vorurteile zu pflegen Genau das war es. Die Lebenswelt eines Theatermachers war schon immer inkompatibel zur Realität der einfachen Leute und besonders der im mittleren Westen. Er zog im Glauben eines Bessermenschen aus um [...] mehr

04.12.2016, 12:26 Uhr

Einspruch Frau Berg Subventionierte Kunst nützt nur den Kunstschaffenden die lediglich ihre politischen Botschaften an die Frau oder den Mann bringen wollen, die das Publikum der Mitte der Gesellschaft nicht [...] mehr

01.12.2016, 05:28 Uhr

SPON verteidigt die Bundesregierung Einen besseren Beweis für regierungsdevotes Verhalten gibt es nicht. Was waren das für Zeiten als der SPIEGEL jede Gelegenheit nutzte die Regierung bei Fehlverhalten bloszustellen und zu kritisieren. [...] mehr

29.11.2016, 12:20 Uhr

Der Mensch soll mal wieder Schuld sein Mr. Wachenfeld scheint mal wieder mehr zu wissen als die Klimaforscher des IPCC, denn diese sagen zwar auch dass sich das Klima in Richtung Erwärmung verändert wobei immer noch völlig unklar ist [...] mehr

19.11.2016, 17:24 Uhr

Will SPON seine Leser hinters Licht führen? Eine ganz normale Thermokamera die nur Temperaturunterschiede zeigt. Was das Bild zeigt ist das heiße Abgas aber keinesfalls selektiv den CO2 Anteil. Wäre es nur heiße Luft, würde das Bild genauso [...] mehr

18.11.2016, 11:29 Uhr

Die Bootschaft hör ich wohl... ...allein mir fehlt der Glaube. Die USA werden aussteigen und sparen dadurch 2 Mrd. ein. China tut nichts gegen seine Wirtschaftsinteressen und baut ein AKW nach dem anderen. Indien interessiert sich [...] mehr

16.11.2016, 12:49 Uhr

Willkommen in der SPON-Blase Wenn man als Journalist oder Journalistin in einer Blase lebt, merkt man es nicht, denn die Blase ist tranparent. Nur von außen kann man eine Blase erkennen und die Leute darin bedauern die sich die [...] mehr

13.11.2016, 10:02 Uhr

Ach ja, wieder der Herr Müller Die Halbwertszeit des Wahrheitsgehaltes seiner Prognosen liegt unter 3 Monaten. Liest er eigentlich was er früher mal geschrieben hat? Da hat er sich für höhere Schulden ausgesprochen. Die [...] mehr

05.11.2016, 12:00 Uhr

Die Ziele sind illusorisch und deshalb sind sie nicht umsetzbar Ein gutes Beispiel wo die Probleme liegen zeigt die Stromwirtschaft. Der Slogan der Linksgrünen und der des Umweltministeriums ist: "Wir müssen die Erneuerbaren Energien ausbauen". Ein [...] mehr

03.11.2016, 06:11 Uhr

Oh je Der Vorteil einer E-Mail ist dass man sie nicht lesen muss kurz nachdem sie geschrieben wurde. Wer sich von beruflichen E-Mails terrorisieren lässt ist selbst schuld. Es ist nicht das Problem derer [...] mehr

02.11.2016, 18:03 Uhr

Erneuerbare Energien ausbauen??? Ja welche denn??? Das ist immer die nebulöse Antwort wenn es um die Reduktion der Kohle- und Gasverstromung, sowie das Abschalten der AKW geht. Der EE-Anteil liegt etwa bei 30%. Er setzt sich folgendermaßen zusammen: [...] mehr

29.10.2016, 15:30 Uhr

Viel Euphorie hier im Forum aber wenig Physikkenntnisse Was für Californien brauchbar ist, ist noch lange nicht in Deutschland brauchbar. In Californien, der Heimat Elon Musks erntet man im Jahresdurchschnitt pro m2 PV-Fläche bis zu 3 mal mehr Strom als in [...] mehr