Benutzerprofil

pleromax

Registriert seit: 11.11.2012
Beiträge: 233
Seite 1 von 12
13.08.2018, 17:15 Uhr

Was ist denn das für ein Deutsch? "Wenn Großbritannien sich auch nach dem EU-Austritt am Markt behaupten wollen würde" - was ist denn das für ein Deutsch, bitteschön? mehr

23.07.2018, 17:13 Uhr

@auweia Denkfehler Zunächst einmal sind diese Atomwaffen Eigentum der USA und somit nicht einfach "zu übernehmen". Davon abgesehen: Selbst wenn man ein derartiges Übernahmeabkommen erzielte (sehr zweifelhaft: [...] mehr

23.07.2018, 15:56 Uhr

Wie wär's mit Abzug? Wie wär's mit Abzug der Atomwaffen? Gerade in Anbetracht gegenwärtig wackelnder Schutzgarantien der Trump-Administration wäre das sicher angebrachter denn je. So ließe sich auch unsere versprochene [...] mehr

20.07.2018, 21:44 Uhr

Chapeau, Herr Fischer! Chapeau, Herr Fischer! Dies ist der intelligenteste und sprachgewaltigste und ja, es wurde schon erwähnt, wahrheitswuchtigste Beitrag, den ich seit langer, allzulanger Zeit on- wie offline gelesen [...] mehr

13.07.2018, 02:08 Uhr

Übersetzungsfehler Mal wieder eine Fehlübersetzung: "in good faith" heisst in diesem Zusammenhang nicht "in gutem Glauben" sondern "in ehrlicher/aufrichtiger Absicht", also nicht nur zum [...] mehr

06.07.2018, 17:10 Uhr

Nordatlantisches Die NATO ist, wie schon im Namen vorgegeben, ein nordatlantisches Bündnis. Zu dieser geografischen Region gehört der Irak derzeit eindeutig nicht. (Afghanistan allerdings ebensowenig.) Wenn die [...] mehr

03.07.2018, 11:12 Uhr

@cabeza_cuadrada Kein Vergleich Ich vergleiche überhaupt nichts. Ich stelle lediglich die Wortwahl infrage und bezweifle, dass diese zufällig erfolgte. Die naheliegende (wiewohl bislang nicht offiziell vorgehaltene) Abkürzung (über [...] mehr

03.07.2018, 01:32 Uhr

Raus aus der NATO Raus aus der NATO, die ja schon von Trump selbst noch im Wahlkampf für obsolet erklärt worden war: die sauberste, ehrlichste und kostengünstigste Lösung. Dieses militaristische Fossil aus der Ära des [...] mehr

02.07.2018, 23:56 Uhr

@quark2@mailinator.com Unter dem Eintrag "Konzentrationslager findet sich auf die Schnelle auf Wikipedia der Hinweis: "Zunächst wurde von nationalsozialistischen Funktionären die Abkürzung KL für [...] mehr

02.07.2018, 15:36 Uhr

@diavid Was schlagen Sie denn vor Was schlagen Sie denn vor, wie man "Kontrollierte Zentren" abkürzen soll? Und ob diese Wortwahl ein reiner Zufall ist, darf zumindest bezweifelt werden. mehr

02.07.2018, 13:35 Uhr

Falscher Link? Der Link unter "Hier steht, wie man Back-ups richtig macht." führt (wie schon der vorige) nur auf die Seite mit dem c't-Tool "Restric'tor". Bitte korrigieren! mehr

22.06.2018, 21:43 Uhr

Wonach "Gegenmodell zu Berlin" klingt "Gegenmodell zu Berlin" klingt glasklar nach Putsch. Den gab's (versuchsweise) bekanntlich schon einmal in München ... mehr

21.06.2018, 11:01 Uhr

Schnelle Lösung Es gibt eine sehr einfache, schnelle Lösung für dieses Problem: Deutschland tritt aus der ohnehin völlig obsoleten NATO aus und widmet sich stattdessen einer europäischen Verteidigungsallianz. [...] mehr

13.06.2018, 20:18 Uhr

Keine Frage, dass dieses Gesetz reiner Quatsch mit Soße ist. Nur: Was der Autor reichlich kavalierhaft zu erwähnen unterlässt ist die Tatsache, dass Suchmaschinen wie Google und seine [...] mehr

27.05.2018, 11:43 Uhr

Und weiter geht's Und weiter geht sie - die schon seit Jahren andauernde SPON-Kampagne gegen ältere Autofahrer! Ständige Horrormeldungen über Unfälle etc., dann mal, wie hier, dazwischengeschoben die Schilderung eines [...] mehr

24.05.2018, 17:57 Uhr

"Einbestellen" tut man ausländische Gesandte "Einbestellen" tut man ausländische Gesandte oder, gut preussisch (oho, Herr Scheuer!), Untertanen. Schon die Wortwahl offenbart also eine mehr als lächerliche Präpotenz. mehr

11.05.2018, 03:43 Uhr

Rechtschreibung Seit wann wird bei wörtlicher Rede die zweite Person singular großgeschrieben wie bei der Briefanrede? Ach ja, seit miese Filmuntertitel diese Seuche im Fernsehen verbreiten ... mehr

03.05.2018, 18:09 Uhr

Sie machen es sich ein bisschen zu einfach, Herr Fleischhauer Sie machen es sich ein bisschen zu einfach, Herr Fleischhauer: Für die Kirchen besteht der Stein des Anstosses gewiss nicht im Aufhängen von Kreuzen, wo immer der bayerische Bürger seinen Amtsschimmel [...] mehr

20.04.2018, 16:22 Uhr

Das sind doch die mit den "Peanuts", nicht wahr? mehr

04.04.2018, 16:30 Uhr

@pennywise Keine "Nationalcharakter"-Küchenpsychologie, bitte! @pennywise 'Das ist eine bequeme "Schuldzuweisung". Die "Obrigkeit" ist Schuld, die "Eliten", irgend wer "da oben". Auf dieser Sichtweise reitet ja die AfD sehr [...] mehr

Seite 1 von 12