Benutzerprofil

prb.richert

Registriert seit: 11.11.2012
Beiträge: 36
12.07.2015, 07:00 Uhr

2. Korinther 12: Undank ist der Welt Lohn Auch Schiller hat den FC Bayern anscheinend schon gekannt, so er den Spruch prägte: Der Mohr hat seine Arbeit getan, der Mohr kann gehen. Ich vermisse bei den Bayern die Menschlichkeit und oder den [...] mehr

06.02.2014, 18:08 Uhr

Wowereit Wie viele Affären überlebt der denn noch? Was hat der eigentlich bisher sinnvollen gemacht? Wenn der endlich abhaut kann Berlin aber wirklich aufatmen. Dieser Milliarden-Vernichter ist doch untragbar! mehr

19.12.2013, 22:08 Uhr

Bananenrepublik??? An und für sich sollte man es bei der Headline belassen, aber dafür bin ich zu sehr Steuerzahler, der diesen lächerlichen Irrsinn mitfinanzieren muss. Hier gehören wohl andere Personen vor Gericht; [...] mehr

28.09.2013, 22:24 Uhr

Samsung Adé So kann man ein Unternehmen auch kaputt machen. Apple und Co werden es Samsung danken. mehr

28.08.2013, 11:30 Uhr

Gott beschütze Wulff Bei unseren Richtern und Staatsanwälten, die aus meiner Sicht in etwas bestimmtem nicht mehr zu überbieten sind, muss Wulff ja ssehr vorsichtig sein. Nicht, dass er sich an einem Rosendorn in einem [...] mehr

08.08.2013, 22:15 Uhr

EU ja, aber Roaming-Gebühren und Zustellungsentgelte Das ist ja wohl alles ein Witz. Die Telekom schafft es nicht, dass überall eine vernünftige Datenübertragung stattfindet. Gebühren für alles. Ich wünsche mir ein Europa, in dem ich in allen Teilen zum [...] mehr

19.07.2013, 01:38 Uhr

Armes Detroit Vorschlag zur Güte: wir unterstützen als Freunde des amerikanischen Volkes und schicken unsere erprobten Spezialisten, Wowereit und Platzeck, nach Detroit. mehr

25.04.2013, 22:00 Uhr

wie in Rom auch oder gerade hier in Deutschland werden wieder Einzelne den Ratten zum Fraß hingeworfen. Damit das Proletariat, ohne Wissen und Kenntnis der evtl. Verfehlung, wieder alles besserwissend aburteilen [...] mehr

11.04.2013, 22:45 Uhr

Steinbrück-meier-feier Peer ist das Beste was der CDU/CSU passieren konnte. Die SPD hat genug Nieten, aber die größte haben sie nach vorne gestellt. Danke SPD. mehr

24.03.2013, 16:24 Uhr

Man kann eine Mannschaft auch kaputtreden. Wer hat das Interview bezahlt? Spanien? mehr

24.03.2013, 01:15 Uhr

Glücklicherweise nicht gesehen Nach diesem Artikel kann es nur obige Headline geben. Früher schaute man Wetten das und danach wurde drübergeschrieben. Heute schaut man es nicht mehr, liest die Kritiken, und freut sich über die [...] mehr

10.03.2013, 22:28 Uhr

an a.b.surd Dann dürfte auch keiner CDU-Minister werden, denn die CDU kandidiert nicht in Bayern. Etwas Wissen hat noch nie geschadet. Und mit Sprüchen aus den 70'gern hat es auch nichts mehr auf sich. mehr

22.02.2013, 20:54 Uhr

Wer fand die Rede denn gut??? Die die auf Gelaber stehen wie der Rest der Politiker, aber Gauck sollte mal die Kommentare des einfachen Volkes lesen. Die fanden es größtenteils Sch---e. Ich hätte gerne mal Volksvertreter in [...] mehr

14.02.2013, 22:38 Uhr

Opels Zeit ist vorbei Haben früher noch ein paar meiner Freunde auf Opel gesetzt würde seit gut 10 Jahren keiner mehr einen Opel kaufen. Was soll einen von VW oder Ford zu Opel ziehen? Mitleid? Dafür zahlt heute keiner [...] mehr

13.02.2013, 00:21 Uhr

Hallo gersco, bitte gib mir doch ein paar Beispiele warum die CSU das Copyright für schmutzige Wahlkämpfe hat. Da muss mir fürchterlich was untergegangen sein. Aber ich bin immer dankbar für Leute wie Sie, die mir [...] mehr

10.02.2013, 23:02 Uhr

Karneval Der Kerl ist noch lustiger. Aber leider auch extrem gefährlich. mehr

10.02.2013, 14:05 Uhr

An lubinca Ich lebe verdammt gut auf diesem Planeten; und das dämliche Geschwätz der Grünen können Sie völlig vergessen. Wo ist denn das Waldsterben geblieben? Alle Eisbären sterben aus? Nach neuesten Zählungen [...] mehr

09.02.2013, 22:21 Uhr

an meinmein: Sehr guter Kommentar. Owohl; ich hoffe Sie haben nicht Recht. Aber bei unserer völlig überzogenen political correctness steht es zu befürchen. mehr

09.02.2013, 22:13 Uhr

Frau Dr. Merkel ist beliebt, da sie keinen vorverurteilt. Frau Schavan hat in den Augen Vieler seit vielen Jahren gute Arbeit geleistet und glänzte nicht mit sinnloser Polemik wie Tritt Ihn. Deswegen hat Frau Dr. Merkel bis [...] mehr

08.02.2013, 22:09 Uhr

Bravo Frau Dr. Merkel, bravo Mr. Cameron Den Beiden ein riesen Dank für das Geleistete. Auch wewnn es vielen nicht weit genug ging; mehr war nicht drin. Und wenn SPD-Scholz das boykottiert war eh alles umsonst. Dann können die, die Frau [...] mehr

Kartenbeiträge: 0