Benutzerprofil

pallmall78

Registriert seit: 12.11.2012
Beiträge: 284
   

16.12.2014, 13:58 Uhr Thema: Karriereende von Thierry Henry: Danke, Titi! Schöne Hommage Eine schöne Hommage an einen überragenden Fussballer. Au revoir, Titi:-)! mehr

11.12.2014, 11:02 Uhr Thema: Bushs Ex-Vizepräsident: Cheney wütet gegen US-Folterbericht Notwendig? Das Problem der sog. "westlichen Wertegemeinschaft" ist ihre heuchlerische Bigotterie. Die postulierten Werte sind immer nur dann gültig, wenn sie von Nutzen sind. Im umgekehrten Fall kann [...] mehr

08.12.2014, 18:21 Uhr Thema: Spielfilm "Timbuktu": Die Schrecken der Scharia Bedrohung Die größte Bedrohung unseres gesellschaftlichen Systems geht m.E. nach nicht länger von radikalen politischen ideologien, sondern von radikalen religiösen Ideologien aus, die ihren Weg in die Politik [...] mehr

05.12.2014, 13:53 Uhr Thema: Merkel und die Deutschen: Nation im Tiefschlaf Aber das... ...und nur das ist doch Sinn und Zweck des ganzen Theaters, das uns ständig vorgespielt wird! mehr

04.12.2014, 16:40 Uhr Thema: Merkel und die Deutschen: Nation im Tiefschlaf Packer Man lese von Packer auch das Werk "die Abwicklung". Eine erschreckende Darstellung dessen, zu was sich Deutschland entwickeln könnte wenn (Achtung: Der Bogen zu diesem Artikel) nicht [...] mehr

04.12.2014, 08:56 Uhr Thema: MH17: Heikler Satz soll aus Untersuchungsbericht gestrichen worden sein Politisches Theaterspiel Der Abschuss des Fluges MH17 ist doch längst zum politischen Theaterspiel verkommen. was auch immer die Untersuchungen ergeben mögen, die jeweils andere Seite wird den Ergebnissen nicht trauen. mehr

02.12.2014, 18:50 Uhr Thema: South-Stream-Leitung gestoppt: Russland düpiert, Türkei profitiert Es Von allen anderen Unschärfen und Abwegigkeiten im Artikel einmal abgesehen: Wie kommt es, dass russische Politiker in letzter Zeit immer "ätzen" wenn sie eine Aussage machen? Unsere [...] mehr

02.12.2014, 18:40 Uhr Thema: Abschreckung gegen Russland: Bataillion aus Sachsen gehört zur neuen Nato-"Speerspitze Okay Ich nehme an, damit haben wir den klassischen Fall, dass wir uns über unsere Uneinigkeit hinsichtlich der Motivation der Parteien in diesem Konflikt einig sind. Immerhin ist es wohltuend, dass man [...] mehr

02.12.2014, 18:28 Uhr Thema: Abschreckung gegen Russland: Bataillion aus Sachsen gehört zur neuen Nato-"Speerspitze Okay Ich nehme an, damit haben wir den klassischen Fall, dass wir uns über unsere Uneinigkeit hinsichtlich der Motivation der Parteien in diesem Konflikt einig sind. Immerhin ist es wohltuend, dass man [...] mehr

02.12.2014, 17:46 Uhr Thema: Abschreckung gegen Russland: Bataillion aus Sachsen gehört zur neuen Nato-"Speerspitze Was ist Propagandagebrüll? Ich frage mich, was Sie unter Propagandagebrüll verstehen. Ich habe den Eindruck (womit ich Ihnen nicht gleiches unterstellen möchte), dass allein schon das Vertreten einer differenzierten Meinung [...] mehr

02.12.2014, 14:49 Uhr Thema: Der neue "Hobbit" in der Kurzkritik: Ein Film, sie alle zu knechten Na immerhin... ...klingt es so, als halte sich der dritte Teil an die Buchvorlage. Denn dort gibt es am Ende - genau - eine Schlacht und viele Abschiede:-). mehr

02.12.2014, 14:42 Uhr Thema: Jahresbericht des Rechnungshofs: Viele Verkehrsprojekte in Deutschland sind unnötig Tja... ...wieder einmal bleibt zu sagen: Nicht das Zahlen von Steuern ist das Problem, sondern die Menschen, in deren Hände das Geld gelegt wird. Könnte man sich darauf verlassen, dass das Geld sinvoll (und [...] mehr

28.11.2014, 18:02 Uhr Thema: Pläne des FC Bayern: Die Meisterschaft soll noch langweiliger werden @104 Kenne ich. Das allerdings hat nichts mit dem professionellen Wirtschaften des Clubs in den 35 Jahren danach zu tun. mehr

28.11.2014, 16:08 Uhr Thema: Pläne des FC Bayern: Die Meisterschaft soll noch langweiliger werden Als... ...Fan und Mitglied beim FC Schalke kann ich nur sagen: Sie haben Recht. Bayern hat all das, was sie erreicht haben, selbst geschaffen. Durch gute und solide Arbeit, nicht durch den Einstieg eines [...] mehr

28.11.2014, 15:45 Uhr Thema: Flüchtlinge in Deutschland: Die hässlichen Deutschen @619, 002614 und @611, fördeanwohner Sie treffen den Nagel auf den Kopf. mehr

28.11.2014, 14:04 Uhr Thema: Flüchtlinge in Deutschland: Die hässlichen Deutschen Das Blöde ist... ...es wird nirgendwo auf der Welt mehr einfach so getan. Immer nur differenziert, abgewogen. Und um nichts anderes geht es uns stumpfen, pauschal ausländerfeindlichen Bürgern, die wir gerade [...] mehr

28.11.2014, 13:38 Uhr Thema: Flüchtlinge in Deutschland: Die hässlichen Deutschen Differenzierung Ich bin ja vollkommen bei Ihnen, wenn es um die differenzierte Betrachtung des Themas geht. Gerade zu dieser ist aber ein Herr Augstein nicht in der Lage. Abstraktion wird immer nur in eine [...] mehr

28.11.2014, 13:14 Uhr Thema: Forderungen an Brüssel: Cameron erpresst die EU Nach Cameron... ...kommt UKIP. GB ist für das Konstrukt EU ohnehin verloren, also kann man sie auch direkt gehen lassen. Es werden allerdings weitere Staaten folgen, wenn man in 10 oder 20 Jahren noch gewillt ist, [...] mehr

28.11.2014, 09:25 Uhr Thema: Flüchtlinge in Deutschland: Die hässlichen Deutschen Es ist so weit Es scheint so weit zu sein: Durch Ignorieren, dumpfe Verallgemeinerungen und Polemik bis hin zur Beleidigung haben Politik und Medien es geschafft, dass die noch vor einigen jahren relativ [...] mehr

26.11.2014, 18:56 Uhr Thema: Taschentuch-Aktion im Bundestag: Grüne inszenieren "Heulsusen"-Protest gegen Kauder Habe ich nicht Nein, ich habe keine abweichenden Vorstellungen wenn ich Karriere differenziert nach Geschlechtern denke. Die Fragestellungen sind im Endeffekt genau die gleichen. Deshalb erklört es sich nicht [...] mehr

   
Kartenbeiträge: 0