Benutzerprofil

ketzer2000

Registriert seit: 13.11.2012
Beiträge: 605
Seite 1 von 31
17.02.2018, 09:08 Uhr

Aussitzen und verdrängen Seit Jahren warten wir eingentlich auf innovative Verkehrskonzepte, wird geschwafelt vom öffentlichen Nahverkehr. Passieren tut letzlich nichts. Die hochgelobten deutschen Ingenieure werden von ihren [...] mehr

03.02.2018, 08:22 Uhr

Empörungsdemokratie Nach der marktkonformen Demokratie der Genossen der Bosse und der Merkelschen Wohlfühlorgie wird Empörung zum Stilmittel der Demokratie. Die Chinesen clonen Affen zwecks Forschungsobjekt mit dem Ziel [...] mehr

27.01.2018, 15:02 Uhr

Auf dem Weg in die Koalition mit der CDU Wie die Grünen in BW eine grüne CDU sind, so werden die Grünen im Bund zukünftig einer der Mehrheitsbeschaffer der CDU werden. Eine Mehrheit jenseits der CDU wird damit für Jahre illusorisch! mehr

06.01.2018, 14:37 Uhr

Andere Perspektive Ich arbeite bei einem großen Dax Unternehmen als Teamleiter mit 9 Mitarbeitern. Das Team ist grob gesagt aufgabenmäßig in zwei Teile getrennt. Ich habe nur Mitarbeiter(innen) im Tarifbereich von denen [...] mehr

04.01.2018, 16:17 Uhr

Strategische Thema Reisen Asylbewerber als Minderjährige ein, haben sie nicht nur die geannten Privilegien, sondern im Rahmen des Familiennachzug die Möglichkeit auch ihre Verwandten nachzuholen (so dass den wieder [...] mehr

03.01.2018, 12:38 Uhr

Leicht verstelltes Weltbild "Wer grundsätzlich der USA die Schuld gibt, der hat kein positives demokratisches Weltbild und erkennt nicht, dass ungerechte Gesellschaften nie stabil sein werden." - an ihnen ist ein [...] mehr

03.01.2018, 10:46 Uhr

Arabischer Frühling 2.0 Der arabische Frühling hat dazu geführt, dass alte Regine in Nordafrika abgelöst wurden. Was ist entstanden? Libyen hat eine schwache Regierung mit einzelnen bewafneten Milizen, Tunesien [...] mehr

30.12.2017, 13:48 Uhr

2 Aspekte Man muß hier zwei Aspekte in Betracht setzen. Die afrikanischen Länder bekommen überwiegend ihre Wirtschaft nicht auf Vordermann, obwophl die Länder grundsätzlich über Rohstoffe und wirtschaftlich [...] mehr

23.12.2017, 18:27 Uhr

Unverziehen Es ist nun halt mal so, dass die FDP und ihr "Spitzenpersonal" Mutti Angela Merkel nie verziehen hat, dass man sie so schlecht hat aussehen lassen. Zu Beginn von Jamaika konnte Lindner das [...] mehr

01.12.2017, 10:46 Uhr

Wenig Fakten Ich weiss nicht, woher meine Vorredner aus dem Artikel herausgelesen haben, dass es ineffiziente Prozesse gibt und weiteres. Wenn ich in die "Verwaltungskosten" in meinem Arbeitsbereich [...] mehr

29.11.2017, 06:51 Uhr

Klaren Grenzen Herr Schmidt hat sich bisher nicht als Kompetenzträger hervorgetan, sondern eher als Lobbyist der Agrarindustrie. Die Themen Massentierhaltung mit den Folgen für die Umwelt, Monokulturen z-B- von Mais [...] mehr

26.11.2017, 19:16 Uhr

Wer hat's vergeigt? Wenn man das Spiel mal genau nimmt, hat die GroKo die Wahl verloren. Da die CDU/ CSU unter Merkel immer noch die stärkste Partei ist, war Merkel angehalten, sich um eine neue Regierung zu kümmern. Da [...] mehr

26.11.2017, 08:29 Uhr

Elfenbeinturm Tatsächlich erwarte ich von Herrn Müller nichts anderes als eine neoliberale Interpretation von Zahlen. Alleine das Verhältnis von 87 zu 13 % beo der Einschätzung der persönlichen Lage ist [...] mehr

24.11.2017, 14:38 Uhr

Interessante Erklärung Abschaffung des Sozialticket = Jein? Das ist doch kompletter Unsinn. Wenn sich das Land aus der Finanzierung zurückzieht, wer bezahlt den die bis zu 40 Mio. €? Wahrscheinlich der Kunde!? Der [...] mehr

24.11.2017, 11:54 Uhr

Steinmeier Steinmeier hätte auch schon immer in der CDU sein können. Denn selbst ans Kandidat für das Bundekanzleramt hat er nie gewinnen können, da er keine Alternative zu Merkel ist. Der Seeheimer Kreis hat [...] mehr

24.11.2017, 06:51 Uhr

Zweitbeste Lösung Die Optimale Lösung für Mutti Merkel wäre Schwrz Gelb gewesen, da eine neoliberale Politik ganz in ihrem Sinne ist. Man muss nur einen Blick nach NRW werfen und sich das Thema Sozialticket ansehen. [...] mehr

23.11.2017, 18:06 Uhr

Wenig überraschend Hier operiert ein Linksfaschist gegen einen Rechtsfaschist. Der Demokratie hat diese Aktion keinen gefallen getan und dämlich ist es oberdrein Aber wo Ideologie herrscht, ist es mit dem Verstand nicht [...] mehr

19.11.2017, 18:18 Uhr

Total klasse Geschichte. Warum die Eltern aus allem ein ultimatives Event machen müssen, ist mir vollkommen schleierhaft. Kinder sind auch mit den einfachen Dingen zufrieden, zumindest solange bis wir [...] mehr

18.11.2017, 06:34 Uhr

Bewusst gekauft Solche "Spielzeuge" werden von Eltern bewusst gekauft, um Kontrolle auszuüben. Hier geht es auch nicht um Schutz der Kinder auf dem Schulweg oder auf Spielplätzen, sondern um Kontrollwahn, [...] mehr

17.11.2017, 08:02 Uhr

Stillstand Wenn man sich in wesentlichen Teilen nicht einigen kann, sollte man die Show beenden und den Wähler entscheiden lassen. Die Positionen sind zwischen CSU und Grünen immer schon ziemlich gegensätzlich [...] mehr

Seite 1 von 31