Benutzerprofil

ketzer2000

Registriert seit: 13.11.2012
Beiträge: 579
Seite 1 von 29
08.10.2017, 18:56 Uhr

Wirtschaftsunion Die EU hat sich zu einer Wirtschaftsunion entwickelt, die wenig Rücksicht auf nationale und regioale Befindlichkeiten nimmt, sprich den Menschen außen vor lässt. Im Falle von Jugoslawien hat man von [...] mehr

07.10.2017, 13:14 Uhr

Konsequent Wenn der Kunde das bezahlen soll, dann sollten alle Diesel Fahrer einfach ihren Hintern hoch bekommen und mit ihren Fahrzeugen die Städte verstopfen. Das ist dann so wie mit den Bauern., die mit ihren [...] mehr

03.10.2017, 08:08 Uhr

Koalitionsvertrag? Was in einem Koalitionsvertrag steht, wird sowieso nicht zwangsläufig umgesetzt - im Übrigen genau wie bei Wahlversprechen - sind eben nur Versprechen. Schäuble gehört zu den ewig gestrigen, die [...] mehr

30.09.2017, 10:58 Uhr

Wirklich spannend! Da zieht man Truppen aus der Türkei ab, die eine gewisse Willkür an den Tag legt und verlagert nach Jordanien, wo man nicht sicher sein kann, ob das nicht ähnlich läuft. M.E. sollte man sich komplett [...] mehr

27.09.2017, 05:25 Uhr

Wo bleibt die Demokatie? Viele Jahre hat man die Konflikte in Spanien zugekleistert - Baskenland und Katalonien. Ein Verfassungsgericht kann zwar ein Referendum wegen Ungesetzlichkeit untersagen, aber Demokratie beinhaltet [...] mehr

23.09.2017, 08:32 Uhr

Nicht wirklich überraschend Jungwähler wurden schon öfter ignoriert - m.E. haben lediglich die aufkommenden Grünen einen jungen Anstrich und haben Jungwähler angesprochen. Mittlerweile kann man den Eindruck gewinnen der Wähler [...] mehr

26.08.2017, 08:37 Uhr

So langsam wird es eng Sollte es zu Fahrverboten kommen und die Politik hat das verschlafen, dann wird es einen richtigen Knall tun. Das wird bei zivilem Ungehorsam von Diesel Fahrern anfangen und mit Strafzahlungen für [...] mehr

11.08.2017, 09:11 Uhr

Schlüsseltechnologie Made in Germany Wir Deutschen sind zwar groß im Entwickeln, aber das Konzept in eine tragfähige längerfristige Produktion umzusetzen, dazu sind wir offensichtlich ein bischen blöd. Natürlich subventionieren andere [...] mehr

10.08.2017, 08:09 Uhr

Langweiliger Wahlkampf Der Wahlkampf glänzt durch inhaltsloses Geplänkel. Frau Merkel muss eigentlich überhaupt nichts machen, genau wie die Riege der Minister, die aus der CDU/ CSU kommt. Der Gipfel ist Herr Dobrint, der [...] mehr

09.08.2017, 15:25 Uhr

Riskanter Kauf Einen Diesel lege ich mir nur dann zu, wenn ich genug Kilometer fahren muss und letztlich das Fahrzeug auf den Schrott fahre. Die Nutzungsdauier liegt damit zwischen 8 und 12 Jahren. Für diesen [...] mehr

08.08.2017, 10:36 Uhr

Wenigstens offensichtlich Fake Im Gegensatz zur USA müssen wir mehr Aufwand treiben, um den Fake aus unseren Nachrichten herauszufiltern. Wenn ich mir Bild ansehe, dann fällt mir das leichter. Bei SpOn muss man auch mittlerweile [...] mehr

08.08.2017, 08:31 Uhr

Marktkonforme Demokratie Immer dort, wo der Staat als Institiution vertreten durch Bund, Länder und Gemeinden bei privaten Unternehmen als Aktionär auftritt, besteht die Gefahr der individuellen Vorteilsnahme und politischem [...] mehr

07.08.2017, 09:10 Uhr

Kindergarten Das Niveau politischer Auseinandersetzung erreicht wieder mal unterirdische Tiefen. Erst tritt eine beleidigte Grüne zurück, weil sie nicht mehr augestellt wurde (man ist ja schließlich [...] mehr

04.08.2017, 06:22 Uhr

Als ich ein Kind war, ... ... gab es nur wenige Autos im Viertel, das traditionell arbeitergeprägt war. Die Wohnungen waren von Ford subventioniert, die Bewohner arbeiteten bei Ford und nur wenige hatten ein Auto.Autos mit [...] mehr

02.08.2017, 09:56 Uhr

Fahrverbotehysterie Fahrverbote in den "großen" Städten, umgesetzt ab 01.01.2018 werden das öffentliche Leben nahezu zum erliegen bringen. Der komplette Liefer- und Bauverkehr läuft über Diesel, sowie die Busse [...] mehr

31.07.2017, 19:32 Uhr

Zentralisierung der Arbeit Seit Jahrzehnten wird Arbeit zentrlisiert - neue Bürokomplexe entstehen in den Innenstädten. Unternehmen reorganisieren ihre Verwaltung an immer weniger Standorten. Kundenservice erfolgt immer mehr [...] mehr

31.07.2017, 13:15 Uhr

Befähigungsgerechtigkeit als Kern In D mangelt es grundsätzlich an der im Artikel benannten Befähigungsgerechtigkeit. Es herrscht eine mittlerweile eklatante Ungerechtigkeit im Bereich Bildung und Versorgung. Seit mehr als 20 Jahren [...] mehr

23.07.2017, 07:52 Uhr

Totes Pferd Lieber Herr Schulz, Sie sind mit Ihrer Tätigkeit im EU Parlament und Präsident des EU Parlaments mehr Bestandteil des Problems der Verteilung der Flüchtlinge, denn Lösung. Das Theman Flüchtlige hängt [...] mehr

16.07.2017, 13:20 Uhr

Man könnte sich einigen auf die Sichtweise, dass es hier um ein reines Machtkalkül handelt, Ob dann ein Unternehmen investiert oder ein Staat über eine gelenkte Staatswirtschaft macht keinen Unterschied. China ist eben [...] mehr

27.06.2017, 05:03 Uhr

Wendehals Frau Merkel ist, wie immer, ein Wendehals und richtet ihre Meinung und das Handeln nach der politischen Stimmung aus. Für das, was da passiert, hätte die GroKo die ganze Legislaturperiode Zeit gehabt. [...] mehr

Seite 1 von 29