Benutzerprofil

lawlord

Registriert seit: 13.11.2012
Beiträge: 57
   

21.07.2015, 22:08 Uhr Thema: Aus für Betreuungsgeld: Seehofers Schmach peinlich ist diese Haltung der CSU nur noch. Denn wer etwas fordert und durchsetzt, was juristisch nicht geht, das gesagt bekommt, es dann doch durchsetzt (weil sonst die Koalition stirbt) und als Erfolg [...] mehr

20.07.2015, 21:48 Uhr Thema: Mobiles Netz in der Provinz: Spiegel Offline O2 can do oder auch eben nicht. Allerdings stimme ich Sergej zu - auch mit Vodafone kommt man an diversen Stellen selbst in Berlin nicht weit, letzte Woche war ich in Heiligensee und hatte nur Edge ... mehr

10.07.2015, 13:32 Uhr Thema: Griechische Reformvorschläge: Reicht das jetzt? Schluss mit dem Kasperletheater denn das setzen die doch nicht um. Seit wann genau ist dort das Kataster geplant ? 1830 ? Und bislang haben sie es - als einziger EU-Staat - nicht (außer dort, wo mal eine italienische Verwaltung [...] mehr

10.07.2015, 01:39 Uhr Thema: Brüssel: Griechische Regierung hat Reformvorschläge eingereicht Toll Und warum haben sie das nicht in den letzten 6 Monaten schon gemacht ? Alles nur Schein. Schluss jetzt endlich und raus mit denen. Es gibt viel wichtigere Probleme, die stehlen allen nur die Zeit. mehr

09.07.2015, 22:11 Uhr Thema: Abwehr mit Licht: Regierung investierte Millionen in Laserwaffen-Forschung preußische Sparsamkeit ist ganz ganz lange her. Jedes Quartal, wenn ich die Steuervorauszahlung überweise, könnte ich die Wände hoch gehen, was diese Bürokraten an Geld sinnlos verballern. Für jeden "ersten [...] mehr

22.06.2015, 18:32 Uhr Thema: Tattoos und ihre Entfernung: Ein Fall für den Tintenkiller Fuchs Rotwein und Bücher gefallen mir auch gut. Fehlen noch die Kopfhörer, mit denen er Glenn Gould hört, Bach zu spielen ... mehr

18.06.2015, 12:28 Uhr Thema: EU stoppt PKW-Maut: Dobrindts Desaster, Deutschlands Chance peinlich ist das alles - war vorher klar und dennoch wird es monatelang durchgezogen. Alles nur Verschwendung von Steuergeldern wegen des Egos von Seehofer. Die CSU hat mal was fürs Volk bewirkt, jetzt wirkt [...] mehr

18.06.2015, 12:16 Uhr Thema: Stefan Raab: Einen zweiten wird's nicht geben der Raab nervt ja viele Leute, aber er hat die Show perfekt gemacht und viel intelligenter als die meisten merken. Und es war lustig, auch wenn es manchmal ein Tick zu schadenfroh war. Aber er hat den Leuten [...] mehr

17.06.2015, 12:22 Uhr Thema: Kieferorthopädie: Kritik an Zahnspange unerwünscht Eine Neiddebatte wollte ich eigentlich nicht anregen, lieber bohrendeworte. Ich finde ja auch, dass Kassenleistungen nur für echte Krankeheiten bezahlt werden sollten, aber andererseits ist das dann so einfach auch [...] mehr

16.06.2015, 22:17 Uhr Thema: Kieferorthopädie: Kritik an Zahnspange unerwünscht natürlich geht es meistens ums Aussehen und das ist ja in vielen Bereichen nicht unwichtig, auch im Beruf (sagen diverse Studien). Nun wäre die Spange dann aber keine Kassenleistung, die von der Allgemeinheit der Versicherten zu zahlen [...] mehr

15.06.2015, 21:45 Uhr Thema: Sexismusvorwürfe gegen Nobelpreisträger: Chance vertan politisch nicht korrekt war die Aussage gewiss, aber ein Grund zur Kündigung ist das nicht, das ist völlig überzogen. Ich hätte gedacht, dass die Engländer da etwas gelassener sind, das ist doch kein Sexismus. Bleibt doch [...] mehr

15.06.2015, 13:28 Uhr Thema: ARD-Doku über Gutachter: Der Richter und sein Lenker Gekungel ist nicht das Problem wie ich als Anwalt aus eigener Erfahrung weiß, sondern dass Gutachter manchmal (selten) fachlich unfähig sind oder nicht zugeben wollen, wenn sie selbst keine eindeutige Lösung finden. Dann wird es [...] mehr

12.06.2015, 00:11 Uhr Thema: Zwischenruf zur Homo-Ehe: Steinmeiers Staatsminister thematisiert Merkels Kinderlosig billig (im schlechtesten Sinne) ist so ein Zwischenruf. Und stillos. Der Mann sollte von öffentlichen Ämtern dringend ferngehalten werden, das lässt sehr tief in die Geisteshaltung blicken. Völlig unabhängig von dem Gegenstand der [...] mehr

07.05.2015, 13:44 Uhr Thema: Pressekompass: Gibt es doch noch ein Bayern-Wunder? Das sagen die Medien frische Spieler braucht diese Mannschaft. Die Helden von gestern (Lahm, Schweinsteiger, Ribery, Robben, Alonso) waren toll, werden aber langsam oder verletzungsanfällig. Immer einen Schritt zu wenig oder zu spät, [...] mehr

25.04.2015, 20:55 Uhr Thema: "Nachtwölfe"-Motorradkorso: Bundesregierung droht Putins Rockerbande putins biker können gerne in Russland biken, ist groß genug. Hier haben die nun wirklich nichts zu suchen. Wie kann man nur der Meinung sein, dass das alles ganz harmlos ist ? mehr

20.04.2015, 20:25 Uhr Thema: Arbeitskampf bei der Bahn: Lokführer wollen ab Dienstag streiken Verzögerungskurs der Bahn Natürlich verzögert die Bahn das und hofft derweil auf den Gesetzgeber, dass er die Frage der Spartentarifverträge klärt. Ich finde es unmöglich, dass die Bahn nicht endlich diese Belastungen für alle [...] mehr

15.04.2015, 16:06 Uhr Thema: Blitz-Marathon in 22 Staaten: Europa ruft den Radarfall aus zu wenig differenziert ist diese Berichterstattung mal wieder. Es gibt erstens eine Reihe von Anhaltspunkten, dass gar nicht überhöhte Geschwindigkeit die häufigtste Unfallursache ist, sondern Ablenkung (durch Telefonieren, [...] mehr

20.02.2015, 13:53 Uhr Thema: Tarifstreit bei der Bahn: DGB-Chef kritisiert Streikdrohung der Lokführer das ist alles dummes Zeug was da vom DGB und Minister kommt, auch wenn die Streiks natürlich für jeden sehr lästig sind, insbesondere für diejenigen, die andere Interessen haben. Es gibt aber keine Pflicht, [...] mehr

30.01.2015, 19:09 Uhr Thema: Trotz Tsipras-Wahlsieg: Bundesregierung bereit zu 20-Milliarden-Hilfspaket für Griech Frau Merkel sollte eine Umfrage dazu in Auftrag geben wie die Deutschen zu dieser Idee stehen. Daran hält sie sich doch gerne. Dann ist das bestimmt ganz schnell vom Tisch ... Das kann doch wohl nicht wahr sein, dass jahrelang in Griechenland immer [...] mehr

29.01.2015, 21:22 Uhr Thema: Reformstopp in Griechenland: Er gibt's ihnen er muss es drauf ankommen lassen sonst macht er sich völlig unglaubwürdig. Die EU sollte sich aber nicht erpressen lassen, denn dann strengt sich überhaupt keiner mehr an, die Schulden zu begrenzen. mehr

   
Kartenbeiträge: 0