Benutzerprofil

enivid

Registriert seit: 14.11.2012
Beiträge: 603
13.01.2017, 09:14 Uhr

Doppelmoral Fadenscheinige Doppelmoral der öffentlich rechtlichen... Das Böhmermann "Gedicht" war ungleich beleidigender und maximal soviel Satire wie die Äußerungen des "Wut-Türken" mehr

10.01.2017, 16:07 Uhr

Daumen hoch Die Bilanz ist deutlich sachlicher als viele andere Beiträge. Finde ich persönlich sehr gut! Beste Beispiel hierfür ist der Hinweis auf die geschönte Arbeitslosenstatistik. Den Anti-Terrorkampf als [...] mehr

07.01.2017, 12:45 Uhr

Meine Damen und Herren Dieser Artikel ist entweder der Versuch eine Meinung zu schaffen oder beruht eben auf mangelnde Kenntnisse des Verfassers. Hier bezieht man sich auf die Arbeitslosenstatistik U-3, welche alles andere [...] mehr

19.12.2016, 13:33 Uhr

Völliger unsinn Der Agenda 2010 können wir es danken das es nicht schlimmer ist! Ohne diese Wirtschaftsreform würde es uns finanziell wesentlich schlechter gehen und die breite Masse wäre dann deutlich geneigter den [...] mehr

13.12.2016, 09:30 Uhr

Spiele-Laptop Einen guten spilefähigen Laptop gibt es bereits ab 900 Euro. Ich selbst habe neben meinem Desktop-PC auch einen Laptop den ich zum "zocken" nutze. selbstverständlich ist dieser mit einem [...] mehr

12.12.2016, 17:56 Uhr

herrlich Was vermisse ich Herrn Klopp in der Bundesliga. Die Interviews mit Herrn Klopp sind teilweise unterhaltender als so manches Fußballspiel und er hat auch noch recht mit seinen Aussagen. mehr

11.12.2016, 00:36 Uhr

Was ist hier der Skandal entweder die Möglichkeit von reichen Personen die Steuern so wirksam zu umgehen oder das, Entschuldigung für die direkte Beschreibung, a**ziale Verhalten von besonders privilegierten Sportlern, welche [...] mehr

10.12.2016, 15:41 Uhr

zunächst ist es der richtige Schritt Aber das Fake-Zitat hätte nicht solche Wellen geschlagen, wenn es unvorstellbar wäre das unsere Politiker solchen Schwachsinn vertreten würden. mehr

05.12.2016, 00:02 Uhr

Der Fehler von Volksabstimmungen Weder alle wahlberechtigten gehen wählen, noch verstehen alle Wähler die Tragweite ihres Votums... Das wird ein Problem für Europa mehr

02.12.2016, 15:45 Uhr

Alles richtig gemacht Auf dem Höhepunkt aufgehört, perfekt! Nächste Saison wäre es auch schwierig gewesen den Titel zu verteidigen. Ohne technische Probleme ist Hamilton doch noch sehr nah dran gekommen, ein Herr [...] mehr

29.11.2016, 12:51 Uhr

An alle Skeptiker Einfach mal erkundigen wie die aktuelle Vergütung und bisherige Altersversorgung aussieht. Das Vorgehen der Gewerkschaft ist rücksichtslos und der Imageschaden am Unternehmen wird noch lange [...] mehr

29.11.2016, 08:30 Uhr

Unnötig Dann kann man es auch gleich lassen... Einfach unnötig. Die personifizierte Inkompetenz: Frau Hannelore Kraft. mehr

14.10.2016, 08:20 Uhr

Wie läuft denn das Antragsverfahren? Interessant wäre auch das Antragsverfahren, wenn die Fördermittel so aufwendig zu beantragen sind wie KfW-Förderungen für energetische Sanierungen, dann dürfte darin ebenfalls ein Grund liegen. mehr

10.10.2016, 14:45 Uhr

Evolution Dahin wird sich auch unsere Demokratie entwickeln, traurig... mehr

06.10.2016, 19:16 Uhr

Also bitte Der BGH hat hier seine Entscheidung ausreichend begründet. Es ist immer leicht aus seinem gemütlichen Bürostuhl heraus die Entscheidung von Herrn Klein im Nachhinein zu beanstanden und zu brandmarken [...] mehr

27.09.2016, 12:59 Uhr

Wenig Verständnis Wie kann man denn die friedliche Sitzblockade mit den anderen Vorkommnissen in Zusammenhang bringen? Die Sitzblockade war ein friedlicher Protest, hier kann es und darf es überhaupt keine Sanktionen [...] mehr

09.09.2016, 11:00 Uhr

Die Widersprüche der Regierung Ein weiteres Kapitel von "Politik hat keine Ahnung"... Modernisierungskosten sollen nicht mehr ganz umgelegt werden können... Hier muss man sich entscheiden ob man Energie sparen will oder [...] mehr

02.09.2016, 07:05 Uhr

unglaublich Unsere Regierung hat einfach kein Rückgrat... Frau Merkel erinnert mich an Herrn Chamberlain. Wie kann man denn bitte einer solchen schwachsinnigen Forderungen nachgeben? mehr

01.09.2016, 14:40 Uhr

nicht nur Apple Es ist ein Kniefall vor der Wirtschaft... Politiker... einfach nur widerlich. mehr

05.08.2016, 15:17 Uhr

zu #4 Herr Borjan ist der einzige Politiker aus NRW für den man sich nicht schämen muss, ganz im Gegenteil, ich finde das Vorgehen richtig und notwendig! mehr