Benutzerprofil

ihawk

Registriert seit: 16.11.2012
Beiträge: 2980
30.11.2016, 15:36 Uhr

Medien und Politik in der Demokratie Etablierte Presseorgane haben vielschichtige Probleme, die durchaus die Demokratie gefährden können - sie haben vor Allem nicht den Sprung in das Digitalzeitalter geschafft und machen damit Platz für [...] mehr

30.11.2016, 13:05 Uhr

Am eigentlichen Skandal wird vorbeigeredet Der eigentliche Skandal ist doch ein ganz offensichtlicher Strukturfehler. Ein s.g. Quereinsteiger hat nach einem halben Jahr (und wahrscheinlich noch in Ausbildung) Zugriff auf operative Daten, mit [...] mehr

28.11.2016, 11:03 Uhr

Das Wesen der Telekom Telekommunikationskonzerne haben weltweit eines gemeinsam- sie geben niemals einen Fehler zu und nennen niemals die Gründe für Ausfälle. Vergangenes Wochenende gab es massive Ausfälle bei O2 im [...] mehr

26.11.2016, 18:00 Uhr

Das Marionettentheater geht weiter Letztendlich wird Donald Trump den Außenminister*inn berufen, welche*r ihm von Goldman Sachs aufs Auge gedrückt wird. Das war schon bei Obama so, warum sollte sich das ändern? mehr

26.11.2016, 12:54 Uhr

Ein bisschen Geschichtsfälschung will schon sein ... Die Kuba Krise wurde immer etwas einseitig beleuchtet. Der ursächliche Grund war die Stationierung amerikanischer Nuklear Raketen in der Ost-Türkei, die eine Vorwarnzeit gegen Null schmelzen ließ. [...] mehr

25.11.2016, 20:29 Uhr

Gebetsmühlen artige Wiederholungen Es ist völlig sinnfrei, bzw. pure Propaganda, zu behaupten, Russlands Präsident Putin sei ein Gegner europäischer Demokratie. Das Gegenteil kommt der Wahrheit sehr viel näher ... Putins Nähe zu Europa [...] mehr

25.11.2016, 19:49 Uhr

Aberwitzige Begründung Juristerei ist in meinen Augen oft absurd genug. Ich versuche mal einen Vergleich: Wer ein Elektroauto klaut, kann nicht bestraft werden, weil im Gesetz nicht explizit steht, dass das Klauen von [...] mehr

25.11.2016, 19:26 Uhr

Großaufträge = Selbstbedienungsladen? Großaufträge wie dieser durchaus sinnvoller Bahnhof scheinen zum Selbstbedienungsladen der Bauindustrie und zum Wunderland der Korruption zu verkommen. Bisher "Kostensteigerung" von rund [...] mehr

25.11.2016, 19:09 Uhr

Trickkiste der Bundeskanzlerin Damit hat Frau Merkel mal wieder tief in die Trickkiste gegriffen und der SPD ein Problemthema für das Wahljahr aufs Auge gedrückt. Ich hoffe zuriefst, dass der Wähler diese perfide Taktik erkennt ... [...] mehr

25.11.2016, 19:03 Uhr

Feigheit vor der Industrie Das finanzgierige Topmanagement der Industrie muss sich mal wieder vor Freude auf die Schenkel klopfen, hat doch der Lobbyismus hervorragend funktioniert. Die Rentner von heute haben sich in meinen [...] mehr

25.11.2016, 17:45 Uhr

Der US Dieselmarkt Dieselmotoren der US Hersteller sind nach wie vor aus der automobilen Steinzeit und dementsprechend schlecht is der US Diesel an der Zapfsäule. Was die Manager der deutschen Automobilindustrie [...] mehr

25.11.2016, 13:28 Uhr

Könnte ein Schuss in den Ofen werden Hillary Clinton beteiligt sich nicht an der Forderung zum Nachzählen- warum wohl? Das Netzwerk des Clinton Wahlteams könnte nämlich, wie bei den Vorwahlen in Kalifornien, die nicht Computer [...] mehr

24.11.2016, 12:58 Uhr

Gestiegene Verantwortung? Nur wenn Verantwortliche auch zur Verantwortung gezogen werden, erschließt sich mir eine stimmige Begründung zu diesen überdurchschnittlichen Erhöhungen. Nur am Rande sei erwähnt, dass Aufsichtsräte [...] mehr

23.11.2016, 23:18 Uhr

Mal wieder ein Sturm im Wasserglas In dem Moment, in dem der unterlegene Kandidat dem Sieger gratuliert, gilt das Ergebnis als anerkannt. Hillary Clinton sammelt natürlich enorm viel "popular votes" z.B. in Kalifornien- nur [...] mehr

23.11.2016, 11:29 Uhr

Der Zauberlehrling Ich bin mal gespannt, ob Donald Trump die Geister einfangen kann, die er gerufen hat. Darüber hinaus gibt es eine sehr mächtige Gruppierung, die mit der Unterstützung von Hillary Clinton zunächst [...] mehr

23.11.2016, 11:17 Uhr

Betrug bleibt Betrug Solange nicht ein deutliches Zeichen gesetzt wird und Industriemanager wegen vorsätzlichem Betrug im Gefängnis landen und ihr betrügerisch erlangtes Vermögen eingezogen wird, solange ist es völlig [...] mehr

23.11.2016, 11:03 Uhr

Risikobeurteilung und Bilanzfälschung Herr Ackermann und seine Management Kollegen wussten sehr genau, mit welch illegalen Geschäften und gezielter Steuerhinterziehungen sie die Bilanzen der DB aufpoliert haben und sich die daraus [...] mehr

22.11.2016, 18:03 Uhr

Titelbild Unabhängig davon, wer Donald Trump ist, das Titelbild ist in meinen Augen eine respektlose Frechheit. mehr

22.11.2016, 13:58 Uhr

Verfehlte Politik Der Staat ist der größte Anteilseigner der Lufthansa und somit wird offensichtlich wer in der verfehlten Personalpolitik (nicht nur der Lufthansa) die Schuld trägt: Letztendlich die Bundeskanzlerin, [...] mehr

21.11.2016, 13:02 Uhr

Warum sagt Obama die Unwahrheit? President Obama ist in seiner Anwaltskariere Verfassungsspezialist gewesen. Warum sagt er also, er könne Edward Snowden nicht begnadigen da er sich nicht den US Justizbehörden gestellt habe und er [...] mehr

Kartenbeiträge: 0