Benutzerprofil

ihawk

Registriert seit: 16.11.2012
Beiträge: 1930
   

24.11.2014, 11:11 Uhr Thema: Atomgespräche mit Iran: Jetzt will es Putin richten Deckmantel & Co Unter den Deckmänteln "Terrorbekämpfung, Freiheit und Demokratie" hat die USA einen imperialen Feldzug vollzogen. Jeder Staat, der sich der Übernahme von US Konzernen zu entziehen versucht, [...] mehr

22.11.2014, 11:55 Uhr Thema: Exklusiv im neuen SPIEGEL: ADAC plant Radikalumbau Radikaler Umbau Ja wenn das Ergebnis so aussieht, dass der gesamte korrupte Vorstand durch ein gesellschaftlich moralisch gefestigtes Team ersetzt wird und der Club sich auch wirklich radikal für die Interessen [...] mehr

22.11.2014, 08:00 Uhr Thema: Angriffsplan gegen Google: EU-Parlament will Internetkonzerne zerschlagen Zerschlagen? Google wird die Strafen aus der Portokasse zahlen und weitermachen wie bisher - Vorbild: Microsoft.US Konzernen die Steuervermeidungstrategien zu versauern wäre wesentlich effektiver, nur da traut [...] mehr

22.11.2014, 07:48 Uhr Thema: 39 Jahre im Gefängnis: Die Lüge eines Kindes Unrechtsstaat Macht es viel Sinn, über Unrechtsurteile in den USA eine Meinung zu haben? Korruption bei Polizei und Justiz sowie Rassismus sind nirgends auf der Welt so hoch wie in den USA. Allerdings werden in [...] mehr

22.11.2014, 00:11 Uhr Thema: Streit über Obamacare: Republikaner verklagen US-Regierung G.W.Bush G.W.Bush (Rep.) regierte jahrelang mit Executive Orders und hat die USA damit an den Rand des Ruins getrieben. Warum Obama allerdings nicht von seinem Recht gebrauch machte und diese von G.W.Bush [...] mehr

17.11.2014, 10:28 Uhr Thema: Kommentar zu Gerhard Schröder: Der dreiste Ex-Kanzler Werden jetzt Putin Werden jetzt Putin "Freunde" unter Beschuss genommen. Mir gefällt der Wechsel von Ex-Bundeskanzler Schröder in die Wirtschaft in der vollzogenen Form auch nicht ... nur dieses [...] mehr

15.11.2014, 22:54 Uhr Thema: Streit zwischen Moskau und Berlin: Russland weist deutsche Diplomatin aus Auf dem Schachbrett der Politik ... ... ist Putin der weitaus bessere Spieler als das unselige Gespann Obama/Cameron/Merkel. Sollte sich jetzt noch herausstellen, dass die MH017 von einer ukrainischen MIG29 abgeschossen wurde, bricht [...] mehr

15.11.2014, 22:40 Uhr Thema: G20-Gipfel: Merkel führt langes Gespräch unter vier Augen mit Putin Realitätsverlust Einige Foristen sind entweder Auftragsschreiber und verbreiten vorsätzlich einseitige Propaganda ... oder leiden unter massiven Realitätsverlust. Es waren die USA/EU/NATO die in der Ukraine gewaltsam [...] mehr

13.11.2014, 12:36 Uhr Thema: Helmut Kohl siegt vor Gericht gegen seinen Ghostwriter Er hat es wohl gesagt ... Helmut Kohl war und ist ein machtgeiler Mensch - dem es ausschließlich um Macht geht. Rein juristisch hat er Recht bekommen - nur seine verbalen Ausfälle sind jetzt bereits veröffentlicht. Das Urteil [...] mehr

13.11.2014, 11:40 Uhr Thema: Terrorismus: Hohe Haftstrafen in Prozess gegen Al-Qaida-Anhänger Reflexe der Angst Alle Aussagen von Geheimdienstlern kann man juristisch eigentlich nicht verwenden, da sie selten bis garnicht überprüft werden können. Wer den Terrorismus wirklich abschaffen will und nicht als [...] mehr

13.11.2014, 11:27 Uhr Thema: SpaceShipTwo-Absturz: Pilot wusste nichts von frühem Bremsvorgang Experten Der SPON kann oder will sich offensichtlich keinen Luftfahrt Experten als Autor leisten .... sollte aber dann auch keine Luftfahrt-Themen veröffentlichen - ein roter Faden ist die Peinlichkeit wie [...] mehr

07.11.2014, 14:21 Uhr Thema: Militante Islamisten : Kreuzfahrt in den Dschihad Militante Gruppierungen Diesen Beitrag kann man getrost als generisch für alle militanten Gruppierungen bezeichnen. Das gleiche gilt für militante Christen die sehr perfide westliche Regierungen unterwandert haben und auch [...] mehr

06.11.2014, 10:37 Uhr Thema: Bahn geht juristisch gegen Lokführer-Streik vor Wo bleibt der Staatsanwalt Wenn Ulrich Weber öffentlich die Neutralität deutscher Gerichte anzweifelt, dann ist das wenigstens Verleumdung, wenn nicht sogar Volksverhetzung - darauf steht Gefängnis und da wird der mit [...] mehr

06.11.2014, 10:30 Uhr Thema: Kommentar zum Bahn-Streik: Den ersten Bus vergisst man nie Schlecht informiert = manipuliert Der DB Vorstand, ausgestattet mir Millionengehältern p/a und mit Hilfe einer nicht funktionierenden Presse, will die GdL zerstören um freie Hand bei der Arbeitnehmer-Versklavung zu haben. Es sind [...] mehr

05.11.2014, 18:57 Uhr Thema: Obamas Niederlage bei US-Midterms: Der gefesselte Präsident Des Einen Leid, des Anderen Freud ... Die Kriegstreiber unter den Republikanern reiben sich schon freudig erregt die Hände ... nicht nur in den USA. Obama wird alle Hände voll zu tun haben die zweite Ebene der US Administration im Griff [...] mehr

05.11.2014, 18:34 Uhr Thema: Neuer Republikaner-Star Joni Ernst: Schwein gehabt Echte Lachnummer Nach der ersten Euphorie werden die Blockadepolitiker aufwachen und erschreckt feststellen was ihnen diese Schweinefürstin eingebrockt hat. Only in Amerika ... Der Amerikanische Traum mag für die [...] mehr

05.11.2014, 16:16 Uhr Thema: GDL-Streik: Weselsky lehnt Schlichtungsangebot der Bahn ab 50 bis 60 Millionen Euro ?? Der Streik würde der Bahn 50 bis 60 Millionen Euro kosten ... Diese Kalkulation würde ich gerne mal sehen ... ich halte das für eine unhaltbare Behauptung - jedenfalls gibt die veröffentlichte Bilanz [...] mehr

04.11.2014, 19:22 Uhr Thema: Ukraine: Poroschenko schickt noch mehr Truppen in den Osten USA Marionette Poroschenko Sehen wir uns doch einmal die jüngere Geschichte der letzten 60 Jahre an. Wo auch immer die USA Marionetten als Staatsoberhäupter eingesetzt hat, haben die Menschen gelitten und militärische [...] mehr

04.11.2014, 18:13 Uhr Thema: Mega-Bahnstreik der GDL: "Weselsky verliert jedes Maß" Ich denke, der Bahnvorstand, ausgestattet mit Millionen- Gehältern und Versorgung, hat jedes Maß verloren. Die Menschenverachtung, die sich in Arbeitgeberkreisen etabliert hat und von korrupten [...] mehr

03.11.2014, 17:51 Uhr Thema: Streit bei der Bahn: Lokführer kündigen neue Streiks an DB Frechheit führt zum Scheitern Die DB Juristen haben so ganz nebenbei einen generellen Verzicht auf das Streikrecht in den Tarifvertrag gepinselt ... Bei so viel Frechheit verstehe ich das Scheitern der Gespräche. mehr

   
Kartenbeiträge: 0