Benutzerprofil

de_miranda

Registriert seit: 16.11.2012
Beiträge: 137
   

26.10.2013, 18:06 Uhr Thema: Koalitionsverhandlungen: SPD streitet über Kurs in der Energiewende KarlFelix Bitte sparen Sie es sich auf meine Beiträge zu antworten. Sie sind ein grandioser Schreiber und eigentlich verschwenden Sie in einem so wenig gelesenem Forum ihr Talent. Nur leider ist inhaltlich [...] mehr

26.10.2013, 15:56 Uhr Thema: Koalitionsverhandlungen: SPD streitet über Kurs in der Energiewende Wenn die SPD sich endlich von den Grünen und der Idee Deutschland mit Strom aus Wind, Sonne und Pflanzen zu versorgen verabschiedet, ist sie auch wieder wählbar. Ich sehe das Ende der sogenannten [...] mehr

15.10.2013, 10:57 Uhr Thema: 6,24 Cent pro Kilowattstunde: Ökostrom-Umlage steigt auf Rekordwert Renditen Hauptsache die Gewinne der Besitzer von Solarzellen, Windrädern und Biogasanlagen sind sicher! Leider gehöre ich nicht zu denen, Sie aber? mehr

14.10.2013, 18:14 Uhr Thema: EU-Energiekommissar: Oettinger schönte Subventionsbericht zu Energiepolitik Karl-Felix wieder auf Hochtouren an der Tastatur. Welche Subventionen bekommen denn die Braunkohlekraftwerke? Die sollte man streichen und natürlich das EEG. Mal schauen, wie es dann weitergeht. Machen wir uns [...] mehr

14.10.2013, 17:40 Uhr Thema: EU-Energiekommissar: Oettinger schönte Subventionsbericht zu Energiepolitik Kürzen Na, das kann doch nicht so schwer einfach alle Subventionen zu streichen. Oder geht es hier um Phantasie-Subventionen, wie externe Kosten? mehr

14.10.2013, 13:36 Uhr Thema: Wirtschaftsflügel: Union will Ökostromförderung beenden Atomkraft Die Mehrheit der Deutschen ist gegen Atomstrom. Das mag stimmen. Aber findet die Mehrheit der Deutschen Kohlestrom besser? Und wie viele finden steigende Strompreise gut? Zur Rettung der Energiewende [...] mehr

14.10.2013, 12:38 Uhr Thema: Wirtschaftsflügel: Union will Ökostromförderung beenden Billig Der Strom aus EE ist schon so billig, der braucht keine Subventionen mehr! Das EEG muss zugunsten der Energiewende gestrichen werden. Dann wird der grüne Strom endlich billig. mehr

14.10.2013, 11:02 Uhr Thema: Wirtschaftsflügel: Union will Ökostromförderung beenden Rettung Die einzige Möglichkeit die Energiewende zu retten, ist das ersatzlose Streichen des EEGs. mehr

10.10.2013, 13:46 Uhr Thema: Energiewende: Ökostrom-Umlage steigt auf 6,3 Cent Frage Die entscheidene Frage ist doch: Wann haben die Leute die Schnauze voll von steigenden Strompreisen? Und wie viele Windräder finden sie noch ok? mehr

28.09.2013, 14:01 Uhr Thema: Erneuerbare Energien: Markt für Solarkraftwerke kollabiert Rechnen Ohne EEG lohnt sich PV für den Einfamilienhausbesitzer nicht. Man kann bei stundenlangen Sonnenschein den erzeugten Strom nicht nutzen. Es sei denn man wäscht, bügelt, saugt, backt und kocht. Ein [...] mehr

17.09.2013, 17:41 Uhr Thema: Pädophilie-Debatte: Gabriel nennt Attacken auf grüne Spitze unanständig Ich schäme mich mittlerweise dafür, jahrelang die Grünen gewählt zu haben. mehr

17.09.2013, 15:10 Uhr Thema: Pädophilie-Debatte: Gabriel nennt Attacken auf grüne Spitze unanständig Die Die SPD muss sich endlich von ihrer Grünenhörigkeit trennen. So ist sie unwählbar, und das gilt nicht nur für dieses Thema. mehr

09.09.2013, 20:39 Uhr Thema: Hohe Schulden: Windpark-Betreiber Windreich ist insolvent Jetzt Jetzt geht die Pleitewelle der Windmüller los nach dem PV-Ende. Die Argogasbetreiber sind auch auf Kurzarbeit. Zukunftsbranche? Pustekuchen. mehr

08.09.2013, 10:35 Uhr Thema: Olympische Sommerspiele in Tokio: Tokio siegt mit Geld und Charme Gratulation an Japan. Natürlich ist Fukushima kein Grund, die Spiele nicht nach Japan zu geben. In sieben Jahren werden sich nur Experten erinnern, genau wie mit Three Mile Island. Für Istanbul hätte ich mich [...] mehr

07.09.2013, 11:07 Uhr Thema: Wahlen in Australien: Der "verrückte Mönch" greift nach der Macht Interessant finfe ich die Ablehnung der CO2-Steuer. Und damit die Abwehr hoher Strompreise. Das wird über kurz oder lang auch Deutschland erreichen. mehr

05.09.2013, 15:14 Uhr Thema: Kritik an EU-Kommissar Oettinger: Trittin warnt vor Verzögerung der Energiewende Ewigkeitskosten Da kann man natürlich alles reinerfinden. Bei Windrädern würde ich gerne die Immobilienentwertung reinrechnen. Und die toten Fledermäuse. Und die Landschaftsvernichtung. Und natürlich die Speicher. [...] mehr

05.09.2013, 14:07 Uhr Thema: Kritik an EU-Kommissar Oettinger: Trittin warnt vor Verzögerung der Energiewende EEG-Umlage Könnte man die EEG-Umlage nicht zugunsten folgender Förderung abschaffen: Die Anbieter sogenannter erneuerbarer Energien bekommen einen Aufschlag auf den aktuellen Börsenpreis für Strom? So ca. 30% [...] mehr

05.09.2013, 13:00 Uhr Thema: Kritik an EU-Kommissar Oettinger: Trittin warnt vor Verzögerung der Energiewende Wenn die grünen Vorstellungen wahr würden, hätten wir auch in Deutschland eine Wirtschaftskrise. Und in einer solchen wählt niemand mehr grün. Ich wundere mich etwas, dass auch in wirtschftlich guten [...] mehr

05.09.2013, 12:39 Uhr Thema: Kritik an EU-Kommissar Oettinger: Trittin warnt vor Verzögerung der Energiewende Lustig Sonne und Wind machen fast nie Pause! schreibt litholas. Zu lustig! Bitte mehr davon! mehr

05.09.2013, 12:28 Uhr Thema: Kritik an EU-Kommissar Oettinger: Trittin warnt vor Verzögerung der Energiewende Wunsch Ich würde mir wünschen, die sogenannte Energiewende würde ein anderes Land vormachen. Wenns klappt, (was ich für ausgeschlossen halte) kann Deutschland immer noch nachziehen. Aber welches Land ist [...] mehr

   
Kartenbeiträge: 0