Benutzerprofil

gwyar

Registriert seit: 17.11.2012
Beiträge: 200
   

10.03.2015, 08:51 Uhr Thema: Altersvorsorge: Bundesregierung will Betriebsrente reformieren Es ist pervers! Die Wirtschaft soll die Versäumnisse der Politik verschleiern... Die betriebliche Altersvorsorge meiner Eltern, aus einer Zeit sozialem Verantwortungsbewusstsein ihrer damaligen Arbeitgeber, beschert [...] mehr

09.03.2015, 16:53 Uhr Thema: Gehaltsgespräch: Kontern Sie die Killerphrasen der Chefs @GoaSkin #24 - Nö, ist nicht jeder selbst schuld Auch wenn sicher viele aufschreien - es ist NICHT jeder seines Glückes Schmied. Ihre Weichen haben auch Sie mutmaßlich nicht selbst gestellt. Die Möglichkeiten, welche einem später gegeben sind, [...] mehr

09.03.2015, 16:44 Uhr Thema: Gehaltsgespräch: Kontern Sie die Killerphrasen der Chefs @Paul Panda #23 Das von Ihnen geschilderte Szenario lässt bei mir genau zwei Schlussfolgerungen zu... 1.) überhebliches Auftreten des Arbeitnehmers, oder 2.) der Chef wird sich nicht lange halten - es sei denn, er [...] mehr

09.03.2015, 16:13 Uhr Thema: Gehaltsgespräch: Kontern Sie die Killerphrasen der Chefs @Eulenpiegel1979 #17 Stimmt so, genau so! Dem ist nichts hinzuzufügen. Ganz schlimm ist es auch unter Kollegen selbst, wenn über den Lohn anderer gelästert wird, ohne objektiv deren Leistung zu sehen. Auch wenn sie diese [...] mehr

09.03.2015, 14:11 Uhr Thema: Gehaltsgespräch: Kontern Sie die Killerphrasen der Chefs Die Hälfte der bisherigen Kommentare bestehen aus Meckern und Schwarzmalerei. Und genau bei den Personen wird es niemals mehr Geld geben! Und das ist auch gut so... Wer nicht in der Lage ist, zu belegen, weshalb er er mehr Geld verdient [...] mehr

06.03.2015, 17:27 Uhr Thema: Sparmaßnahmen: Volkswagen stoppt neues Polo-Modell Finde ich mal eine gute Nachricht Zumal längere Zyklen auch eine gewissen Nachhaltigkeit mit sich bringen... Hoffentlich kann er sich da durchsetzen in unserer höher-schneller-weiter - Mentalität. Die eingesparte Brainpower sollte [...] mehr

05.03.2015, 19:02 Uhr Thema: Horrorfilm im Unterricht: US-Lehrerin muss 90 Tage in Gefängnis @Thorkh@n #1 ?? - aber schon komisch, hört sich in der Meldung nicht so an, als hätte sie den Film abgeschaltet... Dachte sie denn, es findet noch ein veträgliches Ende, welche die Gemüter wieder gerade rückt? ?? [...] mehr

05.03.2015, 15:21 Uhr Thema: Große Koalition: Bundestag beschließt Mietpreisbremse @p2030 #80 stimmt so! Den eigenen Aufwand angemessen in Rechnung zu stellen (Verwaltungsausgaben) ist eine Sache - Maklerkosten eine ganz andere. mehr

05.03.2015, 14:26 Uhr Thema: Große Koalition: Bundestag beschließt Mietpreisbremse @labudaw #59 Mietrecht Deutschland vs. Österreich Danke, einige haben inzwischen auf diverse Unterschiede hingewiesen... Wäre sonst auch schwer zu vermitteln gewesen. mehr

05.03.2015, 14:19 Uhr Thema: Große Koalition: Bundestag beschließt Mietpreisbremse @Poco Loco #54 Das Wiener Modell Das gilt aber eben nur für die öffentliche Hand - denn, ganz ehrlich, als Privatinvestor kann eine langfristige Investition ohne Profitabilität nicht in meinem Interesse sein. Sage ich jetzt mal als [...] mehr

05.03.2015, 14:13 Uhr Thema: Große Koalition: Bundestag beschließt Mietpreisbremse @ maf123sp #47 - Bestellerprinzip Hat da jemand den Schuss nicht gehört? Schon mal etwas von unternehmerischen Risiko gehört??? Der Vermieter ist zunächst ein Unternehmer und der Mieter Kunde. Wenn das Angebot des Unternehmens nicht [...] mehr

05.03.2015, 13:14 Uhr Thema: Große Koalition: Bundestag beschließt Mietpreisbremse @dancar #29 Ich habe zugegeben von Immobilien nicht soviel Ahnung, bis auf die Durchsicht meiner eigenen Betriebskostenabrechnung - aber das genannte Beispiel scheint mir wenig haltbar... 15m-Pool und Sauna - wie [...] mehr

05.03.2015, 12:35 Uhr Thema: Große Koalition: Bundestag beschließt Mietpreisbremse Nicht die MIETpreisbremse ist das Licht im Tunnel - aber die perverse Praxis, dass ein Großteil des Wohnraum nur über einen vom Vermieter beauftragten Makler zu erreichen ist, welcher aber vom Kunden bezahlt werden muss, gehört endlich untersagt. Wenn [...] mehr

14.02.2015, 03:13 Uhr Thema: Model mit Vitiligo-Krankheit: Die Hautsache Ich möchte mich hier klar den Ausführungen von 'Peter Eckes' in Kommentar #7 anschliessen! Ergänzend um den Hinweis, dass sie dass große Glück hatte, dass das Label "Desigual" auf sie aufmerksam wurde. Denn hier passt sie zum Motto und - sorry - gerade wegen ihrer Pignentstörungen [...] mehr

11.02.2015, 07:59 Uhr Thema: Fahrbericht Smart Forfour: Der durstige Däumling Ach ja, da war noch was Derzeit fahre ich einen in die Jahre gekommenen Suzuki Swift ohne Start-Stop-Automatik, dafür Automatikgetriebe. Mehr Hubraum, mehr PS. Ist kalt und ich fahre überwiegend Kurzstrecke zur Arbeit - [...] mehr

10.02.2015, 04:20 Uhr Thema: Diebstahlsicherung: Bahn will Fahrkartenautomaten mit Farbpatronen schützen Bargeld? Die Automaten wurden wegen des Geldes "geknackt"? Ich dachte, es ginge vielmehr um die Blanko-Fahrscheine.... Diese sollten in entsprechenden Kreisen doch richtig gutes Geld bringen. Da [...] mehr

09.02.2015, 13:38 Uhr Thema: Die Schulverbesserer, Teil 9: "Man muss nicht jede Flechte kennen" @astor131, #33 Also ich denke mal, wenn der Strom ausfällt, wie Sie so schön sagen, dann hat die Menschheit sicher andere Probleme. Jederzeit verfügbares Wissen bedeutet ja nicht, dass der mündige Mensch über [...] mehr

09.02.2015, 12:10 Uhr Thema: Die Schulverbesserer, Teil 9: "Man muss nicht jede Flechte kennen" @gumbofroehn - #1 Was ist eigentlich ihr Problem? Der Mann hat zum Thema befragt seine Meinung kundgetan und hat verdammt Recht. Bereits vor einigen Jahren hat ein Zeitalter begonnen, in dem die Menschen - sofern sie [...] mehr

06.02.2015, 17:44 Uhr Thema: Autogramm BMW X6 M: Die Ruck-Zuck Gelddruckmaschine Sorry.... ... EINFACH NUR GEIL!!! (und ich bitte um Entschuldigung - habe mir die vorherigen 20 Seiten miesepetrigen Beiträge gar nicht erst angetan) mehr

06.02.2015, 17:37 Uhr Thema: Verkehrssicherheit: Dobrindt will Alkohol-Wegfahrsperren in Autos testen Da gibt es ganz andere Probleme... .... Wann wird es endlich gesetzlich verankert, den Nachweis zur Befähigung des Führens eines Kraftfahrzeugs regelmäßig, z. B. alle 5 Jahre, erneut zu erbringen? Das fordere ich als Mitt-40er. Alle 5 [...] mehr

   
Kartenbeiträge: 0