Benutzerprofil

katzenheld1

Registriert seit: 17.11.2012
Beiträge: 3350
   

04.05.2016, 11:08 Uhr Thema: Dozent ohne Gehalt: "Man kann auch von Erpressung reden" Und meiner Mutter hat Putzstellen angenommen Na ja, der Herr Fröhlich: ein Promotionsstipendium von der Hanns-Seidel-Stiftung, Studentische und Wissenschaftliche Hilfskraft, Wissenschaftlicher Mitarbeiter, Wissenschaftlicher Assistent, ein [...] mehr

02.05.2016, 19:48 Uhr Thema: Aufstieg der AfD: Zu spät Ganz einfach Reaktanz. Das war auch das, was die 68-er antrieb, die zur damaligen Zeit richtig und wichtig waren für Deutschland. Nun sind die Alt-68er das Establishment, sie haben eine auf politischer [...] mehr

26.04.2016, 20:01 Uhr Thema: Merkels Brief zur Flüchtlingspolitik: Jetzt hat Seehofer drei Möglichkeiten Ich habe heute ein Interview mit einem (natürlich nicht mehr aktiven, da Meinungsabweichler) SPD-Mann gelesen. Riichard Schröder, zur Abwechslung mal ein Schröder, der seiner Partei zur Ehre [...] mehr

26.04.2016, 19:44 Uhr Thema: Merkels Brief zur Flüchtlingspolitik: Jetzt hat Seehofer drei Möglichkeiten Irrtum Die Union hatte bei der BT-Wahl 2013 41,5% der Wählerstimmen. Auf die CSU entfielen dabei 7,4%, auf die CDU 34,1%. Bundesweit würden wohl sehr viel mehr als die von Ihnen prognostizierten 5% die [...] mehr

26.04.2016, 15:37 Uhr Thema: Physiognomien der Macht: Das Prinzip Maas Sehen Sie, und deshalb lese ich Herrn Fleischhauers Kolumne so gern: wohlwollende Ironie bis mittelscharfer Spott gegenüber Grünen (Kretschmann und Palmer ausgenommen, aber das sind auch bereits [...] mehr

26.04.2016, 15:12 Uhr Thema: Physiognomien der Macht: Das Prinzip Maas Maaslos wäre besser für die SPD Dieser Justizminister, der Haftstrafen für Morde auf bis zu fünf Jahr senken will, sofern die armen Täter und Täterinnen nur „aus Verzweiflung“ mordeten oder auch nur durch eine "schwere [...] mehr

25.04.2016, 20:53 Uhr Thema: FPÖ-Sieg in Österreich: Rechtspopulär Sollte man nicht warten, bis dieses Parteiprogramm verabschiedet und die offizielle Endeversion veröffentlicht wurde? Sie bevorzugen offenschtlich die Version "Streng vertraulich (bzw. [...] mehr

25.04.2016, 19:58 Uhr Thema: FPÖ-Sieg in Österreich: Rechtspopulär Eine gelungene Satire im Postillon, in der Tat Eine durchaus nette Satire … Und so inspirierend: ich habe mal einen Absatz passend gemacht für das CDU-SPD-Grünen-Parteienkartell: „Dabei gibt sich die Regierung zuversichtlich, die 1,2 Mio [...] mehr

25.04.2016, 14:01 Uhr Thema: Ramelow über Demonstranten: "Es kotzt mich an, wie arrogant ihr seid" Oh Oh Nö. Das macht schon die deutsche Regierung. „Demnach profitiere die Antifa von direkten finanziellen Zuwendungen durch die Regierung, aber auch dem Parteienkartell aus SPD, CDU und Grünen. Die [...] mehr

25.04.2016, 08:16 Uhr Thema: Österreich: Volksparteien zerlegen sich, Rechte triumphieren In der Tat erschreckend sind Argumentationen wie die Ihre Ich verachte weder Homosexuelle noch Flüchtlinge noch den Islam. Homosexuelle haben gesicherte Rechte in meinem Land, und das ist gut so. Flüchtlinge sollen Asyl nach dem GG bekommen oder [...] mehr

08.04.2016, 19:08 Uhr Thema: Blockade von Hamburger Flüchtlingsheim: Egoismus mit rassistischer Nebenwirkung Auch wenn der Protest zu spät kommt Wann wird diese unsägliche Bezeichnung „Schutzbedürftige“ endlich mal aus dem Kommentatoren-Repertoire herausgenommen? Das Gros der nach Deutschland eingewanderten Menschen ist mit dem Ziel gekommen, [...] mehr

20.03.2016, 20:09 Uhr Thema: Trump, AfD und andere Rechte: Stärke und Ordnung, egal wie Ob zum Beispiel diese Dame unter Wahnvorstellungen leidet, kann ich nicht beurteilen. Aber Ich empfand die Aussage von Frau Özuguz, Integrationsbeauftragte der Bundesregierung "In einer [...] mehr

20.03.2016, 14:49 Uhr Thema: Trump, AfD und andere Rechte: Stärke und Ordnung, egal wie Ordnung ist die Lust der Vernunft Unordnung ist die Wonne der Phantasie. Die Regierung in Berlin mit integrierter Opposition ist mir zu phantasievoll geworden: "Wir schaffen das". Ich bin der festen Überzeugung, dass [...] mehr

18.03.2016, 11:32 Uhr Thema: Fusion von Tengelmann und Edeka: Die Folgen für Angestellte, Lieferanten und Kunden Eine sehr überlegte Maßnahme Die Bundesregierung nutzt alle Einsparmögklichkeiten: das Bundeskartellamt wird nicht mehr benötigt, alle Mitarbeiter sollen unbestätigten Meldungen aus dem Kanzleramt zufolge zur Prüfung von [...] mehr

18.03.2016, 10:03 Uhr Thema: EU geeint vor Türkei-Verhandlungen: Geht doch Selbstverständlichkeit Not und Elend in Europa? Aber das ist doch kein europäisches Problem: http://www.spiegel.de/politik/ausland/ukraine-menschenrechtskommissar-kritisiert-humanitaere-lage-a-1060915.html 3.11.2015 [...] mehr

18.03.2016, 09:44 Uhr Thema: EU geeint vor Türkei-Verhandlungen: Geht doch Was zu erwarten war, wird auch eintreten. Wenn auf freiwilliger Basis bereits beschlossene, aber nicht ausgeschöpfte Kontingente von 72.000 Plätzen verteilt werden sollen, wird Deutschland wohl 70.000 freiwillig nehmen. [...] mehr

18.03.2016, 09:30 Uhr Thema: Die Lage am Freitag: Liebe Leserin, lieber Leser, Entfremdung trifft es eher nicht Statt Entfremdung würde ich eher von Umdefininierung sprechen. So in etwa nach Art von Frau Göring-Eckardt, die bei einer EKD-Synode jubilierte: "Wir kriegen jetzt plötzlich Menschen [...] mehr

17.03.2016, 13:22 Uhr Thema: Die Sprache der Wut: Entwederoderismus Resümee Und ich entgegene Ihnen erneut, dass ich Muslime, die ihren Islam ausschließlich als Religion betrachten, weder meine noch ablehnen kann – ich erkenne sie normalerweise gar nicht als Muslime. [...] mehr

17.03.2016, 10:56 Uhr Thema: Die Sprache der Wut: Entwederoderismus Punkt Ich schrieb ganz deutlich von dem Islam, wie er in Deutschland gelebt wird in den Parallelgesellschaften, von dem Islam, der sich nicht damit begnügt, Religion und somit Privatsache in Deutschland [...] mehr

16.03.2016, 20:43 Uhr Thema: Die Sprache der Wut: Entwederoderismus Langer Weg vom Saturn hierher, nicht wahr, Herr Fred - stresst die Ganglien wohl arg ... sollten Sie das als Beleidigung auffassen, nehme ich diesen Satz selbstverständlich mit dem Ausdruck großen [...] mehr

   
Kartenbeiträge: 0