Benutzerprofil

katzenheld1

Registriert seit: 17.11.2012
Beiträge: 1767
   

25.11.2014, 19:27 Uhr Thema: Putin und die Populisten: Das rechte Netz des Kreml Und ich weiß es Aber das Geld der "deutschen Neid-Gesellschaft" - immerhin jährlich eine Million (!) - nimmt er trotzdem gerne, nicht wahr? Der Mensch hat nicht zuerst an Deutschland gedacht bei seinen [...] mehr

25.11.2014, 18:17 Uhr Thema: Putin und die deutschen Medien: Die vergessenen Toten von Flug MH17 Zustimmung, Herr Fleischhauer Ja, Herr Fleischhauer, die Erinnerung an den Abschuss der MH17 und die Nennung des derzeitigen Kenntnisstandes war nötig. Es starben 298 Menschen, und ohne den Krieg, den Russland gegen die Ukraine [...] mehr

25.11.2014, 16:56 Uhr Thema: Putin und die deutschen Medien: Die vergessenen Toten von Flug MH17 Richtig! Die Schuld trägt Russland allein Dann ist ohne weitere Klärung alles klar: Russland trägt die Schuld. Denn Russland hat den Krieg in der Ostukraine zu verantworten. Hätte Russland nicht in einem fremden Land Krieg angefangen, [...] mehr

25.11.2014, 14:26 Uhr Thema: Protest gegen Muslime und Flüchtlingsheime: Der Brave-Bürger-Fremdenhass Ich gehöre dazu, und das ist gut so Ich bin eine von denen, die im Artikel so verächtlich beschrieben werden. Denn ich bin habe Sarazins „Deutschland schafft sich ab“ gelesen und stimme 2/3 seiner Ausführungen zu. Ich lehne die [...] mehr

25.11.2014, 13:14 Uhr Thema: Putin und die Populisten: Das rechte Netz des Kreml Wer Russland zum Freund hat, braucht keine Feinde mehr Na klar, alles ist Schuld der Amerikaner. Vor allem der WK2, und Roosevelt hatte den Stalin ja gezwungen, diesen Pakt mit Hitler abzuschließen, nicht wahr? Man kann sogar noch weiter gehen und [...] mehr

23.11.2014, 20:03 Uhr Thema: Scheinheiligkeit der Medienwelt: Wehe, jemand verliert die Fassung Was wäre, wenn Frau Berg keine Kolumnen schriebe, Frau Katzenberger sich nicht als Gastronomin, Sängerin, Fernsehmoderatorin und Model versuchen würde, Fräulein Cindy aus Marzahn nicht immer wieder [...] mehr

23.11.2014, 19:55 Uhr Thema: Auseinandersetzung im Bündnis: Steinmeier gegen Nato-Mitgliedschaft der Ukraine Im Prinzip ja, aber es war Russland, das (nicht nur) das Deutsch-Russische Verhältnis durch seine unsinnige Politik und seinen unsinnigen Krieg in der Ukraine zerstörte. Und ob es Jahrzehnte dauert, das halbwegs zu [...] mehr

23.11.2014, 19:50 Uhr Thema: Auseinandersetzung im Bündnis: Steinmeier gegen Nato-Mitgliedschaft der Ukraine Damit ist eigentlich alles gesagt JA. 100% Zustimmung. Ich hätte es nicht so gut formulieren können, aber mein Außenminister ist er auf jeden Fall auch nicht mehr. mehr

23.11.2014, 19:32 Uhr Thema: Auseinandersetzung im Bündnis: Steinmeier gegen Nato-Mitgliedschaft der Ukraine Schon richtig, nur umgekehrt Ohne den langsamen Selbstmord der UdSSR hätte es die Wiedervereinigung nicht gegeben, nicht einmal unter Gorbatschow. Und bezahlt haben wir dafür mehr als 6 Milliarden EUR allein für den Abzug der [...] mehr

23.11.2014, 18:52 Uhr Thema: Auseinandersetzung im Bündnis: Steinmeier gegen Nato-Mitgliedschaft der Ukraine Selber lesen - und auch denken Klar, die Organisation für Demokratie und Wirtschaftsentwicklung GUUAM ist ein Militärpakt, genauso wie die Organisation für Sicherheit und Zusammenarbeit in Europa OSZE. Aserbaidschan, Georgien, die [...] mehr

23.11.2014, 15:42 Uhr Thema: Auseinandersetzung im Bündnis: Steinmeier gegen Nato-Mitgliedschaft der Ukraine Schlaue Antwort Dem Warschauer Pakt sind ja wohl die Mitglieder in panischer Flucht weggelaufen, da sie die brutale brüderliche Unterdrückung lange genug "geniessen" konnten. Das waren natürlich alles [...] mehr

23.11.2014, 15:33 Uhr Thema: Auseinandersetzung im Bündnis: Steinmeier gegen Nato-Mitgliedschaft der Ukraine Appeasement war schon einmal falsch, Herr Steinmeier Diese Äußerungen senden ein verheerendes Signal an die Ukraine. Einem souveränen europäischen Staat zu sagen „Gebt euch keine Mühe, wir haben mit Russland ausgehandelt, dass ihr nicht in die NATO [...] mehr

23.11.2014, 14:03 Uhr Thema: Ukraine-Krise: Russlandpolitik spaltet Koalition Europa muss gegen den Kriegstreiber in Moskau aufstehen So viele Worte – und so viel Agitation. Frau Merkel ist bestimmt weder Vasallin noch Handlangerin der USA, sie vertritt die Interessen Deutschlands und Europas. Den von Russland initiierten Krieg in [...] mehr

23.11.2014, 14:02 Uhr Thema: Ukraine-Krise: Russlandpolitik spaltet Koalition Europa muss gegen den Kriegstreiber in Moskau aufstehen So viele Worte – und so viel Agitation. Frau Merkel ist bestimmt weder Vasallin noch Handlangerin der USA, sie vertritt die Interessen Deutschlands und Europas. Den von Russland initiierten Krieg in [...] mehr

23.11.2014, 14:02 Uhr Thema: Ukraine-Krise: Russlandpolitik spaltet Koalition Europa muss gegen den Kriegstreiber in Moskau aufstehen So viele Worte – und so viel Agitation. Frau Merkel ist bestimmt weder Vasallin noch Handlangerin der USA, sie vertritt die Interessen Deutschlands und Europas. Den von Russland initiierten Krieg in [...] mehr

23.11.2014, 11:18 Uhr Thema: Ukraine-Krise: Russlandpolitik spaltet Koalition Kommt nicht oft vor, aber manchmal hat Seehofer recht Seehofer hat für mich eigentlich die gleiche Wirkung wie Ipecac-Sirup, aber in seltenen Fällen hat er recht, so wie diesmal. Einem Staatsführer, der den Hitler-Stalin-Pakt eigentlich ganz gut findet [...] mehr

22.11.2014, 12:01 Uhr Thema: Umfrage: Deutsche sind gegen schärfere Russland-Sanktionen Ich durchschaue es und Sie schon Lieber SpOn-Immigrant (nur virtuell, etwas anderes wäre sicher gar nicht denkbar für Sie),es ist glücklicherweise offensichtlich, dass immer mehr Menschen erkennen, dass Russland die Ukraine benutzen [...] mehr

22.11.2014, 11:23 Uhr Thema: Heidrun Anschlag: Russische Spionin wurde offenbar von Moskau freigekauft Ich bin enttäuscht Nein, ich bin sogar sehr enttäuscht. Da wäre doch sehr viel mehr als nur eine halbe Million drin gewesen. Aber wahrscheinlich hat Gas-Gerd verhandelt, in Wahrnehmung seiner vom deutschen Steuerzahler [...] mehr

21.11.2014, 15:57 Uhr Thema: Wirtschaftspakt mit Pjöngjang: Putins diskrete Nordkorea-Offensive Wäre es nicht so traurig ... Ein Vollparia und ein Fastparia bald pari(a)tätisch auf der politischen Weltbühne ... Wer hätte das auch gedacht. mehr

21.11.2014, 15:01 Uhr Thema: Umfrage: Deutsche sind gegen schärfere Russland-Sanktionen Warum so bescheiden? Königin von Europa ... finde ich nett von Ihnen, vor allem von gebührendem Respekt getragen gegenüber meiner Kanzerin. Aber würden Sie an dem von Ihnen angedachten Wettbewerb teilnehmen und vielleicht [...] mehr

   
Kartenbeiträge: 0