Benutzerprofil

katzenheld1

Registriert seit: 17.11.2012
Beiträge: 1698
   

29.10.2014, 14:15 Uhr Thema: Folgen der Sanktionen: Deutsche Exporte nach Russland brechen ein Nee. meine Güte Gut, dass Sie es endlich mal ansprechen! Ich habe nämlich noch NIE einen kritischen Artikel gelesen über Ägyptens derzeitige Machthaber, Bahrein, Saudi-Arabien und vor allem die Türkei. Dabei sind [...] mehr

29.10.2014, 13:20 Uhr Thema: Folgen der Sanktionen: Deutsche Exporte nach Russland brechen ein Na klar Ich bevorzuge die NSA - viel besser als FSB und Konsorten und Geheimdienstler Putin. mehr

27.10.2014, 18:52 Uhr Thema: Ukrainischer Regierungschef Jazenjuk: Triumph des Pragmatikers Russland hat bereits verloren. Putin weiss es nur noch nicht. Jetzt faseln die Damen und Herren Foristen, die hier seit den Maidan-Protesten mit deutschen Tarntrollhütchen tätig wurden, schon wieder über die „Faschisten“, die jetzt aber verdeckt tätig sein [...] mehr

27.10.2014, 13:16 Uhr Thema: Machtwort an mögliche Nachfolger: Seehofers Frustsignal Rein rhetorische Frage Natürlich kann es nicht Söder werden! Ich sage nur: Frauenquote. Da Frau Lieberknecht in Thüringen ja nicht mehr zur Quotenerfüllung beitragen kann, muss Bayern eben drran glauben. mehr

27.10.2014, 12:22 Uhr Thema: TV-Talk über Social Freezing: Fehlanzeige bei Onkel Jauch Wieso? Ich finde, soziale Erfrierung (oder habe ich das jetzt falsch übersetzt? Schreckstarre erscheint mir auch irgendwie passend ...) viel zu zutreffend und somit zu abschreckend für solch ein [...] mehr

24.10.2014, 18:27 Uhr Thema: Cameron zu EU-Nachzahlung: "Wir werden nicht plötzlich unser Scheckbuch rausholen" Der Mann hat natürlich nicht recht. Oder glauben Sie, der Mann hätte auf eine Rückzahlung verzichtet, wenn die für GB errechnet worden wäre? Oder dafür gestimmt, Deutschland, Frankreich, etc. eine [...] mehr

23.10.2014, 20:59 Uhr Thema: Anne-Will-Talk zum Streikchaos: Die Freiheit nehmen sie sich (1) Jetzt nehme ich mal Ihre intellektuelle Leistungsgrenze als Maßstab und behaupte ganz einfach, dass die GDL nicht im Recht ist. Sie ist die Gewerkschaft, die aus Machtkalkül ihres Führers jegliche [...] mehr

23.10.2014, 20:59 Uhr Thema: Anne-Will-Talk zum Streikchaos: Die Freiheit nehmen sie sich (1) Jetzt nehme ich mal Ihre intellektuelle Leistungsgrenze als Maßstab und behaupte ganz einfach, dass die GDL nicht im Recht ist. Sie ist die Gewerkschaft, die aus Machtkalkül ihres Führers jegliche [...] mehr

23.10.2014, 15:13 Uhr Thema: Anne-Will-Talk zum Streikchaos: Die Freiheit nehmen sie sich (1) Warum klären die Gewerkschaften die Zuständigkeit nicht untereinander – die Offenlegung der Mitgliederzahlen gegenüber einem Notar (wie von der EVG angeboten) scheitert doch nur an dem [...] mehr

22.10.2014, 14:57 Uhr Thema: Ungarn und die USA: Orbán treibt es zu weit Klar darf Ungarn machen, was es will - aber nicht mit Alimentierung durch die EU Ungarn darf gern widerspenstig sein, gegen wen auch immer. Es darf nur nicht als EU-Mitglied gegen demokratische Grundsätze verstoßen. Das muss es dann schon allein für sich tun - und nicht als [...] mehr

22.10.2014, 11:54 Uhr Thema: Gewerkschaftsstreit: GDL-Konkurrent will Machtkampf bei der Bahn mit Notar lösen Warum hat dann die „glorreiche“ GDL das Angebot der Bahn abgelehnt? Es umfasste eine Gehaltserhöhung um fünf Prozent innerhalb von zweieinhalb Jahren sowie eine Einmalzahlung von rund 325 Euro. [...] mehr

22.10.2014, 11:12 Uhr Thema: Gewerkschaftsstreit: GDL-Konkurrent will Machtkampf bei der Bahn mit Notar lösen Lassen Sie es mal gut sein - der Herr Gewerkschaftsführer, der vor Kraft kaum noch laufen kann, hat seine Schäfchen bereits im Trockenen: Claus Weselsky ist als Lokführer freigestellt von der [...] mehr

20.10.2014, 14:37 Uhr Thema: Mysteriöses Objekt vor Schweden: Russland gibt Niederländern die Schuld Wenn die Niederländer beweisen können, dass es sich nicht um eines ihrer U-Boote gehandelt hat, bleibt Interfax immer noch die Möglichkeit, die Schweiz oder Österreich zu beschuldigen. Aber auch [...] mehr

19.10.2014, 21:32 Uhr Thema: Umstrittene Maßnahme zum Tierschutz: Prinz Charles lässt graue Eichhörnchen keulen Vernunft geht auch anders Der Mensch ist eine extrem invasive und schädliche Lebensart, ein Umweltschutzprogramm gegen ihn müsste zum Wohl von Natur und Tier forciert werden. Was schlagen Sie vor? mehr

19.10.2014, 21:25 Uhr Thema: Umstrittene Maßnahme zum Tierschutz: Prinz Charles lässt graue Eichhörnchen keulen Diese invasiven Arten Die Royals vermehren sich ja nicht so wie die Hörnchen, sonst hätten sie vielleicht mehr natürliche Feinde. Die natürlichen Hauptfeinde der Grauhörnchen sind Fuchs, Luchs und Wolf, Greifvögel und [...] mehr

19.10.2014, 20:29 Uhr Thema: Wowereit-Nachfolger Michael Müller: Mehr Bürger als Meister Na und? An wen wollen Sie denn laufend kurzzeitvermieten? mehr

19.10.2014, 19:44 Uhr Thema: Bundesweite Flugausfälle: Lufthansa-Piloten streiken am Montag und Dienstag Ich erhelle mal weiter, gelle? https://www.destatis.de/DE/ZahlenFakten/GesellschaftStaat/Bevoelkerung/Bevoelkerungsvorausberechnung/Sterblichkeit.html Für Männer wird eine durchschnittliche Lebenserwartung bei Geburt von 85,0 [...] mehr

19.10.2014, 18:12 Uhr Thema: Bundesweite Flugausfälle: Lufthansa-Piloten streiken am Montag und Dienstag Flugkapitän? Und warum genau soll diese 50 Jahre alte Regelung bei der LH weiterhin für die rund 5.400 Kapitäne und Co-Piloten gelten? Weil sich in der Luft beim Flugpersonal in dieser Zeit gar nichts geändert [...] mehr

19.10.2014, 17:47 Uhr Thema: Bundesweite Flugausfälle: Lufthansa-Piloten streiken am Montag und Dienstag Die armen, armen Piloten. Sollen doch glatt der Anpassung einer 50 Jahre alten Regelung zustimmen Da die Lebenserwartung der Piloten im Gegensatz zur übrigen popligen Bevölkerung ja auf dem Stand von vor 50 Jahren geblieben ist (so alt ist diese Regelung für die verwöhnten Cockpit-Bubis), darf [...] mehr

18.10.2014, 21:52 Uhr Thema: Streik der GDL: Die Bahn kommt... nicht Großer Mist, Käfer! Was sind Sie denn für ein K****brocken? Ich muss mich (leider) auch als finanzschwach bezeichnen, und wenn ich Urlaub machen will, muss ich darauf sparen. Bei Ihnen, glaube ich, wurde bereits [...] mehr

   
Kartenbeiträge: 0