Benutzerprofil

katzenheld1

Registriert seit: 17.11.2012
Beiträge: 3402
31.10.2016, 20:11 Uhr

Noch ein Beispiel Ich gehöre nicht zu Ihren Demokraten, aber wenn Sie für sich und die Ihre Demokraten geschlossene Psychiatrien bauen wollen, könnte ich bei meinen Demokraten nach Baustofflieferanten schauen, die [...] mehr

29.10.2016, 18:51 Uhr

Ich sehe das lockerer: halb Europa hat hämisch über Deutschland(s EU-Kommisar) gelacht, ein Viertel hat mitleidig gelacht und ein Viertel schadenfroh. Den Chinesen traue ich zu, sich Oettingers [...] mehr

29.10.2016, 18:36 Uhr

Die Einschätzung, er hätte eine launische Rede gehalten, trifft Herr Oettinger bestimmt heftiger als der Vorwurf, er hätte eine politisch inkorrekte Rede geredet. Wo doch in früheren bösen Zeiten [...] mehr

29.10.2016, 18:26 Uhr

Aber hallo Soviel Mut zu politischer Inkorrektheit hätte ich Herrn Oettinger gar nicht zugetraut. Dass die Redeempfänger gelacht haben, führe ich darauf zurück, dass sie ihn nicht gar nicht so richtig [...] mehr

18.09.2016, 13:54 Uhr

Ich ersetze in Ihrem Beitrag mal “Mainstream” mit “Reaktanz” und „Rechte und Reaktionäre“ mit „Linke und Utopisten“ und sage zu Ihnen so wie Sie zu mir (ich bin rechts-konservativ) aus ganzem [...] mehr

02.09.2016, 14:36 Uhr

Verständnis Ich kann Frau Meiritz verstehen. Ich bin Berlinerin und lebe bereits sehr lange in BW. In den ersten Jahren stand für mich felsenfest, dass ich selbstverständlich wieder zurück gehe nach Berlin, dann [...] mehr

02.09.2016, 13:11 Uhr

Sie maßen sich sogar recht viel an MV … heruntergekommene Menschen und Gebäude … diese Resterampe … In der Tat ist abscheulich das richtige Wort. Allerdings für Ideologen, die über andere Menschen so schreiben. Findet man bei [...] mehr

21.08.2016, 17:26 Uhr

Wieso zu Unrecht Die rechte Ecke hat genauso ihre Berechtigung wie die linke Ecke. Rechts- und Linksextremismus aber muss bekämpft werden, so wie jede Art von Extremismus. Da so viele Menschen zu Rechten [...] mehr

21.08.2016, 17:09 Uhr

Ich habe keine Angst vor dem Islam, ich lehne ihn ab. Der Islam mit seiner in Jahrhunderten gewachsenen Kultur und seinen Traditionen hat seinen Platz in islamisch regierten Ländern, er wird er von [...] mehr

20.08.2016, 19:24 Uhr

Volle Zustimmung Das ist aber ein mutiger Beitrag – dem ich voll zustimme. Ich bin eine Frau, und ich lehne nicht nur Gesichtsverhüllung jeder Art ab, sondern auch das Kopftuch. Wenn diese in muslimischen Ländern [...] mehr

14.08.2016, 20:32 Uhr

Bassam Tibi wird von Intellektuellen, deren Geist von links weht (lt. Augstein ist auch nur der überhaupt Geist), nicht anerkannt. Er wird dem gegnerischen Lager zugeordnet und muss aufpassen, [...] mehr

08.08.2016, 23:50 Uhr

Richtig so Generalvikar Fuchs wird sich mit seinem ganz obersten Boss abgestimmt haben. Auch aus diesem Grund befürworte ich das Vorgehen des Bistums. Ich wäre natürlich anders vorgegangen und hätte die [...] mehr

07.08.2016, 12:50 Uhr

Nein, Herr Müller Wahrnehmungsverzerrt fand ich vor allem die übertrieben positiv gemalten grünrotlinks-populistischen und keinesfalls faktenbasierten Parolen wie „Wir schaffen das“ … „Dann ist das nicht mein Land“ … [...] mehr

03.08.2016, 19:50 Uhr

Wenn nur der Wunsch Vater des Gedankens ist, nützt das nicht viel. Für den Brückenbau, den Strassenbau, den Ausbau der Wasserwege gäbe es genügend Menschen aus EU-Ländern, die Arbeitslosigkeit ist recht hoch vor [...] mehr

03.08.2016, 16:57 Uhr

Das frage ich mich auch ... wie dumm das ist Wo wollen Sie denn die Erwerbstätigkeiten für die erwerbsfähigen Zuwanderer und ihrem Familiennachzug herzaubern? Neue Fabriken bauen, mit Bändern, an denen Geringqualifizierte ohne auch nur [...] mehr

03.08.2016, 14:13 Uhr

Auf einmal sind die Grünen wieder Bedenkenträger? 269,6 Mrd. EUR, auf 14 Jahre verteilt, also 19,3 Mrd. pro Jahr. Das ist angesichts der Kosten für die Zuwanderung, die so ein reiches Land wie Deutschland sich nach grüner [...] mehr

21.07.2016, 22:18 Uhr

Durchblick Genau! Islam und Demokratie, das passt nicht und wird nie passen. mehr

20.07.2016, 21:34 Uhr

Vielfach nein Wie wäre es denn mal, die Eigenverantwortlichkeit der Menschen in den Herkunftsländern der Zuwanderer zu fordern? Und zwar der Regierenden, die es zulassen und als „muslimische Bügerpflicht“ fördern, [...] mehr

20.07.2016, 21:11 Uhr

Gute Menschen Jetzt erst recht – ist doch eine tolle Einstellung. Schließlich sind die UMFs vermutlich minderjährig, nach Selbstauskunft unbegleitet und haben mindesten Duldungsstatus. Und die Betreuung deutscher [...] mehr

20.07.2016, 20:11 Uhr

Da geht noch was Ich habe zwei weitere Punkte: Abschaffung des deutsch-türkischen Sozialversicherungsabkommens von 1964. Die Ehre, sich um das Wohl seiner Türkei zu kümmern, gebührt allein dem türkischen [...] mehr

Kartenbeiträge: 0