Benutzerprofil

hajdydobajdy

Registriert seit: 19.11.2012 Letzte Aktivität: 11.06.2014, 19:35 Uhr
Beiträge: 204
   

11.06.2014, 11:29 Uhr Thema: Kommentar zu Wulffs Buch: Die Welt des Christian W. Ohne Frau, ohne Amt wenn wenigstens die Würde bleibt. Hier zeigt sich doch, dass Wulff mehr Bundespräsident spielte als verkörperte. Daher auch seine Niederlagen, welche er jetzt nicht so schlimm nimmt. Man sieht ja, [...] mehr

09.06.2014, 11:42 Uhr Thema: Attacke gegen Nahles: Union pocht auf Ausnahmen beim Mindestlohn Der Widerstand zeigt auf, es geht um Klientelinteressen Daher, nicht unbedingt um Wirtschaft. Der Mindestlohn ist ja eine Art der Subvention des Staates für Beschäftigungsverhältnisse, von denen man nicht leben kann. Natürlich muss dies die SPD [...] mehr

03.06.2014, 18:50 Uhr Thema: Streit um EU-Kommissionspräsident: Camerons leere Drohung Ist wohl tiefgreifender Luxemburg ist in bestimmter Hinsicht ein Konkurrent zur City of London. Die Bundeskanzlerin kann sehr wohl die Machenschaften in der deutschen Presselandschaft ignorieren. Das gehört doch gerade zu [...] mehr

13.05.2014, 20:11 Uhr Thema: Absage an USA: Russland beendet ISS-Engagement Nun ja Zu Zeiten der US-Mondfahrt dachte man noch das Weltall zu bevölkern. Die jetzigen Erkenntnisse lassen bemannte Raumfahrt eher alt aussehen. Für Reparaturen im Orbit noch durchaus zu gebrauchen. [...] mehr

04.05.2014, 11:42 Uhr Thema: Heimgekehrte Geiseln: Gauweiler kritisiert freigelassene Bundeswehrsoldaten Und Sie ziehen die BRD nicht in einen Konflikt hinein? Warum hat sich Putin seine Spezialeinheiten von Deutschland ausbilden lassen? Weiß Putin nicht, dass die BRD ein Mitglied der NATO ist und mit Paris die EU-Achse darstellt? Warum zwingt Putin [...] mehr

04.05.2014, 10:35 Uhr Thema: Heimgekehrte Geiseln: Gauweiler kritisiert freigelassene Bundeswehrsoldaten Gleicht eher der Politik in der Ukraine In der Ukraine hat man dies Multivektor genannt und hat damit die Ukraine in die Arme von Putin und in Korruption getrieben. mehr

04.05.2014, 10:31 Uhr Thema: Nato-Generalsekretär Rasmussen: "Russland führt sich auf wie ein Gegner" Die Situation ist schon weiter vortgeschritten Kann man daran erkennen, dass Rasmussen nicht davon spricht, wer an der Aufrüstung in Russland verdient. Bei den deutsch-russischen Verbindungen, welche sehr durch Abhängigkeiten geprägt sind, ist [...] mehr

04.05.2014, 10:06 Uhr Thema: Heimgekehrte Geiseln: Gauweiler kritisiert freigelassene Bundeswehrsoldaten Die CSU ist zu abhängig von Putin Nach dem Kalten Krieg hat sich Bayern von einem Vorposten des Westens zu einem Vasallen von Putin gewandelt. CSU Politiker sind abhängig von Putins Gnaden. Ist auch aufschlussreich, wenn man die [...] mehr

29.04.2014, 12:38 Uhr Thema: Kritik des Bundespräsidenten: Erdogan lästert über "Prediger" Gauck Menschenrechte sind keine inneren Angelegenheiten Bundespräsident Gauk hat die öffentliche Kritik wohl auch darum hervorgebracht, um Schaden gegen das deutsche Volk abzuwenden. Man könnte sonst international denken, dass die BRD Erdogan beim [...] mehr

29.04.2014, 11:54 Uhr Thema: Geburtstagsfeier mit Putin in St. Petersburg: Schröders Irrfahrt Irrfahrt? Hängt eher davon ab, wie sich die Lage in der BRD entwickelt. In der BRD haben sich ja historisch Strukturen gebildet in der Engergiewirtschaft, welche in unserer Zeit, nach der Privatisierung von [...] mehr

28.04.2014, 12:41 Uhr Thema: Protzbau für die Uni Lüneburg: Millionengrab in der Heide Baukosten Große Baukosten können gerechtfertigt werden. Jedoch nicht ohne Logik. Man kann ruhig höhere Kosten veranschlagen, jedoch die höheren Kosten dürfen nicht dazu führen, dass dann die [...] mehr

28.04.2014, 10:55 Uhr Thema: Skandal in der NBA: Amerikas ganz alltäglicher Rassismus Aber nicht radikal in den Abgrund :) Leider passiert es zu oft, dass die Hilfe auf ideologischen Gründen beruht und wir danach Nachrichten lesen, dass es an Klopapier fehlt :) Dies sollte jedoch keine Ausrede sein, um damit [...] mehr

28.04.2014, 09:20 Uhr Thema: Skandal in der NBA: Amerikas ganz alltäglicher Rassismus Versteckter Verteilungskampf Die USA verstecken hinter Rassenkonflikten die Armut. Wird auch hier der Fall sein. Dunkelhäutige Menschen dominieren in den USA den Sport, weil es für sie die einzige Möglichkeit ist vielleicht [...] mehr

01.04.2014, 12:48 Uhr Thema: Krim-Krise: Die Mär vom irren Iwan Realitätsfremd Ich sehe Herrn Augenstein auch nicht als NATO-Mitglied. Jedoch dies ist kein Grund die Wirklichkeit auf den Kopf zu stellen. In der BRD gibt es kein Putin-Bushing. Ganz im Gegenteil. Und darum geht [...] mehr

01.04.2014, 12:20 Uhr Thema: US-Senatsbericht: CIA täuschte Regierung über brutale Verhörmethoden Es geht um die Tatsache Ob in Wirklichkeit nur Geständnisse erpresst werden sollten. Dies sind eigentlich Folgen der alten US Politik a la Kissinger, als die Rechtsstaatlichkeit als eine Schwäche der USA ausgelegt wurde und [...] mehr

30.03.2014, 15:28 Uhr Thema: Vor Krisentreffen mit Kerry: Putins Außenminister fordert blockfreie Ukraine Jugoslavien war Blockfrei Die ganzen Probleme in der Ukraine kommen daher, dass sie Blockfrei war. Blockfrei ist auch ein Eingeständnis für eine Neuauflage des Kalten Krieges. Moskau verarscht hier jedoch nur die USA, da [...] mehr

29.03.2014, 13:19 Uhr Thema: USA und Russland in der Ukraine-Krise: Das Gerede vom Kalten Krieg Die Sanktionen zeigen doch Wirkung Sonst hätte Putin nicht angerufen. Er ist besorgt über seinen weiteren Einmarsch. Der Kreml lässt ist sehr aggressiev, wie wie dies der Druck auf Länder zeigte, damit sie in der UNO für die [...] mehr

05.02.2014, 17:25 Uhr Thema: Schröder zu NSA-Spähangriff: "Die USA haben keinen Respekt vor unserem Land" Wenn ich bei Gasprom angestellt würde Würde ich sogar sagen, "die USA sind das Imperium des Bösen" :) Ha, und das stärkt dann den Weldfrieden? Würde eher sagen, dass Herr Schröder die Kommerzialisierung der Politik betreibt [...] mehr

05.02.2014, 11:37 Uhr Thema: Abgehörter Ex-Kanzler Schröder: Früchte des Zorns Ich bin bei ehemaligem Kanzler Schröder vorischtig Zwar hält er sich für gut, dass er gegen den Irakkrieg war, jedoch ist dies eher ein Pferdefuß, nicht zu letzt für den Wähler. Es ist eher eine Charaktersache, wenn Altkanzler Schmidt gegen den [...] mehr

04.02.2014, 10:00 Uhr Thema: Schwarzgeld in der Schweiz: SPD drängt Schäuble zu mehr Härte gegen Steuerbetrüger Die SPD weiß nicht was sie will Einerseits profiliert sie sich gegen dass Schnüffeln, andererseits hat gerade die SPD eingeführt, dass Hartz IV bezieher kontrolliert werden müssen, mit wem sie schlafen. Spätestens, wenn man eine [...] mehr

   
Kartenbeiträge: 0