Benutzerprofil

mcbarby

Registriert seit: 19.11.2012
Beiträge: 149
Seite 1 von 8
16.07.2018, 06:57 Uhr

Spätestens seit diesen Entgleisungen sollte auch denn letzten klar sein, dass Bela Rethy seine Kommentator Verfallsgrenze deutlich überschritten hat (um es mal mit Rethy-Sprech auszudrücken). Es war [...] mehr

11.07.2018, 11:14 Uhr

WM-Aus? Ich halte die fußballerischen Kenntnisse des werten Autors für arg verbesserungswürdig. Auch wenn Belgien nicht mehr um die WM-Krone spielen kann, ist dies noch nicht das WM-Aus. Ihnen bleibt noch [...] mehr

23.06.2018, 09:38 Uhr

Meine volle Zustimmung! Selten hat man Schiris so unaufgeregt dominant gesehen. Das Sahnehäubchen wäre jetzt, wenn Schwalben konsequent mit Gelb bestraft würden. Diese erzieherische Maßnahme könnte [...] mehr

01.06.2018, 16:33 Uhr

Pro Ede Ede Geyer ist jemand, der im Gegensatz zu vielen Anderen offene Aufarbeitung seiner Vergangenheit betrieben hat. Das rechne ich ihm hoch an. Dass Kreische & Co. nun plötzlich ein Problem mit der [...] mehr

24.01.2018, 22:44 Uhr

Ein Weiterkommen wäre auch nicht verdient gewesen. Das Team hat in allen Spielen der EM eine bestenfalls mittelmäßige Leistung gezeigt. Warum das so war, muss nun aufgearbeitet werden. Einen Trost [...] mehr

22.12.2017, 08:31 Uhr

Die SPD Politiker, die tatsächlich eine GroKo anpeilen, haben eines noch immer nicht begriffen: Es gibt und hab keine Möglichkeit mit der CDU "zusammen" zu regieren. Die CDU benutzt andere [...] mehr

13.12.2017, 10:34 Uhr

Könnte was werden mit Herrn Stöger. Mir hat seine Aussage gefallen, kein System spielen zu wollen, sondern die Spieler so einzusetzen, dass ihre Fähigkeiten auch zur Geltung kommen. Denn genau das hat man bei Bosz [...] mehr

24.11.2017, 21:00 Uhr

Ist mir absolut schleierhaft auf welcher Rechtsgrundlage derartige Entscheidungen gefällt werden. Solchen Schwachsinn würde ich gar nicht erst zur Klage zulassen und Frau Ono eine [...] mehr

24.11.2017, 10:33 Uhr

Eigentlich hoffe ich auf einen Sieg unserer Frauen. Aber wenn eine Niederlage dazu führen sollte, dass die unqualifizierte und hoffnungslos überforderte Frau Jones ihren Posten räumt, würde ich das [...] mehr

22.11.2017, 06:52 Uhr

Trainerproblem Natürlich ist es in erster Linie die Mannschaft, die das Spiel machen muss und deshalb kann man sie auch nicht aus der Verantwortung entlassen. Aber woher kommt diese Ratlosigkeit und Unsicherheit? [...] mehr

28.10.2017, 17:41 Uhr

Adieu Bosz? Wenn kein Wunder geschieht und Bosz schnell einen Taktik Kurs belegt, werden seine Tage beim BVB gezählt sein. Mir ist immer noch unverständlich, warum man einem erfolgreichen Trainer kündigt, weil [...] mehr

30.05.2017, 18:33 Uhr

Nach Allem, was ich hin und wieder aus Studentenkreisen ("Studenten" ist für mich die logische Mehrzahl für "Student -in" und umfasst eindeutig immer beide Geschlechter) höre, ist [...] mehr

30.05.2017, 13:07 Uhr

Armselig Herr Watzke! Herr Watzke hat noch immer nicht verstanden, dass ein Trainer mit der Mentalität von Jürgen Klopp nicht 1:1 ersetzbar ist. Aber Tuchels Ergebnisse waren doch wohl unerwartet gut. Was bleibt da von [...] mehr

30.05.2017, 10:21 Uhr

Quote ist Quatsch Sollen Positionen über eine Quote besetzt werden, hat der Arbeitgeber nicht die Chance, im Interesse des Betriebes zu Handeln und die bestmögliche Qualifikation als Auswahlkriterium zu nutzen. Er wird [...] mehr

25.05.2017, 08:40 Uhr

Voll daneben Dieser Lösungsansatz stellt doch nur eine Fortsetzung des Merkel'schen Schmusekurses dar. Zugeständnisse machen mit dem Versprechen Erdogans, dieser würde dann was ändern?! Wer glaubt, dass das [...] mehr

23.05.2017, 17:23 Uhr

zu milde Ich würde 14 Tage Sofortarrest vorschlagen. Alles andere hat nicht wirklich eine Signalwirkung. mehr

09.05.2017, 14:18 Uhr

*kopfschüttel* Na, dann könnten wir uns doch auch gleich noch einen Barcode auf die Stirn tätowieren lassen, mit einer UUID. An jeder Straßenecke würden Scanner jeden Menschen eindeutig erfassen. Bewegungsprofile [...] mehr

30.04.2017, 18:33 Uhr

Wenn jemand an Niveaulosigkeit nicht zu überbieten ist, dann wohl Campino. Ich frage mich, ob man Intellekt auch verlieren kann. Campino wäre wohl ein Beispiel dafür. mehr

26.04.2017, 14:06 Uhr

Ist das wirklich real? Dann haben Sie aber viel falsch gemacht in der Erziehung Ihrer Kinder. Das klingt stark nach diesen verweichlichten 68-ern. Natürlich versucht man mit seinem Kindern harmonisch zusammen zu leben. Aber [...] mehr

02.04.2017, 13:50 Uhr

Ich kann mich nicht damit anfreunden, Fotos auf diese Art und Weise zu manipulieren. Wenn ich Bewegung einfange, dann mit nur einem "Schuss". Kurze Verschlusszeit, Fokus eng begrenzt. [...] mehr

Seite 1 von 8