Benutzerprofil

Eisenstemmer

Registriert seit: 20.11.2012
Beiträge: 210
17.03.2014, 22:46 Uhr

Ein guter, ein kluger Kommentar. mehr

15.03.2014, 06:13 Uhr

Gut so, dass das portugiesische Parlament so geurteilt hat. Dass es einen Zusammenhang zwischen Schwulsein und Paederastsein gibt, ist nicht zu leugnen. Die Gruenen in Deutschland liessen zu, dass es [...] mehr

12.03.2014, 21:20 Uhr

Putin made my day! Indem er die Rechten der EU einlaedt, laedt er die kuenftigen Sieger der EU-Mai-Wahl 2014 ein. Ein grandioser Schachzug. Denn denen, international aufgewertet, wird es kuenftig umso [...] mehr

12.03.2014, 19:51 Uhr

Man muss die Dinge downgraden. Die Nato ist dazu geschaffen worden, einem boesen Staat, der ein Natoland angreift, auf die Finger zu klopfen. Nun ist aber gar kein Natostaat angegriffen worden, also [...] mehr

07.03.2014, 09:07 Uhr

Mit Verlaub, eine kleine fernsehtechnische Korrektur: eine "nachdenkliche Miene" des russischen Botschafters als "Totale" einblenden, geht gar nicht. Kameraleute unterscheiden [...] mehr

05.03.2014, 20:46 Uhr

Forenbeitrag Nr. 33: ein herzliches Dankeschön Ihrer pragmatischen Ausfuehrungen! Dem verkrampften Postulat eines geeinigten Europas ist ein gewisses Quantum Gelassenheit entgegenzustellen. Der [...] mehr

04.03.2014, 12:12 Uhr

Erler macht den Versuch, Steinmeier den Ruecken zu staerken. Einem Russlandkenner wie Erler nehme ich seine Ueberraschung ueber die russische Reaktion nicht ab, halte sie fuer gespielt. Hinter den [...] mehr

02.03.2014, 12:10 Uhr

Wie aber soll man was zurücklegen? Studenten studieren bis 30 und haben logischerweise kein Geld. Dann machen sie ein paar Praktika und haben abermals kein Geld. Einer zweijaehrigen Arbeitslosigkeit [...] mehr

24.02.2014, 09:02 Uhr

Zwei Interviewte haben von den "Sünden" der Julia Timoschenko gesprochen. Welche waren das? Da hätte Spon nachhaken sollen. mehr

23.02.2014, 08:55 Uhr

Der renommierte Herr hat Recht. Vielleicht liesse sich ja im Bundestag eine Arbeitsgruppe einrichten, die die Engagements paedophiler Politiker mit denen der Betriebskindertagesstaette des Bundestags [...] mehr

20.02.2014, 17:55 Uhr

Die EU-Aussenminister vermitteln also? Das ist so ähnlich, wie wenn die Fleischerinnung zwischen einem Metzger und einem Schwein vermittelt. Ex-Bundeskanzler Schmidt hat Recht: die UNO muss ran. mehr

19.02.2014, 19:49 Uhr

Steinmeier fliegt alao nach Kiew, um zu deeskalieren? Falsch. Er fliegt nach Kiew, um die EU zu einigen gegen eine Attrappe von Gegner. Die Unruhen in der Ukraine, von der EU seit Wochen geschürt, [...] mehr

19.02.2014, 17:50 Uhr

Fernsehbilder und Youtubevideos zeigen eindeutig, dass die Gewalt von den Demonstranten ausgeht. Warum verschweigt das Spon? mehr

14.02.2014, 16:24 Uhr

Wenn doch der Autor freundlichweise zwischen "gäbe" (Konjunktiv 2, falsch) und "gebe" (Konjunktiv 1, richtig) unterscheiden wuerde. Als Spiegelleser seit den 70ern bin ich da, [...] mehr

03.02.2014, 19:06 Uhr

Polt hat Recht mit seiner Philosophie von Hitlers Mittelmaessigkeit. man koennte sagen: das Diabolische kam aus dieser Mittelmaessigkeit, und genau deshalb wurde es unterschaetzt und geduldet. In [...] mehr

03.02.2014, 18:43 Uhr

An Kommentar Nr. 19: "Der Untertan" stammt aus der Feder von Heinrich Mann. mehr

01.02.2014, 21:17 Uhr

Dass Steinmeier den Mann hierhaben will, ist doch logisch. Er ist eine Figur auf des Aussenministers Schachbrett. Militaerisch gesehen ersetzt er zwei Regimenter. Indem man ihn durch die deutschen [...] mehr

01.02.2014, 21:02 Uhr

An Forist Nr. 69: angenommen, Ihr Sohn wuerde sich einem Dienst an der Waffe unter Berufung auf pazifistische Argumente verweigern - wuerden Sie versuchen, ihn unter Anwendung von Argumenten, wie Sie [...] mehr

01.02.2014, 18:57 Uhr

Ich wollte im neuen Jahr eigentlich mit dem ewigen Spotten ueber den Euro aufhören. Einen letzten goenne ich mir noch. Sollte die Kanzlerin nicht einen Ministerposten schaffen fuer einen sibirischen [...] mehr

01.02.2014, 18:24 Uhr

Leichtes Wirtschaftswachstum? Laut Zentralbank (Bank of Greece) sank das Exportvolumen bei Waren und Guetern im November 2013 auf - Achtung - 1,8401 Milliarden Euro. Da ist die Wirtschaftskraft einer [...] mehr

Kartenbeiträge: 0