Benutzerprofil

menetekel101

Registriert seit: 20.11.2012
Beiträge: 15
   

25.01.2013, 09:06 Uhr Thema: Wehrbeauftragter: Soldaten sollen mehr Schlaf bekommen Ausgeschlafen Ausgeschlafene Soldaten denken an andere Dinge als das nächste Nickerchen. Das kann die Bundeswehr nicht gebrauchen. mehr

22.01.2013, 08:35 Uhr Thema: Sicherheit: Übergewichtige sterben bei Autounfällen häufiger Einfache Lösung Die Dicken sollen gefälligst zu Fuß gehen, bis sie wieder in ein Auto passen. mehr

21.01.2013, 15:03 Uhr Thema: US-Dynastien in der Politik: "Bin ich nicht mehr hier, wie wär's mit dir?" Jeb... War das nicht der, der seinen Bruder George W. Bush trotz einer halben Mio. weniger Stimmen als Gore mit falschen Auszählungen in Florida ins Amt geschummelt hat? mehr

17.01.2013, 10:29 Uhr Thema: Finanzausgleich: 3 Länder zahlen, 13 kassieren Das derzeitige System ist ungerecht? "Das derzeitige System sei ungerecht, sagt Hessens Regierungschef Volker Bouffier (CDU) Ende Dezember. Es schafft keine Anreize zu sparen, sondern bestraft noch diejenigen, die sich [...] mehr

16.01.2013, 22:15 Uhr Thema: Gamma Group: BKA kauft Schnüffelsoftware bei Trojaner-Exporteur Java Alle Selbstständigen, die mit ElsterOnline arbeiten, sind per Gesetz gezwungen, diesen vor Sicherheitslöchern strotzenden Java-Dreck auf ihren Rechnern zu installieren. Über diese Lücke kann sich der [...] mehr

15.01.2013, 20:15 Uhr Thema: Deutscher Gesellschaftskritiker: Joachim Seyppel ist tot Gesellschaftskritiker? Wohl eher nicht. Er hat diejenigen kritisiert, die Staaten immer wieder korrumpieren, und da spielt es keine Rolle, ob sozialistisch, kommunistisch oder kapitalistisch. Die Systeme gehen immer an der [...] mehr

21.12.2012, 21:03 Uhr Thema: Umstrittene Personalpolitik: Hungerlohn im Cockpit Na und? Wieviel mehr sollen sie denn verdienen, um mehr in der Tasche zu haben? Als Angestellter in diesem Land kommt man dank Steuern und Abgaben ohnehin auf keinen grünen Zweig mehr, egal ob als [...] mehr

21.12.2012, 18:30 Uhr Thema: Haushalt nach der Bundestagswahl: Schäuble plant umfangreiches Sparprogramm Was heißt hier Sparprogramm? Sparen bedeutet bei diesen Clowns Steuern erhöhen. Von weniger ausgeben haben die noch nie gehört. Verglichen mit den gebotenen Leistungen sind unsere Steuern aber seit Jahren schon viel zu hoch. [...] mehr

21.12.2012, 18:17 Uhr Thema: Milliardengeschenk: Regierung befreit 1550 Firmen von Energiewende-Kosten Die Sichtweise Die Sichtweise an und für sich ist absurd. Schließlich ist es unser Geld, das diese Firmen bekommen - und niemand scheint was dagegen zu haben. mehr

20.12.2012, 19:38 Uhr Thema: Flüchtlingsdrama: Löning wirft Athener Regierung fehlenden Willen vor mit Menschlichkeit??? Gibt es in der westlichen Welt überhaupt irgendetwas, das mit Menschlichkeit zu tun hat? Wie heißt es so schön? Beim Geld hört (selbst) die Freundschaft auf, geschweige denn die [...] mehr

18.12.2012, 10:58 Uhr Thema: Forderung der BaFin: 36 deutsche Geldkonzerne sollen Notfallplan liefern Lug und Trug Es gibt keine systemrelevanten Banken. Wer etwas anderes behauptet, lügt und/oder verdient daran. mehr

17.12.2012, 16:29 Uhr Thema: Studie zu Geburtenrückgang: Deutschland im Baby-Blues Früher ... hat ein Einkommen ausgereicht, um eine Familie anständig über die Runden zu bringen. Der blutsaugende Moloch Staat lässt den Leistungsträgern kaum noch das Schwarze unterm Nagel, so daß die Frauen [...] mehr

17.12.2012, 13:14 Uhr Thema: Gérard Depardieus Steuerflucht: Der steinige Weg zum belgischen Pass Am Thema vorbei Die Frage ist nicht, wieviel Steuern Depardieu oder sonst jemand zahlt - die Frage ist, wie zeigt man den europäischen Staaten ihre Schranken? 80% Steuern und Abgaben bereits für Normalverdiener, wenn [...] mehr

26.11.2012, 19:26 Uhr Thema: EU-Verhandlungen über Schuldenschnitt: Europas Bürger müssen für Griechenland zahlen Laber laber laber Europas Bürger müssen nicht für Griechenland zahlen. Das ist schlichtweg gelogen. Wir zahlen für Banken, die Griechenland immer weiter Geld geliehen haben. Wir zahlen für eine "Elite" [...] mehr

20.11.2012, 15:50 Uhr Thema: Kritik an Merkels Israel-Politik: Deutschlands Nahost-Dilemma Verspielt Berlin bei den arabischen Ländern Vertrauen? Mein Gott, was für eine unendlich naive Frage. Wo es niemals Vertrauen gegeben hat (und erst recht keines, das sich auf die Einhaltung eines Ehrenwortes bezöge), kann keines verspielt werden. mehr

   
Kartenbeiträge: 0