Benutzerprofil

zerzabel

Registriert seit: 23.11.2012
Beiträge: 56
   

12.03.2013, 10:06 Uhr Thema: Staatsanwältin Boccassini: Berlusconis furchtlose Anklägerin Originell, Herr SPIEGEL! Der ist gut! mehr

31.01.2013, 21:05 Uhr Thema: Aufmerksamkeitsstörung bei Kindern: Zahl der ADHS-Diagnosen steigt rasant Umso schlimmer Ihre Verachtung von Menschen ohne ADHS machen Sie also sehr bewusst. q.e.d. mehr

31.01.2013, 20:47 Uhr Thema: Aufmerksamkeitsstörung bei Kindern: Zahl der ADHS-Diagnosen steigt rasant Nebenbei Ich wiederhole mich gerne: Sie müssen unterscheiden, ob eine medizinische oder eine psychogene Störung/Krankheit postuliert wird. ADHS wird derzeit als medizinische (genetische, hirnorganische) [...] mehr

31.01.2013, 18:12 Uhr Thema: Aufmerksamkeitsstörung bei Kindern: Zahl der ADHS-Diagnosen steigt rasant Hoppla! Drastischer als Sie kann man die Diskriminierung von Menschen ohne ADHS nicht ausdrücken. Sie triefen ja nur so vor Verachtung für solche Menschen. Und Sie merken dies selber gar nicht. Insofern [...] mehr

31.01.2013, 16:25 Uhr Thema: Aufmerksamkeitsstörung bei Kindern: Zahl der ADHS-Diagnosen steigt rasant Diskriminierung Sehr witzig! Wie wäre es hiermit aus einem obigen Beitrag von der guten Mutter athanais: Zu behaupten, Menschen ohne angebliches ADHS seien nicht empathisch, ist reine Diskriminierung. mehr

31.01.2013, 14:23 Uhr Thema: Aufmerksamkeitsstörung bei Kindern: Zahl der ADHS-Diagnosen steigt rasant Aberwitzig Das ist natürlich wieder der alte ADHS-Mythos vom Dopaminmangel bei ADHS. Der ist doch nirgends belastbar belegt, weswegen Ihre Behauptung einfach Kokolores ist. Ich hatte fpa schon heftig gebeten, [...] mehr

31.01.2013, 13:03 Uhr Thema: Aufmerksamkeitsstörung bei Kindern: Zahl der ADHS-Diagnosen steigt rasant Falsche Diagnosen Was meinen Sie mit einer realen Krankheit? Eine medizinische sicher nicht, denn die hat noch keiner bei ADHS belegen können. Und wenn man von falschen Diagnosen spricht, dann sind Diagnosen gemeint, [...] mehr

31.01.2013, 12:02 Uhr Thema: Aufmerksamkeitsstörung bei Kindern: Zahl der ADHS-Diagnosen steigt rasant Bitte! Ach Gott, das einseitige Krausebuch kenne ich schon lange. Die gute Frau Krause hat ja schon behauptet, der noch bessere Sigmund Freud hätte schon die ADHS erkannt! Darüber mussten wir nun wirklich [...] mehr

31.01.2013, 10:12 Uhr Thema: Aufmerksamkeitsstörung bei Kindern: Zahl der ADHS-Diagnosen steigt rasant Das stimmt so nicht ADHS ist eben keine "richtige" (=medizinische) Krankheit. Dazu bräuchte man einen irgendwie gearteten biologischen, physiologischen, morphologischen etc. Marker. Und so etwas gibt es [...] mehr

30.01.2013, 22:18 Uhr Thema: Aufmerksamkeitsstörung bei Kindern: Zahl der ADHS-Diagnosen steigt rasant Hoppla Oje! Haben Sie wirklich nachgedacht, bevor Sie poltern? Was ich sage heißt sinngemäß: Alles, was zappelt, hat ganz viele unterschiedliche Ursachen. Bei ADHS ist es das Denkproblem, dass völlig [...] mehr

30.01.2013, 22:05 Uhr Thema: Aufmerksamkeitsstörung bei Kindern: Zahl der ADHS-Diagnosen steigt rasant Nein Widerspruch! Die wirklich Leidtragenden sind diejenigen, die sich durch solch unwissenschaftlichen Aberglauben, wie u. a. Sie ihn verbreiten, davon ablenken lassen, die wirklichen psychosozialen [...] mehr

30.01.2013, 21:46 Uhr Thema: Aufmerksamkeitsstörung bei Kindern: Zahl der ADHS-Diagnosen steigt rasant Was Sie so alles wissen! Bitte was hat das mit Gestaltwahrnehmung zu tun, wenn Sie dem Aberglauben anhängen, es gäbe Menschen mit einer ADHS-Veranlagung, die sich durch "Spezifika (sic)" von anderen unterscheiden? [...] mehr

30.01.2013, 19:41 Uhr Thema: Aufmerksamkeitsstörung bei Kindern: Zahl der ADHS-Diagnosen steigt rasant Umgekehrt wird ein Schuh draus Sie sind eben gar nicht so. Es ist nämlich genau umgekehrt: Menschen mit all den von Ihnen dargestellten Handicaps haben mit höherer Wahrscheinlichkeit (eben wegen dieser Handicaps) auch [...] mehr

30.01.2013, 16:24 Uhr Thema: Aufmerksamkeitsstörung bei Kindern: Zahl der ADHS-Diagnosen steigt rasant Auweia! Menschen eine solch folgenschwere Botschaft ohne jeden wissenschaftlichen Beleg einzureden, ADHS erledige sich nie, zeugt mir nicht unbedingt von viel Menschenliebe, lieber Herr Mathematiker. Ich [...] mehr

30.01.2013, 13:17 Uhr Thema: Aufmerksamkeitsstörung bei Kindern: Zahl der ADHS-Diagnosen steigt rasant Prima! Prima, was Sie schreiben! Sie blicken wirklich über den Tellerrand hinaus und haben Ihre Intelligenz noch nicht in der Apotheke abgegeben. mehr

30.01.2013, 13:13 Uhr Thema: Aufmerksamkeitsstörung bei Kindern: Zahl der ADHS-Diagnosen steigt rasant Genau lesen hilft Wo wird das behauptet? Sie lesen unscharf. Die Kritik zeigt vielmehr, dass das, was Sie oben alles kritiklos abgeschrieben haben, stark zu hinterfragen ist und nicht als klar belegte Tatsachen [...] mehr

30.01.2013, 12:18 Uhr Thema: Aufmerksamkeitsstörung bei Kindern: Zahl der ADHS-Diagnosen steigt rasant Unkritisch Ja, so einseitig und kritiklos liest man es in den Pro-ADHS-Büchern. Was fehlt, ist eine kritische Gesamtwürdigung wie diese: Der bekannte amerikanische Forscher Jay Joseph hat 2011 die [...] mehr

30.01.2013, 10:41 Uhr Thema: Aufmerksamkeitsstörung bei Kindern: Zahl der ADHS-Diagnosen steigt rasant Naiv Wenn Sie damit die Genetik von ADHS begründen wollen, dann machen Sie gleich mehrere Fehler: 1.: Aus einem individuellen Fall lassen sich keinerlei Schlüsse über Genetik versus Erfahrung von ADHS [...] mehr

29.01.2013, 21:02 Uhr Thema: Aufmerksamkeitsstörung bei Kindern: Zahl der ADHS-Diagnosen steigt rasant Seiteneinsteiger Eine ehemailge Hauptschullehrerin spielt sich als ADHS-Fachfrau auf. Na toll. Es ist überhaupt auffallend beim Thema ADHS, wie viele fachliche Seiteneinsteiger (Lehrer, Hausfrauen, Homöopathen, [...] mehr

29.01.2013, 20:47 Uhr Thema: Aufmerksamkeitsstörung bei Kindern: Zahl der ADHS-Diagnosen steigt rasant Denkfehler Ich darf mal stellvertretend antworten: Mich wundert immer sehr, wie beim Thema ADHS psychische (bzw. psychogene) Störungen mit körperlichen, medizinischen Krankheiten verwechselt werden. Malignome [...] mehr

   
Kartenbeiträge: 0