Benutzerprofil

blubb321

Registriert seit: 26.11.2012
Beiträge: 36
19.08.2013, 19:35 Uhr

Zu dumm, dass das englische "Pin" auf Altenglisch noch "Pinn" geschrieben wurde und auf das lateinische "Pinna" zurückgeht. Also volle Punktzahl für uns [...] mehr

19.08.2013, 11:58 Uhr

Deutsch für Realisten Sie ignorieren, dass Deutsch eine lebendige Sprache ist. Gerne zitiere ich die Duden-Grammatik (2009:200) für Sie: "Nach Artikelwörtern mit Genitiv–s, zum Beispiel des, dieses, eines, [...] mehr

01.08.2013, 18:21 Uhr

Es heißt auf Deutsch so, wie die meisten Deutschen dazu sagen. Wie etwas in anderen Sprachen bezeichnet wird ist dabei vollkommen egal. Oder ziehen Sie als nächstes los um Amerikanern und Briten [...] mehr

23.07.2013, 18:39 Uhr

PRISM und Tempora haben nichts speziell mit Apple oder iOS zu tun. Die amerikanischen und britischen Dienste greifen das gesamte Internet ab, da können Sie nicht viel tun außer zu verschlüsseln. Bei [...] mehr

23.07.2013, 18:15 Uhr

Die Innovationsmaschine stockt also? Weil zwei Gerüchte noch nicht zu den orakelten Produkten geworden sind? Die Berichterstattung über Apple mag ja vieles sein, objektiv ist sie selten (Apple ist [...] mehr

22.07.2013, 23:03 Uhr

Apple warnt, dass auf Namen, E-Mail-Adressen und Adressen zugegriffen worden sein könnte. Die E-Mail-Adresse ist primärer Kontakt und zugleich Apple-ID (also primärer Schlüssel). Der Name und die [...] mehr

22.07.2013, 22:34 Uhr

Ja, ich finde das auch bestürzend. Aber zum Thema: Überlegen Sie sich einfach, worin sich Ihre kleine SQLite3-Datenbankdatei von einem mehrfach redundanten Datenbank-Server mit tausenden [...] mehr

22.07.2013, 13:41 Uhr

Es geht um die Datenbank. Die kann nicht einfach verschlüsselt werden. Eine Verschlüsselung ist nur sinnvoll, wenn eine Authentifizierung notwendig ist. Das System kann Sie aber schlecht nach [...] mehr

19.07.2013, 13:16 Uhr

Sehr clever analysiert. Wortneuschöpfungen wie "iPhone-Stromschlag" dick in Artikelüberschriften kommen sicherlich von der Marketing-Abteilung. Denn welcher Hersteller möchte nicht, dass [...] mehr

19.07.2013, 13:09 Uhr

Sie verwechseln das mit Android. Aber auch das Abgreifen von Passwörtern, wie es Google mal wieder sicherlich nur aufgrund eines Fehlers eines Einzelnen (man erinnere sich an das massenhafte [...] mehr

05.07.2013, 13:00 Uhr

Licht des Glaubens? Das erinnert an Carl Sagans Wissenschaft als Kerze in der Dunkelheit, deren Schein Geister und Dämonen vertreibt. Während Sagan damit sicherlich recht hatte, wirkt Glaube als Licht wie Selbstbetrug. [...] mehr

28.06.2013, 14:25 Uhr

optional Unter *jedem* Artikel über Syrien wird völlig kritiklos Assad bejubelt und - gehört schließlich zum guten Ton - von einer weltweiten Verschwörung westlicher Medien fantasiert. Liebe Leute, wenn ihr so [...] mehr

27.06.2013, 11:49 Uhr

Ach so, München könnte also auch 20 Millionen Einwohner haben, wäre aber wegen des bayerischen Ladenschlussgesetzes trotzdem keine Metropole? ;) London, Tokyo, Moskau, Peking haben ein [...] mehr

25.06.2013, 11:35 Uhr

Whistleblower Nur eine kurze Anmerkung: Whistleblower ist das deutsche Wort für Whistleblower. (Schlagen Sie dessen Bedeutung ruhig auch im Duden nach, um den Bedeutungsunterschied zum Verräter zu erfahren.) [...] mehr

22.06.2013, 18:29 Uhr

Jiddisch Die Sprache nennt sich Jiddisch - und sie ist keine offizielle Sprache Israels. Die Wikipedia liegt selbstverständlich auch in Jiddisch vor: yi.wikipedia.org (http://yi.wikipedia.org/). mehr

19.06.2013, 12:10 Uhr

Killen/ermorden Killen und ermorden haben verschiedene Bedeutungen. (Wer sprachlich nicht so bewandert ist, sollte das im Duden nachschlagen: www.duden.de ) Das ist bei anderen vermeintlichen [...] mehr

22.05.2013, 19:42 Uhr

Ohne EU? Norwegen und Russland exportieren Erdgas und Erdöl. Aber fragen Sie doch mal die Schweizer, ob sie als "normales" Land das Gefühl haben, ohne EU zu sein. (Tipp: Die Schweiz ist mit [...] mehr

22.05.2013, 15:15 Uhr

Tankstelle Es ist doch immer schön, zu sehen, wofür man an der Tankstelle u. a. zahlt. mehr

24.04.2013, 15:58 Uhr

Spotify Gerade Spotify ist in dem Zusammenhang interessant. Denn anders als im Artikel geschrieben, haben Kunden von Spotify bei der Telekom eben nicht das nachsehen: [...] mehr

09.04.2013, 18:48 Uhr

Open-Sourceness Man mag es bewerten, wie man will. Es ist auf jeden Fall nicht Open Source im eigentlichen Sinn. Stellen Sie sich vor, Projekte wie Linux, auf dem Android basiert, würden sich genau so verhalten [...] mehr

Kartenbeiträge: 0