Benutzerprofil

Pless1

Registriert seit: 27.11.2012
Beiträge: 5147
Seite 1 von 258
19.09.2018, 17:52 Uhr

Volle Zustimmung! Es ist aber bezeichnend, dass das Bauen mit hoher Eigenleistung im Familienverbund heute fast nur noch bei Russlanddeutschen und Türkischstämmigen verbreitet ist - weil nur [...] mehr

19.09.2018, 15:57 Uhr

Da haben Sie den Nagel auf den Kopf getroffen! Man muss allerdings auch sagen, dass die Leute diesbezüglich sehr schlechte Vorbilder haben, dieses Phänomen zieht sich ja von oben nach unten [...] mehr

19.09.2018, 15:45 Uhr

Mit so wenig Wissen über den Foristen diesen einer Lüge zu bezichtigen ist - sagen wir es einmal so - gewagt. Früher erhielten Postboten gar kein "Gehalt". Das waren nämlich Beamte! [...] mehr

19.09.2018, 15:26 Uhr

So etwas lief damals ja auch anders. "Schlüsselfertiges Bauen" war ein Fremdwort, wie es heute die Muskelhypothek ist. Bauaufsicht? Joah, eine Statik sollte grob vorliegen, mehr war [...] mehr

19.09.2018, 14:57 Uhr

Dann kaufen Sie halt nicht jetzt, sondern später. Kriegen Sie keine Torschlusspanik! Der Markt wird sich auch wieder ändern. Irgendwann steigen die Zinsen, dann werden viele, mit denen Sie [...] mehr

19.09.2018, 14:44 Uhr

Gefühlt sind Löhne immer zu niedrig und Preise immer zu hoch. Statt dessen einmal ein Blick auf die Fakten: - Das "Explodieren der Lebenshaltungskosten" gibt die Inflation wieder. Sie [...] mehr

19.09.2018, 14:16 Uhr

Diese Annahme ist leider weit verbreitet, in letzter Konsequenz aber falsch. Zwar ist richtig, dass der Staat für notwendige Pflege aufkommt, wenn man mittellos ist - aber auf dem Niveau, das der [...] mehr

19.09.2018, 11:51 Uhr

Ergänzend zur Antwort von mostly_harmless (109): Die Schweiz akzeptiert zudem die Personenfreizügigkeit und übernimmt auch sonst sämtliche marktrelevanten EU-Regeln in die nationale [...] mehr

19.09.2018, 11:10 Uhr

Krasse Unterschiede zum medialen Bild Das ist eine sehr interessante Studie! Das Ergebnis überrascht, denn es steht in krassem Widerspruch zur "gefühlten" Lage und dem Bild, was sich aufgrund der medialen Darstellung ergibt. [...] mehr

19.09.2018, 08:43 Uhr

Inwiefern, so frage ich mich, hat Frau Merkel Herrn Seehofer „wissen lassen, dass sie sich von ihm nicht noch einmal unter Druck setzen lassen wird?“ Im Ergebnis rückt der Beamte, der ihrem [...] mehr

18.09.2018, 17:18 Uhr

Nein, das fehlt gar nicht, es ist nämlich reine Symbolpolitik. Wie Sie der letzten Bundeswaldinventur entnehmen können ist die Waldfläche in Deutschland nahezu konstant, sie hat zwischen 2002 [...] mehr

18.09.2018, 16:26 Uhr

Sie haben ja im Prinzip Recht. Aber wenn die Kosten weiter sinken, weil weniger seltene und damit teure Rohstoffe benötigt werden und die Produktion weiter automatisiert werden kann und es bei den [...] mehr

17.09.2018, 23:46 Uhr

Die Berichterstattung über Homöopathie ist objektiv. Sie entspricht nur nicht Ihren Erwartungen, weil Ihr Blick auf das Thema nicht objektiv ist. Natürlich sind echte Medikamente oft teuer. Da [...] mehr

17.09.2018, 23:35 Uhr

Mir schon: Wenn Sie durch die Übernahme dieser Kosten mehr Beiträge einnehmen, weil das Versicherte zu Ihnen in die Kasse treibt, als Sie für diese "Therapie" tatsächlich ausgeben. [...] mehr

17.09.2018, 17:20 Uhr

Der Chart mitsamt den Auswärtssiegen und den Unentschieden würde vor allem zeigen, dass Auswärtssiege nach wie vor signifikant weniger sind als Heimsiege. Der Ersteller des Charts wollte aber die [...] mehr

17.09.2018, 17:09 Uhr

Nein, ist es nicht. Und das sieht man in jeder Statistik. Auch in denen, die im Artikel präsentiert werden. Noch immer wird im Schnitt zuhause ein halbes Tor mehr geschossen - trotz der [...] mehr

17.09.2018, 16:45 Uhr

Dagegen spricht nichts! Deswegen "müssen" Sie natürlich nichts austauschen. Aber es ist sehr wahrscheinlich, dass sich nach 20 Jahren eine Neuinvestition besser rechnet als der [...] mehr

17.09.2018, 16:16 Uhr

Fahren Sie mal Wochentags mittags durch die Wohngebiete dieser Republik, Sie werden sich wundern. Bei der Frage nach Photovoltaik auf dem Dach reden wir ja von klassischen Einfamilienhäusern. [...] mehr

17.09.2018, 15:42 Uhr

Bei PV-Anlagen eine Lebensdauer von rd. 40 Jahren zu kalkulieren ist aber reichlich optimistisch, um nicht zu sagen unrealistisch. Gehen Sie lieber von 20, maximal 25 Jahren aus. Aber das spricht [...] mehr

17.09.2018, 15:30 Uhr

Ist das überhaupt noch statthaft? Eine Feuerversicherung dürfte man für solche Installationen kaum noch bekommen. mehr

Seite 1 von 258