Benutzerprofil

o.schork

Registriert seit: 27.11.2012
Beiträge: 301
23.11.2016, 15:31 Uhr

jo Ich stimme der Analyse weitestgehend zu. Allerdings darf man nicht vergessen, dass diejenigen, die Sie in die Verantwortung nehmen wollen 100% überzeugt davon sind, dass sie schon jetzt sehr [...] mehr

21.11.2016, 12:42 Uhr

9% Der Zinssatz von 9% in 2012 zeigt, dass die Banken seine Bonität nicht sehr hoch bewertet haben. Man fragt sich warum auf eine dingliche Sicherung verzichtet wurde. Kunstfehler der Bank. mehr

19.11.2016, 09:32 Uhr

Aspekte Beitrag 3 fokussiert sich darauf, was die junge Frau alles hätte machen können, dürfen, müssen. Das mag ja alles sein. Aber muss es sein? Muss aus einem Menschen der krank ist zwangsweise ein [...] mehr

15.11.2016, 10:58 Uhr

hm Vielleicht war es auch etwas verwegen, die Versicherung nach Eintritt des Versicherungsfalles abzuschließen. mehr

08.11.2016, 15:23 Uhr

m82arcel Ich sehe das auch so, keine derartige Anlage muss den nackten Hintern pernanent ins Internet halten. Das ist ein konzeptioneller Fehler. Selbst wenn die Steuerungen an einer Zentrale angeschlossen [...] mehr

05.11.2016, 15:52 Uhr

descartes Kaspersky hat wie alle anderen Sicherheitsdienstleister keinerlei Interesse an Sicherheit. Die leben von Unsicherheit. Auch heute könnte man Ihnen übrigens schon in die Fahrsicherheit eingreifen, denn [...] mehr

05.11.2016, 15:05 Uhr

90-grad Es geht nicht im den Spass bei 200 sondern um den zweifelhaften Spass nach 3 Stunden erst mal zwei Stunden laden zu dürfen. Übrigens sind 200km/h mit elektronisch vernetzten Autos eines Tages sicher [...] mehr

05.11.2016, 13:08 Uhr

oberleerer Kühlung, Heizung, Getriebe, Differenzial, Kupplung, Motor sind bei einem e-Auto weniger komplex. Das aber bindet heute tausende von Entwicklern. E-Mobilität wird noch mehr als heute plattformbasiert [...] mehr

05.11.2016, 12:59 Uhr

Oberleerer Ich war bislang zu faul, es zu rechnen obwohl ich es könnte. Nun habe ich mich hingesetzt... und komme bei Tempo 100 auf 1.63l/100km, geteilt durch Eta. Im Idealfall beim Diesel dann 3.63l im [...] mehr

05.11.2016, 12:48 Uhr

syracusa Sie sind sehr optimistisch. Ein moderner Diesel braucht für 200km/h ca 82kw. Das entspricht ca. 23 litern Diesel für eine Stunde Fahrt. Da ist beim Tesla dann der Akku leer. Wenn sie es nachrechnen [...] mehr

05.11.2016, 11:23 Uhr

syracusa 20 Liter nicht 40. und bei 28% energie aus erneuerbaren energien dürfen sie zu den kwh in der Batterie noch den Wirkungsgrad des Kohlekraftwerkes von 40% dazuschlagen. In der Gesamtbetrachtung ist E [...] mehr

05.11.2016, 10:51 Uhr

@zbv10 Sie können mit 50 litern Diesel 1000km in 7 Stunden fahren. Mit dem Tesla brauchen Sie dafür zwar nur 250kwh aber auch 2.5 Stunden mehr. Wenn der Supercharger denn verfügbar ist. 2.5 Stunden an der [...] mehr

05.11.2016, 10:41 Uhr

@ maruk 0815 Der Wirkungsgrad in Ehren aber mit einem Diesel-KFZ kommen Sie heute mit 9.3 Litern 200 km. Der Tesla macht mit der gleichen Energiemenge bei gleicher Geschwindigkeit 400km. Womit wir statt dem vom [...] mehr

05.11.2016, 08:45 Uhr

Eigentor Ein Elektrofahrzeug ist vom Prinzip her wesentlich weniger komplex als ein Verbrenner. Da gehen Tausende von Arbeitsplätzen den Bach runter. Und in der Entwicklung von Energiespeichern braucht es dann [...] mehr

28.10.2016, 19:40 Uhr

quark Zumindest deutsche Banken haben all das, was das Gesetz leisten kann, schon aus Eiginteresse vorweggenommen. Der Zinssatz der hierzulande für Immobiliendarlehen verlangt wird, spiegelt ja nicht nur [...] mehr

30.09.2016, 09:55 Uhr

Falscher Adressat Supermärkte optimieren berits aus Eigeninteresse die "Abfallquote" bzw. spenden oft an die Tafel. In Deutschland werden 30% der Lebensmittel vom Endverbraucher weggeworfen. So ein Gesetz ist [...] mehr

22.09.2016, 15:47 Uhr

Danke. Ganz im Ernst. Dankr für diesen Artikel. mehr

14.08.2016, 15:58 Uhr

Grundgesetz Unser Grundgesetz ist die Basis des Miteinanders in diesem Land. Wem dieses Grundgesetz nicht gefällt, der kann versuchen Mehrheiten zu finden, es zu ändern. So lange aber diese Änderungen nicht [...] mehr

13.08.2016, 13:07 Uhr

lese ich richtig? Wenn ich das richtig verstanden habe hält ein Wirtschaftsexperte eine Reform für unsinnig, weil man ja heute - wenn man bereit ist hunderte Belege zu sammeln und mit dem Finanzamt einen [...] mehr

24.07.2016, 11:01 Uhr

Gründe Die Welt wird immer unpersönlicher. Das ist der wahre Grund für immer radikalere Ansichten. mehr

Kartenbeiträge: 0