Benutzerprofil

haarer.15

Registriert seit: 30.11.2012
Beiträge: 3940
   

31.08.2015, 18:37 Uhr Thema: Kommentar zu Angela Merkel: Plötzlich Flüchtlingskanzlerin Selbstverständlichkeiten zitieren - das ist schon schwach. Dabei hat das Flüchtlingsthema eine ganz andere Dimension. mehr

31.08.2015, 18:35 Uhr Thema: Kommentar zu Angela Merkel: Plötzlich Flüchtlingskanzlerin Fragwürdig Warum nur kommt die Kanzlerin immer erst so spät in die Gänge ? Das zeigt doch klar, dass sie sich nie richtig positionieren kann. Wolkige Statements - auch das ist ja nichts Neues bei ihr. Da waren [...] mehr

29.08.2015, 12:16 Uhr Thema: Heidenau: Polizei kesselt 100 rechte Demonstranten ein Sächsische Polizei Jetzt tut sie das, was schon längst hätte geschehen müssen. Den Vorwurf, auf dem rechten Auge blind zu sein, wird sie trotzdem nicht mehr los. Da ist schon zuviel passiert. Innenminister Ulbig muss [...] mehr

28.08.2015, 16:37 Uhr Thema: Flüchtlinge in Heidenau: Willkommensfest findet statt, Merkel verspricht Polizei Hilf Verharmlosung Ja - so ist es wohl. Gegen rechtsextremistische Gewalt scheint man in Sachsen ja ziemlich ohnmächtig zu sein. Die Bilder in Heidenau sind da sehr aussagekräftig. Das muss auch die Bundespolitik [...] mehr

28.08.2015, 15:38 Uhr Thema: Flüchtlinge in Heidenau: Willkommensfest findet statt, Merkel verspricht Polizei Hilf Innenminister Ulbig soll gehen Der Mann ist nicht nur überfordert, er ist die personifizierte Katastrophe. Auf seinem Posten nicht mehr tragbar. Polizei und Justiz in Sachsen so scheint es, haben merkliche Sehschwächen auf dem [...] mehr

27.08.2015, 11:35 Uhr Thema: Meine Jugend in Sachsen: "Zwei Klassenkameraden reckten den Arm zum Hitlergruß" Oberster Dienstherr Und was macht der Innenminister von Sachsen ? Das ist ja höchst kompromittierend für die Politik. mehr

27.08.2015, 11:30 Uhr Thema: Meine Jugend in Sachsen: "Zwei Klassenkameraden reckten den Arm zum Hitlergruß" Sachsen ein besonderes Pflaster Es sagt schon alles, wenn Politik und Justizorgane in Sachsen immer gerne wegschauen. Da verfestigt sich sehr rasch der Eindruck, die sind auf dem rechten Auge blind, was sonst ? Ministerpräsident [...] mehr

26.08.2015, 11:48 Uhr Thema: Bundespräsident Gauck bei Flüchtlingen: "Es gibt ein helles Deutschland" Herausforderungen meistern Kann die derzeitige Politik dies ? In den meisten Kommunen gibt es die besagte Willkommenskultur, große Spendenbereitschaft und sehr, sehr viele ehrenamtliche Helfer. Auch in unserer Kommune. Die [...] mehr

25.08.2015, 19:38 Uhr Thema: Kanzlerin in Duisburg-Marxloh: Die Grenzen von Merkels Macht Und wie wäre es, wenn sie dann auch ihren Parteifreund Tillich im ach so schönen Sachsen in die Pflicht nehmen würde ? Allerhöchste Zeit. Soviele Klugredner und ignorante Kopfeinzieher gibt es [...] mehr

25.08.2015, 18:49 Uhr Thema: Kanzlerin in Duisburg-Marxloh: Die Grenzen von Merkels Macht Ohnmacht der Politik Was bringt ein Bürgerdialog, der für Merkel immer nur eine Gut-Wetter-Veranstaltung sein soll ? Auf sowas kann man verzichten. Die Politik bietet keine Lösungen mehr an, schwebt auf einer anderen [...] mehr

25.08.2015, 14:58 Uhr Thema: Teenagermütter: Nicht Kinder machen arm, sondern Hartz IV Hartz IV Irrtum. Das haben uns alle etablierten Parteien beschert. Wenn es nach der Union gegangen wäre, wären die Regelungen ja noch restriktiver ausgefallen. mehr

24.08.2015, 19:31 Uhr Thema: Ausschreitungen von Heidenau: Späte Klarheit Man versteht es wirklich nicht. Persönliche Stellungnahme und Präsenz zeigen - das ist so wichtig. Auch der schwache, sächsische Ministerpräsident hätte schon längst ein deutliches Zeichen setzen [...] mehr

24.08.2015, 19:20 Uhr Thema: Ausschreitungen von Heidenau: Späte Klarheit Träge Kanzlerin Schlimm, wenn sie so zögerlich ist und nicht Klartext spricht. Und dann noch ihren Vizekanzler vorschickt, der sich deutlich positioniert hat und die Übergriffe glasklar verurteilt hat. Das i s t [...] mehr

21.08.2015, 17:38 Uhr Thema: Rücktritt in Griechenland: Plötzlich hält Brüssel Tsipras die Daumen Jede Menge Murks macht man erst recht in Brüssel. Oder wie kommt es, dass man dort seit mehr als 5 Jahren den Pleite-Status ignoriert und Griechenland seit 5 Jahren entgegen jeder ökonomischen [...] mehr

21.08.2015, 16:19 Uhr Thema: Rücktritt in Griechenland: Plötzlich hält Brüssel Tsipras die Daumen Den Alt-Parteien muss man in Griechenland jahrelanges Totalversagen vorwerfen. Vetternwirtschaft und Korruption konnten dort erst blühen. Sie haben das Land in den Abgrund getrieben und der Elite [...] mehr

21.08.2015, 16:01 Uhr Thema: Rücktritt in Griechenland: Plötzlich hält Brüssel Tsipras die Daumen Ja - wenngleich Grexit und Drachme zukunftsweisender für GR gewesen wäre. Zu dieser Herkulesaufgabe kann man Tsipras und seiner Syriza-Partei nur alles Gute wünschen. Er bringt als einziger die [...] mehr

21.08.2015, 13:15 Uhr Thema: Deutsch-französischer Vorstoß: Merkel und Hollande machen Flüchtlingskrise zur Chefsa Chefsache - und dann ? Das nächste Projekt, ohne gemeinsames Handeln der Europäer. Man kennt es schon. Die osteuropäischen EU-Länder wollen einmal mehr ihr eigenes Süppchen kochen, GB sowieso und Frankreich ist auch nicht [...] mehr

20.08.2015, 22:20 Uhr Thema: Schäuble-Porträt in der ARD: Müde, mürrisch, mächtig Vor Mutti hat er aufgegeben. Der Schwenk war unverkennbar. Das spricht nicht für ihn. Für was soll man ihm nun dankbar sein ? mehr

20.08.2015, 22:16 Uhr Thema: Schäuble-Porträt in der ARD: Müde, mürrisch, mächtig Es war nichts anderes zu erwarten. Seine Grexit-Andeutungen, war alles nur Show. Ich hab ihm das nicht abgenommen. mehr

20.08.2015, 15:14 Uhr Thema: Zum Tode Egon Bahrs: Wegbereiter der Einheit Wer hat noch soviel Format ? Politiker seines Formats findet man de facto in keiner etablierten Partei mehr. Armselig. mehr

   
Kartenbeiträge: 0