Benutzerprofil

haarer.15

Registriert seit: 30.11.2012
Beiträge: 3062
   

22.11.2014, 22:08 Uhr Thema: Russland-Politik: Merkel bootet Platzeck aus Schirmherrschaft ? Geht nur mit einem, der Russland wirklich vertieft kennt und versteht. Neuer Vorstand ? Das kann Mutti kaum selbst entscheiden, weil sie keine neutrale differenzierte Sicht der Dinge hat. Was will sie [...] mehr

22.11.2014, 21:57 Uhr Thema: Russland-Politik: Merkel bootet Platzeck aus Petersburger Dialog Wer den Dialog will, sollte ihn nutzen so oft und so intensiv es geht. Und das geht nur mit einem Russland-Kenner an der Spitze des Vorstandes. Eine differenziertere Sichtweise tut ohnehin not auf [...] mehr

22.11.2014, 11:42 Uhr Thema: Umfrage: Deutsche sind gegen schärfere Russland-Sanktionen 70 Jahre zurück Verschlafen - oder leben Sie auf einem anderen Stern ? Naive Schwarz-Weiß-Sicht, die mit der heutigen Realität aber auch gar nichts zu tun hat. mehr

22.11.2014, 11:34 Uhr Thema: Kretschmann auf Grünen-Parteitag: Die Stimme der Vernunft Falsch gespult Ja - sie verlieren. Jedoch aus anderen Gründen. Keine Partei hat sich so sehr verändert wie die Grünen. Jetzt streben sie hin zur Mitte und legen sich noch ein liberales Mäntelchen um. Da ist [...] mehr

21.11.2014, 23:10 Uhr Thema: Kretschmann auf Grünen-Parteitag: Die Stimme der Vernunft Kretschmann Keine Freiheit ohne Verantwortung ? Da klingt der in die Jahre gekommene Grünenpolitiker ein bisschen so wie unser pastoraler Bundespräsident Gauck - abgestaubt. Idealismus ade. Pragmatische Politik - [...] mehr

21.11.2014, 19:33 Uhr Thema: Umfrage: Deutsche sind gegen schärfere Russland-Sanktionen Doppelmoral Ja - richtig. Daran kann man glasklar ersehen, von welcher Doppelmoral der Westen geleitet ist. Unmöglich. mehr

21.11.2014, 14:16 Uhr Thema: Umfrage: Deutsche sind gegen schärfere Russland-Sanktionen Sanktionen - kein Mittel der Politik Sondern eine Bankrotterklärung des Westens. Und das Pendel schlägt zurück. Sanktionen befördern nur die Spannungen und dann darf sich über kalten Krieg keiner beklagen. Die Ukraine ist nunmal für [...] mehr

21.11.2014, 13:40 Uhr Thema: Steinmeiers Russland-Diplomatie: Der Nebenkanzler Sie wird kein Gehör finden ... ... solange der Westen nicht ebenso auf die ukrainische Beton-Regierung einwirkt. Unverständlich, dass Merkel nur Putin allein anblafft. Wenig souverän. Der Mann kann nicht für alles verantwortlich [...] mehr

21.11.2014, 13:23 Uhr Thema: Steinmeiers Russland-Diplomatie: Der Nebenkanzler Unsinn Fakt ist, dass doch gerade der Westen und erst recht nicht die ukrainische Führung sich bewegen wollen. Das ist stures Festhalten am Status Quo. Wie sollte dann was vorangehen ? Es muss eine [...] mehr

19.11.2014, 22:53 Uhr Thema: Steinmeiers Russland-Diplomatie: Der Nebenkanzler Dem Westen fehlt eine selbstkritische Sicht. Auch die Kanzlerin hat doch bislang nichts bewirktge. Mit dem Hau-drauf-Hammer bekommt sie nichts geregelt. Das bringt gar nichts. Der Gesprächsfaden [...] mehr

19.11.2014, 22:42 Uhr Thema: Steinmeiers Russland-Diplomatie: Der Nebenkanzler Dialogbereitschaft und verbales Abrüsten Unionsfraktionsvize Schockenhoff sagte doch, dass jede Möglichkeit für einen Dialog genutzt werden solle. Steinmeier tut ja genau dieses. Dazu gehört natürlich auch verbale De-Eskalation. Denn alles [...] mehr

18.11.2014, 19:55 Uhr Thema: Münchhausen-Check zu sicheren Banken: Merkel täuscht die Deutschen Stimmt leider. Das Wachrütteln haben unsere Medien in der Ära Merkel schon lange verlernt. Zuvor war das anders. Gleichgeschaltete Hofmedien gab es in dieser Ausprägung jedenfalls nicht. Viel [...] mehr

18.11.2014, 17:54 Uhr Thema: Münchhausen-Check zu sicheren Banken: Merkel täuscht die Deutschen Natürlich glauben ihr viele Leute. Sie haben sich schon immer von Mutti blenden lassen, die auf dem besten Weg ist zu Kohl 2.0 zu werden. Wollen wir sowas schon wieder ? Ich hoffe, sie selbst ist [...] mehr

18.11.2014, 17:13 Uhr Thema: Münchhausen-Check zu sicheren Banken: Merkel täuscht die Deutschen Der große Bluff Bankenregulierung ? Da fängt die Täuschung bereits an. Wir haben bislang keine wirklich effiziente Regulierung der Finanzbranche. Und der Kleinsparer wird durch die EZB-Politik der letzten Jahre [...] mehr

18.11.2014, 15:02 Uhr Thema: Deutsch-britische Fehde zur EU-Reform: "Cameron ist ein Schmetterling im Wind" Garant des Friedens ? Davon kann im Moment eher nicht die Rede sein. Die EU ist leider zu einer Schulden- und Transferunion mutiert - und das ist wenig friedensfrdernd. mehr

18.11.2014, 14:57 Uhr Thema: Deutsch-britische Fehde zur EU-Reform: "Cameron ist ein Schmetterling im Wind" Es brckelt Viel Wahres. Das europische Haus wird brchiger. Ein Austritt wre nicht ohne Folgen. Es besteht die Gefahr, dass nach GB auch andere Mitgliedslnder ein paar Extrawrste einfordern knnten. mehr

18.11.2014, 14:51 Uhr Thema: Deutsch-britische Fehde zur EU-Reform: "Cameron ist ein Schmetterling im Wind" berrascht Das frage ich mich auch. Die britische Haltung zur EU konnte niemanden berraschen. Da haben nunmal die Hardliner das Sagen. Die Sonderstellung der Insel tut der EU auf Dauer nicht gut. Im Interesse [...] mehr

16.11.2014, 15:04 Uhr Thema: Müllers Memo: Frau Merkels Verständnis von Wirtschaft Mutti hat das doch alles einvernehmlich abgesegnet. Sie hat ja doch das letzte Wort. Eines sollte aber schon längst jedem klar sein: Die Mütterrente kostet den Sozialversicherungssystemen weitaus [...] mehr

16.11.2014, 14:51 Uhr Thema: Müllers Memo: Frau Merkels Verständnis von Wirtschaft Sehe ich auch so Offenbar hat man solche Leute erst gar nicht befragt - um die schöngemalte Statistik nicht zu verhageln. mehr

16.11.2014, 14:49 Uhr Thema: Müllers Memo: Frau Merkels Verständnis von Wirtschaft Verständnis von Wirtschaft Mangelndes ökonomisches Verständnis der Kanzlerin ? Klar - sie ist gelernte Physikerin. Und eher auch nur Moderatorin als Gestalterin von Politik, wie das noch ihre Amtsvorgänger bewiesen haben. Dass [...] mehr

   
Kartenbeiträge: 0