Benutzerprofil

haarer.15

Registriert seit: 30.11.2012
Beiträge: 4274
Seite 1 von 214
23.07.2017, 14:38 Uhr

Kein Partner - nur Störfaktor Ja. Aber nur andersrum wird ein Schuh daraus. Sind die Europäer so schwach, dass sie eigenständig nichts mehr entscheiden können ? Souverän ist was anderes. Dieses Vasallentum gegenüber den USA [...] mehr

21.07.2017, 11:44 Uhr

Ha ha ... wenn Schulz ein Politrentner sein soll, was ist dann unsere Langzeitkanzlerin ?? Macron und Schulz wären wohl eher ein politisches Duo, das diesen Namen auch verdient. Ohne [...] mehr

21.07.2017, 11:25 Uhr

Ja. Nur Schäubles Lippenbekenntnisse ändern halt auch nichts. Es fehlen - wie sollte es anderes sein - nach wie vor die klaren Worte und insbesondere die K o n s e q u e n z e n, die für Merkel [...] mehr

21.07.2017, 11:15 Uhr

Wer die Entwicklung in der Türkei nicht erst seit gestern verfolgt hat, ist selber schuld, wenn er ins Erdogan-Land reist. Nur weil es billig ist, ist das doch in keiner Weise ein Argument - eher [...] mehr

20.07.2017, 23:15 Uhr

? Hm. Was bitte hat dieser Vorgang eigentlich damit zu tun ? mehr

20.07.2017, 19:09 Uhr

Sie haben wohl recht. Aber nichts geht endlos so weiter wie bisher. Auch die treuseligsten Merkel-Fans werden doch mal aufwachen ... mehr

20.07.2017, 19:05 Uhr

Hier geht es leider um mehr. Um Bitterernstes .Und da hat nunmal der Außenminister klar und deutlich Kante gezeigt. Wie sollte man sowas ausgerechnet von unserer Ewigkeitskanzlerin erwarten können [...] mehr

17.07.2017, 19:19 Uhr

Bayernplan Wozu braucht es ein solches Papier, das im Grunde nur Makulatur ist ? Die CSU kann alleine nichts davon umsetzen, gar nichts. Und mit der Obergrenze hat sich Herr Seehofer als bester Protagonist eines [...] mehr

17.07.2017, 18:35 Uhr

Nur aber wenn die SPD zerstritten ist, machen die Medien ein großes Gedöns daraus und ziehen darüber her. Bei der Union ist das ja was ganz Normales, nicht wahr !? Wo ist bei denen eigentlich die [...] mehr

09.07.2017, 20:11 Uhr

Keine Gipfel mehr ! Jedenfalls nicht in diesem Format. Es gibt keine Allein-Verantwortung für die Randale. In jeder anderen deutschen Großstadt wäre das ganz ähnlich verlaufen. Die Kanzlerin ist hier ganz sicher nicht [...] mehr

29.06.2017, 20:05 Uhr

Da beißt sich was. Wer so träge und konturlos unser Land repräsentiert, dem kann man wohl kaum einen Respekt entgegenbringen. Ist ja auch respektlos vorallem gegenüber ihren eigenen [...] mehr

26.06.2017, 21:11 Uhr

Danke - genauso isses - das ist traurig genug. mehr

26.06.2017, 21:02 Uhr

Demokratie lebt aber vom Wechsel. Was in unseren Nachbarländern bestens funktioniert, das machen sich nur die Deutschen nicht zu eigen. Viel zu ängstlich ?Dabei sollte sich Merkel an [...] mehr

26.06.2017, 20:51 Uhr

Natürlich muss die Union ... ...liefern. Und endlich aus ihrer Einschläferungstaktik herausfinden, das erwarten die Wähler auch. Merkel ist wohl immer noch Programm genug ?? Das wäre in der Tat armselig, diese Rechnung dürfte [...] mehr

06.06.2017, 19:00 Uhr

Jordanien Genau ! Und überhaupt: Hat uns Jordanien dazu gebeten ? Welche Rolle spielt eigentlich dort die Nato ? mehr

06.06.2017, 17:31 Uhr

Europa-Projekt Stimmt. Diese Bilanz sagt eigentlich alles. So wie die Dinge stehen, wird Merkels Europa-Projekt ganz sicher keine Erfolgsgeschichte mehr werden. Jahrelange falsche Weichenstellung. Da geht schon [...] mehr

06.06.2017, 17:21 Uhr

Einsames Deutschland Ein Wir-Gefühl gibt es in Europa nicht, so oft es auch beschworen wird. Und da klingen Frau Merkels Worte, Europa müsse sein Schicksal selbst in die Hand nehmen, noch unglaubwürdiger. Im Grunde [...] mehr

05.06.2017, 20:02 Uhr

Nützt doch nichts, unsere eigenen Schattenseiten einfach auszublenden. Was unsere Infrastruktur in unserem Land angeht, bieten wir derzeit kein gutes Beispiel. Da ist so vieles verkommen. Dank dem [...] mehr

05.06.2017, 19:50 Uhr

Tja. Es ist davon auszugehen, dass Macron Frankreich ohne sozialen Raubbau modernisieren will. Das ist ja auch sein Anspruch. Unsere Agenda 2010 ist auf Frankreich sicher nicht übertragbar und das [...] mehr

05.06.2017, 17:12 Uhr

Diese Politik des Zögerns kennen wir ja nicht anders, zahnlos und rückgratlos wie eh und je. Frau Merkel sei dank. Unter ihrer Ädide hat sich das schon zu sehr manifestiert. Aber wir verdienen es [...] mehr

Seite 1 von 214