Benutzerprofil

haarer.15

Registriert seit: 30.11.2012
Beiträge: 3158
   

16.12.2014, 00:00 Uhr Thema: Union und Grüne: Mehr als ein Flirt Sehe ich ebenso Und die Grünen werden dies auch erkennen. Mit Mutti nie. mehr

15.12.2014, 23:57 Uhr Thema: Union und Grüne: Mehr als ein Flirt Bewahren und Vorwärts gehen ? Wie sollte das zusammenpassen ? Da ist die Kluft noch allzu groß. Innenpolitisch und sozialpolitisch gibt es nur wenige Schnittmengen. Umweltpolitisch geht auch nichts überein. CDU und CSU liegen [...] mehr

14.12.2014, 17:06 Uhr Thema: Dobrindt-Entwurf: Pkw-Maut könnte Hunderttausende Autofahrer entlasten Dilettantismus Gemurksel, von dem kein deutscher Autofahrer einen Vorteil hat, erst recht keinen finanziellen. Herr Dobrindt möchte ein kompliziertes Gesetz auf den Weg bringen - bewusst wohlgemerkt. Man weiß [...] mehr

14.12.2014, 15:11 Uhr Thema: Dobrindt-Entwurf: Pkw-Maut könnte Hunderttausende Autofahrer entlasten So ist es Glückwunsch für den treffenden Kommentar. Ich denke auch, dass der CSU ihre verkorkste Maut noch gehörig um die Ohren fliegen wird. Und Mutti büßt mit. mehr

14.12.2014, 15:04 Uhr Thema: Dobrindt-Entwurf: Pkw-Maut könnte Hunderttausende Autofahrer entlasten Abgabe Wie wahr. So muss man es völlig ungeschminkt betrachten. Aber das Wahlvieh hat sich doch schon immer gerne hinters Licht führen lassen, ist es nicht so ? mehr

14.12.2014, 13:25 Uhr Thema: Union und Grüne: Mehr als ein Flirt Zu große Unterschiede Womit Bosbach ja völlig recht hat. Zum Teil unüberbrückbar. Und das Entscheidende: Wer will überhaupt nochmal Mutti's Steigbügelhalter sein ? Da sehe ich niemanden. Schon gar keinen auf grüner Seite. [...] mehr

14.12.2014, 12:06 Uhr Thema: Dobrindt-Entwurf: Pkw-Maut könnte Hunderttausende Autofahrer entlasten Mogelpackung - wie immer Wetten, aus Erfahrung wird kein deutscher PKW-Fahrer entlastet werden. Das Verfahren wird schon mit Absicht von unseren Politfiguren so kompliziert ausgestaltet, dass es eher Abschreckungscharakter [...] mehr

13.12.2014, 20:04 Uhr Thema: Angriff auf Kanzlerin: SPD-Spitze verhöhnt Merkels CDU als Schrumpfgröße Amtszeit begrenzen Hallo Luny, die Amtszeit zu begrenzen halte ich im Sinne unserer Demokratie für absolut notwendig. Als Bundespräsident darf man auch nur noch ein zweites Mal kandidieren, was völlig in Ordnung [...] mehr

13.12.2014, 16:57 Uhr Thema: Arbeitsmarkt: So wenig Auszubildende wie seit 25 Jahren nicht Faktor Demographie Man kommt an dieser Tatsache nicht vorbei. Zwar wollen immer mehr junge Leute studieren wollen, doch bis zum Abschluss lichten sich auch da die Reihen. Fakt ist jedenfalls, dass Deutschland das [...] mehr

13.12.2014, 16:42 Uhr Thema: Angriff auf Kanzlerin: SPD-Spitze verhöhnt Merkels CDU als Schrumpfgröße Kanzlerpartei CDU Wenn sich die CDU darauf reduzieren lässt, wird es bald ein bitteres Erwachen geben. Kein Kanzler ist je alternativlos, das gab und gibt es nicht in einer gesunden Demokratie. Kanzler ist man nur auf [...] mehr

13.12.2014, 16:26 Uhr Thema: Angriff auf Kanzlerin: SPD-Spitze verhöhnt Merkels CDU als Schrumpfgröße Kanzlerpartei CDU Wenn sich die CDU darauf reduzieren lässt, wird es bald ein bitteres Erwachen geben. Kein Kanzler ist je alternativlos, das gab und gibt es nicht in einer gesunden Demokratie. Kanzler ist man nur [...] mehr

13.12.2014, 16:16 Uhr Thema: Angriff auf Kanzlerin: SPD-Spitze verhöhnt Merkels CDU als Schrumpfgröße Merkels CDU Die Dame hat sich schon ein wenig weit aus dem Fenster gelehnt. Die Frage ist berechtigt: Wie klein hat Merkel inzwischen ihre eigene CDU gemacht ? Wohin man blickt sieht man Brachland in der Partei. [...] mehr

13.12.2014, 15:38 Uhr Thema: Europa und die Ukraine-Krise: Moskau verstehen, Kiew verraten Zu einseitig Ja, muss ich auch feststellen. Die Ukraine als Ganzes lässt sich nunmal nicht über einen Kamm scheren. Der Maidan hat eigentlich nur eines bewirkt: Keine besseren Verhältnisse für alle, aber einen [...] mehr

13.12.2014, 15:32 Uhr Thema: Europa und die Ukraine-Krise: Moskau verstehen, Kiew verraten Partnerschaftliches Verhältnis Wenn es Frieden geben soll, ist ein partnerschaftliches Verhältnis der Ukraine zu Russland ja wohl unabdingbar. Die Leute am Maidan haben aufbegehrt gegen eine korrupte oligarche [...] mehr

12.12.2014, 22:55 Uhr Thema: Europa und die Ukraine-Krise: Moskau verstehen, Kiew verraten Herr Diez Der Westen hat der Ukraine viel zuviele Hoffnungen gemacht. Und die Maidan-Bewegung wurde zu sehr überschätzt, das war nunmal kein Sprachrohr fürs ganze Land. Nun ist die Ukraine marode, pleite, [...] mehr

12.12.2014, 22:54 Uhr Thema: Europa und die Ukraine-Krise: Moskau verstehen, Kiew verraten Herr Diez Der Westen hat der Ukraine viel zuviele Hoffnungen gemacht. Und die Maidan-Bewegung wurde zu sehr überschätzt, das war nunmal kein Sprachrohr fürs ganze Land. Nun ist die Ukraine marode, pleite, [...] mehr

10.12.2014, 22:32 Uhr Thema: CDU-Parteitag: Merkels Kampfansage an die SPD Die meisten Deutschen ... ... hat man doch gar nicht gefragt ob es ihnen gutgeht. Beamten sicher doch, vielleicht gehören Sie dazu ? Aber die Jungen, die in den beruflichen Startlöchern stehen dürften das ganz anders [...] mehr

10.12.2014, 22:26 Uhr Thema: CDU-Parteitag: Merkels Kampfansage an die SPD Die SPD hat aber jetzt allen Grund ... ... das Bündnis mit Merkel aufzukündigen. Das geht nicht ewig gut. Kanzler ist man nur auf Zeit - jedenfalls nach unserem Demokratieverständnis. Der Stern von Mutti sinkt und das mit jedem Tag [...] mehr

09.12.2014, 22:50 Uhr Thema: CDU-Parteitag: Merkels Kampfansage an die SPD GroKo aufkündigen Es liegt an den Genossen. Wenn die SPD genügend Mumm hätte, würde sie jetzt dieses unselige Bündnis aufkündigen. Es gibt eine Mehrheit links von der CDU. Und noch eine Amtsperiode mit Mutti - das [...] mehr

09.12.2014, 22:34 Uhr Thema: CDU-Parteitag: Merkels Kampfansage an die SPD Ja - sollte so sein ! Wer Demokratie richtig versteht, müsste dies genauso sehen. mehr

   
Kartenbeiträge: 0