Benutzerprofil

jskor

Registriert seit: 01.12.2012 Letzte Aktivität: 25.07.2013, 14:21 Uhr
Beiträge: 90
   

08.09.2014, 14:00 Uhr Thema: Kommentar zur Scharia-Polizei: Junge Männer, was ist los mit euch? Nicht nur Changenlosigkeit Man darf in der Diskussion nicht immer den Fehler machen, Deutschland an sich die Schuld für die Misere zu geben, da es angeblich Einwanderer und auch perspektivlose Deutsche (die dann leichte Opfer [...] mehr

20.08.2014, 12:02 Uhr Thema: Neue Studie: Wer mit Bus und Bahn pendelt, ist schlanker Ich halte dagegen Seitdem ich mit der Bahn regelmäßig pendle habe ich eher an Gewicht zugenommen. Das liegt daran, dass der Zustand des öffentlichen Nahverkehrs hier in NRW völlig indiskutabel ist, immer überfüllt und [...] mehr

08.10.2013, 10:41 Uhr Thema: Panne im Überwachungszentrum: Stromschwankungen bringen NSA-Technik zum Schmelzen Na die arme NSA Da kommen mir die Tränen. Die USA ist doch ein Musterbeispiel der Ineffizienz in fast jedem Bereich. Das Kraftwerksnetz ist marode und nur aufgrund der billigen Rohstoffe wirtschaftlich. Wenn man sich [...] mehr

02.10.2013, 09:32 Uhr Thema: Militärparade in Seoul: Nordkorea kritisiert Südkoreas Waffenschau als Zirkus Die Präsidentin Südkoreas Hat in der letzten Zeit eine schwierige Zeit gehabt, sich beim Volk in einer Männergesellschaft zu behaupten. Ähnlich wie Kim Jong Un im Norden muss sie nun nach außen Macht demonstrieren, und sich [...] mehr

25.07.2013, 13:56 Uhr Thema: Verblasster Mythos: Cadillacs Kurskorrektur Preisunterschiede Wenn man über Preisunterschiede bei Neuwagen spricht, muss man natürlich auch die 19% MwSt. bei uns berücksichtigen, in den USA fallen je nach Staat entweder keine oder nur geringe Sales Tax an, die [...] mehr

25.07.2013, 12:13 Uhr Thema: Verblasster Mythos: Cadillacs Kurskorrektur Schon weg.... Soweit ich weiß, werden die Town Cars schon nicht mehr produziert, genau wie die Ford Crown Victoria oder Mercury Grand Marquis, die letzten Dinosaurier mit Stahlrahmen... ich fahr die auch ganz [...] mehr

25.07.2013, 12:05 Uhr Thema: Verblasster Mythos: Cadillacs Kurskorrektur Na es ist eben auch nicht JEDER US Amerikaner bereit, zu lasten der Qualität ein heimisches Auto zu kaufen, wenn er zum gleichen Preis auch einen Hyundai oder Toyota bekommt... es sind zwar sehr viele [...] mehr

25.07.2013, 11:39 Uhr Thema: Verblasster Mythos: Cadillacs Kurskorrektur Och je Naja ich war schon in so vielen Staaten... ich vermute es war ganz im Süden Utahs, könnte aber auch schon Arizona gewesen sein. Woran erkenn ich das, mitten in der Pampa stehen ja da keine [...] mehr

25.07.2013, 11:13 Uhr Thema: Verblasster Mythos: Cadillacs Kurskorrektur @mitbestimmender wähler Nunja.... dass die amerikanischen Autohersteller in den USA immernoch so viel verkaufen, hat eher etwas mit dem krankhaften Patriotismus der Bürger, denn mit der Qualität der Fahrzeuge zu tun. Wenn [...] mehr

25.07.2013, 10:36 Uhr Thema: Verblasster Mythos: Cadillacs Kurskorrektur Cadillac... Bis auf den Escalada, der mehr ein Ungeheuer und eigentlich das gleiche wie der GMC Yukon und der Chevrolet Tahoe ist, fahre ich diese Autos nicht so gern. Der CTS-V ist nett, einen DTS hatte ich [...] mehr

18.07.2013, 11:06 Uhr Thema: Kubanische Waffen auf Nordkorea-Frachter: Panama schaltet die Uno ein Genau das denke ich Jedes Land sollte das gleiche Stimmrecht haben, damit es nicht große Länder gibt, die sich aufgrund ihrer Macht über die anderen hinwegsetzen. Und was sie als "Verbündete" bezeichnen ist [...] mehr

18.07.2013, 10:25 Uhr Thema: Kubanische Waffen auf Nordkorea-Frachter: Panama schaltet die Uno ein @Stewie.119 Nun ob Sie mir glauben oder nicht, ist mir eigentlich egal. Fakt ist, Reisen nach Nordkorea sind nicht schwierig, man muss über eine der einschlägigen Reiseagenturen eine Einzel- oder Gruppenreise [...] mehr

17.07.2013, 22:04 Uhr Thema: Kubanische Waffen auf Nordkorea-Frachter: Panama schaltet die Uno ein Glaubhaft Ich halte die Version der kubanischen Regierung, dass die Geräte in Nordkorea repariert werden sollen für sehr glaubhaft. Kuba hat zwar viele Einnahmen durch Tourismus und Zucker usw. aber keine [...] mehr

01.06.2013, 00:34 Uhr Thema: US-Analyse zu Nordkorea: Kims Langstreckenraketen angeblich einsatzbereit Nach der Logik sind die USA auch brandgefährlich, die können jeden Punkt der Welt mit Atomwaffen erreichen, und haben auch schon eindrucksvoll gezeigt, dass sie bereit sind das zu tun. Und wenn die jetzt wieder über [...] mehr

29.05.2013, 20:46 Uhr Thema: Pilotprojekt mit Lichtblick: VW will Elektroautos zu Riesenspeicher vernetzen Vehicle to grid ist ja nix neues. Aber wer bezahlt mir die Ladezyklen meiner Batterie, wenn die durch den Stromversorger genutzt werden? Bei aktuellen Projekten zum Thema Elektromobilität haben wir Ergebnisse gehabt, [...] mehr

14.05.2013, 13:45 Uhr Thema: Menschenrechte: Hetzjagd auf Chinas Prostituierte Diese Rücksichtslosigkeit vieler Chinesen gegenüber "untergeordneten" Frauen sehe ich leider in letzter Zeit verstärkt, nicht nur im eigenen Land, auch als "Touristen" in Ländern wie Cambodia, Philippinen, [...] mehr

13.05.2013, 13:36 Uhr Thema: Nordkorea: Kim ernennt neuen Verteidigungsminister Merkwürdig... Ein US Manöver mit Atomwaffenfähigen Kriegsgerät sorgt für "Stabilität und Sicherheit" in der Region, ein nordkoreanischer Test ähnlicher Art ist aber eine nicht hinnehmbare Provokation? [...] mehr

27.04.2013, 11:56 Uhr Thema: Druck auf Washington: Nordkorea macht US-Bürger den Prozess Wenn ich in ein Land einreise und dort gegen die Gesetze verstoße dann brauche ich mich nicht wundern, wenn ich auch dementsprechend verurteilt werde. Wenn ein Nordkoreaner in den USA mit ähnlichen Daten unter ähnlichen Verdacht gestellt worden wäre, hätte wohl [...] mehr

26.04.2013, 12:16 Uhr Thema: Ultimatum an Nordkorea: Südkorea zieht alle Arbeiter aus Kaesong ab Dass man mit einem Ultimatum nichts erreicht, hätte man eigentlich vorher wissen müssen, da schließlich keinerlei Entgegenkommen signalisiert wurde. Eine Regierung wie die in Nordkorea wird sich niemals einem "entweder, [...] mehr

16.04.2013, 22:51 Uhr Thema: Umstrittene Doku: BBC hält an Undercover-Recherche aus Nordkorea fest Hab jetzt mal die BBC Reportage angesehen Und muss sagen, viel Wirbel um nichts. Es gibt keine neuen Erkentnisse, da habe ich selbst vor Ort schon deutlich mehr gesehen. Mehr als das Standard-Touri-Programm war das nicht. Ich hoffe das hat [...] mehr

   
Kartenbeiträge: 0