Benutzerprofil

warumeigentlich

Registriert seit: 13.12.2012
Beiträge: 324
   

18.02.2015, 22:46 Uhr Thema: Besuch aus dem Bundestag: Zwei Linke beim Warlord von Donezk Der Spiegel unterteilt wie kein anders Medium in gut und böse. Über die nachfolgend aufgezählten Personen habe ich grundsätzlich nur tendenziöses gelesen: Putin, Assad, Orban, Zeman, die Syriza, Netanhahu, die Linke, die [...] mehr

15.02.2015, 17:54 Uhr Thema: Türkei: Proteste nach Mord an Studentin Auf wichtige Details würde in Artikel überhaupt nicht eingegangen. Bei der Tat spielte eine nicht unwichtige Rolle, dass die Frau keinen Kopftuch trug und eine Kurdin alevitischen Glaubens war. Der Täter hingegen den Grauen Wölfen [...] mehr

11.02.2015, 13:04 Uhr Thema: Ostukraine-Gipfel: Putin reist zu Treffen mit Merkel nach Minsk @ Tom S Sehr geehrte Tom, ich weiß nicht welche Geschichtsbücher Sie bis jetzt gelesen haben aber vermutlich Ukrainische und Polnische in denen neuerdings die Verdienste Russlands bei der Befreiung Europas [...] mehr

10.02.2015, 12:35 Uhr Thema: Muslimischer Religionspädagoge: "Islam ist, was wir draus machen" Das sind wahre und schöne Worte Leider ist Realität eine andere. Der winzige und aufgeklärte Teil der Euromuslime sind hier in Europa bereits in der Minderheit einer Minderheit. Der ständige Nachschub an eher ungebildeten aber dafür [...] mehr

05.02.2015, 15:00 Uhr Thema: EZB-Entscheidung: Griechenland auf Crashkurs @ derinvestigator Nur eine Korrektur/ Ergänzung ihres Kommentars. Man hat Griechenland das Geld geliehen. Man wusste, dass Griechenland das in Form von Geld nicht zurückzahlen wird. Nur ist Griechenland ja nicht Arm, [...] mehr

29.01.2015, 09:02 Uhr Thema: Pläne der neuen Regierung: EU-Politiker entsetzt über griechischen Linksschwenk Es scheint als ob Griechenland nur dann eine eigene Meinung zum Weltpolitik und EU Politik haben darf, wenn diese mit der konservativen Meinung der EU (USA) im Einklang ist. Dass Schulz Griechenland auffordert die [...] mehr

29.01.2015, 08:49 Uhr Thema: Pläne der neuen Regierung: EU-Politiker entsetzt über griechischen Linksschwenk Martin Schulz versucht durch seine populistische Aussagen zur den griechischen Oligarchen sich in der Wählergunst der EU zu sonnen. Statt dessen, sollte er sich um die vernünftige weil gerechte Besteuerung der [...] mehr

22.01.2015, 14:08 Uhr Thema: Muslime und Toleranz: Wer Allah liebt, verteidigt keinen Mord Lieber Herr Autor, Sie haben das Kind beim Namen genannt und natürlich muss man Ihnen besonders in heutigen Zeiten Mut attestieren. Sicher haben Sie es leichter sich mit den Problem auseinander zusetzen als ein Thomas [...] mehr

21.01.2015, 16:29 Uhr Thema: Vorwurf aus dem Kreml: "Der Westen will Putin stürzen" Stimmt, ist aber keine neue Erkenntnis Das ist die subtile moderne Art "Kriege" zu führen. Einfach die Regierung auswechseln. Auf dem Gebiet sind die USA führend. Meistens wird auf längere Sicht der betroffene Staat ins Chaos [...] mehr

20.01.2015, 12:10 Uhr Thema: Amnesty-Bericht: Diese europäischen Länder halfen der CIA beim Foltern Folter ist leider völlig normal Folter gab es immer und wird es immer geben. Das selbe gilt für Kriege. Es ist naiv zu glauben, dass es sich ändern wird. Das einzige was sich geändert hat, ist die Vermittlung seiner/ihrer [...] mehr

12.01.2015, 14:31 Uhr Thema: Geheime Anlage: "Nordkorea hat am syrischen Atomwaffenprogramm mitgewirkt" Gleich zwei Schurken auf ein mal Man spart sich virtuelle Tinte, wenn man in einen Artikel gleich zwei Schurken beschuldigen kann. Ja ja die Atomwaffen....hatten wir das nicht schon? mehr

04.01.2015, 22:49 Uhr Thema: Verhör des Kapitäns der "Blue Sky M": 15.000 Dollar für 800 Leben Super, Es hat sich für alle gelohnt. Nur Europa hat hier verloren. mehr

02.01.2015, 11:16 Uhr Thema: Niedrige Zinsen: Euro fällt auf tiefsten Stand seit viereinhalb Jahren Klartext Das wenige Geld, welches ich für meine harte Arbeit erhalte, ist noch weniger wert. Punkt! Das Geschwafel von den Vorteilen des schwächen Euros kann ich nicht mehr hören. Was interessieren mich die [...] mehr

02.01.2015, 09:22 Uhr Thema: Einsatz im Mittelmeer: Weiteres Flüchtlingsschiff treibt ohne Besatzung auf Italiens Mich wundert es wie boote ohne Antrieb oder ohne Besatzung den Weg nach Europa finden? Es ist doch auffällig, dass alle Flüchtlingsboote kurz vor der EU Küste einen Motorschaden erleiden, die Besatzung ist nicht [...] mehr

02.01.2015, 09:17 Uhr Thema: Hartz-Reformen und Langzeitarbeitslose: Die vergessene Million Ich bin froh dass viele Fachkräfte aus Afrika und muslimischen Ländern zu uns kommen. Diese werden die Konjunktur ankurbeln und gut bezahlte Arbeitsplätze schaffen. Das wird der Pegidabewegung den Wind aus den [...] mehr

02.01.2015, 09:11 Uhr Thema: Einsatz im Mittelmeer: Weiteres Flüchtlingsschiff treibt ohne Besatzung auf Italiens Es ist unsere Christenpflicht die Flüchtlinge aufzunehmen. Es spielt keine Rolle, ob ihre Flucht in Krieg (wenige) oder in Armut (sehr viele) begründet liegt. Die Millionen werden sowieso kommen. Je mehr da sind, desto mehr werden [...] mehr

23.12.2014, 09:11 Uhr Thema: Angst vor Russland: Baltische Staaten rüsten auf Es ist für mich unverständlich warum in der Presse die Aufrüstung der Baltischen Staaten so kritiklos hingenommen wird. Zum einen ist es völliger Nonsens, dass Russland baltische Staaten bedroht zum anderen was bringen im Ernstfall [...] mehr

17.12.2014, 10:32 Uhr Thema: Terror in Pakistan: Afghanische Taliban verurteilen Massaker an pakistanischer Schule Irak Krieg hat nichts mit dem Christentum zu tun Der Irakkrieg, sowie andere Konflikte in den muslimischen Ländern werden oft von den Foristen fälschlicherweise mit dem Christentum in Verbindung gebracht. Das einzige was dabei stimmt ist, dass die [...] mehr

13.12.2014, 11:48 Uhr Thema: Opfer der US-Geheimdienste: Unschuldig in den Folterzellen der CIA Habe ein Bericht über Folter der CIA auf ARD gesehen. Über die hälfte der Sendezeit ging es um eine gefolterten Tschetschenen von russischen Soldaten. Später ging es um Murat Kurnaz, dem die US Folterer "lediglich" eine Decke [...] mehr

12.12.2014, 13:09 Uhr Thema: Protest-Märsche: De Maizière zeigt Verständnis für Pegida-Demonstranten Ich bin ein Ausländer und kann die Vorbehalte der hier lebenden Menschen (mit wie auch ohne Migrationshintergrund) gut verstehen. Bei den Protesten geht es doch überhaupt nicht um Ausländer. Hier wird lediglich der Islam [...] mehr

   
Kartenbeiträge: 0