Benutzerprofil

warumeigentlich

Registriert seit: 13.12.2012 Letzte Aktivität: 11.09.2013, 9:02 Uhr
Beiträge: 259
   

01.09.2014, 09:23 Uhr Thema: Vor Abstimmung im Bundestag: Steinmeier befürchtet Gründung eines kurdischen Staates Da ist nichts zu befürchten sondern höchste Zeit. Außerdem hat Steinmeier nichts zu befürchten, sondern die Türken. Grundsätzlich bin ich der Meinung, dass sich trennen soll was nicht zusammen gehört. Das waren meiner Meinung [...] mehr

30.08.2014, 14:15 Uhr Thema: Gefechte auf den Golanhöhen: Syrische Rebellen greifen Uno-Soldaten an Übersetzung Der Abschnitt muss übersetzt werden, weil für SPON Redaktion es anscheinend nicht geschafft hat oder mit Absicht so stehen lässt. Zitat beginnt ***"Allerdings seien die Vereinten Nationen von [...] mehr

29.08.2014, 10:15 Uhr Thema: Bürgerkrieg: Fast die Hälfte aller Syrer auf der Flucht Europa vor allem Deutschland Ist verpflichtet die Flüchtlinge aus Syrien und anderen arabischen Staaten aufzunehmen. Die Mehrheit von den Flüchtlingen werden bei uns den demographischen Wandel ausgleichen und die vielen freien [...] mehr

29.08.2014, 10:05 Uhr Thema: Golanhöhen: USA machen Nusra-Front für Entführung der Blauhelme verantwortlich @AbuHaifa Vollkommen richtig analysiert. Eins muss noch erwähnt werden. Das Baathregim ist sozialistisch geprägt und vereinfacht gesagt Russland freundlich. Ferner sperrt es sich gegen den freien Handel [...] mehr

28.08.2014, 19:57 Uhr Thema: Syrien: "Islamischer Staat" richtet mindestens 160 Gefangene hin @ esophereh, seneca55, lupo44 Leider ist die IS der wahre Islam oder besser gesagt die Exekutive. IS kann nur deshalb solche Erfolge erziehen, weil sie Vorort bei den Muslimen auf offene Unterstützung trifft. In Europa wird die IS [...] mehr

28.08.2014, 17:51 Uhr Thema: Russische Soldaten in der Ukraine: Westliche Politiker drängen auf schärfere Sanktion @ Salomedietrich Nr.100 Leider haben Sie Recht und Mut es zu sagen. Das Thema wird lieber ausgesessen bis zum jüngsten Gericht. mehr

27.08.2014, 12:49 Uhr Thema: "Islamischer Staat": Uno prangert IS-Gräueltaten in Syrien an Unglaublich verlogen Die Allewiten mit Assad an deren spitze ist auch eine Minderheit die das Glück hat gut bewaffnet zu sein und sich gegen die Sunniten (oder IS Kämpfer) wehren zu können. Ich wünschte mir, dass der [...] mehr

27.08.2014, 08:29 Uhr Thema: Ukraine-Konflikt: Nato plant neue Stützpunkte in Osteuropa Aha, NATO reagiert bloß Wenn man sich die letzten 25 Jahre der Osterweiterung der NATO ansieht, den Rakietenabwehrschirm in Osteuropa bei dem Russland logischerweise nicht mitmachen durfte, die gewaltsame Machtübernahme in [...] mehr

26.08.2014, 16:24 Uhr Thema: Seitenwechsel: Londoner Börse engagiert mächtige EU-Politikerin Gibt es noch Wege für Deutschland aus der EU & €? Wahrscheinlich nicht. Da wird wohl einfacher sein in die Schweiz auszuwandern. mehr

26.08.2014, 08:54 Uhr Thema: Städte- und Gemeindebund: Kommunen fordern "Marshallplan" für Asylpolitik Klartext So wie das politische System gerade funktioniert hat der Staat, das Land und die Kommunen nicht genug Geld für die Aufnahme von Flüchtlingen deren Versorgung und zukünftige Zahlungen von ALG II [...] mehr

25.08.2014, 12:27 Uhr Thema: Studie zur Kaufkraft: Großstädter besonders von Armut bedroht Aha.... Noch mal für die begriffsstutzigen von IW. Jede vierte Beschäftigung in Deutschland ist im Niedriglohnsektor. Dort wird in der Regel der Mindestlohn oder paar Cent mehr bezahlt. Da könnt ihr fordern [...] mehr

24.08.2014, 20:40 Uhr Thema: Schwere Gefechte in Syrien: IS-Kämpfer erobern strategisch wichtigen Flughafen Es ist von dem Westen gewollt dass die syrische Armee geschwächt wird. Syrien wird von Westen verachtet, weil sozialistisch (auch diktatorisch) ausgerichtet ist und Russland freundlich. Dass gleichzeitig Frieden herrschte, [...] mehr

22.08.2014, 23:47 Uhr Thema: Ermordeter US-Journalist: Wie James Foleys Befreiung scheiterte Das ist der wiederholte Versuch Assad In den Zusammenhang mit IS zu bringen und zu diskreditieren. Gestern wurde Assad von Herrn Sydow für den Giftgasanschlag verantwortlich gemacht heute für Menschenhandel (mit Gefangenen) und damit den [...] mehr

22.08.2014, 13:27 Uhr Thema: Absturz von Flug MH17: Das seltsame Schweigen der Ermittler Es wird keine Aufklärung geben. Zumindest keine, der man glauben schenken kann. Alleine die Tatsache, dass mit der Aufklärung der Westen (also eine Konfliktpartei) beauftragt wurde ist schon äußert suspekt. Persönlich glaube ich, [...] mehr

21.08.2014, 09:45 Uhr Thema: Krieg in Syrien: Assads Gift wirkt Eine Frage bleibt Wie fühlt man sich als Journalist, wenn man offensichtlich Unfug schreibt? Wie verantwortet man das vor sich selbst, seinen Freunden und womöglich vor seinen Kindern? Man muss doch verstehen, wenn man [...] mehr

21.08.2014, 06:50 Uhr Thema: Krieg in Syrien: Assads Gift wirkt In Gegenteil Fast alle Indizien sprechen dafür, dass die Rebellen bzw. IS (falls man sie überhaupt trennen kann. Nach neusten Erkenntnissen sind viele "Rebellen" zur IS übergelaufen) den Giftgasanschlag [...] mehr

20.08.2014, 10:55 Uhr Thema: Obama und Ferguson-Unruhen: Der geplatzte Traum des Barack Obama Obama kann nicht anders Als Obama sich für den politischen Weg entschied hatte er sicher Ideale. Zumindest möchte ich ihm das unterstellen. Er war zwar immer kalter Krieger und sehr negativ Russland gegenüber eingestellt [...] mehr

18.08.2014, 15:57 Uhr Thema: Russische Sanktionen: EU hilft Bauern mit 125 Millionen Euro Das bedeutet, dass wir indirekt, nämlich über die EU die Landwirtschaft subventionieren. Erhöhte Energiekosten werden wir dann direkt bezahlen. Die Ukraine als ein baldiger EU Mitglied und bald NATO [...] mehr

18.08.2014, 10:28 Uhr Thema: Maischberger-Sendung über den Enthüllungsjournalisten: Der wundersame Wallraff Zwei unbequeme und nicht angepasste große Persönlichkeiten. Peter Scholl-Latour ist leider schon gegangen und Wallraff wird ihm sicher in absehbarer Zeit folgen. Leider. Nachwuchs ist nicht in Sicht. mehr

18.08.2014, 10:00 Uhr Thema: Lockerungen für Nicht-EU-Bürger: Ausländische Fachkräfte meiden Deutschland Im Klartext Das Märchen von Fachkräftemangel wird von den Industrieverbänden verbreitet und das sogar sehr erfolgreich. Tatsache ist, dass das Interesse der Verbände nur der Lohnkostenvorteil ist und damit der [...] mehr

   
Kartenbeiträge: 0