Benutzerprofil

warumeigentlich

Registriert seit: 13.12.2012
Beiträge: 345
   

25.04.2015, 07:08 Uhr Thema: Kadyrows Schießbefehl gegen Russen: Putins Kettenhund rebelliert Kadyrow hat ein gutes Angebot aus der USA erhalten. Narrenfreiheit und viel Geld von Salafisten aus Saudi-Arabien. mehr

21.04.2015, 08:08 Uhr Thema: Teilzeit, Befristungen, Minijobs: Reguläre Jobs werden seltener Das Puzzle fügt sich zusammen Große Teile der Wirtschaft profitiert von den atypischen Arbeitsverhältnissen. Die immer stärker wachsende Zahl der ungelernten Zuwanderer machen sich gegenseitig gerade in diesem Bereich Konkurrenz, [...] mehr

16.04.2015, 20:57 Uhr Thema: Europa und die Mittelmeer-Flüchtlinge: Hilflos Das ist der kleine Vorgeschmack einer Völkerwanderungen. Europa ist weder gesellschaftlich noch finanziell darauf vorbereitet. Es werden in den nächsten Jahren 10 - 30 Millionen folgen. Die einzige Abschreckung ist mit Kriegsmarine [...] mehr

13.04.2015, 07:20 Uhr Thema: Folgen der Ukraine-Krise: Osteuropa rüstet auf Polen sollte mehre Muslime aufnehmen anstatt Geld für Waffen auszugeben. Persönlich glaube ich, dass in Polen kein umdenken kommt, da Polen seit Jahrhunderten von der Eroberung durch den Islam bedroht war (zu [...] mehr

12.04.2015, 10:14 Uhr Thema: Neue Statistik: Fast 400.000 Familien erhalten Betreuungsgeld Ist ja auch klar Erstens leben im Westen mehr Menschen und zweitens mehr Muslime. Daher wäre es interessanter zu erfahren wie ist der Bildungsstand der Eltern, deren Beschäftigung (vorhanden oder nein), Anzahl der [...] mehr

11.04.2015, 14:08 Uhr Thema: Flüchtlingsheim in Leipzig: "In Syrien stirbst du schnell, hier stirbst du langsam" Zu erst muss Deutschland seine Hausaufgaben machen und gerechte Löhne (z.B. Erzieher...), staatliche Rente sichern und Pflegesparte besser entlohnen und ausbauen, sowie die Infrastruktur sichern. Dann muss eine Lösung der Armutsflüchtlinge [...] mehr

10.04.2015, 09:18 Uhr Thema: Flüchtlingslager in Damaskus: Assads zynischer Plan @ hussaho das ist eine sehr gute Frage. Warum greift der IS die Palästinenser in Damaskus an? Dabei sind Palästinenser mehrheitlich Sunniten und unterstützen das Kalifat. Ich weiß es leider nicht aber mögliche [...] mehr

07.04.2015, 13:33 Uhr Thema: Streit um Nuklearprogramm: Israel stellt eigene Bedingungen für Atomdeal mit Iran Es ist schon bemerkenswert wie in der Presse aber auch in den Foren Stimmung gegen Israel gemacht wird. Ein Land mit ca. 8 Millionen Einwohnern davon 20% Muslime, die in der Mehrheit das Land in dem sie leben verachten (dabei [...] mehr

24.03.2015, 10:06 Uhr Thema: Reformen: SPD sucht nach Zukunft So so das ist also das Konzept der SPD. Die "neue Gerechtigkeit" ist wohl der bucklige Verwandte der neuen sozialen Marktwirtschaft. Daß mehr Einwanderung den Fachkräftemangel beseitigt ist [...] mehr

23.03.2015, 13:15 Uhr Thema: Streit um Statistik: Grüne fordern realistische Prognosen zu Flüchtlingszahlen @ Laska 11 Genau so ist es. Die die am lautesten nach Einwanderung schreien (grüne), sind die die erstens es mit Geld anderer Leute finanzieren wollen und zweitens am wenigsten mit ihr im Alltag in Verbindung [...] mehr

22.03.2015, 17:58 Uhr Thema: Solidaritätsaktion: USA starten "Straßenmarsch" durch Osteuropa Das ist kein Straßenmarsch sondern Werbung für einen Angriffskrieg. mehr

22.03.2015, 17:45 Uhr Thema: Solidaritätsaktion: USA starten "Straßenmarsch" durch Osteuropa Einfach nur süß wie wir auf den Krieg vorbereitet werden. Ein Krieg zum anfassen auch was für den Familienausflug am Sonntag. Und die FAZ, Süddeutsche und andere Systemmedien befeuern das. Ich kann kotzen. Wir [...] mehr

21.03.2015, 16:24 Uhr Thema: Regionalwahlen in Frankreich: Angst vorm Triumphmarsch der Rechten @ zornigerMitmischer Der Anfang Ihres Beitrags war gut. Das Ende jedoch enttäuschend. Die sg Rattenfänger werden nur dann gewählt, wenn der Bürger sich von der aktuellen und vorherigen Regierung (freundlich gesagt) [...] mehr

15.03.2015, 11:22 Uhr Thema: Deutsche Anti-IS-Kämpferin: 2000 Menschen erweisen Ivana Hoffmann die letzte Ehre @ gambow Völlig Richtig! Ich habe ebenfalls Respekt für jemanden, der für die Werte des Humanismus, multikulturellen Zusammenlebens, gegen faschistische, mörderische religiöse Ideologie mit der Waffe in der [...] mehr

15.03.2015, 09:54 Uhr Thema: IS-Propaganda-Video: Schüler identifizieren Klassenkameraden als Todesschützen @ kimmerier Ich stimme Ihnen vollkommen zu nur wenn es die selben 12 jährigen Französischen Schüler waren, die bei der Schweigeminute für die Opfer von Charlie Hebdo Allauh Akbar gebrüllt haben, dann waren sie [...] mehr

14.03.2015, 15:59 Uhr Thema: Syrischer Oppositionschef Khoja: "Assads Ende muss das Ziel sein" Die subjektive Sichtweise des Herrn Khoja mögen ihm die Leser verzeihen. Deutlich wird er, in dem er vom syrischen Volk spricht, welches sich das Ende Assads wünscht. Hier wird sichtbar, dass er nur für die Sunniten spricht. [...] mehr

13.03.2015, 09:31 Uhr Thema: Studie zu Kinderarmut: In der Kita sollte Arm auf Reich treffen @ Question2001 Leider haben Sie völlig Recht. Auch in meinem Bekanntenkreis (Akademiker) wird gerne mehr Einwanderung gefordert mit den üblichen FAZ Floskeln wie: Willkommenskultur, Demografie, kulturelle [...] mehr

13.03.2015, 09:13 Uhr Thema: Antrag zurückgezogen: Island will nicht mehr in die EU Euro = Stabilität Ich frage mich wie man auf solche Aussagen kommt ohne sich dabei dämlich vorzukommen? Da ist der polnische Złoty stabiler als der Euro, der den niedrigsten Stand seit 11 Jahren erreicht hat. Kein [...] mehr

11.03.2015, 12:05 Uhr Thema: Flüchtlingsdrama auf dem Mittelmeer: Ein Fischkutter gegen das Sterben Selten so ein Blödsinn gelesen. Ich frage mich, wohin das selbsternannte Rettungsboot mit den Flüchtlingen hinfährt, Richtung afrikanische Küste? Nach welchen Kriterien entscheidet der Bootsführer wer mitkommt und wer nicht, da eine [...] mehr

09.03.2015, 10:00 Uhr Thema: Schuldenstreit: Griechischer Minister droht Europa mit Flüchtlingswelle @ demokroete Vollkommen richtig. Nur leider wird das auch nichts helfen. Aber das wäre der erste Schritt. Das einzige was leider helfen würde, wäre das Abräumen der "gedeckten Tische" (radikale Kürzung [...] mehr

   
Kartenbeiträge: 0