Benutzerprofil

eichekontakt

Registriert seit: 17.12.2012
Beiträge: 51
09.06.2013, 15:27 Uhr

Das ist so ziemlich das infamste Verbrechen, was man sich vorstellen kann. Zum Glück ist es nicht ganz so leicht, dies zu bewerkstelligen. Aber allein eine solche Drohung auszusprechen, erforedrt bei [...] mehr

31.05.2013, 16:04 Uhr

Überflüssig solche Studien sind überflüssig wie ein Kropf. Sie nutzen nur dem, der die Studie durchführt. Denn, was bedeutet es für die Firmen, sich "vorzuarbeiten". Sie wissen meist selbst, wo der [...] mehr

25.05.2013, 12:22 Uhr

Soweit sind wir schon ... ... das wir epressbar geworden sind und zur Geisel unserer eigenen Wachstumsprobleme. Und so bleibt trotz allem die auch in den Kommentaren schon oft angeführte Frage: wie lange wollen wir uns noch [...] mehr

24.05.2013, 16:22 Uhr

Das Universum schlägt zurück Es war / ist alles erwart- und vorhersehbar. Der Zauberlehrling bekommt seinen Besen nicht mehr in den Griff. Es gilt immer noch der alte Spruch, bleibe im Land und nähre dich redlich. Das berühmte [...] mehr

20.05.2013, 14:56 Uhr

Nix Neues im Westen Allein dies wä#re ein Grund, die EU zu vergessen. Wenn irgendwo Reformen alternativlos sind, dann in Brüssel: ein absurdes Milliardengrab dank aufgeblähtem Bürokratenapperat und leider (meist) [...] mehr

20.05.2013, 12:15 Uhr

Es nervt Inzwischen sind soviel (wissenschaftliche) Meinungen zum Thema in der Öffentlichkeit, dass sich die Wissenschaftler endlich einmal darauf einigen sollten, nicht ständig jede neue Erkenntnis in der [...] mehr

17.05.2013, 15:46 Uhr

Sie hat es wieder geschafft ... ... mit steigendem Alter und der Schwerkraft folgenden Körperteilen im Gespräch zu bleiben und danach immer mehr zum "gutaussehenden" Zombie zu mutieren bzw. sich zu diesem [...] mehr

17.05.2013, 15:33 Uhr

Ich weiß nicht, was soll es bedeuten, dass es soviele unterschiedliche bis gegensätzliche Meinungen - auch zu einzelnen Forschungsgebieten - zum Thema gibt. Leider wird dadurch die gesamte Problematik unglaubwürdig und der ständig [...] mehr

17.05.2013, 12:27 Uhr

ich willMist wieder meine normale Rechnung mit der Post. mehr

21.04.2013, 14:04 Uhr

Na denn ... ade´ Klimaschutz. Trotzdem: die Designer sollten z.T. nicht so viel Schrott verschlimmbessern wollen. mehr

29.03.2013, 16:41 Uhr

Es kommt wie es kommt, d.h. es kommt! Man kann auch fragen, warum nicht. Es ist eine Form von Ehrlichkeit und bewegt die Banken künftig vielleicht davor allzu leichtfertig mit dem Geld Anderer umzugehen. Im Übrigen: wenn [...] mehr

25.03.2013, 15:43 Uhr

ManHarter Toback kann zwar links denken und auch sein, sollte dabei aber nicht zusehr übertreiben. Es wäre nur wünschenwert, dass die deutschen Euroretter sämtliche harte Maßnahmen endlich auch in Deutschland [...] mehr

24.03.2013, 13:01 Uhr

Schwachsinn So langsam muss man sich fragen, wielange so ein Schwachsinn im ÖRF noch zu legitimieren ist. Gottschalk hatte wenigstens Witz (und gelegentlich) auch Biss, Schleichwerbung Hin oder Her. mehr

23.03.2013, 12:57 Uhr

Hart bleiben Wenn Frau M. - und alle anderen - u.U. in Zypern wieder einknicken, sollten sie sich von den geretten Russen gleich ein Altersruhegeld (auf Zypern) zahlen lassen. mehr

20.03.2013, 15:44 Uhr

Unverständliche Geduld Es ist unvorstellbar, dass die EU nicht auf diese erwähnte "geordnete Insolvenz" der beiden Großbanken mit allem Nachdruck drängt. Und wenn die zypriotische Regierung nicht will, wird ihre [...] mehr

19.03.2013, 13:20 Uhr

Abhängigkeit wenn sich ein ganzer Staat nur von den Anlegern seiner Banken abhängig macht, kann etwas mit dem Staat nicht stimmen. Am Beispiel Zypern wird der ganze Unsinn einer EU-Erweiterung und letztlich auch [...] mehr

19.03.2013, 12:09 Uhr

Die Zyprioten ... die spinnen. Ungerechtigkeit gegenüber Kleinanlegern/ -spareren ja (das muss geändert werden). Unnachgiebigkeit gegen Großanleger: unbedingt. Zum Schluß zahlt dann doch die EU - aus lauter [...] mehr

18.03.2013, 16:39 Uhr

Nun ja das Vertrauen in die Banken ist u.a. ja gerade auch durch ihre absurden Geschäfte gesunken. Aber auch das Vertrauen in Regierungen sinkt ja ständig. Also was soll´s? Das Anleger bei einem [...] mehr

18.03.2013, 13:28 Uhr

Wer es glaubt ... ... wird selig. mehr

16.03.2013, 16:05 Uhr

Den Kuchen teilen ... ... ist im Prinzip richtig. Es hätte bereits früher und intensiver kommen müssen. Froh kann man darüber nicht sein. Aber einen Versuch ist es wert so wie es blödsinnig ist, bei Zypern mit seinen [...] mehr

Kartenbeiträge: 0