Benutzerprofil

fatfrank

Registriert seit: 19.12.2012
Beiträge: 294
16.01.2017, 15:29 Uhr

Trump der Sozialist Hab ich das richtig verstanden: Laut Trump sollen in Europa genauso viele amerikanische Autos vor den Türen stehen, wie z.B. deutsche Autos vor amerikanischen Türen? Super! Warum nicht gleich einen [...] mehr

15.01.2017, 20:40 Uhr

Das Duell... ...findet im Nordwesten Englands statt, nicht im Nordosten, wie es im Artikel steht. Im Nordosten ist das Derby zwischen Newcastle und Sunderland. ;-) mehr

12.01.2017, 15:08 Uhr

Fake news sind... fake news, solange sie aus einer anderen Blase kommen. Kommen sie aus der eigenen Blase sind sie die "pure Wahrheit". Von daher hilft nur: Facebook "ausschalten" und sich im realen [...] mehr

02.01.2017, 09:29 Uhr

Wie praktisch "...gerade bereiten sie eine weitere Finanzierungsrunde vor." Da macht sich ein Artikel auf SPON natürlich großartig. Microsoft und die AOK sind wohl nicht die Einzigen, die sich haben [...] mehr

29.12.2016, 18:46 Uhr

Zwei Fragen 1. Warum wurde unter dem Artikel "Angst im Kopf, Alltag wie immer" kein Forum freigeschaltet? 2. Warum wurde in besagtem Artikel die Einstellung zur Videoüberwachung nach der Altersgruppe [...] mehr

22.12.2016, 13:27 Uhr

Worin sich alle einig sind Sowohl der Autor des Artikels als auch jeder einzelne Forenbeitrag: Der unglaubliche Narzissmus, der hier an den Tag gelegt wird. Jeder muss seine Meinung hinausposaunen, ob es andere nun interessiert [...] mehr

21.12.2016, 15:49 Uhr

Wer das erste Tor erzielt... Im Beitrag heißt es, der FC Bayern habe neun Spiele nach Führung gewonnen, RB Leipzig zehn Spiele nach Führung gewonnen. Wie kommt der Artikel dann zu der Schlussfolgerung (Zitat): "Wer das erste [...] mehr

20.12.2016, 10:17 Uhr

Langweilig Diese Art von Artikeln sollten langsam mal in die Tonne gekloppt werden. In vielen Teilen der modernen Unternehmen sieht es doch schon ganz anders aus: flexible Arbeitszeiten, vertrauensvolle und [...] mehr

17.11.2016, 15:17 Uhr

Ross und Reiter? Machen Sie sich doch nicht selbst lächerlich: https://de.wikipedia.org/wiki/Liste_der_Staaten_der_Erde mehr

17.11.2016, 11:55 Uhr

Umgekehrt wird ein Schuh draus Die Voreingenommenheit des künftigen amerikan. Präsidenten ist für Deutschland (und die Welt) eine große Gefahr. Gute wirtschaftliche Verhältnisse kann man auch zu anderen Staaten aufbauen. mehr

17.11.2016, 11:53 Uhr

Der Artikel beschreibt es doch Es waren keine Glückwünsche, sondern Bedingungen. Das SIND klare Worte. Ich bin auch kein Fan von Merkel, aber sie weß im Gegensatz zu Trump ganz sicher, wo westliche Werte anfangen und wo sie [...] mehr

14.11.2016, 15:18 Uhr

53 % der weißen Frauen und 62 % der weißen Frauen mit College-Abschluss. Ist ja interessant. Wie hoch war denn die Wahlbeteiligung in diesen beiden Gruppen? So um die 35 %? - Danke, das erklärt alles. Die jungen, modernen [...] mehr

21.10.2016, 15:04 Uhr

Kunst und Kultur haben seit jeher sich mit gesellschaftlichen Missständen auseinander gesetzt. Und ja: Videospiele zählen auch dazu (zu Kunst und Kultur). ;-) Diese kreative Verarbeitung unterbinden zu wollen, zeigt [...] mehr

26.09.2016, 14:34 Uhr

Hier funktioniert es noch Das prima Etikettieren von "rechts" und "links". Dabei weiß Herr Fleischhauer selbst, dass genau jenes Gehabe von "geschlossenen Gesellschaften" nicht das Geringste mit [...] mehr

22.09.2016, 10:06 Uhr

Ich hatte Geschichte-LK ...und es hat mein Leben verändert! Einen besseren Unterricht hatte ich danach nie wieder. Das lag aber vor allem daran, dass wir Geschichte nie als Auswendiglernen von irgendwelchen Daten begriffen [...] mehr

12.08.2016, 13:38 Uhr

Ein Lehrer beschwert sich über Eltern? Hui, das ist ja mal was ganz Neues. Und die klassische Schuld-Frage darf auch nicht fehlen. Super! Hat der Beitrag sonst irgendwelche konstruktiven Vorschläge gemacht, wie man (manchen, nicht allen!) [...] mehr

14.07.2016, 20:08 Uhr

Das im letzten Satz ergibt nun gar keinen Sinn. mehr

08.07.2016, 09:28 Uhr

Ganz einfach Kurz, bündig und vor allem: Ehrlich. "Wie enttäuscht sind Sie?" - "Sehr." "Wie sehr freuen Sie sich?" - "Ganz doll." "Was war der Grund für die [...] mehr

08.07.2016, 09:03 Uhr

Zustimmung Erst nach dem 0:2 sind sie aufgewacht und haben zielstrebig nach vorne gespielt. Vorher war immer die Angst da, einen Ballverlust zu erzeugen. Aber Ballbesitz allein ist kein Selbstzweck. Die [...] mehr

08.07.2016, 09:01 Uhr

Arbeitsverweigerung? Sie arbeiten alleine in Ihrem Unternehmen? - Jeder macht mal Fehler. Sie nicht? mehr