Benutzerprofil

birdie

Registriert seit: 20.12.2012
Beiträge: 1995
Seite 1 von 100
25.09.2018, 10:28 Uhr

Da die Regierung permanent in ihren Primäraufgaben durch die albernen wie geistlosen Attitüden eines gewissen Herrn Seehofer blockiert wird, melden sich nun zu Recht die Wirtschaftler zu Wort. Und es fällt nicht schwer, sich vorzustellen, dass auch [...] mehr

22.09.2018, 15:28 Uhr

Technisch sind heute Sender möglich, die ... nicht grösser als ein Stecknadelkopf und damit in der Regel unauffindbar sind. Deshalb kann niemand ausschliessen, dass sie in der Seifenoper im Weissen Haus schon längst im Einsatz sind. Denn die [...] mehr

22.09.2018, 14:17 Uhr

Seehofer MUSS WEG ! Diese Forderung wird in den kommenden Tagen mächtig anschwellen. Selbst wenn wir den geistlosen Ziehvater der AFD nach seinem erfolgten Hinauswurf aus dem Regierungsamt als neuen Häuptling der AFD [...] mehr

22.09.2018, 10:22 Uhr

In Vergessenheit ist geraten, dass die 1. Lateralsynode 1059 ... sowie die 2. Lateralsynode 1139 die konkrete Ursache für die Probleme der katholischen Kirche im Bezug auf die Sexualität an sich sind. Denn auf beiden Synoden wurde der irrationale Zölibat [...] mehr

21.09.2018, 23:59 Uhr

Herr Seehofer ahnt mit Sicherheit, dass seine Tage ... als grosser Vorsitzender des csü-chens und als Minister gezählt werden können. Also treibt er rücksichtslos sein Querulantentum auf maximale Höhen, um damit den erfolgreichen Start der AFD weiter zu [...] mehr

21.09.2018, 17:38 Uhr

Nicht die Gespräche sind in einer Sackgasse ... sondern vielmehr MP May selbst. Und als typische Britin alter Schule kommt sie da auch nicht mehr heraus. Denn ihr Leitmotto lautet: it´s foolish but it´s british. Und da das alle wissen, werden die [...] mehr

21.09.2018, 16:33 Uhr

Der Querulant Seehofer mit seinen .... machtgeilen Attitüden, Verwirrspielchen und agitprop erprobten Hetztiraden ist die direkt zuzordnende Quelle für das Anschwellen des Rechtspopulismus in unserem Land. Das führt langsam zu der Frage, [...] mehr

21.09.2018, 15:32 Uhr

Na also, es geht auch ohne Samthandschuhe. Und wenn der CSU-Minister Scheuer glaubt, er könne im Stile Seehofers nun bescheuert herumlavieren und die Kanzlerin vorführen, wird er sich schneller als der Schall arbeitslos in München [...] mehr

20.09.2018, 15:46 Uhr

Seehofer MUSS WEG ! Denn er hat in seiner masslosen Selbstüberschätzung zuviel Unheil nicht nur in Deutschland angerichtet. Und wir wissen, dass sein Potential als sinnbildlicher Elephant im Porzellanladen schier [...] mehr

19.09.2018, 10:44 Uhr

PM May sägt eifrig an dem Ast, auf dem sie sitzt. Man sollte sie gewähren lassen. Und den noch lernunwilligen Engländern Zeit geben, aus dem Chaos, das sie gewollt haben, selbst einen Ausweg zu suchen und zu finden. Dabei sollte ihnen die EU dann mit [...] mehr

18.09.2018, 12:16 Uhr

Etwas fällt auf : der Abgasskandal wird der Dreigroschenoper immer ähnlicher. Denn die Kleinen werden gehängt und die Grossen laufen gelassen. Beispiel VW, wo wirklich nichts ohne das vorherige placet des allmächtigen Herrn Piech ging. Als er erkannte, was ihm [...] mehr

17.09.2018, 16:04 Uhr

Es darf erwartet werden, dass die Bundeskanzlerin ... ihrem Krawallo-Minister einen letzten Warnschuss vor den Bug setzt und ihm den Befehl erteilt, Herrn Maaßen zu entlassen. Und zwar ohne jede weitere Diskussion. Was ihm selbst passiert, wenn er nicht [...] mehr

16.09.2018, 09:38 Uhr

Als Erstes muss Herrn Seehofer klar gemacht werden, dass er ... als Minister nur als Minister nur Diener des Staates und keinesfalls Herr und Bestimmer über diesen ist. Wenn er das nicht kapiert, muss er - weil überfällig - fristlos gefeuert werden. Und das [...] mehr

14.09.2018, 19:13 Uhr

Die FIFA ist verseucht vom Virus Blatteriensis. Und Herr Infantino folgt genau dem Verhaltensmuster seines Vorgängers. Er entscheidet selbstherrlich und alle haben dem artig und ohne jeden Widerspruch zu folgen. Es scheint angezeigt zu sein, die [...] mehr

14.09.2018, 11:31 Uhr

Leider ist Herr Seehofer nicht imstande ... zu begreifen, dass er selbst unmittelbar und direkt die Ursache für die Radikalisierung und die Unterstützung der AFD ist. Er selbst hat sich zuerst grenzenlos radikalisiert und ist mit seinen [...] mehr

13.09.2018, 08:53 Uhr

Nach dem heftigen Aussprachegewitter bleibt die Hoffnung, dass ... durch den zu erwartenden Absturz der CSU bei der Landtagswahl in Bayern die Atmosphäre wieder klar wird, sodass beim Aufräumen der Flurschäden Herr Seehofer mit Adlaten problemlos entsorgt werden [...] mehr

12.09.2018, 16:54 Uhr

Herr Erdogan sollte sich darauf beschränken .... seinen Gastgebern sehr aufmerksam zuzuhören und mit ihnen gemeinsam nach Lösungen zu suchen, wie die von ihm angezettelte Krisensituation gütlich beigelegt werden kann. Keinesfalls aber können wir [...] mehr

12.09.2018, 11:05 Uhr

Seehofer MUSS WEG ! Von einem verantwortungsbewussten Politiker erwarte ich, dass er sich jederzeit überlegt, kontrolliert und ohne jede persönliche Emotion öffentlich äussert wie ehemals Reichskanzler Bismarck als [...] mehr

10.09.2018, 21:57 Uhr

Soweit bekannt ist, hat bisher KEIN STAAT offiziell ... Herrn Trump darum gebeten, seine Interessen gegenüber dem internationalen Strafgerichtshof in den Haag wahrzunehmen. KEINER! Woher also nimmt Herr Trump sich das Recht, grossmäulig für andere [...] mehr

10.09.2018, 13:12 Uhr

Dass die CSU allmählich zu einem csü-chen schrumpft ... und damit dem "Seehoferismus" ein Ende gesetzt wird, ist ein hoffnungsvoller Start in eine bessere politische Zukunft. Denn die Flurschäden, die Herr Seehofer mit seinen Adlaten aufgrund [...] mehr

Seite 1 von 100