Benutzerprofil

geando

Registriert seit: 22.12.2012
Beiträge: 1661
Seite 1 von 84
09.11.2018, 23:15 Uhr

@claus7447 Was genau soll denn da "abgehen"? Bis vor ein paar Jahren gab es das sogar Zwangsweise, das hiess Wehrpflicht- da haben auch tausende von jungen Männern ohne Beschäftigung und Sinn in [...] mehr

09.11.2018, 23:02 Uhr

Männerhorden sind nicht gleich Männerhorden Es gibt durchaus auch "Männerhorden" die sich benehmen können. Aus einer Ansammlung junger Männer und viel "Testosteron" gleich eine Blaupause für eine Massenvergewaltigung zu [...] mehr

08.11.2018, 13:53 Uhr

@misterknowitall2 Dann legen Sie doch bitte einmal dar, wie der Strom von Sonnen- und Windkollektoren mit seinen unregelmässigen Schwankungen ein Netz speisen soll, das auf regelmässige Einspeisung angewiesen ist. [...] mehr

04.11.2018, 23:05 Uhr

Was ist denn die Alternative zur Nation? Es ist ein gefährlicher Irrglaube, das souveräne Staaten oder die Existenz von Nationen per se eine Bedrohung für den Weltfrieden wäre. In direkter Linie zu diesem Glauben steht ja auch der [...] mehr

26.10.2018, 22:37 Uhr

Die Mechanik des Prinzips Böhmermann Sehr interessant, wie die Mechanik mit der Böhmermann, Heufer-Umlauf und Somuncu arbeiten sich auch einfach gegen ihre Meister wenden lässt. Das Prinzip "unsere Kunst darf alles, solange wir die [...] mehr

25.10.2018, 00:13 Uhr

Grüne Wohlfühl- und Symbolpolitik Dei Grünen wussten schon immer ganz genau was sie wollten: immer Recht haben und immer auf der Seite des Guten sein- das war und ist der grüne Anspruch. Leider ist die Realität etwas Komplexer als das [...] mehr

20.10.2018, 23:37 Uhr

Vorurteile Es sind sehr plumpe Vorurteile, die Frau Ataman dort zum besten gibt. Das ganze versucht sie mit unseren Nachbarn, den Schweizern, zu untermauern: Zit. "Aber offenbar hatten die Eidgenossen die [...] mehr

20.10.2018, 16:01 Uhr

@Shelumia Können Sie das anhand konkreter Beispiele belegen, das Afghanen die in Europa straffällig wurden in ihrem Heimatland mit dem Tad bestraft werden? Ich halte das, ehrlich gesagt, für ein Märchen, [...] mehr

20.10.2018, 15:47 Uhr

Afghanistan ist schlimm, aber Brasilien ist viel schlimmer Die Lage in Afghanistan ist schlimm, aber die Lage z.B. in Brasilien ist deutlich schlimmer. In Afghanistan sind 2017 etwa 3'400 Menschen infolge der Bürgerkriegsähnlichen Zustände getötet worden, [...] mehr

19.10.2018, 23:20 Uhr

Da lehnt sich die Deutsche Politik aber weit aus dem Fenster Da werden von deutschen Politikern Krokodilstränen vergossen, weiterhin werden mit diesem Verbrecherregime aber munter Rüstungsgeschäfte getätigt. Da war auch die SPD stets dabei, genau wie die FDP [...] mehr

15.10.2018, 15:47 Uhr

Mit Habeck und Baerbock auf dem Mars? Mit Habeck und Baerbock auf dem Mars?- Lieber nicht, die weigern sich dann an der Raumstation die Türe zu schliessen... mehr

10.10.2018, 19:28 Uhr

Eifriger Ritter der Inquisition Möchte sich der Autor (angesichts des aktuellen metoo-Hypes im Spiegel-Redaktionshaus) seinen schreibenden Kolleg*Innen als besonders eifriger Ritter der feministischen Inquisition andienen? Muss eine [...] mehr

22.09.2018, 22:07 Uhr

Es geht halt um nicht weniger als die Zukunft der Gesellschaft Es gibt halt viele Menschen in Deutschland, die sich fragen was wohl passiert, wenn sie als "schon länger hier Lebende" in nicht allzuferner Zukunft ihre "etnische und kulturelle" [...] mehr

18.09.2018, 23:25 Uhr

Natürlich ist das schwer Viele französische Wehrpflichtige mussten seinerzeit in Indochina und Algerien den Kopf hinhalten für die (auch nach der Erfahrung deutscher Besatzung) immer noch grossen kolonialen Ambitionen der [...] mehr

17.09.2018, 21:10 Uhr

Es ist richtig, die USA sind ein grosser Kriegstreiber, aber... Es ist richtig, die USA sind ein grosser Kriegstreiber, aber sie sind auch Weltpolizist. Es ist fatal zu unterschätzen, welches Machtvakuum ein Rückzug der USA von der Fähigkeit oder dem Willen zu [...] mehr

09.09.2018, 22:55 Uhr

@rstevens Ich habe da auch ganz andere Erfahrungen gemacht- und bin da wohl nicht alleine. In den letzten 20-30 Jahren hat sich eine Menge durch Zuwanderung geändert. Die Entstehung von [...] mehr

09.09.2018, 22:09 Uhr

@redwed11 Das lustige ist ja, es war nirgendwo ein "Schiessbefehl" von Nöten. Die Balkanroute wurde dichtgemacht ohne das ein einziger Schuss abgegeben wurde und auch die angedrohten Massensuizide [...] mehr

09.09.2018, 22:00 Uhr

@Neandiausdemtal Ok, vor 10-15 Jahren waren es in den meisten Europäischen Ländern stets so zwischen 2-5% die jeweils "erbärmlich" waren, denn das war stets die Zahl des rechtsradikalen Bodensatzes jeder [...] mehr

09.09.2018, 21:52 Uhr

@seppfett Die meisten Länder der Welt nehmen jeden mit Handkuss, der in ihren Augen einen Mehrwert für ihre Gesellschaft und ihre Wirtschaft darstellt, das war und ist in Europa nichts anderes. Die [...] mehr

09.09.2018, 21:44 Uhr

@fassadensprayer Von welchem Menschenrecht reden Sie denn genau? Es gibt kein Menschenrecht für ein Leben im Land der Wahl und kein Menschenrecht auf die Sozialleistungen jener Industriestaaten mit dem höchsten [...] mehr

Seite 1 von 84