Benutzerprofil

madjogi

Registriert seit: 24.12.2012
Beiträge: 19
04.10.2016, 18:35 Uhr

Was ist Verrat am Volk? Wir als D sind darauf angewiesen unsere Waren zu exportieren, dass ausländische Unternehmen in D investieren und Arbeitsplätze schaffen. Durch Fremdenfeindlichkeit mögen vielleicht einige Länder [...] mehr

02.08.2016, 08:52 Uhr

Lieber Flüchtlinge aufnehmen... als sich von H. Erdogan erpressen zu lassen! Wir müssen anfangen konkret Probleme selber zu lösen, als diese, für Geld, andere lösen zu lassen und dabei alle Prinzipien zu verraten! Wir müssen [...] mehr

19.06.2016, 14:03 Uhr

Jeder ist seines Glückes Schmied! Man kann nur hoffen, dass man mit GB nach einem Exit umgeht, wie mit jedem Außer-EG Land auch. Rosen ohne Dornen gibt es nicht. Beeinflussen können wir den Briten eh nicht. Aber wenn die Briten [...] mehr

12.04.2016, 13:54 Uhr

Schlimmer geht immer! Norbert Blüm hatte die Chance gehabt die Rente zu reformieren und diese vertan. Bei einer Umstellung von Beitrag- auf Kapital-Finanziert kann die Politik das Geld nicht einfach verteilen wie man [...] mehr

10.02.2016, 16:02 Uhr

Nicht nur Handwerker Mit dem Gesetzentwurf zu den Werkverträgen/Scheinselbständigkeit werden den nicht nur Solo-Unternehmer im Handwerk "platt" gemacht, sondern auch IT-Berater, Interims-Manager, etc. die nicht [...] mehr

06.01.2016, 12:40 Uhr

Wer soll den Ruf hören? was will man von weltfremden Politiker erwarten? Die Farbe spielt schon lange keine Rolle mehr! Ahnung von dem was man tun scheint als Minister eher hinderlich (siehe Nahles und Konsorten). Der Staat [...] mehr

14.07.2015, 17:43 Uhr

Ursache und Wirkung! Erfolg bringt Neider! Damit müssen wir leben! Aber wenn die Briten keine 1 Mrd € geben wollen für die verschwenderischen Griechen interessiert das keine Sau! Die Queen ist offensichtlich sympathischer [...] mehr

13.07.2015, 17:58 Uhr

Was verpasst? Die bösen Deutschen haben die Griechen dazu gezwungen fremdes Geld zunehmen im Gegenzug gibt man vielmehr aus als man einnimmt. Jetzt werden die Deutschen noch böser und wollen das Geld zurück oder [...] mehr

05.07.2015, 18:30 Uhr

Hoffentlich Nein! Man kann nur hoffen dass die Griechen mit "NEIN". Machtvoll, aber Pleite, in Zukunft! Dass wir unser Geld nicht mehr wieder bekommen dürfte auch den Letzten klar sein. Geschenkt! Aber sollte [...] mehr

07.01.2015, 08:33 Uhr

Rechnen ist eine Kunst Vor 20 Jahren hat Herr Untersteller sein Haus gedämmt - "hat sich längst bezahlt gemacht"! Eine Frage später geht er davon aus, dass man 30 - 40 Jahre braucht bis sich die Investition [...] mehr

22.04.2014, 09:51 Uhr

Finanz-Probleme Deutschland hat kein Problem mit der Höhe der Steuereinnahmen! Deutschland hat ein Problem mit seinen Politiker, welche in der Lage sind mit dem Geld umzugehen und dann Neid-Debatten vom Zaun brechen, [...] mehr

15.03.2014, 15:56 Uhr

Zweierlei Maß Personen zum Diebstahl auffordern. Diebesgut ankaufen, verwerten und das Straf-Frei! Der Staat darf das! Der Bund der Steuerzahler geht davon aus, dass ca. 25- 30% der Steuerbescheide falsch sind. [...] mehr

22.02.2014, 16:31 Uhr

Ahnung haben! Jemand, der in seinem Leben noch nie gearbeitet hat, außer Zeitungswirksame Halb-Tages Praktika, sollte sich zu Themen zu denen er nachgewiesener Maßen keine Ahnung hat, einfach nur die Klappe halten. mehr

04.02.2014, 06:20 Uhr

Gleiches Recht für alle Wer Steuersünder jagt muss auch Steuerverschwender bestrafen. Das ist auch viel einfacher! Denn die sind alle bekannt! mehr

02.01.2014, 09:52 Uhr

zweierlei Maß Es gibt genügend Beispiele, bei denen die Verfassungswidrigkeit bzw. oder andere Verstöße gegen geltendes Recht von Steuerregeln fest gestellt wurde. Hier wurde und wird versucht den Bürger um sein [...] mehr

24.11.2013, 12:08 Uhr

Denke eher: Bye, Bye SPD! Da die Grünen offensichtlich doch näher an der Realität und der CDU sind als SPD darf die SPD sich nicht wundern, wenn man sich die Pistole an den Kopf hält beim [...] mehr

18.08.2013, 12:22 Uhr

Na dann scheinen Sie in einem anderen Land zu wohnen als ich! Von "senken" habe ich nicht gemerkt! Und wie kann es dann sein, dass der Staat Steuereinahmen hat wie noch nie seit [...] mehr

03.02.2013, 08:25 Uhr

Verheerende Noten für deutsche Familienpolitik Was wirklich verheerend ist, ist der Blickwinkel aus der Sicht der Steuereinnahmen und nicht der Kinder! Das ist wirklich kontraproduktiv! Kinder muss man sich "leisten" können. Und ob es [...] mehr

24.12.2012, 14:15 Uhr

Statistik ist alles! "Nehmt es von den Reichen" Und als man merkte dass das Finanziell nichts bringt, beginnt "Reichtum", steuertechnisch, bei Singles ab 53.000 € im Jahr (42% Steuer). [...] mehr

Kartenbeiträge: 0