Benutzerprofil

supergrobi123

Registriert seit: 30.12.2012
Beiträge: 1729
Seite 1 von 87
19.09.2018, 15:08 Uhr

Nicht nachvollziehbar. Die Schlafsituation der beiden entspricht exakt dem, was viele Kinder kennen, die sich mit Geschwistern das Zimmer teilen, bei Freunden oder in einer Jugendherberge übernachten. Und eben gar nicht der [...] mehr

19.09.2018, 13:23 Uhr

Sie schaffen das! Wenn Sie wirklich den Vergleich zu Ihren Eltern ziehen wollen, dann übernehmen Sie doch einfach deren Lebensstil von damals! Kaum noch Urlaubsreisen. Keine Smartphones, Tablets und Computer. [...] mehr

18.09.2018, 14:37 Uhr

Kontraproduktives Lobbygeschenk! Die Immo-Lobby reibt sich die Hände! 12.000 Ocken mehr pro Kind können sie jetzt für den knappen Wohnraum verlangen! Preise werden steigen, Mieten ziehen nach. Hunderte Mios werden aus Steuergeldern [...] mehr

11.09.2018, 15:02 Uhr

Unsinn. Man kann nicht jeden zu allem zwingen. Dinge, die aber nachweislich und sonnenklar zum Allgemeinwohl beitragen, müssen in einer funktionierenden Gesellschaft erzwungen werden. Die Einhaltung von [...] mehr

11.09.2018, 14:38 Uhr

Verstehe ich nicht. Die positiven Zusatzeffekte bemisst man doch offensichtlich an der Diskrepanz zwischen der erwarteten Minderung der Todesfälle durch die verhinderte Infektionskrankheit und der tatsächlichen, höheren [...] mehr

10.09.2018, 15:46 Uhr

Ach, im Übrigen: Sie sind doch derjenige gewesen, der den Umkehrschluss betrieben hat. Sie sind doch der Meinung, das Rätsel sei korrekt formuliert, weil es sich um "das Rätsel der Woche" handele. Wer [...] mehr

10.09.2018, 15:39 Uhr

Nein. Das Rätsel ist schlampig formuliert, weil bei Nennung einer unbekannten Anzahl in aller Regel im deutschen Sprachgebrauch der Plural genutzt wird, womit auch die Anzahl 1 inkludiert ist. Dafür [...] mehr

10.09.2018, 13:54 Uhr

Nö. Sie scheinen derjenige zu sein, der übersehen hat, dass es sich hier um das "Rätsel der Woche" handelt. Eine Rubrik, die eine lange Tradition in teils haarsträubend formulierten Rätseln [...] mehr

10.09.2018, 11:22 Uhr

@ps71 Sinn und Zweck von (mathematischen) Rätseln ist ja, in der Fragestellung die Antwort nicht schon zu verraten. Die Antwort ist ungewiss. In einem realistischen Szenario würde die Antwort auch für [...] mehr

10.09.2018, 08:46 Uhr

Was ist daran vernünftig? Es war schon immer möglich, bei der Bahn an ein und demselben Schalter ein Ticket von Hamburg nach Berlin, von Berlin nach Bremen und von Bremen zurück nach Hamburg zu kaufen. mehr

09.09.2018, 08:14 Uhr

Hm. Hin- und Rückfahrt sind unterschiedliche Tickets. Damit stehen 34 neue Tickets für 17 neue Strecken. Ein neuer Bahnhof, der mit 17 alten verbunden wird, ergibt doch wohl eben diese 17 neuen Strecken, [...] mehr

05.09.2018, 18:15 Uhr

Logisch! Weil der Staat gnadenlos abkassiert, ist das gnadenlose Abkassieren durch Vermieter gerechtfertigt? Krude Logik. Neubau lohnt natürlich weiterhin, schließlich sind Neubauten von der Bremse [...] mehr

05.09.2018, 18:08 Uhr

Juhuuu! [Ironie an] Dann lassen Sie uns auch gleich Atemluft und Trinkwasser ohne öffentliche Regulierung durch gierige Wucherer vertreiben! Wer braucht schon einen Staat, der sich um die Lebensgrundlage [...] mehr

05.09.2018, 17:28 Uhr

Okay! Dann lassen wir es doch nicht "die Forscher" definieren, sondern den gesunden Menschenverstand. Meinetwegen gern auch per demokratischer Abstimmung. Also ich sag schonmal: Ich bin [...] mehr

05.09.2018, 17:20 Uhr

Sanktionen fehlen. Ein Gesetz wird erst dann fruchten, wenn seine Nichteinhaltung entsprechende Strafen durch unseren Rechtsstaat vorsieht. Solange das Schlimmste, was einem Mietwucherer passieren kann, ist, dass er am [...] mehr

05.09.2018, 15:33 Uhr

Unsinn. Musks Sportwagen hatte selbstverständlich einen Nutzen! Er repräsentierte bei einem Raketentest(!) die Nutz(!)last! Und der Wagen befindet sich auch nicht im Erdorbit. mehr

03.09.2018, 22:27 Uhr

Sinnerfassendes Lesen? Was in der BRD gilt, ist im österreichischen Pralament eher unerheblich. Tatsache ist, dass Frau Chebli ihren Job nicht verloren hat. Sondern Dönmez. Dönmez wird Sexismus und Frauenfeindlichkeit [...] mehr

02.09.2018, 15:08 Uhr

Naja. 1,4 ist natürlich gut, aber 1,0 ist eben noch besser. Dann braucht der 1,4er eben noch zwei, drei Wartesemester. So what? So lange wir mehr Bewerber als Plätze haben, wird immer jemand [...] mehr

02.09.2018, 14:33 Uhr

Komisch. In meinem Umfeld ist es exakt andersherum. Die besten Schüler von früher sind auch heute im Beruf am erfolgreichsten (von einigen, die lieber Mutter wurden mal abgesehen), während jene mit den [...] mehr

02.09.2018, 13:42 Uhr

Doch. Die Abiturnote sagt etwas über den Bildungsstand, die Intelligenz und die Lerndisziplin eines Menschen aus. Und damit auch über seine Eignung zum Medizinstudium und Arztberuf. Neben anderen [...] mehr

Seite 1 von 87