Benutzerprofil

supergrobi123

Registriert seit: 30.12.2012
Beiträge: 1884
Seite 1 von 95
21.01.2019, 00:29 Uhr

Nein. 1. Rosafarbene Rasierer sind extra zu Marketingzwecken rosafarben, das ist doch klar. Um Frauen zum Kauf zu animieren. Bei Männern klappt das nachweislich schlechter. Da gibt es dann mal eine(!) [...] mehr

20.01.2019, 23:28 Uhr

Warum lügen Sie? Ich habe den Spot nun auch nochmal gesehen und gezählt. In der ersten Hälfte, in der es um das Porträt unserer Gesellschaft geht, tauchen folgende Personen auf: 1. Ein Junge wird von Bullys [...] mehr

20.01.2019, 20:56 Uhr

Nein. Entschuldigung, aber das ist völliger Blödsinn. Der Spot porträtiert ausschließlich "toxische Männer". Männer die grabschen, "mansplainen", männliche Kinder, sie sich raufen. [...] mehr

20.01.2019, 20:40 Uhr

Nicht so ganz richtig. Tatsächlich stehen den aktuell 1,1 Mio Dislikes nur 638.000 Likes gegenüber. Da werden aus Ihren 5% mal schnell 67%. Ihre 5% entsprechen eher der "Wahlbeteiligung". Wobei zu beachten [...] mehr

20.01.2019, 16:57 Uhr

Keine Lust auf Sippenhaft. Das Problem mit dem Spot, mit metoo und Co., ist, dass die mit Abstand überwiegende Mehrheit der Männer, die gute Menschen sind, mit A-Löchern in einen Topf geworfen werden. Das passiert nun schon [...] mehr

19.01.2019, 21:48 Uhr

Doch! Sie liegen falsch. Demokratisch gewählte Volksvertreter dürfen - im Rahmen der Gesetze - sehr wohl über "den Körper einer Frau" entscheiden, selbst dann, wenn sie Männer sind. Nennt sich [...] mehr

16.01.2019, 13:49 Uhr

Naja, also... Ich bezog mich auf Ihren Halbsatz: "aber diese wurden ja eh nicht direkt gewählt und haben somit meines Erachtens nach auch keinen Anspruch auf Parlamentseinzug." Die Idee, nur direkt [...] mehr

16.01.2019, 12:04 Uhr

Unsinn! Es ist durchaus möglich, dass diverse Listenkandidaten, die kein eigenes Direktmandat in "ihrem" Wahlkeis haben oder gewinnen (z.B. in Berlin), die deutlich wichtigeren Politiker sind, [...] mehr

16.01.2019, 08:44 Uhr

Naja... Wenn ich Herrn Oppermann richtig verstehe, soll jede Partei 2 Direktkandidaten aufstellen, von denen nur einer gewählt werden kann. Wählen die Menschen dann mehrheitlich den Mann, so ändert sich an [...] mehr

16.01.2019, 08:27 Uhr

Nein. Jede Partei stellt 2 Personen zur Wahl, Sie wählen die fähigste davon. Die Fähigste setzt sich durch. So zumindest die Theorie. mehr

15.01.2019, 16:21 Uhr

Richtig! Wenn dem tatsächlich so ist, muss dagegen dringend was unternommen werden! Merkwürdigerweise scheint das aber hier keiner zu fordern. Satt vernünftiger Terminvergabe und Einstellung aller [...] mehr

15.01.2019, 15:43 Uhr

Gut! Dann sollte an dieser unwürdigen Praxis der Terminvergabe etwas geändert werden. Wenn das wirklich die Regel ist, dann sind wir uns da sicher alle einig. mehr

15.01.2019, 15:37 Uhr

Einfach! Das liegt natürlich an den Regeln und Sanktionen, die Hartz4 mit sich bringt. Man muss etwa zuerst sein vorhandenes Vermögen aufzehren, sich für den Arbeitsmarkt bereithalten, Jobcenter-Termine [...] mehr

15.01.2019, 15:00 Uhr

Unsinn! Der Tenor ist, dass es eine tolle Sache ist, dass falls einem so etwas passiert, der Staat da ist um einen aufzufangen! Dass keiner darben muss. Man über dem Niveau eines Studenten leben kann. [...] mehr

15.01.2019, 14:12 Uhr

Cool! Und daraus schließen Sie nun, dass Ihr Nachbar Termine beim Jobcenter nicht wahrnehmen muss? Oder worauf wollen Sie hinaus? mehr

15.01.2019, 14:10 Uhr

Richtig! Und was wollen Sie mir damit sagen? Kennen Sie etwa Durchschnittsverdiener, die ihnen erzählen würden, sie lebten unter "menschenunwürdigen" Bedingungen unterhalb des Existenzminimums? [...] mehr

15.01.2019, 13:55 Uhr

Vorsicht! Sie vergessen bei Ihrer Rechnung der Machbarkeit die Einnahmenseite. Klar können Sie Gelder einfach per Gießkanne an alle verteilen (wobei es äußert unrealistisch ist, zu glauben, man würde das [...] mehr

15.01.2019, 13:09 Uhr

@Mr.KnowItAllNichtsorichtig Ja. Klar. Die Sanktionen vom Jobcenter treffen vorwiegend Leute, die den Bus verpasst haben. Wenn Sie mit dieser haarsträubenden Behauptung recht hätten, wäre nie jemand auf die Idee gekommen, [...] mehr

15.01.2019, 11:50 Uhr

Hö? Menschen die krank sind, sich Beine brechen oder Kinder gebären sind auch in unserer Gesellschaft entsprechend gestellt. Niemand verlangt von einem Schwerverletzten, eine neue Stelle anzutreten, [...] mehr

15.01.2019, 10:48 Uhr

Interessant! Gerade ein Studium muss dann ja als nächstes in den Fokus rücken. Mit welchem Recht gilt denn das ach so heilige Existentzminimum nicht für Studenten und Auszubildende? Warum kriegen die keine [...] mehr

Seite 1 von 95