Benutzerprofil

Ekkehard Grube

Registriert seit: 30.12.2012
Beiträge: 146
Seite 1 von 8
16.09.2018, 22:11 Uhr

Gut - mit kleinen Schwächen Wie schon vor einigen Monaten der Dresden-Tatort "Wer jetzt allein ist" nahm sich auch dieser Tatort des Themas „Vereinsamung“ an. Beide Tatorte haben dieses Thema so bedrückend gut [...] mehr

03.09.2018, 10:55 Uhr

Das war's dann wohl mit dem Kieler Tatort Es hat gute Borowski-Tatorte gegeben – das waren diejenigen, in denen die Schrulligkeit von Borowski nicht zu dick aufgetragen wurde und die eigentliche Krimihandlung, die im Vordergrund stand, auf [...] mehr

03.09.2018, 00:16 Uhr

Das war's dann wohl mit dem Kieler Tatort Es hat gute Borowski-Tatorte gegeben – das waren diejenigen, in denen die Schrulligkeit von Borowski nicht zu dick aufgetragen wurde und die eigentliche Krimihandlung, die im Vordergrund stand, auf [...] mehr

27.08.2018, 00:00 Uhr

Gut wie immer! Die Weimar-Tatorte haben mich noch nie enttäuscht. Der trockene Humor, der hier zelebriert wird, macht diese Tatorte zu einem Genuss. An eine Tatort-Ausgabe, die in den Programmzeitschriften als [...] mehr

20.08.2018, 11:22 Uhr

Gemischte Gefühle Das Bedauern vieler Foristen über den Abgang von Matthias Brandt alias Hans von Meuffels kann ich nur teilen. Die Polizeirufe mit ihm waren so gnadenlos düster, dass es für mich nicht immer [...] mehr

13.08.2018, 07:38 Uhr

Es gibt 2 Stichtage für das Parteiensystem in Deutschland: 1.) Die Landtagswahl in Bayern im Oktober d.J. Bein denen könnte die CSU unter 40% rutschen. 2.) Die Landtagswahl in Sachsen im Herbst nächsten Jahres. Bei denen könnte die AfD stärkste Partei [...] mehr

06.08.2018, 16:12 Uhr

Misslungenes "Remake" Erkennbar orientierte sich dieser Tatort an dem berühmten Hessen-Tatort „Im Schmerz geboren“: Hier wie dort ein Live-Kommentator, hier wie dort ein Wechsel zwischen Handlung und Rückblenden. Während [...] mehr

23.07.2018, 07:34 Uhr

Versagt haben sowohl der DFB als Özil: Wenn der DFB Özil zum Mit- oder gar allein Verantwortlichen für das Abschneiden bei der WM macht und dies mit dem Photo mit Erdoğan begründet, ist das voll daneben. Ebenso daneben ist [...] mehr

03.07.2018, 07:35 Uhr

Ein Kulturstreit - kein politischer Streit Meiner Ansicht nach sind in diesem Streit innerhalb der Union auch 2 Kulturen aufeinandergeprallt: die katholische und die protestantische. Die PROTESTANTISCHE Kultur beruht darauf, jeden Streit [...] mehr

02.07.2018, 09:33 Uhr

Kleinkinder-Gehabe Die Taktik von Horst Seehhofer ist offensichtlich: Er glaubt, dass Merkel das Auseinanderfallen der Regierung und noch mehr das Auseinanderfallen der Union scheut und er deshalb von ihr alles [...] mehr

02.07.2018, 08:46 Uhr

Kleinkinder-Gebaren Die Taktik von Horst Seehhofer ist offensichtlich: Er glaubt, dass Merkel das Auseinanderfallen der Regierung und noch mehr das Auseinanderfallen der Union scheut und er deshalb von ihr alles [...] mehr

23.06.2018, 10:32 Uhr

Richtlinienkompetenz Zur Richtlinienkompetenz heißt es in Art. 65 GG: "Der Bundeskanzler bestimmt die Richtlinien der Politik und trägt dafür die Verantwortung. Innerhalb dieser Richtlinien leitet jeder [...] mehr

11.06.2018, 11:00 Uhr

Guter Durchschnitt Ganz gut gemacht – auch die Überraschung zum Schluss, dass eine von der Ermordeten vor Jahren verstümmelte Frau, die sich damals für Flüchtlinge engagierte, während die Ermordete schon damals eine [...] mehr

08.06.2018, 10:30 Uhr

War nicht die Alterspyramide dabei, umzukippen? Bislang hieß es in den Medien allenthalben, wir seien eine überalterte Gesellschaft, und die sogenannte Alterspyramide sei dabei, umzukippen (oder bereits umgekippt). Und auf einmal haben wir mehr [...] mehr

01.06.2018, 12:35 Uhr

Neue Chance für den Katalonien-Konflikt! Rajoy hatte seinerseits - noch als Oppositionsführer - ein von dem damaligen sozialistischen Ministerpräsidenten Zapatero ausgehandeltes neues Autonomie-Statut auf juristischem Wege vereitelt. Es [...] mehr

27.05.2018, 23:30 Uhr

Menü misslungen, Herr Hobbykoch Boerne! Selbst für eine Krimikomödie wirr - einfach nur wirr. Die Zutaten passten nicht zueinander. Ungenießbar. Im Übrigen schließe ich mich der Meinung von Salamicus in Beitrag 37 an, das frühere [...] mehr

21.05.2018, 22:17 Uhr

Endlich mal ein Volltreffer von den Dresdnern! Es geschehen noch Zeichen und Wunder: Die Macher des DD-Tatorts sind doch tatsächlich in sich gegangen! Die Konflikte zwischen den beiden Kommissarinnen und ihrem Chef wurden auf ein erträgliches [...] mehr

14.05.2018, 07:29 Uhr

Klasse! Das Thema war beklemmend gut umgesetzt. Besonders, wenn man weiß, dass zwar einerseits vor einigen Jahren die sogenannte „Heimattreue Deutsche Jugend“ verboten wurde, andererseits nach Aussagen in den [...] mehr

07.05.2018, 11:25 Uhr

Welche "kleine Assistentin"? Wen meinen Sie damit? Kathrin Angerer? mehr

07.05.2018, 11:22 Uhr

Rundum gut – vor allem das Drehbuch Durchweg gute schauspielerische Leistungen. Vor allem aber: Ein gutes, nicht überkonstruiertes Drehbuch. Hier hat einer das Kunststück vollbracht, einerseits überraschende Wendungen einzubauen, [...] mehr

Seite 1 von 8