Benutzerprofil

-dako-

Registriert seit: 04.01.2013
Beiträge: 21
27.11.2015, 20:27 Uhr

DFas liegt ganz einfach daran, dass der Staat als Dienstherr des Beamten den Arbeitgeberanteil einsparen möchte. Der Beamte mit seiner Beihilfe (die von dir genannte "sehr hohe [...] mehr

28.04.2014, 15:00 Uhr

optional Hieß es nicht immer, der Kapitän wäre als einer der sten von der sinkenden Fähre in ein Rettungsboot geflohen?! Das sieht mir angesichts der Schräglage aber nicht so aus, als wäre er der erste der das [...] mehr

30.09.2013, 12:14 Uhr

Darf ich mal fragen, wann "die SPD" das versprochen haben soll? Und darf ich auch mal fragen, wie das gemeint ist? Eurobonds sollen tatsächlich aus der Euro-Katastrophe herausführen?! mehr

23.09.2013, 21:04 Uhr

Nö, ist beim Bundeswahlleiter problelos einsehbar, für jedermann. Es sind 7,4% Zweitstimmen und 45 Direktmandate. mehr

17.09.2013, 21:42 Uhr

Spannend wäre natürlich ob dann beim bedingungslosen Grundeinkommen wirklich alles (also auch Miete etc.) aus diesem bestritten werden muss, unabhängig z.B. auch von Wohnort und weiteren äußeren Faktoren. Ich bin mir sehr [...] mehr

02.09.2013, 23:01 Uhr

Ich denke, es ist unstrittig, dass nichtsozialversicherungspflichtige Tätigkeiten und Vollzeittätigkeiten, die nicht mindestens zu einem Existenzminimum führen (auch in der Rentenzeit) moralisch [...] mehr

02.09.2013, 22:20 Uhr

Welches Bundesland denn? In NRW bekommt ein Kommissar (A9 bei realistischerweise Stufe 3 als Einsteiger) genau 2361,37 Euro Bruttogehalt. Für jeden problemlos nachschlagbar in den [...] mehr

02.09.2013, 22:12 Uhr

Natürlich bietet das Pensionssystem enorme Vorteile, vorallem enorme Ersparnisse für den Staat durch einsparen eines Teils des Bruttogehalts, Einsparen der Arbeitgeberanteile und der Auswirkungen [...] mehr

02.09.2013, 21:16 Uhr

Wird das Weihnachtsgeld bei Angestellten (und je nach firma auch das 14. Gehalt) bei den Rentenbeiträgen und somit der Rente etwa außen vor gelassen?! Ich frag mich, wie man etwas abschaffen [...] mehr

02.09.2013, 20:08 Uhr

Nicht zuletzt, weil sie für das jeweilige Land dann günstiger sind als Angestellte. mehr

02.09.2013, 20:05 Uhr

Jupp, wie schon oben geschrieben bei E14 vs. A14 in NRW ca. 100 Euro zugunsten des Beamten. Muss noch ein Familienmitglied (z.B. die Frau) mit krankenversichert werden ist der Rentner sogar im [...] mehr

02.09.2013, 20:03 Uhr

Falsch. Falsch, sie erhalten ein niedrigeres Bruttogehalt als Angestellte und der Staat spart den Arbeitgeberanteil ein. mehr

02.09.2013, 20:00 Uhr

Dann aber auch bitte die entsprechend höheren Bruttolöhne sowie die Arbeitgeberleistungen der Sozialversicherungen durch den Staat, die dieser derzeit einspart. mehr

02.09.2013, 19:37 Uhr

Vielleicht mal ein Beispiel Ein Beamter A14 und ein Angestellter E14 in NRW haben eine Differenz bei ihrer Nettorente/Pension (bei Berücksichtigung der VBL, der Krankenversicherung und realistischen Dienstzeiten) von ca. 100 [...] mehr

02.09.2013, 19:37 Uhr

Vielleicht mal ein Beispiel Ein Beamter A14 und ein Angestellter E14 in NRW haben eine Differenz bei ihrer Nettorente/Pension (bei Berücksichtigung der VBL, der Krankenversicherung und realistischen Dienstzeiten) von ca. 100 [...] mehr

16.06.2013, 12:35 Uhr

Es gibt keine US Atomwaffen in Südkorea Die einzigen Atomwaffen auf der koreanischen Halbinsel sind derzeit die nordkoreanischen. Sollte Nordkorea also an einer Denuklearisierung Koreas interessiert sein, so kann es dies ganz alleine [...] mehr

30.05.2013, 17:57 Uhr

So verblendet, wie mancher Kommentator hier ist, geht kaum ... Dir ist schon aufgefallen, dass das Assad-Regime und der Iran und die Hisbollah auf derselben Seite kämpfen? Assad unterstützt die [...] mehr

24.05.2013, 10:08 Uhr

Huch, das Forum hat gestern Abend meine Korrektur verschluckt, es sind natürlich 94 Rebhühner (47 Euro kommen allerdings durch sie in den Topf). mehr

23.05.2013, 22:46 Uhr

5 Rehe, 1 Hase und 47 Rebhühner. mehr

03.02.2013, 09:01 Uhr

SPannende Schlussfolgerung, sind doch gerade die aufgeführten Elemente Ehegattensplitting, Kindergeld und beitragsfreie Mitversicherung Instrumente, die gar nicht von der Merkelregierung [...] mehr

Kartenbeiträge: 0