Benutzerprofil

eryx

Registriert seit: 07.01.2013
Beiträge: 627
28.12.2016, 16:59 Uhr

Wirkliche Änderungen wird es nur geben, wenn die Zuschauer den Großereignissen fernbleiben und sich bei den Initiatoren der Geldbeutel leert. Alles andere ist frommes Wunschdenken. Immerhin lehnen ja [...] mehr

26.12.2016, 09:46 Uhr

Und manchmal ist ein Film einfach nur ein Film. Erstaunliche Sache. mehr

11.12.2016, 17:48 Uhr

Und schon fragt man sich, wer eigentlich von dieser Gewalteskalation profitiert. Natürlich in erster Linie Erdogan selbst - ein Feind im Inneren eint natürlich die Bevölkerung. Vermutlich würde ich da [...] mehr

11.12.2016, 16:21 Uhr

Um es einmal ganz salopp zu sagen - was muss man bitte geraucht haben, um so etwas auch nur in Erwägung zu ziehen? In welcher völlig verdunkelten Weltvorstellung muss man leben, dass man auf solche [...] mehr

05.12.2016, 13:17 Uhr

Ich wäre ja schon dankbar, wenn nicht jede Abstimmung oder Wahl in einem europäischen Land nicht gleich zu einer Bewährungsprobe der EU ausgerufen werde würde. Die sogenannten Krisen, die es in [...] mehr

28.11.2016, 12:22 Uhr

Nur sehr schade, dass es lediglich wegen einer Uneinigkeit über den Betrag so zustande gekommen ist. Eine Weigerung den olympischen Wettbewerb so lange nicht mehr auszustrahlen, bis grundlegende [...] mehr

24.11.2016, 15:36 Uhr

Entlarvt! Die Reaktion vieler türkischer Politiker ist entlarvend, sie birgt im Kern eben einen Erpressungsversuch: "Ihr macht nicht, was wir wollen. Denkt an die Flüchtlinge, die wir jederzeit zu euch [...] mehr

19.11.2016, 12:07 Uhr

So langsam ist man von der Berichterstattung des Spiegels doch wirklich genervt. Jede Woche wird das Thema Kanzlerkandidat der SPD durchgekaut - es gibt immer reichlich wenig handfestes zu schreiben, [...] mehr

18.11.2016, 11:52 Uhr

Ach bitte, das geht doch besser. Ist es inzwischen ein Muss bei jeder Frage in einem europäischen Land eine Formulierung mit Exit zu finden? Gleich mal das große Schreckgespenst aus dem Schrank holen? mehr

17.11.2016, 10:16 Uhr

Hoffentlich eine Lehre für alle, dass es vielleicht doch keine gute Idee ist, populistischen Parolen nachzurennen. Es gibt keine einfachen Antworten und auch keine einfachen Lösungen. Bin gespannt, ob [...] mehr

09.11.2016, 14:37 Uhr

Man sollte dennoch nicht vergessen, dass auch genau diese Art der Berichterstattung sicherlich dazu beigetragen hat, seine Anhänger zu mobilisieren. Gerade auch die Medien haben ein gefährliches [...] mehr

28.10.2016, 11:18 Uhr

Es wäre alles eine Nummer glaubwürdiger, wenn man nicht stückchenweise Informationen preisgeben würde und sie zu einem anderen Zeitpunkt veröffentlicht hätte. So bleibt nur der Eindruck eines tumben [...] mehr

20.10.2016, 21:13 Uhr

Man sieht einfach fassungslos zu, wie der Mann die Grundprinzipien der Demokratie in Frage stellt. Spätestens nach diesen Aussagen würde man doch erwarten, dass seine Partei die Reißleine zieht und [...] mehr

17.10.2016, 14:00 Uhr

Es schadet offensichtlich gar nicht mehr, wenn man dreist Lügen verbreitet. Es stören sich nicht genug Menschen daran und oft nimmt man es eben einfach so hin. Oft genug bleibt dann doch der Eindruck, [...] mehr

16.10.2016, 17:24 Uhr

Erschreckenderweise wird der Herr vermutlich bei Wahlen nicht einmal abgestraft. Es ist atemberaubend, wie die Briten auf Populisten hereingefallen sind. Das sollte uns als Deutsche wirklich [...] mehr

15.10.2016, 11:08 Uhr

Diese Dame kann vermutlich treiben, was sie will, AfD-Wähler werden sich nicht daran stören, sondern mal wieder von einer Kampagne gegen ihre Partei ausgehen. Erschreckende Aussichten. mehr

13.10.2016, 12:04 Uhr

Es ist beruhigend, dass das Bundesverfassungsgericht immun gegen Hysterie ist - von allen Seiten wohlgemerkt. Mit dieser Entscheidung kann man sehr gut leben. Mehr wird man dann nach einer gründlichen [...] mehr

13.10.2016, 09:30 Uhr

Wenn dieser Herr in Russland irgendetwas zu melden hätte, könnte ich die Schlagzeile ja verstehen - dass man diesem durchgeknallten Typen jetzt Aufmerksamkeit schenkt, spricht dann doch für eine [...] mehr

07.10.2016, 11:21 Uhr

Bravo! Eine sehr gute Entscheidung zum richtigen Zeitpunkt. Auch wenn ich mich sonst für Menschen ausspreche, die sonst über kein großes Forum verfügen und jede Unterstützung brauchen können. Damit [...] mehr

24.08.2016, 12:44 Uhr

Nein, man braucht keine Steuer. Man braucht eine klare Kennzeichnung und eine vernünftige Aufklärung, was gesund ist und was nicht. Dieser Unsinn, dass man etwas nur teurer machen muss oder gar [...] mehr