Benutzerprofil

walter_de_chepe

Registriert seit: 08.01.2013
Beiträge: 281
   

22.11.2014, 22:47 Uhr Thema: Neubau der EZB: Pfefferspray, Farbbeutel und Verletzte bei Demonstration Keine Aufregung, keine schlauen Erklärungen des Innenministers, keine weiteren Presseberichte, keine Sorge um die Demokratie, keine Diskussion um Demonstrationsverbote, keine neuen, strengere Gesetze - die [...] mehr

21.11.2014, 14:38 Uhr Thema: Parteienfinanzierung: Goldhandel der AfD ist rechtens Heuchelei, die SPD ist der größte deutsche Pressekonzern. Dagegen sagt dieser Lammert natürlich nichts. Es gehört zu allererst verboten, dass eine Staatspartei die Presse kontrolliert. So etwas gibt es nicht [...] mehr

21.11.2014, 13:17 Uhr Thema: Ukip-Erfolg in Rochester: Rechtspopulisten treiben Cameron in die Enge Die Pudel der politischen Klasse Unsere Presse hat sich zum Pudel der herrschenden politischen Klasse erniedrigt. Vor Angst werden die alten falschen Phrasen wiederholt. Es fehlt eine kritische Auseinandersetzung mit der EU, ihrer [...] mehr

17.11.2014, 17:17 Uhr Thema: Bericht zu Zwangsarbeit: Fast 36 Millionen Menschen leben als Sklaven Eine allgemeine Arbeitspflicht hat wie Wehrpflicht nichts mit Sklaverei zu tun. Wer alles über einen Kamm schert und sich maximal empört, kommt nur zu dem Ergebnis, dass er selbst zu den Guten gehört. [...] mehr

05.11.2014, 15:13 Uhr Thema: Reaktion auf Streiks: CDU-Arbeitnehmer wollen Bahn wieder zur Behörde machen Undemokratisch und nicht finanzierbar Beim ersten Problemchen drehen unsere Hobby-Politiker gleich durch. Wenn es ein Streikrecht gibt, dann gibt es hin und wieder auch mal einen Streik. An den "Arbeitnehmer"-Flügel: Das [...] mehr

04.11.2014, 18:43 Uhr Thema: Mega-Bahnstreik der GDL: "Weselsky verliert jedes Maß" Durchhalten bis zum Sieg! Ich wünsche den GDLern Standfestigkeit und Entschlossenheit. Es ist ei Kampf für alle Arbeitnehmer. Die DGB-Gewerkschaften sind in die Hand von Parteifunktionären geraten und die Parteien stellen sich [...] mehr

01.11.2014, 22:06 Uhr Thema: Rot-Rot-Grün in Thüringen: Gauck hadert mit Ministerpräsidenten der Linkspartei Was ich nicht leiden kann: Ich mag Politiker nicht besonders, ich kann Selbstdarsteller und Wichtigtuer nicht ausstehen, ich mag Pfarrer nicht, besonders evangelische sind mir zuwider: überhaupt nicht kann ich aber evangelische [...] mehr

31.10.2014, 10:18 Uhr Thema: Ungarn: Orban zieht umstrittene Internetsteuer zurück Alternative Besteuerungsgrundlagen Jede Steuer erhöht die Kosten und damit den Gebrauch des besteuerten Objekts. Zigaretten werden immer höher besteuert, damit weniger geraucht wird. Wenn die Arbeit besteuert wird gilt dasselbe. Arbeit [...] mehr

30.10.2014, 20:17 Uhr Thema: IS tötet Hunderte Sunniten im Irak: Hunderte Sunniten in Massengrab verscharrt Was man glauben muss! Mit Islam hat das nichts zu tun. Islam bedeutet Frieden. Islam gehört zu Deutschland. Was wir tun müssen: Wir warten weiter auf die gemäßigten Taliban. Irgendwann werden sie kommen und wir erwachen [...] mehr

28.10.2014, 16:11 Uhr Thema: Aus dem Saarland nach Syrien: Shaqqours Kampf gegen den IS Darf ich auch ein Söldner werden? Ich bin durch Geburt deutscher Staatsbürger. Gelten die Gesetze dieses Landes für alle? Darf ich auch nach Syrien? Darf ich zu den Separatisten in der Ukraine? Darf ich wo ich will ein Söldner werden? mehr

26.10.2014, 11:46 Uhr Thema: Bericht des Rechnungshofs: Regierung soll bei Cybersicherheit eklatant versagt haben Überraschend? Wo versagt diese Regierung nicht? mehr

24.10.2014, 07:54 Uhr Thema: Kampf um Kobane: Tödlicher Einschlag Wer so Krieg führt, macht sich keine Freunde. Mich wundern die Grausamkeiten des Islamischen Staates angesichts solcher Bilder nicht. Das bleibt alles nicht ohne Folgen. Außerdem sehe ich keinen Unterschied zwischen [...] mehr

22.10.2014, 12:08 Uhr Thema: Bayern-Torschütze Robben: Vom Ego befreit Bester in Brasilien Robben ist der beste Spieler in Brasilien gewesen. Daran kann für mich kein Zweifel bestehen. mehr

20.10.2014, 19:56 Uhr Thema: Rot-Rot-Grün in Thüringen: Die endgültige Niederlage der DDR Juniorpartner SPD Die SPD überall der Juniorpartner von jedermann, mit der CDU/CSU im Bund, bei den Schwaben mit den Grünen, jetzt Kofferträger der Linken. Das ist noch opportunistischer als es die tote F.D.P. je war. [...] mehr

19.10.2014, 12:00 Uhr Thema: Müllers Memo: Investieren wir in Einwanderung Ein Witz Der Beitrag geht vielleicht als Satire durch. mehr

18.10.2014, 10:16 Uhr Thema: Streik der GDL: Die Bahn kommt... nicht Vertrauensverlust Die Ursache des Streiks ist ein doppelter Vertrauensverlust: Ein Verlust des Vertrauens in eine halbseidene Management-Generation (Generation Middelhoff) und die SPD-Gewerkschaften (Generation [...] mehr

16.10.2014, 10:15 Uhr Thema: Fraktionschef der Union: Kauder schließt Waffenlieferungen an PKK nicht mehr aus Weiß Herr Kauder was er da sagt? Herr Kauder redet wirren Unsinn. Er spricht faktisch ein Kriegserklärung an die Türkei aus und will dafür die Zustimmung der Türkei einholen. Außerdem: Während in Deutschland sich alle über eine [...] mehr

14.10.2014, 15:41 Uhr Thema: Angriff von Kampfflugzeugen: Türkei soll Kurden-Stellungen bombardiert haben Klare Antwort der Türkei Alle reden davon, dass die Türkei etwas tun soll. Nun hat sie gehandelt und eine klare Antwort gegeben. Die Türken müssen ihre nationale Interessen vertreten. Sie können nicht anders. Damit ist alles [...] mehr

13.10.2014, 20:08 Uhr Thema: Erdogans Zögern: Die Angst der Türken vor dem "Islamischen Staat" Was soll die Türkei gewinnen können? Ein Einmarsch in Syrien würde die Türkei in einen Bürger- und Religionskrieg hineinziehen. Sie hätte sofort drei Gegner: 1) Den islamischen Staat, der bis vor die Tore Bagdads reicht, kein leichter [...] mehr

13.10.2014, 08:27 Uhr Thema: Syrien und Irak: Grüne würden Bundeswehreinsatz gegen IS unterstützen Freiwillig melden Ich vermisse den Aufruf an die grüne Parteijugend sich freiwillig zum Kriegsdienst zu melden; und den Ausschluss von Parteimitgliedern, die "Soldaten sind Mörder" sagen und öffentliche [...] mehr

   
Kartenbeiträge: 0