Benutzerprofil

raoul2

Registriert seit: 08.01.2013
Beiträge: 719
Seite 1 von 36
21.10.2018, 17:37 Uhr

Bayern hat nicht nur beim Fußball fertig Und Seehofer erst recht. Lieber viel schneller als "angedroht". Und Frau Nahles darf er gerne samt Frau Merkel gleich mitnehmen. Wie anders soll denn bitteschön ein "Umdenken" oder [...] mehr

15.10.2018, 04:52 Uhr

Es ist doch so einfach: Bayern hat fertig - nicht nur im politischen Bereich. mehr

08.10.2018, 11:07 Uhr

Als wolle er sich Bolsonaro als Duterte für Arme präsentieren - und auch dort auf den Philippinen hat ein Ultrarechter Populist ausgerechnet die Allerärmsten auf seine Seite gezogen, die auch nach Tausenden von Ermordeten noch immer [...] mehr

05.10.2018, 17:58 Uhr

Was hätte alles verhindert werden können, wenn es schon früher zu einem solchen aufschiebenden Urteil (Zeit zum Nachdenken und Diskutieren) gegeben hätte ... mehr

05.10.2018, 17:55 Uhr

Warum denn so spät? So vieles wäre allen erspart geblieben, wenn es das aufschiebende Urteil schon früher gegeben hätte. mehr

05.10.2018, 17:42 Uhr

Mag ja sein, daß Söder gar nicht zum Mond will. Aber es gibt eine große Mehrheit (nicht nur der Bayern), die nicht wirklich traurig darüber wäre, wenn er denn flöge und dort bliebe. mehr

05.10.2018, 11:13 Uhr

Das vorbildliche Panzi-Projekt von Mukwede im Kongo kann ebenso wie Murads Projekt gegen sexuelle Gewalt als Waffe im Krieg jeden Cent gebrauchen. Imd sowieso ist alles besser als ein Preis für Trump. Gute Entscheidungen. mehr

05.10.2018, 08:24 Uhr

Gebt ihm (Trump) den Preis! Allerdings unter der Vorbedingung, daß er umgehend als Präsident zurücktritt. mehr

05.10.2018, 07:14 Uhr

"Auf zum letzten Gefecht"? Die Vehemenz, mit der dieser Mann durchgedrückt werden soll, ist doch sehr beschämend für die Republikaner. Man möchte ihnen zurufen: "Haltet inne!" - aber es bleibt einem im Halse steckn. mehr

30.09.2018, 08:12 Uhr

Das ist dann wohl leider noch einmal das berühmte "blaue Auge", mit dem man dem Blender eine allzu kurze "Auszeit" zugesteht. Für mich die falsche Entscheidung. Man hätte den unberechenbaren Typen völlig [...] mehr

28.09.2018, 13:12 Uhr

Welchen Grund gibt es eigentlich, noch immer mit diesem (angeblichen) "Billigflieger" herumzufliegen? Selbst die Billigheimer unter den Passagieren müßten doch inzwischen gemerkt haben, daß sich die Preise für rund 90% aller [...] mehr

28.09.2018, 02:09 Uhr

Auch wenn man jede Nase, die sich aus dem braunen Sumpf löst, begrüßen muß, bleibt doch die Frage, wie jemand mit auch nur ansatzweiser Bildung auf die Idee kommen konnte, diesem ultrarechten Populisten-Haufen überhaupt erst [...] mehr

25.09.2018, 13:02 Uhr

Viele dieser "Lösch-Jobs" werden doch schon seit einiger Zeit von ungelernten MitarbeiterInnen in den bekannten Billiglohnländern (etwa in Asien - Beispiel Philippinen) erledigt. Und ich bin sicher: Die jungen Menschen dort [...] mehr

24.09.2018, 10:41 Uhr

Auch der neue "Kompromiß" ist und bleibt ein Fehler. Was sollen die Menschen denn daraus lernen? Daß - wenn man sich so gründlich danebenbenommen hat wie der Herr Maaßen - schon jemand in dieser GroKo um die Ecke kommen wird, [...] mehr

24.09.2018, 08:39 Uhr

Die Altparteien "verschlimmbessern" doch nur das, was der Bevölkerung parteiunabhängig so übel aufstößt: Der AfD-Steigbügelhalter Maaßen ist unhaltbar als Chef des Amtes für Verfassungsschutz - also muß man [...] mehr

24.09.2018, 01:33 Uhr

Es ist doch ganz einfach: Die Leute wollen einen echten Neuanfang und kein Weiter-so mit dem Geschacher im Hinterzimmer. Das kann nur klappen, wenn die bisherigen "handelnden Personen" - von Seehofer über Merkel bis [...] mehr

24.09.2018, 01:14 Uhr

"Der Kompromiss hat einen hohen Preis" Wie wahr - auch im wortwörtlichen Sinn: Hätte die erste Seehofer-Lösung den Steuerzahler noch rund 30,000 Euro pro Jahr gekostet (was niemandem zu erklären war), kostet die neue Stelle als [...] mehr

23.09.2018, 19:17 Uhr

Man kann es nicht mehr hören ... Es hat den Anschein, daß es allen Beteiligten weder um das Wohl des Landes noch um seine Bewohner (das "Volk") geht, sondern allein um das Festhalten an dem, was sie für sich [...] mehr

23.09.2018, 16:45 Uhr

Nein Trump hat - auch wenn er mit seinen falschen Entschedungen möglicherweise einmal einen "richtigen" treffen sollte (was längst nicht ausgemacht ist) - trotzdem nicht recht. mehr

23.09.2018, 13:02 Uhr

Auch Andrea Nahles muß begreifen, daß sie selbst zum grundsätzlichen Problem gehört. Die Menschen - welcher Partei sie auch immer zugewandt sind - wissen ganz genau: Ein Neuanfang mit ihr (und Seehofer) ist auch theoretisch nicht [...] mehr

Seite 1 von 36