Benutzerprofil

kleeschen

Registriert seit: 11.01.2013
Beiträge: 33
06.12.2015, 18:41 Uhr

Riecht nach Russland Ein tschechischer Kommi will 350 Mios in der Schweiz "abheben" (dass so etwas überhaupt so einfach geht, sagt viel aus über die Finanzwelt), mit drei slowakischen Kofferträgern? Wenn da mal [...] mehr

30.07.2015, 13:56 Uhr

Teil von Putins PR-Kampagne Der Mann ist ja selbst Profi - und sein Geschwafel vom "großen Krieg" gehört ohne Zweifel zu einer neuen PR-Strategie des Kreml, wo ganz bewusst der Eindruck erweckt werden soll, dass [...] mehr

22.06.2015, 10:24 Uhr

Werch in Illtum Die Autorin sitzt, wahrscheinlich mangels Russland-Kompetenz, dem immer häufiger anzutreffenden Irrtum auf, dass der Westen Russland "in die Enge getrieben" habe. Das ist jedoch vollkommener [...] mehr

04.06.2015, 22:49 Uhr

Ziele der Hat eigentlich irgendein Journalist schon die Frage gestellt, was außer militärischen Eroberungen eigentlich die Ziele der sog. Separatisten sind? Der ganze Konflikt hat nicht mit [...] mehr

03.06.2015, 21:30 Uhr

Spiegelsputnik Seltsam, dieser Aufmacher. Seltsamer Artikel. Seltsamer Journalismus. Bei "Kiew" ist immer alles sicher: Verstoß gegen Minsk, schwere Waffen, Angriff. Bei den Separatisten (=Russen) heißt es [...] mehr

17.03.2015, 16:01 Uhr

Bravo, Bravissimo! Volltreffer! Die Russland-Sympathie der Alt-SPDler ist peinlich und letztlich, gemessen an den vorgeblichen Werten der Sozialdemokratie, unverständlich. Zwei Erklärungsansätze dafür möchte ich Herrn [...] mehr

25.02.2015, 09:47 Uhr

Wieder ein Glanzstück des Boulevard-SPIEGELs: Aus der Mücke einen Elefanten machen. Und den Russkitrollen eine Steilvorlage liefern. Was ist denn bitteschön so schlimm an den paar Panzerchen? Ein [...] mehr

21.02.2015, 00:50 Uhr

Die Aktion ist und bleibt ein Skandal Man lese bitte den ausführlichen "Reisebericht" auf der Homepage (oder soll ich besser antiimperialistisch-rinkslechtsextrem "Heimatseite" sagen?) des Herrn Gerhcke, [...] mehr

19.02.2015, 00:45 Uhr

Das muss Konsequenzen haben Zwei linke Volksvertreter sammeln 74.000 EUR "für kranke Kinder" in den illegalen Separatisten-Gebieten, reisen dort hin und machen nette Gruppenfotos - mit Schwerverbrechern! Das müsste [...] mehr

12.02.2015, 17:22 Uhr

Augstein macht sich lächerlich... ..., wieder einmal. Er sollte (sogar) im SPIEGEL eigentlich mittlerweile genug Informationen gefunden haben, die ihn eines Besseren belehren: Nicht USA und Russland, sondern allein Russland wendet [...] mehr

11.02.2015, 09:53 Uhr

Kopf in den Sand stecken Das ist es, was Politik und Medien (auch der SPIEGEL...) momentan in Bezug auf den Krieg in der Ukraine tun. (Von den unzähligen wider alle Vernunft pro-russischen Foristen will ich gar nicht [...] mehr

02.02.2015, 11:44 Uhr

Die SPD träumt... ...oder hängt am Moskauer Tropf. Wie kann man so naiv bzw. zynisch sein? Was haben denn die Verhandlungen seit fast einem Jahr gebracht? Über 5000 Tote. Daran sind auch Steinmeier, Mogherini und die [...] mehr

24.01.2015, 23:11 Uhr

Gar nicht so blöd... Die Tatsache, dass die PEGADA-Demonstrierer sich auf die USA einschießen, gleichzeitig aber die Nähe zu Russland bekunden, könnte in der Tat darauf hinweisen, dass diese Bewegung indirekt vom [...] mehr

25.11.2014, 16:24 Uhr

Gelähmter Westen Jan Fleischhauer hat vollkommen Recht: Das peinliche Schweigen zum Abschuss von MH17 ist ein Skandal. Es ist genau so ein Skandal, dass zu den Tausenden Toten in der Ostukraine weiterhin geschwiegen [...] mehr

20.11.2014, 15:09 Uhr

Er dreht sich, er windet sich... ...der "Linksdreher" Augstein. Um seinen Putin wieder einmal zu rehabilitieren. Über 4000 Tote in der Ukraine, und da wollen Sie, Herr Augstein, noch behaupten, der Russe würde ja nur [...] mehr

12.11.2014, 23:52 Uhr

Die entscheidenden Fragen Und wieder betont man, dieses Mal bei der UNO, dass "beide Seiten Schuld seien". Das ist jedoch nur der übliche Kotau vor dem immer unverhohlener mit Atomkrieg drohenden Putin. Schuld am [...] mehr

02.09.2014, 11:36 Uhr

Unbelehrbar Die Linke steht in Nibelungentreue zu Moskau - dass sie dabei jegliche linken Ideale verraet, ist ihr schon lange egal. Es geht um Stimmungsmache und das Aufgreifen einer (mir noch immer [...] mehr

31.08.2014, 21:20 Uhr

Zauderer und Zitterer Putin und sein nationalistisch-aggressives Russland haben unendliches Leid ueber die Ukraine gebracht. Von Anfang an (Krim) war klar, wie dieser Mann denkt und handelt. Der Westen haette direkt mit [...] mehr

28.08.2014, 21:16 Uhr

Vorschlag zur Guete Bitte die uralten Milan-Systeme (auch) der ukrainischen Armee liefern, die haetten sicher eine konstruktive Verwendung dafuer! Aber das wird man sich sicher nicht trauen, da die Russen ja anscheinend [...] mehr

03.06.2014, 15:47 Uhr

Bravissimo! Ein Plädoyer, das mir als Bürger einer (Zwerg-)Monarchie aus der Seele spricht!! Monarchien stehen überall im krassen Widerspruch zu den Grundsätzen der Demokratie (v.a. Chancengleichheit) und gehören [...] mehr

Kartenbeiträge: 0