Benutzerprofil

nascado

Registriert seit: 12.01.2013
Beiträge: 86
   

18.07.2016, 16:45 Uhr Thema: Merkels Position zum Irakkrieg: "Glauben Sie nicht, dass irgendein Wort der Einsicht Und hier noch einmal zum Nachlesen: http://www.spiegel.de/politik/ausland/beitrag-in-us-zeitung-merkels-bueckling-vor-bush-a-237040.html mehr

18.07.2016, 16:42 Uhr Thema: Merkels Position zum Irakkrieg: "Glauben Sie nicht, dass irgendein Wort der Einsicht ...Waren damals die Worte mit denen unsere geliebte Frau Merkel dem Kriegstreiber Bush beipflichtete und die deutsche Schröder-Regierung diskreditierte. Das habe ich ihr bis heute nicht vergessen. [...] mehr

16.07.2016, 17:23 Uhr Thema: Keine Tiere essen: Besser als Sex! Immer diese Hassposts Frau Berg hat mal wieder ins Wespennest gestochen. Vielen Dank dafür. Genau darum geht es: mal wieder nachdenken. Bei manchen Zeitgenossen in diesem Forum stößt das leid Meer sofort auf Widerspruch. [...] mehr

30.06.2016, 20:55 Uhr Thema: Hebammen unter Druck: Reihenweise raus aus dem Beruf Deswegen gibt es auch so viele Versicherungen für Hebammen Wenn das so ein Super Geschäft wäre, gäbe es auch mehr Anbieter. Tatsächlich war das in den letzten Jahren so uninteressant, dass es eben keine Versicherungen mehr gibt, die das Risiko überhaupt [...] mehr

30.06.2016, 13:20 Uhr Thema: Cameron-Nachfolge: Boris Johnson will nicht britischer Premier werden Jamie Olivers Schuld Der hatte nämlich gesagt, wenn Boris PM wird wandert er aus. Das wollte Boris dann doch nicht seinen Landsleuten antun. Rücksichtsvoll dieser Mann. mehr

20.04.2016, 22:53 Uhr Thema: Abgasskandal: VW soll sich mit US-Behörden geeinigt haben Als echte Patrioten... ...müssen wir doch zu VW und der deutschen Industrie halten. Die anderen wollen uns fertig machen Dieser Tenor zieht sich immer wieder durch die Kommentare. Und: "die anderen machen es doch [...] mehr

15.04.2016, 23:45 Uhr Thema: Steueroasen: USA wehren sich gegen europäische Transparenzoffensive Also lag Putin doch nicht so falsch Die Meister de Destabilisierung haben mit den Panama Papers erstaunlicherweise nur den USA unangenehme Personen belastet. Erstaunlicherweise war kein wichtiger US-Bürger darunter. Aber jede Menge [...] mehr

15.04.2016, 23:35 Uhr Thema: Fall Böhmermann: Merkels einsame Entscheidung Wie immer laviert die Kanzlerin nur rum Wenn Merkel wegen Böhmermann fällt, hat Sie sich das selbst zuzuschreiben. Es wird sowieso Zeit für einen Break in der deutschen Politik. Mir reicht die Kanzlerschaft Merkels langsam. Egal was danach [...] mehr

30.03.2016, 15:29 Uhr Thema: Terror und Datenwahn: Tiefgreifendes, strukturelles, multiples Staatsversagen Nicht die Behörden, die Politik versagt Wer entscheidet denn über den Haushalt? Wer bewilligt denn die Mittel der Polizei? Fragen Sie mal einen Polizisten unter welchen armseligen Bedingungen hier wie Don Quichote gegen die Windmühlen [...] mehr

17.02.2016, 12:22 Uhr Thema: iPhone-Entschlüsselung: Apple widersetzt sich FBI-Forderung Immer diese Miesmacher Statt sich zu freuen, wenigsten einen winzigen Bereich seines Lebens privat halten zu können wird hier nur auf Apple rumgehackt. Apple hat im Gensatz zu ähnlichen Lösungen auf Android die [...] mehr

15.02.2016, 12:16 Uhr Thema: Energiewende: Regierung will Bürgerwindparks stärken @fragel Jeder Windpark muss vollumfänglich auf Umweltverträglichkeit geprüft werden. Ausserdem werden bereits bei Firmengründung Rücklagen für den vollständigen Rückbau gebildet. Die Mühlen kann man noch [...] mehr

13.02.2016, 18:56 Uhr Thema: Geräte-Verschleiß: Wege aus der Wegwerfgesellschaft Es geht auch um den Fortschritt... Ich schreibe das hier auf einem iPad 1. Neu gekauft, nichts dran aber trotzdem nagt der Zahn der Zeit an ihm. Immer bessere Software, die mehr kann überfordert das arme Gerät. Deshalb muss wohl [...] mehr

05.02.2016, 22:23 Uhr Thema: Milliardenkosten: Atom-Altlasten sollen aus Fonds finanziert werden Das sind alles die Ökos Schuld Gäbe es nicht diesen völlig irrationalen Ökowahn und würde nicht unser gutes Geld in so hirnrissiges und hässliches wie Windmühlen verschwendet, könnte man die AKWs noch beliebig lange laufen lassen. [...] mehr

30.01.2016, 15:02 Uhr Thema: Schäuble-Plan: EU-Kommission unterstützt "Tanken für Flüchtlinge" Super Idee Schließlich kann doch jeder frei entscheiden wieviel er tanken will. Auf jeden Fall sozial gerechter als eine Erhöhung der MWSt.. Und wenn ich das Gejammer von dem "einfachen Arbeiter" [...] mehr

28.10.2015, 08:47 Uhr Thema: Rushhour weltweit: Wahnsinn Berufsverkehr Schlecht recherchiert Grand Central Station mag zwar die meisten Gleise haben, ist aber ansonsten weder der älteste, noch der mit den meisten Passagieren. Dieses Privileg genießt der Bahnhof Shinjuku in Tokio mit bis zu 4 [...] mehr

25.10.2015, 18:08 Uhr Thema: Sprachsteuerung im Auto: Sag doch einfach, was Du willst Ich sach nur ... He Siri, Ruf meine Frau an. Oder he siri navigiere mich nach Hause oder schick ne SMS an den und den dass ich später komme weil mein Auto nicht fliiegen kann. Dazu stecke ich mein iPhone in so eine [...] mehr

21.10.2015, 22:41 Uhr Thema: Treffen der Staatschefs: Großbritannien sichert sich Milliardendeals mit China Das wird ein Milliardengrab Zwar nicht mit chinesischer Technik sondern gebaut werden die sogenannten Europäischen Druckwasserreaktoren (EPR) vom französischen Energieriesen EDF. Da ist auch die ehemalige Atomabteilung von [...] mehr

01.10.2015, 00:07 Uhr Thema: Google-Car: Internetkonzern präsentiert Auto erstmals Journalisten Intelligenz und Autofahrer Das ich nicht lache. Seit wann erfordert Autofahren Intelligenz? Das kann man doch leicht am Beruf des Kraftfahrers erkennen. Ohne akademische Weihe geht da gar nichts. Das Lenken eines Fahrzeugs [...] mehr

25.09.2015, 09:54 Uhr Thema: Neue Abgasverordnung: VW unter Einflussnahme-Verdacht in Brüssel Der deutsche wird beim Auto zum Anarchisten Es ist dich erstaunlich wie viele Forenschreiber damit argumentieren, dass hier der Automobilindustrie (Knebel!-)Gesetze vorgeschrieben werden, die sowieso keiner einhalten kann. Und das man sich [...] mehr

23.09.2015, 16:12 Uhr Thema: VW-Abgasaffäre: Die digitale Deutung des Dieseldebakels Kaum provoziert Herr Lobo ein wenig... ... fühlen sich schon alle ewig gestrigen dazu berufen Einspruch einzulegen. Im Gründe hat er durchaus recht. Die deutsche Automobilindustrie war schon immer erfinderisch und gleichzeitig großer [...] mehr

   
Kartenbeiträge: 0