Benutzerprofil

andreasbln

Registriert seit: 14.01.2013
Beiträge: 123
   

28.07.2015, 11:22 Uhr Thema: Rassistischer Facebook-Post: "Hetze im Netz muss kein Arbeitgeber tolerieren" Verrohung der Gesellschaft im Netz Die eigentliche Problematik ist doch, dass sich viele Nutzer in Foren und bei FB verbal in einer Art entäußern, wie sie das sonst niemals tun würden. D.h. es fallen die Hemmungen und die Grenzen des [...] mehr

24.07.2015, 20:20 Uhr Thema: CDU-Nein zur Homo-Ehe: Schlecht fürs Image, gut für Merkel Frau Merkel kuscht vor Geis, Kauder und Co. Die Vorstellung der Kanzlerin dürfte wohl vor dem Grundgesetz mehr als unerheblich sein. Sie hält sich auch was die Argumentation der anderen CDU Hardliner deutlich zurück, die ständig über die [...] mehr

13.07.2015, 14:03 Uhr Thema: Eurogipfel zur Griechenlandkrise: Durchmarsch der Gläubiger Die Wahrheit wie immer dazwischen Dass wir was von dem Geld wiedersehen werden, was tatsächlich an Griechenland geflossen ist, davon geht doch keiner aus und das ist auch gar nicht das Thema. (Hier kann man vielleicht auch darauf [...] mehr

12.07.2015, 14:58 Uhr Thema: Schäubles Plan für Griechenlands Euro-Aus: Minister Gnadenlos Kann Frau Merkel den mal zurückpfeifen egal ob es richtig ist oder nicht was Herr Schäuble vorhat. Die Art und Weise schadet Europa und vor allem Deutschland. Sollen doch auch mal all die Länder, die sich immer hinter Deutschland [...] mehr

11.07.2015, 14:57 Uhr Thema: Athen und das Euro-Problem: Hintergründe zur Griechenlandkrise - endlich verständlich finde den Artikel gut Im Übrigen wurde doch nie ein Hehl daraus gemacht, dass die deutsche Wirtschaft profitiert. Aber dies bedeutet doch nicht, dass man so weiter machen sollte, bzw. sehenden Auges den eigenen Absatzmarkt [...] mehr

05.07.2015, 23:30 Uhr Thema: Merkels Ärger über Tsipras: "Sehenden Auges gegen die Wand" habe nicht alles gelesen.... aber lasst doch mal jedes andere Volk Europas, einschließlich Deutschland, darüber in einem Referendum abstimmen, ob sie ihre Renten gekürzt, Steuer erhöht oder sonstwie weniger haben wollen. Jedes Volk [...] mehr

03.07.2015, 12:36 Uhr Thema: Griechenland-Talk bei Maybrit Illner: Kampf der Ökonomen alle verstehen doch nur noch Bahnhof Mittlerweile hält jeder alles für möglich und notwendig. Kein Mensch weiß was überhaupt passieren kann oder soll, wenn GR im Euro bleibt oder ausscheidet. Die Aussagen der "Experten" sind so [...] mehr

19.06.2015, 09:31 Uhr Thema: Raab-Rückzug: Die Killerplauze macht Platz selten inhaltsleerer Artikel Emporkömmling ? Was soll das denn... Diktion der alten Klassengesellschaft oder wie ? Man muss Herrn Raab sicher nicht sympatisch finden, aber ehrlich gesagt die Oden an Harald Schmidt habe ich nie [...] mehr

17.06.2015, 11:12 Uhr Thema: Frag die Karriereberaterin: Ich bin wer, ich kann was, wieso krieg ich keinen Job? leider keine Verallgemeinerung möglich... War selber jahrelang in HR. Dass der auf dem Papier beste Bewerber trotzdem oft nicht passt, ist keine Seltenheit. Von den berühmten sozialen Kompetenzen war hier nicht die Rede. Im Übrigen kann ich [...] mehr

29.05.2015, 18:31 Uhr Thema: Konservative und die Homo-Ehe: Das letzte Gefecht interessante Grafik Russland, Ukraine und Weißrussland gehören nicht zu Europa.... Bitte keine Volksabstimmung. Grundrechte, Menschenrechte sollten gerade nicht Gegenstand populistischer Debatten und einer Art [...] mehr

24.05.2015, 22:06 Uhr Thema: Gesetzentwurf: Bundesregierung plant Homo-Ehe light Deutschland Hinterwäldler schreien am Lautesten Wie mit dem § 175 StGB ist Deutschland auch hier wieder hintenan, obgleich halb Europa die Ehe für gleichgeschlechtliche Paare eingeführt hat. Diese Gezerre um Begriffe ist so was von provinziell und [...] mehr

21.05.2015, 14:26 Uhr Thema: ESC-Songs: Was singen die denn da? Keine Kunst sich über blasse Texte beim ESC auszulassen. Diese Art Artikel könnte man jede Woche über die aktuellen Charts bringen. Als ob die Texte von Guetta & Co inhaltsreicher und anspruchsvoller wären. [...] mehr

20.05.2015, 00:14 Uhr Thema: Eurovision Song Contest in Wien: Frauen vor Windmaschinen oder will der Autor die Beiträge aus Georgien (relativ klarer Rock) oder aus Belgien (Lorde- Verschnitt) als "klassisch" bezeichnen. Das Feld war äußerst abwechslungsreich und jeder Stil [...] mehr

17.05.2015, 12:44 Uhr Thema: DSDS-Finale: Abrissbirne im Redundanzmousse Gute Songs, das ist das eigentliche Problem dieser Formate. Der ein oder andere aus den diversen Formaten hätte vielleicht das Potenzial zu einer Karriere, aber was wirklich fehlt sind gute Songs. Die liefert nun gerade Herr Bohlen schon lange [...] mehr

16.05.2015, 22:05 Uhr Thema: Umstrittene Nacktauftritte im Seminar: "Scham hat noch nie eine Rolle gespielt" erst habe ich gegähnt, aber es wird tatsächlich diskutiert Es lebe die neue Prüderie. Zurück ins 19. Jahrhundert.. yeah... davon abgesehen sind doch wohl Studenten in der Regel volljährig. Was will die Mutter da ? Einfach nur peinlich. Aber bestimmt gezielt [...] mehr

12.05.2015, 21:14 Uhr Thema: Reaktionen aus Politik und Wirtschaft: Aufregung um Berliner Mietspiegel-Urteil An solchen Themen sollte sich nur ein Jurist versuchen, dann würde nicht so viel Blödsinn drin stehen. Aber gut. Inhaltlich bleibt nur zu betonen, dass es das Urteil eines Amtsgerichts ist und wer [...] mehr

09.05.2015, 13:50 Uhr Thema: Gedenkfeier zum Kriegsende: Russland feiert "Tag des Sieges" mit gigantischer Parade so simpel funktioniert Geschichte nicht Leider werden wieder schlagwortartig Begriffe strapaziert ohne sie in einen zeitlichen und geographischen Kontext zu setzen. Für Deutsche im Osten, die sich der Sowjet Armee ausgesetzt sahen und/oder [...] mehr

13.04.2015, 10:48 Uhr Thema: Bilderserie "Live View": Nur das Foto zählt eben... man weiß nie was in der konkreten Situation den einen oder anderen Menschen zu einem "Quick-Pic" veranlasst hat. Ich fotographiere viel und stell die Sachen auch gern bei Panoramio ein. Mal dokumentiere [...] mehr

06.04.2015, 12:28 Uhr Thema: Müllers Memo: Der Mindestlohn wird für Deutschland zur Falle niveauloser Artikel so langsam sinkt das Niveau der Artikel ins bodenlose.... so einen belanglosen Lobbymist habe ich lange nicht mehr gelesen. Das soll er doch mal den Hotelreinigungskräften in den Berliner [...] mehr

27.03.2015, 13:16 Uhr Thema: Berliner Ambitionen: Die eingebildete Weltstadt alle haben ein wenig Recht Ich, als Neu-Berliner, denke auch dass Berlin zumindest in den 20igern wenn nicht eine Weltstadt, dann aber eine Stadt mit Weltruf war. Aber das waren halte mal schlappe 10 Jahre. Davor und danach war [...] mehr

   
Kartenbeiträge: 0