Benutzerprofil

gernotkloss

Registriert seit: 16.01.2013
Beiträge: 70
Seite 1 von 4
18.09.2018, 17:50 Uhr

Eine Rechnung mit geringem Wert. Rechnet man die Förderkosten, die Rekultivierungskosten und die Kosten für Krankheiten dagegen, die durch diese Kraftwerke entstehen, spricht doch vieles dafür, einige dieser Braunkohle-Kraftwerke [...] mehr

16.09.2018, 19:38 Uhr

Exorbitante Leistung! Der Klimawandel entwickelt sich zunehmend progressiver. Anzeichen dafür sind endlich auch von der Wissenschaft entdeckt worden. In zwanzig Jahren haben wir vielleicht schon die Marke von drei Grad [...] mehr

03.09.2018, 14:21 Uhr

Ja, die Wissenschaft hat versagt. Dass 97 Prozent aller Wissenschaftler vom Klimawandel überzeugt sind, reißt keinen vom Hocker. Den Ablauf des Klimawandels einmal physikalisch zu erklären, an dem dann auch Laien erkennen, dass der [...] mehr

31.08.2018, 17:30 Uhr

Ich sehe schwarz wie Kohle für die SPD. Nach vielen verlorenen Wahlen und weiteren ausstehenden Misserfolgen durch das schon krankhafte Festhalten der letzten SPD-Führungen an der Kohle sehe ich nur noch schwarz für diese Partei. SPD, quo [...] mehr

24.08.2018, 12:48 Uhr

Einfach und besser ist einfach besser. Setzt in die Mulden große Pumpspeicher mit schwimmenden Speicherteilen. Diese bestehen aus nur einem Wasserbecken und können deshalb überall eingesetzt werden. Ihr Wirkungsgrad liegt bei 90 %. [...] mehr

23.08.2018, 13:37 Uhr

Warum so kompliziert? Setzt in die Mulden große Pumpspeicher mit schwimmenden Speicherteilen. Diese bestehen aus nur einem Wasserbecken, haben einen Wirkungsgrad von rund 90 % und können zu Preisen errichtet werden, die [...] mehr

08.01.2018, 15:23 Uhr

Oh Weiser, hättest du nur geschwiegen. Baut endlich Autos, deren Strukturen nicht mehr dem Urmodell vor 100 Jahren gleichen, sondern baut endlich umweltfreundliche, zukunftsweisende Fahrzeuge. Kooperiert mit den Japanern und Chinesen im [...] mehr

04.09.2017, 13:45 Uhr

Dummheit pur. Weniger wäre mehr. Und noch weniger wäre sinnvoll gewesen. Mit anderen Worten, auf diese Sendung mit ihren peinlich flachen Fragen des Journalisten-Teams hätte man ruhig verzichten können. Seichte [...] mehr

04.09.2017, 12:46 Uhr

Dummheit pur. Weniger ist mehr. Und noch weniger wäre sinnvoll gewesen. Mit anderen Worten, auf diese Sendung mit ihren peinlich flachen Fragen des Journalisten-Teams hätte man ruhig verzichten können. Kaum Fragen [...] mehr

03.08.2017, 23:17 Uhr

Wie dreist. Herr Wissmann hatte schon während seiner Zeit als Verkehrsminister inhaltlich wenig vorzuweisen. Um ihn vor Kritik zu schützen wurde er von Frau Merkel in seine jetzige Funktion hineingelobt. In [...] mehr

07.03.2017, 11:49 Uhr

Wie krank sind unsere politischen Institutionen? Wir brauchen Photovoltaik, wenn die Sonne scheint und Windenergie, wenn der Wind weht. Ein gegeneinander Aufrechnen beider Formen ist purer Schwachsinn. mehr

27.09.2016, 19:26 Uhr

Wieder einmal zu Lasten der Stromverbraucher. Die vier Netzbetreiber werden immer mehr zu Markt beherrschenden Unternehmen, die die Politik bald völlig im Griff haben. Ihrer Macht ist es zu verdanken, dass sie sich immer mehr ausbreiten können, [...] mehr

11.07.2016, 14:44 Uhr

Keine geeigneten Speicher? Es nützt nichts, wenn immer wieder besseren Wissens behauptet wird, es gäbe keine geeigneten Speicher. Diese Speicher gibt es schon lange. Sie würden auch eingesetzt wenn die Politik es denn [...] mehr

28.06.2016, 10:49 Uhr

Reisende soll man nicht aufhalten. Man sollte es positiv sehen. Der Brexit und seine Folgen kann ein Lehrstück für die Staaten in Europa werden, die meinen, ihre nationalen Interessen noch immer vor die Interessen der europäischen [...] mehr

08.06.2016, 12:07 Uhr

Energie-Speicher sind ebenso wichtig. Nach der Kernschmelze in Fukushima wurden alle Atomkraftwerke zur Kontrolle vom Netz genommen. Die japanische Wirtschaft ist nicht zusammengebrochen. Da die Stromnetze der Atomkraftwerke ja nicht [...] mehr

28.05.2016, 18:50 Uhr

Ohne Politik ging Vieles besser. Die Energie aus Überschussstrom ließe sich hervorragend in PUMPSPEICHER MIT SCHWIMMENDEM SPEICHERTEIL lagern. Diese Speicher könnten überall eingesetzt werden. Sie sind äußerst effizient und [...] mehr

11.04.2016, 12:17 Uhr

Wahrheiten Eine Kette ist nur so stark wie ihr schwächstes Glied und das ist die heutige SPD-Führung. Die nächste Schwächung der Partei durch ihren Vorsitzenden steht schon bevor - seine geplanten Änderungen in [...] mehr

14.03.2016, 15:30 Uhr

Die nächste Klatsche folgt. Herr Gabriel hangelt sich von einem abbrechenden Ast zum anderen. Mit der Umsetzung seines neuen EEG 2017 wird er wohl endgültig abstürzen. Es hätte auch anders sein können. Schade, dass er so [...] mehr

24.02.2016, 20:59 Uhr

Nur der Speicherinhalt ist wichtig. Die Wichtigkeit der Wassertiefe wird immer wieder überschätzt. Nicht sie, sondern der Mengeninhalt eines Speichers sowie seine durch die Turbine fließende Wassermenge sind wichtig. Zwar ist die [...] mehr

08.02.2016, 13:34 Uhr

Subventionen erzeugen Unfähigkeit Seit Jahren verschleppen unsere deutschen Kfz-Hersteller Innovationen beim Umweltschutz. Dabei wurden sie immer wieder von der Politik unterstützt. Firmen, über die stets die Hand gehalten wird, sind [...] mehr

Seite 1 von 4