Benutzerprofil

widderfru

Registriert seit: 16.01.2013
Beiträge: 1109
Seite 1 von 56
05.12.2018, 16:33 Uhr

" Merz bekennender Finanzlobbyist" Fern der Lebenswirklichkeit des Normalo Bürger. 57% der Bürger verfügen über BIS zu 1.500,-Netto, Merz dazu: kauft Aktien fürs Alter. Black.. wird es ihm danken. Die Wut der ALTEN zu offensichtlich [...] mehr

05.12.2018, 16:03 Uhr

Profit- Gott des Kapitals dem wird alles, aber auch alles (Anstand, Moral, Gewissen) untergeordnet. Verhalten der G 20 Führung beleg hierfür. Erbärmlich, was sagt der Volksmund:" Eine Krähe hakt der anderen kein Auge [...] mehr

04.12.2018, 18:33 Uhr

"M" bekennender Kapitallobbyist wenn der die Macht hat können wir "Normalo" unser blaues Wunder erleben. Aus "Hart aber Fair" Sendung:--"M" verlor seinen Laptop-- Obdachloser fand ihn [...] mehr

10.11.2018, 15:41 Uhr

Lt. Umfragen-80% sind zufrieden mit wirtschaftl. Situation Wenn es allen so gut geht, müssten doch alle ihre Rechnungen zahlen können! Ich frag mich wie es zu solchen Umfragewerten kommt. Markus Lanz seine Deutschland Tour (TV Sendung) bestätigte diesen [...] mehr

10.11.2018, 15:17 Uhr

Trumps Ziel? USA Ausgaben entlasten. Fehleinahmen der Rüstungsindustrie soll mit EU-Aufträge gedeckt werden. Er ist eben ein Waffenlobbyist. Dem ist nicht zu trauen, hoffieren kann nicht schaden-aber nicht auf [...] mehr

10.11.2018, 14:34 Uhr

K-Gö-E ist die letzte die den Osten mobilisieren kann das beweist sie ein weiteres Mal mit ihren Ausführungen zur Befindlichkeit der hier lebenden. Was wir hier wünschen ist eine solidarische, gerechte Gesellschaft. Konsequenz- Bürgervers. und [...] mehr

10.11.2018, 13:58 Uhr

Wer sich auf andere verläßt ist verlassen Trump ist dafür der beste Beweis. Dem müssen die Folgen seiner gefährlichen Machtprotzerei, nicht nur für die USA, aufgezeigt werden. Das ist jedoch erst möglich wenn die EU wenigstens in [...] mehr

09.11.2018, 19:51 Uhr

Nicht nachvollziehbar, schlimmer--die Folgen wenn die sich nur in der USA auswirken, könnte man sagen--NA UND. Ausgerechnet die untere Schicht jubelt dem zu, die aber zahlen die Zeche. So blöd, blind und kurzsichtig einfach nicht [...] mehr

09.11.2018, 17:40 Uhr

Merz-bekennender Lobbyist des Kapitals Der lebt in einer Welt die nichts mit dem Leben des "Normalo" zu tun hat. Was also ist von dem für uns, der Mehrheit der Bevölkerung zu erwarten?-Nichts! Merkel ist bodenständig, wie jetzt [...] mehr

06.11.2018, 15:13 Uhr

SPD hat Grundsatzprobleme Probleme solange die das nicht begreifen hat sich diese Partei bald erledigt. Wo bleibt Forderung nach Bürgerversicherung, Bürgerrente, Bildungsentrümpelung--längst überfällig. Mit dieser alten (Agenda [...] mehr

06.11.2018, 14:51 Uhr

Längst überfällig-EU Apperat zu träge Nicht machbar mit der alten Berufspolitikerriege der EU, schon gar nicht mit den Quertreibern (z.B.Polen, Ungarn). Ohne Neuordnung der EU, Zusammenschluss derer die ZUSAMMEN SEIN WOLLEN, bleibt das [...] mehr

05.11.2018, 19:09 Uhr

Kann er sich dem Volkes "Wohl" verpflichtet fühlen? Zweifel sind angesagt. An Lobbyisten hörige CDU Politiker (mangels Fachwissen) herrscht kein Mangel, da wäre einer mit eigenen wirtschaftl. Sachverstand gut, Selbstversorgungs- und [...] mehr

05.11.2018, 18:07 Uhr

57% der Bürger/ Nettoeinkommen BIS 1500,-EURO Wohlgemerkt BIS--für mich ein Beleg, diese Gesellschaft ist weder "Solidarisch" noch gerecht. Bei dieser Klientel und Lobbyhörigen Politik wird sich nichts ändern. Die brutale Agenda [...] mehr

05.11.2018, 16:49 Uhr

War Gegnerin der brutalen Agenda das spricht für "SIE", im Gegensatz zu der Überzahl der Altberufspolitiker in der Spitze. Die sind und bleiben weder glaubwürdig noch vertrauenswürdig. Der "Scholz" klaut von der [...] mehr

11.10.2018, 19:54 Uhr

Türkisch-stämmige Erdoganwähler-werdet Versorger Versorgt ihr jetzt eure Familien in der Türkei? Deren Jubeleuphorie auf ihren Präsidenten stieß bei vielen der Mehrheitsgesellschaft in "D"auf Unverständnis bis zur Ablehnung. Jetzt habt [...] mehr

11.10.2018, 19:33 Uhr

"Es reicht, so gehts nicht weiter" Berufspolitiker der Volksparteien besitzen weder das Vertrauen noch die Achtung, pol. Interessierte benötigen hierzu nicht die Begründung. Ich drücke den LINKEN Ziel "Solidarisch, gerechte [...] mehr

11.10.2018, 19:03 Uhr

Solidarisch ja- ungebremste Zustrom--"NEIN" Wagenknechts Position damit Bürgernah. Sie beweist "Klugheit, Kompetenz, Realitätsnähe". Was zu viel ist-wird zu viel, vertieft Spaltung der Gesellschaft. Machtgierige Linken Spitze [...] mehr

19.09.2018, 15:27 Uhr

Gäbe es nur mehr von ihm Das Grundproblem, unsolidarische und ungerechte Gesellschaft, kann er nicht lösen.- Aber anderen Reichen die einen obszönen, dekadenten Lebensstil führen, VORFÜHREN. Das sind die Monster, Geschwüre [...] mehr

19.09.2018, 15:01 Uhr

Ist das die Chansengleichheit-schwafelnder Politiker Viele schicken ihre Kinder auf Privatschulen und Internate, der Volksmund dazu: Wasser predigen Wein saufen". Welches Interesse haben die tatsächliches, bestmögliches Bildungsfundament zu [...] mehr

19.09.2018, 14:29 Uhr

"Es reicht, so kann es nicht weiter gehen" ist die gefühlte Grundstimmung in der Bevölkerung. Die Realitätsferne Schönrederei nervt. Lebenshaltungskosten steigen schneller als verfügbares Einkommen bei der Mehrheit (57% der [...] mehr

Seite 1 von 56