Benutzerprofil

hermann gottschewski

Registriert seit: 13.04.2006
Beiträge: 238
17.02.2017, 11:21 Uhr

Hoffnungslos Die ganze Geschichte ist ohnehin hoffnungslos. Die einzige Hoffnung besteht darin, dass die Nutzer der sozialen Netzwerke lernen, den über sie hereinbrechenden Müll entweder zu ignorieren oder [...] mehr

30.01.2017, 17:16 Uhr

Ergänzung zur Frage einer allgemeinen Lösung für n Hasen Ja, "mindestens n Läufe" muss nach der Argumentation des bereits zitierten Foristen zutreffen, weil n Läufe n*(n-1) Paarungen hervorbringen und genauso viele Paarungen auch vorkommen [...] mehr

30.01.2017, 16:58 Uhr

Meine Lösung funktioniert nur für 8 Hasen (und analog für jede Anzahl von Hasen, bei denen man mit der Konstruktion der ersten Einzelreihe durch ansteigende Differenzen (modulo n) n verschiedene [...] mehr

30.01.2017, 13:27 Uhr

Erweitertes Rätsel für die Experten Ich empföhle folgende Liste (die Hasen sind mit 0 bis 7 bezeichnet): 0 1 3 6 2 7 5 4 1 2 4 7 3 0 6 5 3 4 6 1 5 2 0 7 6 7 1 4 0 5 3 2 2 3 5 0 4 1 7 6 7 0 2 5 1 6 4 3 5 6 0 3 7 4 2 1 4 5 7 2 [...] mehr

24.01.2017, 08:16 Uhr

@mrrich ("Die sichersten Massentransportmitttel sind Fahrstühle.") Haben Sie diese Aussage statistisch überprüft? Auch im Fahrstuhl sind schon Fahrgäste umgekommen. Und bedenken Sie, dass [...] mehr

28.12.2016, 05:21 Uhr

Danke Die Belehrung nehme ich gerne an. Natürlich haben Sie recht. Ich hatte da einen primitiven Denkfehler gemacht. mehr

26.12.2016, 16:09 Uhr

Überlegen Sie noch einmal genau! Wenn für n=4, wie ich nachgewiesen habe, 5 Lastwagen reichen, müssen ja wohl für n=8 auch 10 Lastwagen reichen. mehr

26.12.2016, 15:58 Uhr

Unsinn Nein, das lässt sich nicht zeigen. Schon bei 15 Tonnen kann es sein, dass man mit 6 Lastern nicht mehr auskommt. Man nehme an, es gebe 19 Statuen gleich schwere Statuen, die insgesamt 15 Tonnen [...] mehr

26.12.2016, 02:30 Uhr

Für 12 Tonnen würden 5 Laster genügen Mit der vorgegebenen Lösung findet man zwar korrekt heraus, dass 4 Lastwagen für 9 Tonnen genügen, aber mit derselben Argumentation könnte man nicht entscheiden, wieviele Lastwagen man für 12 Tonnen [...] mehr

15.12.2016, 08:00 Uhr

Technische statt mathematische Lösung Nehmen wir einmal an, dass Räuber eher technisch als mathematisch begabt sind und auch einen guten Schlosser zur Hand haben. Dann werden sie wohl eine elegantere Lösung finden, lange bevor 120 [...] mehr

13.12.2016, 03:30 Uhr

Es ist nicht klar, was minimiert werden soll Leider ist in der Aufgabe nicht klar, was minimiert werden soll, die Zahl der Schlösser oder die der Schlüssel oder etwa die Summe oder das Produkt der beiden Zahlen. Wenn man die Zahl der Teile (also [...] mehr

04.11.2016, 06:21 Uhr

Unbefriedigend Ich weiß nicht, ob es nach so langer Zeit noch Sinn ergibt, hier etwas zu posten (wahrscheinlich liest es niemand mehr), aber mir hat das Rätsel auch (wie den meisten Foristen) nicht wirklich [...] mehr

17.07.2016, 13:20 Uhr

Bustrophedone Zahlen Offensichtlich wurde die Zeichenreihenfolge von einem bustrophedon (siehe Wikipedia) schreibenden Steinmetz auf einen dreieckigen Stein gemeißelt, d.h. von einem Schreiber, der die Zeichen immer [...] mehr

11.07.2016, 10:18 Uhr

Die Menge aller Mengen Die meisten Anfänger sehen aber (meiner Erfahrung nach) nicht sofort ein, dass auch "die Menge aller Mengen" ein unsinniger Begriff ist. Wenn man deren Existenz voraussetzt, kommt man [...] mehr

10.07.2016, 18:37 Uhr

Das Problem liegt ganz auf der anderen Seite Es ist natürlich mathematisch gesprochen nicht dasselbe, ob man sagt "diese Menge gibt es nicht", oder "das ist die leere Menge". Im letzten Fall gibt es da einen [...] mehr

10.07.2016, 12:26 Uhr

Andere Lösungstypen Es gäbe auch noch Lösungen, die nicht "ganz ähnlich funktionieren", da sie den Antwortenden nicht unmittelbar (oder jedenfalls nicht sichtbar) einbeziehen, etwa diese, die ein bekanntes [...] mehr

03.07.2016, 16:32 Uhr

Richtig! Wenn Sie das nicht angemerkt hätten, hätte ich es jetzt angemerkt. Zusätzlich kommt es darauf an, dass auch alle Winkel gleich groß sind. Wie beim ebenen Viereck, das ja auch (wie bei den drei [...] mehr

08.05.2016, 15:00 Uhr

Sähe man Misstrauen... Sähe man Misstrauen, käme "sähe" von "sehen". Daher säht man das Misstrauen auch nicht, sondern man sät es. mehr

02.05.2016, 02:46 Uhr

Theorie Die Lösung des 10-Sekunden-Problems schlägt dem Fass aber den Boden aus. Es ist ja eine infinitesimale Lösung, das heißt, dass (bei theoretischer Beibehaltung der Exaktheit und unter der [...] mehr

12.02.2016, 07:34 Uhr

Marie Curie hat ihn auch zweimal bekommen Auch Marie Curie hat zweimal einen Nobelpreis bekommen. Insofern ist nicht ganz korrekt, was in dem Artikel steht. mehr