Benutzerprofil

jeromemorrow

Registriert seit: 17.01.2013 Letzte Aktivität: 26.04.2014, 18:25 Uhr
Beiträge: 24
   

26.04.2014, 08:38 Uhr Thema: Bluterskandal: Ohne das Geld müsste ich wieder zu meinen Eltern ziehen @tzpagh: Was Sie da von sich geben ist völliger Unsinn fernab jeder Lebensrealität. Finden Sie erst mal eine Frau, die einen HIV-Infizierten als Partner akzeptiert und haben Sie dann noch Kinder mit [...] mehr

07.11.2013, 12:06 Uhr Thema: US-Außenminister John Kerry: "Ich liebe Deutschland" Ich weiß etwas, was du nicht weißt... Ich weiß nicht was Sie nun machen, aber ich arbeite weiter an einer praktischen Alternative. Bis diese fertig ist würde ich Ihnen folgendes vorschlagen: Never change a (more or less) running [...] mehr

07.11.2013, 11:01 Uhr Thema: US-Außenminister John Kerry: "Ich liebe Deutschland" Die Liebe in den Zeiten der NSA. Einige Kommentare hier sind schon äußerst erbaulich. Besonders der Verweis auf den Minister für Staatssicherheit Mielke ist recht amüsant. Doch wird bei all dem Spott und der Häme auch deutlich, wie [...] mehr

04.10.2013, 20:00 Uhr Thema: Porno-Kitsch-Gedichte: Ein Scherz namens Till Lindemann Lol Eins vorweg: Eigentlich mag ich die Musik von Rammstein – zumindest die großen Hits (Amerika, Du Hast, Engel, Mein Herz Brennt, Mutter, Sonne, Stripped usw...), weil es ganz einfach großartige, [...] mehr

18.09.2013, 10:40 Uhr Thema: Britisches Lob für AfD: "Lucke säße in London im Kabinett" Geht's noch? Es gab immer Gründe für den deutschen Euro-Beitritt und die bestehen nach wie vor: Von einem europäischen Binnenmarkt mit Gemeinschaftswährung profitiert ja gerade Deutschland als Exportnation [...] mehr

17.09.2013, 13:30 Uhr Thema: 20 Stunden mit "Grand Theft Auto V": Yoga, Tennis, Massenmord Leider ... ... ist bei der Kryonik der zeitliche Faktor immens entscheidend. Bevor der Transhumanismus - dessen praktische Anwendungsmöglichkeiten heute ja nur in den Anfängen existieren - den Transfer des [...] mehr

17.09.2013, 13:07 Uhr Thema: 20 Stunden mit "Grand Theft Auto V": Yoga, Tennis, Massenmord ?!? 1. Wie kommen Sie überhaupt dazu mich zu duzen? 2. Mache (Ich übrigens ausdrücklich nicht!) spielen GTA um sich abzureagieren, anderen benutzen - so wie Sie - dafür lieber irgendwelche [...] mehr

17.09.2013, 12:39 Uhr Thema: 20 Stunden mit "Grand Theft Auto V": Yoga, Tennis, Massenmord @roland.pfitzenmaier So gut wie jeder, dem die letzte Stunde schlägt, wird sich grämen, er hätte besser dies, das oder jenes mit seinem Leben angefangen. Wenn es bei mir mal soweit ist, werde ich mich aber bestimmt nicht [...] mehr

16.09.2013, 22:19 Uhr Thema: 20 Stunden mit "Grand Theft Auto V": Yoga, Tennis, Massenmord Wer GTA nicht kennt hat die Welt verpennt! Wie die Berichterstattung von SPON beweist, handelt es sich bei Grand Theft Auto mittlerweile schon längst nicht mehr um eine subkulturelle Randerscheinung, die nur von einigen wenigen pickligen, [...] mehr

14.09.2013, 13:29 Uhr Thema: Doppel-Quiz: Versteh einer die Frauen - und die Männer erst Nicht mit mir, Schätzchens! Männer! Wenigestens einer kam durch: Ich habe bei diesem ollen Frauenversteher-Test ein erstklassiges Ergebnis erreicht! 0 von 20 Punkten! High Five! mehr

09.09.2013, 14:12 Uhr Thema: Koalitionsoptionen: Kraft lehnt Rot-Rot-Grün ab Lieber R2G als vier weitere Jahre Merkel! Ich weiß einfach nicht was mit der SPD los ist, aber keiner von denen scheint auch nur die einfachste Mathematik zu beherrschen: Laut der neusten Sonntagsfrage kommen CDU und FDP auf 46 %. SPD und [...] mehr

15.07.2013, 13:56 Uhr Thema: Kino-Spektakel "Pacific Rim": Mega-Roboter verkloppt Mega-Monster Und nochmal eine Facepalm @ queron: Selbstverständlich geht es bei dem „Synchron-Abspasten“ nur um Effekthascherei: Wenn man eine neuronale Schnittstelle benutzt um Bewegungen zu koordinieren, muss sich der Probant genau [...] mehr

15.07.2013, 13:05 Uhr Thema: Kino-Spektakel "Pacific Rim": Mega-Roboter verkloppt Mega-Monster Preisverdächtig? Ja, aber nur für die 'Goldene Himbeere'! Es ist ja schon kaum noch zu ertragen, wie sehr dieser Film gehypt wird. (Den ersten Trailer für den Film habe ich bereits vor 2 1/2 Monaten im Kino gesehen.) Es gibt eine einfache Faustregel: Je [...] mehr

12.07.2013, 11:01 Uhr Thema: Überwachungsskandal: Microsoft soll seit Jahren mit US-Ermittlern kooperieren @ toleranter_stattsbuerger Linux ist ebenfalls von der NSA infiltriert! mehr

10.07.2013, 19:16 Uhr Thema: Deutsche Fußball-Nationalmannschaft: RTL zeigt Qualifikationsspiele zur EM 2016 und W Ach nee, oder? Wozu habe ich - der ich ohnehin pro Woche durchschnittlich vielleicht gerade maximal 2 h fernsehe - jährlich mehr als 200 € Zwangsabgaben zu zahlen, wenn nun auch noch die einzigen halbwegs [...] mehr

17.06.2013, 09:41 Uhr Thema: Kritik von Attac: Großteil der Griechenland-Milliarden ging an Banken Zitat: sondern die des Finanzsektors" - Wie kann Attac nur auf diese abartig verblendete und vollkommen realitätsferne Idee kommen, es wäre genau umgekehrt gewesen? Griechenland war aufgrund seiner [...] mehr

04.05.2013, 15:40 Uhr Thema: Star-Trek-Film "Into Darkness": Ey Spock, gleich gibt's heiße Ohren Boing! Bumm! Tschak! Ich konnte den Fan-Kult um diesen unzivilisierten, um sich prügelnden Weltraumrüpel Kirk sowieso noch nie verstehen. (Picard forever!) Aber seitdem dieser J. J. Abrams das Ruder übernommen und die [...] mehr

03.05.2013, 18:10 Uhr Thema: Kuriose These: Wie Parasiten die Politik beeinflussen sollen optional "Das Ergebnis: Wo Infektionskrankheiten besonders häufig waren, da gab es tatsächlich EHER ein autoritäres Regime - und eine antidemokratische Einstellung bei den Bürgern." Ich habe [...] mehr

15.02.2013, 10:36 Uhr Thema: Terror-"Tatort": Vorsicht mit dem Kanister, Herr Magister SPONs Fernsehsucht nervt! Das ist jetzt schon der dritte Artikel heute der sich ausschließlich mit Fernsehen beschäftigt. Warum glaubt die SPON Redaktion eigentlich, dass es so überaus interessant ist sich diesen Schwachsinn [...] mehr

15.02.2013, 09:35 Uhr Thema: "Unser Song für Malmö": Marschmusik bleibt Trumpf optional Fernsehen ist ja soetwas von 20. Jahrhundert... mehr

   
Kartenbeiträge: 0