Benutzerprofil

derjoey

Registriert seit: 18.01.2013
Beiträge: 250
Seite 1 von 13
23.05.2017, 18:18 Uhr

Meine Güte, wenn das alles so sauber ist und absolut nirgendwo ein Fehlverhalten auch nur vermutet werden kann, dann fragen Sie doch mal bei FBI und US-Senat nach, warum derart viel Energie in [...] mehr

23.05.2017, 17:11 Uhr

Willkommen im 21. Jahrhundert Leider befinden wir uns nicht mehr in den frühen 70er Jahren, wo man den Halunken noch mit der Hand in der Tasche überraschen konnte. Zum Abhören muss man keine Mikrofone mehr installieren, [...] mehr

23.05.2017, 16:48 Uhr

So kommen Sie zum Schlafwaggon Powertipp: Oben links neben "SPIEGEL ONLINE" auf die drei horizontalen schwarzen Balken klicken, dann mit dem Mauszeiger im Menü über "Poltik" gehen und im daraufhin [...] mehr

23.05.2017, 16:43 Uhr

Das sagt eher etwas über die Akzeptanz von Gewalt bzw. Krieg als Mittel der Politik in den USA aus. Ich kann mich nicht daran erinnern, dass "unsere Medienlandschaft" zur Zeit des [...] mehr

23.05.2017, 13:59 Uhr

Weil's illegal ist und kein Kavaliersdelikt. Oder haben Sie sich nicht schonmal selbst die Frage gestellt, warum das FBI in dieser Sache auf höchster Stelle und mit Nachdruck ermittelt, von [...] mehr

22.05.2017, 16:57 Uhr

Ihre Anti-Haltung verstehe nun wiederum ich nicht, zumal ich auf einen Beitrag von santoku03 geantwortet hatte, und nicht auf einen von Ihnen. Hintergrund ist der Applaus für Ivanka Trumps [...] mehr

22.05.2017, 15:32 Uhr

Der "muslim ban" war ja genau dafür gedacht, herauszufinden, "was los ist". Aber der wurde ja von einem "sogenannten" Richter gestoppt. Damit konnte Trump nicht [...] mehr

22.05.2017, 15:16 Uhr

Immerhin wie ihre Mutter von Hals bis Knöchel bekleidet, da haben nur noch Hände und Kopf aus dem - durchaus adretten - Kleid geschaut. Ich denke, damit können auch die Saudis prima leben. Etwa [...] mehr

22.05.2017, 14:33 Uhr

Dann sollten Sie auch nicht pauschal "die Frauen in deutschen Delegationen" schreiben, und Ivanka Trumps Beispiel auch nicht als etwas ganz besonders Mutiges herausstellen. Die [...] mehr

22.05.2017, 14:23 Uhr

Meine Güte, dass sich dieser Schmarrn immer noch hält, dass die weiblichen Trumps die ersten Frauen der Welt gewesen wären, die sich ohne Kopftuch in Saudi-Arabien präsentiert hätten ... Einfach [...] mehr

22.05.2017, 14:06 Uhr

Die Saudis haben schlicht genauso wie u.a. unsere Kanzlerin gemerkt, dass es clever ist, Ivanka öffentlich eine Bühne zu bereiten, wenn man mit dem US-Präsidenten gut auskommen möchte. Je nach [...] mehr

22.05.2017, 14:02 Uhr

Sie haben Recht, jede Frau, die das macht, setzt mutig Akzente. Also u.a. Angela Merkel, Theresa May und Michelle Obama sollten bei Ihnen jetzt ganz groß im Kurs stehen: [...] mehr

22.05.2017, 13:21 Uhr

Die üblichen Argumente "Trump macht was, aber die anderen früher waren auch nicht besser" und "mit Hillary wäre es mindestens genauso schlimm". Zu "gab es es solche [...] mehr

22.05.2017, 12:42 Uhr

Eier in der Hose Äh, ja. In 2015 trat Michelle Obama in Saudi-Arabien ohne Kopftuch auf. Zumindest einer hatte was total dagegen und wetterte herum, weil man sich damit Feinde mache. Wer war das bloß noch gleich? [...] mehr

17.05.2017, 17:34 Uhr

Ich möchte ja nicht behaupten "Wer sich verteidigt, hat was zu verheimlichen", aber es wäre schon geschickter, wenn sich alle Beteiligten auf eine Version ihrer Geschichte einigen [...] mehr

17.05.2017, 17:22 Uhr

Grundsätzlich haben Sie recht. Dann hätte das Weiße Haus aber auch gleich vorweg sagen können "Wir treffen uns mit einer russischen Delegation, um uns bei internationalen Konflikten besser [...] mehr

12.05.2017, 14:05 Uhr

Belegbare Informationen wiederzugeben ist die Aufgabe der Presse. Was Trump betrifft, einfach mal Quellen aus erster Hand sichten (Videos, Twitter-Beiträge, Interviews), dann sieht man vieles [...] mehr

12.05.2017, 12:04 Uhr

Game of Thrones passt GoT passt: von sich selbst überzeugte Monarchin geht über Leichen, hält sich für viel schlauer als sie ist und vertraut nur ihrer eigenen Familie sowie einem sinistren Berater, der im Dunkeln die [...] mehr

12.05.2017, 11:53 Uhr

Obamacare gibt es noch, und die GOP ist nicht vereint Stimmt, weil die jetzt alle an einem Strang ziehen und komplett hinter ihrem POTUS stehen, wurden ja auch bspw. gerade die Umweltbestimmungen für Methan-Emissionen im Senat gekippt, in dem die [...] mehr

11.05.2017, 12:05 Uhr

Ein schönes Beispiel für Whataboutism. Trotzdem, auch wenn schon oft auf diesen Punkt geantwortet wurde: Obama hatte keine Mehrheiten, ganz im Gegensatz zu Trump, der ohne Not an den [...] mehr

Seite 1 von 13