Benutzerprofil

HaPeGe

Registriert seit: 15.04.2006
Beiträge: 3237
   

27.05.2015, 19:03 Uhr Thema: US-Justizministerin zu Fifa-Korruption: "Sie haben es immer und immer wieder gemacht" Endlich ! Endlich wagt es einmal jemand in diese offen klaffende Wunde des weltweiten korrupten Fußballgeschäfts den Finger zu legen. Jetzt muss nur noch deutlich aufgeräumt werden. Und einer muss vor allem [...] mehr

27.05.2015, 18:56 Uhr Thema: Britisches EU-Referendum: Europa, hier kommt Cameron Na und ? Schon Charles de Gaulle war gegen eine Mitgliedschaft von Grossbritannien in der EU und ich kann mich dem nur anschließen, auch heute noch. Wir brauchen in der EU diese "Inselaffen" mit [...] mehr

10.05.2015, 14:51 Uhr Thema: Tarifkonflikt: GDL-Chef Weselsky gönnt Bahnfahrern eine Streikpause Nicht den Gewerkschaften ! Sondern einem miserablen amerikanischen (!) Management. Oder sind Sie der Meinung, die Bundes- und/oder Landesregierung wäre daran Schuld ? mehr

10.05.2015, 11:24 Uhr Thema: Tarifkonflikt: GDL-Chef Weselsky gönnt Bahnfahrern eine Streikpause Solidarität Ich habe Solidaritätsgedanken, mit den Menschen, die auf die Bahn angewiesen sind. Um zu ihrem Arbeitsplatz zu kommen, Abiturienten, die von Bussen und ihren Eltern zu ihren Prüfungen [...] mehr

10.05.2015, 11:15 Uhr Thema: Tarifkonflikt: GDL-Chef Weselsky gönnt Bahnfahrern eine Streikpause Ha, ha, geht's noch ? Dann denken Sie doch mal an die Mitarbeiter bei Opel ! Die sind froh, wenn sie ihren Arbeitsplatz behalten. An Streik denken die gar nicht, denn dann würde Opel die Werke in Deutschland umgehend [...] mehr

10.05.2015, 10:07 Uhr Thema: Tarifkonflikt: GDL-Chef Weselsky gönnt Bahnfahrern eine Streikpause Realitätsverlust ! Herr Weselsky hat mit seinen Äußerungen nur eines ganz deutlich bewiesen: einen absoluten Realitätsverlust ! mehr

10.05.2015, 10:02 Uhr Thema: Vermittlerung ausgeschlagen: Lokführer streiken doch weiter Na, wissen Sie ?! Sind Sie Richter am BVerfG ? Würde mich interessieren. Ein Zitat stamm aus einer Expertise für den deutschen Bundestag, das andere aus einem Zeitungsbeitrag. Und so kontrovers sind die [...] mehr

08.05.2015, 22:11 Uhr Thema: GDL-Chef Weselsky: Der Verfassungsrechthaber Soziale Marktwirtschaft Die Einheitsgewerkschaft unter Honecker war keine Gewerkscaft, sondern eine Unterabteilung der SED. Das einmal vorweg. Die DDR ist Geschichte und die dortigen Zustände ebenfalls. Das sollte [...] mehr

08.05.2015, 21:25 Uhr Thema: Vermittlerung ausgeschlagen: Lokführer streiken doch weiter Das Tarifeinheitsgesetz Na, dann will ich mal zur Klarheit beitragen im Fall des Tarifeinheitsgesetzes. Hier ein Zitat des ehemaligen Präsidenten des Bundesverfassungsgerichtes Papier: "Regelungen zur [...] mehr

06.05.2015, 18:25 Uhr Thema: Vorstoß des Bahn-Chefs: Weselsky bezeichnet Vermittler-Vorschlag als "PR-Gag" Frage Und warum lehnt dann die GDL und ihr Vorsitzender eine Schlichtung ab ? Herr Weselsky sagt: "Weil man Grundrechte nicht schlichten kann." Entschuldigung, warum machen es dann andere [...] mehr

04.05.2015, 23:07 Uhr Thema: Tarifstreit bei der Bahn: Warum Weselsky keinen Schlichter will Nein und nochmals NEIN !!! Mindestens 85 % der arbeitenden Bevölkerung steht nicht hinter der GDL. Und Claus Weselsky ist gerade dabei, sich zur Unperson zu machen. Und für die Arbeitnehmerrechte kämpfen sie auch nicht, [...] mehr

04.05.2015, 19:53 Uhr Thema: Tarifstreit bei der Bahn: Warum Weselsky keinen Schlichter will Nein, Sie irren sich und ... Sie irren sich, ... und Sie vergleichen falsch: 1. Das Durchschnittsalter des deutschen Lokführer liegt zwischen 46 und 49 Jahren. 2. € 2500 ist das Einstiegsgehalt (!) ohne Zulagen. 3. [...] mehr

04.05.2015, 19:16 Uhr Thema: Tarifstreit bei der Bahn: Warum Weselsky keinen Schlichter will Unsinn ! Jemand, der es wissen muss, der frühere Präsident des BVerfG Hans-Jürgen Papier hat erklärt: „Verfassungsrechtlich sehe ich keine Einwände gegen den Gesetzentwurf, weil er zum Ziel hat, bei [...] mehr

04.05.2015, 19:05 Uhr Thema: Tarifstreit bei der Bahn: Warum Weselsky keinen Schlichter will Falsch ! Bis Juni 2014 haben GDL und EVG zusammengearbeitet, die GDL könnte also einen von der EVG ausgehandelten Tarifvertrag "nachzeichnen". Die GDL hat aber ein entsprechendes Abkommen mit der [...] mehr

04.05.2015, 18:45 Uhr Thema: Tarifstreit bei der Bahn: Warum Weselsky keinen Schlichter will Tarifeinheit, ja oder nein Ein gangbarer Weg wäre meiner Meinung nach eine Tarifeinheit in der Sparte. D. h. die GDL schließt für die Lokführer mit der DBAG einen Tarifvertrag, da die meisten Lokführer der DBAG bei der GDL [...] mehr

03.05.2015, 11:07 Uhr Thema: Lokführer drohen mit Extremstreik: "Diesmal wird es richtig lange" Vorsicht ! Noch hat das Bundesverfassungsgericht kein Urteil gesprochen ! Und solnage kann es eben nicht vergessen, sondern muss damit rechnen. mehr

03.05.2015, 11:04 Uhr Thema: Lokführer drohen mit Extremstreik: "Diesmal wird es richtig lange" Nochmals, ... ich bin weder leichtgläubig, noch verblendet. Ich habe auch nie behauptet, dass alle (!) Arbeitenden in den Krankenhäusern, von denen habe ich nämlich nur gesprochen, zufrieden sind. Ich habe [...] mehr

02.05.2015, 23:07 Uhr Thema: Lokführer drohen mit Extremstreik: "Diesmal wird es richtig lange" Der Mir kommen die Thesen des Herrn Weselsky immer wie frisch aus der Kaderschmiede des NICHT mehr real existierenden Sozialismus vor. Seine Vorstandskollegen und er haben einfach noch nicht [...] mehr

02.05.2015, 22:53 Uhr Thema: Lokführer drohen mit Extremstreik: "Diesmal wird es richtig lange" Entschuldigung, aber Der DGB ist (!) eine Einheitsgewerkschaft. Und das ist auch politisch so gewollt. Und das muss auch so bleiben. Denn nach den Erfahrungen in der Weimarer Republik und nach dem Zusammenbruch der [...] mehr

02.05.2015, 22:41 Uhr Thema: Lokführer drohen mit Extremstreik: "Diesmal wird es richtig lange" Und was tun Sie hier kund ? Ihre Thesen stammen ja wohl direkt aus der Kaderschmiede des nicht mehr real existierenden Sozialismus ?! Nehmen Sie zur Kenntnis, dass das seit 1990 beendet ist. Und wir wollen es auch nicht [...] mehr

   
Kartenbeiträge: 0