Benutzerprofil

Immergutelaunefee

Registriert seit: 30.01.2013
Beiträge: 28
Seite 1 von 2
29.08.2016, 14:50 Uhr

@Datenscheich das kann so nur jemand schreiben, der seiner nie betroffen war und empathisch nicht in der Lage ist zu verstehen, was es bedeutetan zu sein, wenn die Mehrzahl um einen herum das eben nicht ist. Die [...] mehr

20.11.2014, 13:46 Uhr

Schutz irgendwie scheint hier niemand die Möglichkeit zu bedenken, dass das Mädchen auch unter anderem zu ihrem eigenen Schutz in Untersuchungshaft sitzt. es besteht ja durchaus die Möglichkeit, dass sie von [...] mehr

10.10.2014, 06:49 Uhr

unlogisch Zitat: "Aber wir haben alle Vorsichtsmaßnahmen getroffen, und Mediziner bestätigen auch, dass man sich auf diese Weise nicht anstecken kann." natürlich kann man sich auf diese Weise [...] mehr

09.10.2014, 09:43 Uhr

oh mann SPON Um hier einmal die journalistische Arbeit für SPON zu übernehmen: dem Mann wurde zur Wahl gestellt entweder auf einen erneuten Prozess zu warten um dort seine Unschuld zu beweisen, was aber das [...] mehr

06.10.2014, 15:40 Uhr

unverantwortlich das Mädchen ist gerade erst 15!!! Aus einem kurzfristigen Ehrgeiz heraus will sich der Teenager nun ein Bein für den Rest des Lebens nehmen lassen? ?? Auch wenn man aus der Sicht eines so kleinen [...] mehr

29.09.2014, 11:41 Uhr

utopisch waren sie schon einmal in Neu Delhi im Verkehr unterwegs? vollkommen ohne Schilder und Regeln... genau, wie hier empfohlen. Und wissen sie was dabei herauskommt? Absolutes Chaos und unzählige [...] mehr

17.09.2014, 12:07 Uhr

Delhi-belly? mich würde doch nun interessieren, ob der Autor noch diesem lukullischen Erlebnis Beschwerden im Magen-Darm-Bereich hatte oder nicht. ..? mehr

09.09.2014, 11:07 Uhr

Ach SPON... wirklich? das sind Nachrichten im Ressort Politik? man könnte natürlich auch noch eine reißerische Eilmeldund daraus machen. .."russischem Staatschef kommen die Tränen über westliche [...] mehr

01.09.2014, 07:05 Uhr

mal als Frage: ... wie kommt man eigentlich bei geheimen Wahlen an solche Informationen? Sollten diese nicht auch geheim bleiben? Fällt das nicht eigentlich auch unter das Wahlgeheimnis? Gerade in sehr kleinen [...] mehr

08.08.2014, 16:13 Uhr

@ambrosicus ein "ehemaliger Onkel" ist vermutlich ein geschiedener Ehemann einer blutsverwandten Tante. obwohl diese Vormulierung wirklich haarsträubend klingt, da gebe ich Ihnen völlig recht. mehr

16.07.2014, 06:52 Uhr

einfach nur hohl... dieser Artikel enthält keine einzige Information zum im Titel angekündigten Thema. Bravo SPON, einmal mehr eine journalistische Glanzleistung. App wird jetzt deinstalliert. .. mehr

11.06.2014, 12:51 Uhr

beweisen. .. Ich würde ihm ganz gerne nach diesem Kommentar bei seinem nächsten Besuch in Deutschland beweisen, dass er recht hat. ..;-) mehr

04.06.2014, 10:01 Uhr

Mathe hilft 310.000 Probanden. 155.000 davon bekommen positive und ebenso viele negative Filterung. so weit so gut. aber wo kommen jetzt die 300.000 Probanden der Kontrollgruppe her? mehr

27.05.2014, 10:23 Uhr

und wann beginnt die Branche zu akzeptierten, dass im Zeitalter des Internets verrückte Massengewinne in Hollywood und in der Musikbranche nicht mehr machbar ist und denkt um? Muss deswegen das ganze Internet [...] mehr

13.05.2014, 07:11 Uhr

Unfug Ich habe doch selten einen so polemisch verzerrten Artikel ohne Informationswert und greifbarer Aussage gelesen. Journalismus ist das leidet nicht mehr. ich trauere den zweiten hinterher, als [...] mehr

15.03.2014, 10:29 Uhr

Gute Analyse Herr Diez, dass ist eine sehr gute und leider im SPON selten gewordene Analyse des Volkszornes. Viele der Kommentare vor mir bestätigen unwillentlich diesen Fakt. Ich hoffe in Zukunft mehr von ihnen [...] mehr

18.02.2014, 07:51 Uhr

Im übrigen. .. Sind die Rechte auf Privatsphäre hier stark verletzt worden. haben die Ermittler vielleicht auch noch rosafarbene Unterhosen gefunden oder auch Quitscheenten? Wäre sicher auch eine Eilmeldung bei Spon [...] mehr

18.02.2014, 07:10 Uhr

... nett aber nicht Verfassungskonform Diese Theorie, dass man schon auf Grund von Wahrscheinlichkeitsrechnungen ins Visier der Staatsanwaltschaft geraten sollte kollidiert ganz Beines in diesem Fall mit der im Grundgesetz verankerten [...] mehr

13.02.2014, 15:01 Uhr

Der faule Lehrer als Klischee... wunderbar, dass Lehrer so ein Problem mit 24 Stunden in der Woche haben. Dass jede Stunde drei Stunden Vorbereitung braucht ist auch wirklich eine dreiste Erfindung. Hier werden Kinder [...] mehr

30.09.2013, 19:03 Uhr

Verwechslung pur ;) Und die armen Tschechen müssen auch immer wieder laut kundtun, dass sie nicht Tschetschenen sind. .. mehr

Seite 1 von 2