Benutzerprofil

kabeziheart

Registriert seit: 01.02.2013
Beiträge: 11
05.09.2017, 09:29 Uhr

So so die Top Ökonomen Was sagen denn die Flop Ökonomen dazu, dass Konzerne Milliarden in Steueroasen parken ? Da herrscht großes Schweigen. Geld ist genug da. Nur nicht für jedermanns Gier. Wer CDU und SPD wählt, wählt [...] mehr

13.07.2017, 13:30 Uhr

Wofgang. Bitte nennen Sie mir ein Punkt, gerne auch Mehrere wo Wir extrem profitieren. Ich bitte darum. mehr

13.07.2017, 10:54 Uhr

Ihre Worte sind richtig. Ich glaube jedoch , diese verhallen bei den demokratischen Christen der Union ungehört. Die CDU dient lieber der Wirtschaft. Oder der Souverän wählt die CDU aus den [...] mehr

13.07.2017, 08:36 Uhr

Das Geld verlieren die "einfachen Menschen ". Die Wirtschaft und die Grosskonzerne verdienen sich dumm und dämlich. Ich kann es nicht mehr hören! Deutschland profitiert vom Euro. Ja wo [...] mehr

13.07.2017, 08:30 Uhr

Deutschland soll mehr investieren. Im eigenen Land in seine marode Infrastruktur , was nun mit Nationalismus überhaupt nichts zu tun hat, oder Investitionen in Europa, weil es vom Euro so stark profitiert . Jedoch der "kleine [...] mehr

26.01.2017, 11:06 Uhr

Mit demokratischen Mitteln ist dieses System nicht reformierbar. mehr

02.07.2015, 14:35 Uhr

Hat ja nicht lange gedauert bis die ersten Relativierer auftauchen. Natürlich spähen auch Andere aus, aber sie pochen nicht so sehr auf Demokratie und Menschenrechte wie die USA ;o) Und mal [...] mehr

24.04.2015, 10:40 Uhr

Und Merkel feiert mit dem alten Vorstand lustig im Kanzleramt Geburtstag. Da weiss man ja, wessen Geistes Kind die CDU Vorsitzende ist. Unwahrscheinlich, dass dieses kriminelle Gebaren der [...] mehr

22.09.2014, 19:19 Uhr

Auf keinen Fall soll dieser Populist weitermachen. Wer wegen Bruch des Völkerrechts nicht nach Russland will, sollte konsequent sein und die USA und England ebenfalls meiden ! mehr

02.02.2013, 13:05 Uhr

optional Vollkommen richtig. Etablierte Parteien jeglicher Coleur sind mit Schuld an der gegenwärtigen Finanzkrise. Diese Parteien sind ideologisch am Ende. Viele Menschen müssen den Schleier den ihnen die [...] mehr

01.02.2013, 19:13 Uhr

Wat für ein Rattenfänger. Was muss noch passieren bis die Menschen in Europa die etablierten kriminellen Parteien zerschlägt..! mehr