Benutzerprofil

wohlstandskoeter

Registriert seit: 03.02.2013
Beiträge: 119
23.07.2015, 12:34 Uhr

europäische Lösung Hier wäre aus meiner Sicht eine europäische Lösung mal mehr als angebracht. Mit den Niederlanden haben wir in Europa ein Land mit jahrzehntelanger Erfahrung und Datenlage zu einer liberaleren [...] mehr

04.07.2015, 19:40 Uhr

Bei manchen Anbietern ist das schon passiert Ich telefoniere auch über E-Plus und zahle seit diesem Jahr keine Roaminggebühren mehr bei Gesprächen aus bzw. im EU-Ausland. Anders sieht es mit Datenvolumen aus, das buche ich als Paket zusätzlich [...] mehr

19.06.2015, 14:41 Uhr

#16 icespot Vielen Dank, genau so sehe ich (Mutter zweier gesunder Teenager) das auch. Ich stamme aus einer Region, in der Rohmilchkäse zum Alltag gehört und ich kenne keine Schwangere und auch sonst niemanden, [...] mehr

20.05.2015, 13:48 Uhr

Ich gehöre jedenfalls zu den hier erwähnten "Letzten", die immer noch nicht das Verständnis verloren haben. Richtig, hier geht es lange nicht mehr nur um Löhne und Arbeitsstunden/Überstunden, hier geht [...] mehr

04.05.2015, 17:26 Uhr

#2 und #4 Genau so seh ich das aber auch! mehr

27.03.2015, 13:56 Uhr

#7 yshitake Hervorragend zusammengefasst - jetzt fühl ich mich unterhalten, vielen Dank dafür! :-) mehr

27.03.2015, 11:57 Uhr

gesunde Skepsis Endlich ein bisschen gesunde Skepsis ggü. diesen sehr sehr schnellen "Erkenntnissen". Aber inzwischen wird ja auch eine psychische Erkrankung lanciert...ich fürchte wir werden nie erfahren [...] mehr

19.03.2015, 11:11 Uhr

# 7 Das habe ich mich auch gefragt! In einer Stadt in der wir auch öfter einkaufen hat so ein Primark eröffnet, und meine Tochter erzählte mir, wie ihre Klassenkameradinnen da nun alle hinpilgern. Wir [...] mehr

19.02.2015, 14:31 Uhr

Nochmal @ Das Grauen Selbstverständlich habe ich auch damit zu tun, dass es Probleme gibt. Weil ich meine Kinder zu frei denkenden, kritischen und hinterfragenden Menschen heranziehen möchte. Und weil die friedlicheren, [...] mehr

19.02.2015, 14:16 Uhr

Nochmal @ Das Grauen Selbstverständlich habe ich auch damit zu tun, dass es Probleme gibt. Weil ich meine Kinder zu frei denkenden, kritischen und hinterfragenden Menschen heranziehen möchte. Und weil die friedlicheren, [...] mehr

19.02.2015, 13:29 Uhr

@ astor 131 Wie kommen Sie denn auf das schmale Brett alle wegschicken zu wollen? Ich, und viele andere auch, finanzieren dieses, unser System schließlich gemeinsam und wir leben in einer Demokratie, wieso [...] mehr

19.02.2015, 12:44 Uhr

@ Das Grauen Vielleicht haben sie neun Jahre für Ihre Kinder gekämpft, mit Lehrern, Eltern, Schulsozialarbeitern usw.usf. gesprochen und gerungen...bis es einfach irgendwann reichte und sie diese Zustände ihren [...] mehr

19.02.2015, 11:01 Uhr

Ich frage mich woher verschiedene Foristen so genau wissen, dass es bei "sooo vielen" mit Heimunterricht schief laufen würde. Um darüber Aussagen zu treffen müsste es erstmal eine größere, gemischte [...] mehr

19.02.2015, 10:01 Uhr

Sozialisierung Soso, Sozialisierung besteht also darin, eigentlich unwürdige Zustände/Behandlung akzeptieren zu lernen? Sich brav unterzuordnen? Und so lernt man dann angemessen mit Konflikten umzugehen? Tja, da [...] mehr

19.02.2015, 09:41 Uhr

# 12 "Wenn jeder sein Kind nach dem eigenen Weltbild heranzieht...dann Gute Nacht" Auweia, mir wird Angst und Bange wenn ich sowas lese! Das nennt sich Vielfalt und ist durchaus so gedacht, [...] mehr

18.02.2015, 11:07 Uhr

# 5 Sie finden das schade? Ich finde das gut, scheinbar kann man Erfolg eben nicht nur kaufen. Es muss auch zusammenpassen in einem Manschaftssport. mehr

27.11.2014, 14:30 Uhr

Ganz richtig ist das so nicht. Hunde und Hundeartige leben natürlicherweise in Familienverbänden, so wie wir auch. Aber ganz gleich ob Familienverband, Rudel, Herde o.ä., das Leben in einem [...] mehr

26.11.2014, 23:51 Uhr

In Fachkreisen ist das eigentlich kein Geheimnis. Es gibt schon seit einigen Jahren sehr gute Studien die belegen, dass Hunde auch ein konkretes Sprachverständnis haben. Mindestens auf dem Stand eines ca. 3jährigen [...] mehr

26.11.2014, 13:21 Uhr

Lieber Berg, nur weil es Ihnen nicht gelingt Ihre Karriere mit frischem, selbstgekochtem Essen zu vereinbaren, trifft dies nicht zwingend auf alle anderen Berufstätigen zu. Im Übrigen scheinen Sie [...] mehr

26.11.2014, 11:23 Uhr

@ Berg Was Sie sich da zusammenreimen passt weder zu meinem Beitrag noch zu Titelgeschichte. Von welchem Spinat, Grünkohl, Möhren und Äpfeln in der Mensa schreiben Sie? Es geht hier klar um zuviel Fleisch! [...] mehr

Kartenbeiträge: 0