Benutzerprofil

Reduktionsleiter

Registriert seit: 05.02.2013
Beiträge: 38
Seite 1 von 2
05.09.2018, 10:31 Uhr

Immer wieder gerne Immer wieder gerne lese ich die Artikel von Anja Rützel. Es ist stets eine Freude zu sehen, wie sie krampfhaft versucht, witzig zu sein. Leider geht das jedesmal vollkommen schief. Macht aber nichts, [...] mehr

08.11.2013, 21:44 Uhr

Schnüffelt gerne. Wer findet bitte unter welchen Umständen ein Papier auf dem Schreibtisch eines Managers? Das kann ja wohl nur der Mitarbeiter gewesen sein, hinter dessen Namen "schnüffelt gerne anderer Leute [...] mehr

15.07.2013, 12:48 Uhr

Mir gefällt der Artikel Herr Khan, so wie er hier beschrieben wird, ist für mich der Held des Alltags. Ist sie hundertprozentig wahr? Ich weiß es nicht, aber manchmal ist auch ein geschöntes Idealbild in einem gut [...] mehr

25.06.2013, 17:41 Uhr

Was sind Hurenaugen? mehr

21.06.2013, 10:10 Uhr

Unerhört, ungehört und ungehörig "Die meisten Alben, die zurückgehalten werden, sind wirklich nicht gut.", schreibt Christoph Dallach. Er kann das wohl beurteilen, denn er hat sie gewiß alle gehört. mehr

20.06.2013, 17:23 Uhr

Draußen vor der Tür.- Wenn ein ausgewachsener Kfz-Meister nicht weiß, dass Türen, Treppen, Durchgänge und Ähnliches stets freizuhalten sind, dann kann er solch einen Unfall nicht als Arbeitsunfall deklarieren. mehr

20.06.2013, 09:09 Uhr

Ein für alle Mal: Die Leute haben #Neuland nicht getwittert, sie haben es getweetet. Twitter heißt der Dienst, Tweet der Kurztext, tweeten ist das schreiben von Kurztexten via Twitter. Das ist [...] mehr

19.06.2013, 20:55 Uhr

Es heißt Accessoire und wird Aksessoa ausgesprochen. Ein weiteres "s" im Wort ist überflüssig und somit falsch. mehr

19.06.2013, 20:42 Uhr

Genau so ist es. Rüdiger, da bin ich ganz Ihrer Meinung. Die Rechtschreibdeform hat zu einer allgemeinen Beliebigkeit geführt, da nun kaum noch jemand sicher ist, wie welches Wort richtig geschrieben wird. Auf [...] mehr

19.06.2013, 15:01 Uhr

Klarer Fall Solange die Schutzwirkung eines Fahrradhelms nicht wissenschaftlich bewiesen und aufgrunddessen vom Gesetzgeber zur Pflicht für Fahrradfahrer/innen gemacht wird, ist die Nützlichkeit eines Helms im [...] mehr

09.06.2013, 20:49 Uhr

Kein dilettantisches Asi-TV. Ich finde nicht, dass man "Wetten, dass ...?" als *Asi-TV* bezeichnen kann. Und *dilettantisch* ist die Sendung insgesamt auch sicherlich nicht. Aber wer so kommentiert, wie oben [...] mehr

09.06.2013, 14:08 Uhr

Deutsche Sprache... Ja, "cringeworthy" wird durch "hochnotpeinlich" nur unzureichend übersetzt. Das liegt vor allem daran, dass "hochnotpeinlich" nicht die Steigerungsform von [...] mehr

02.06.2013, 22:55 Uhr

Idee Die Damen möchten duschen, ohne dass Ihr Haar naß wird? Da kann ich helfen. Ich habe nämlich die Doosh-Howbe erfunden. Wahlweise auch für den doppelten Preis als iDoosh-Howbe erhältlich. mehr

01.06.2013, 05:50 Uhr

Augenwischerei Diese Zahlenspiele mit dem Ausländeranteil in Deutschland sind ebenso banal wie fadenscheinig. Der Ausländeranteil ist niedriger als angenommen? Auf Deutsch gesagt heißt das: "Hoppla, haben wir [...] mehr

31.05.2013, 08:54 Uhr

Geht doch. Die Durststrecke war lang. So lang. Ein witzig gemeinter Spiegelartikel nach dem anderen schmierte unter dem übergroßen Eigengewicht seiner unnachgiebigen Peinlichkeit ab und verschwand im Archiv der [...] mehr

30.05.2013, 16:14 Uhr

Augenfarbe Nicht einmal über die Augenfarbe der Queen scheint Einigkeit zu herrschen. Mal ist sie blau, dann braun, dann wieder blau-grau. mehr

25.05.2013, 17:20 Uhr

Übersetzungsfehler Im Originaltext über Gonzales: "He's made a habit of leaving a quarter or dollar bill behind them, thinking that sometime in the future, someone will find his treasure and wonder who put it [...] mehr

15.05.2013, 21:26 Uhr

Ich freue mich schon Ich freue mich schon auf Gruppenkuscheln bei Minus 5 Grad auf der deutschen Fanmeile. Für die Fans wird es Wollmützen in den Landesfarben und für die Autos schwarz-rot-goldene Schneeketten geben. In [...] mehr

06.05.2013, 10:50 Uhr

Jeder kriegt was ab. "Demnach wurde jeder zweite Beamte mit Bürgerkontakt binnen eines Jahres mindestens einmal körperlich attackiert." Das heißt, dass statistisch betrachtet innerhalb von 2 Jahren jeder [...] mehr

Seite 1 von 2