Benutzerprofil

reinhard-s

Registriert seit: 10.02.2013 Letzte Aktivität: 30.07.2014, 1:42 Uhr
Beiträge: 37
   

09.08.2014, 18:40 Uhr Thema: Wirtschaftspolitik: Unions-Fraktionsvize Fuchs kritisiert fehlenden Mut Merkels Arbeitgebermärchen 'Wir müssen alles, was die Wettbewerbsfähigkeit des Standortes Deutschland schwächt, unterlassen.' Diesen Spruch kenne ich seit 40 Jahren. Das Gesetz zur Verbesserung der betrieblichen [...] mehr

15.07.2014, 11:39 Uhr Thema: Wahlrecht für Minderjährige: "Auch eine Elfjährige hat eine Meinung" Typischer Politiker Seine Antworten weisen ihn als typischen Politiker aus. Z.B. redet er von dem Milliardengeschenk der Jüngeren an die Älteren. Damit kann man gut Stimmung machen. Sachlich ist es Blödsinn. Das System [...] mehr

20.06.2014, 13:20 Uhr Thema: Hunde im Büro: Der tut nix, der will nur Wurst Arbeitsauffassung Bei diesen Artikeln besonders bei dem letzten, stellt sich die Frage wofür man sein Geld bekommt, für die Arbeit oder die Hundebetreuung. Der Focus liegt so sehr auf dem Hund, dass alles andere nicht [...] mehr

20.06.2014, 12:07 Uhr Thema: Hunde im Büro: Der tut nix, der will nur Wurst Hundischnuller Niemand kann bestreiten, dass Hunde von der Arbeit ablenken, aber die ist eh nebensätzlich. Schlage als Alternative zum Hund einen Schnuller vor, an dem man sich festhalten kann.. mehr

23.05.2014, 15:14 Uhr Thema: Russischer Putin-Gegner: Chodorkowski finanziert Wahlbeobachter in der Ukraine Abzocken Gleich zu Beginn der Krise kam der IWF um die Ecke. Spätestens nachdem sich die Milliardäre einmischen muss eigentlich jedem klar sein warum es geht. Abzocken der Bevölkerung der Ukraine durch die [...] mehr

20.05.2014, 01:51 Uhr Thema: Ex-Außenminister im Europawahlkampf: Joschka Fischer gegen die Putin-Versteher Differenzierter Denken Wagt einer leise Kritik an der Hundehaltung ist er gleich ein Hundehasser. Wagt einer Kritik am Westen ist er gleich ein Putinversteher. Ein bißchen logisches Denken ist hier gefragt. Ich finde die [...] mehr

01.05.2014, 14:16 Uhr Thema: Putins Weltsicht: Ideologie vom überlegenen Volk Der Glaube an die Überlegenheit des eigenen Volkes Der Glaube an die Überlegenheit des eigenen Volkes, der eigenen Werte ist für mich die Kernaussage des Artikels. Welches Volk glaubt das nicht? Da werden Sie lange suchen müssen. Entscheidend ist ob [...] mehr

24.04.2014, 14:31 Uhr Thema: Bomber über der Nordsee: Russland brüstet sich mit Militärflügen über Westeuropa Alles kein Problem. Es wird fleißig provoziert, nicht nur von Putin sondern auch Obama macht fleißig mit. Deeskalation betreibt nur Europa, das sitzt auch zwischen den Stühlen. Aber alles kein Problem. Sollte es zum [...] mehr

11.04.2014, 17:01 Uhr Thema: Fall Peggy Knobloch: Früherer Chef-Ermittler weist Folter-Vorwürfe zurück Wieso Folter ? Wenn Anschreien Folter ist dann wird in Deutschland jeden Tag massenweise gefoltert, in Betrieben, auf Baustellen, in der Familie etc. Kein Mensch denkt dabei an Folter. Nur in der Justiz soll das [...] mehr

06.04.2014, 01:51 Uhr Thema: Ein rätselhafter Patient: Tod nach Hundebiss Verständnisprobleme Da sieht man wieder, dass man keinen Hund halten soll. Besonders dann nicht, wenn man nichts von den Tieren versteht. Und wer versteht sie schon. Ich verstehe noch nicht mal Menschen. mehr

20.03.2014, 22:28 Uhr Thema: Krim-Krise: Obama macht Ernst mit Sanktionen Lehren aus der Vergangenheit? Steht ein Land durch massive Embargos vor dem Aus kann es entweder Aufgabe oder Krieg wählen. In der Vergangenheit hat es meistens Krieg gewählt. Bleibt zu hoffen, dass Russland den Embargos trotzen [...] mehr

19.03.2014, 12:08 Uhr Thema: Kolumbien: Vizepräsident verzichtet für Hund auf Botschafterposten Herr und Hund? Herr und Hund? Doch wohl eher umgekehrt, Sklave der Hundes. Als Kinder haben wir zu so Leuten gesagt 'Dem hat der Hund ins Gehirn geschi.... und vergessen Wasser zu ziehen. Ein ähnliches Beispiel las [...] mehr

11.03.2014, 13:04 Uhr Thema: Klima: Die Geheimwaffe des Dschingis Khan Qualifiziert - Unqualifiziert Es ist erfreulich wie qualifiziert die meisten Kommentare sind, im Gegensatz zu diesem Artikel. Dschinghis Khan war sich dessen bewußt, dass er Futter für die Pferde seiner Reiterarmee brauchte und [...] mehr

11.03.2014, 12:52 Uhr Thema: Motivation von Schülern: "Jeder hat das Potenzial für eine Eins" Übertrieben Typisch psychologisch-pädagogische Übertreibung. Ein guter Lehrer kann Schüler enorm fördern. Auch kann man mit Fleiß, harter Arbeit und Motivation viel erreichen. Trotzdem hat nicht jeder das [...] mehr

02.03.2014, 19:14 Uhr Thema: Verfassungsklage für bessere Pflege: "Ich kenne kein einziges gutes Heim" Nächstenliebe Würden sich die Leute mehr um ihre hilfsbedürftigen Mitmenschen kümmern statt die Hunde zu hätscheln, hätten wir keinen Pflegenotstand. Ich muß auch der Überschrift widersprechen. Meine Mutter war 1 [...] mehr

18.02.2014, 21:52 Uhr Thema: Kritik am IOC: Menschenrechtler fordern Reform bei Olympia-Vergabe Dreist Es ist ungeheuerlich wie eine kleine Gruppe ihre Belange zum alleinigen Maßstab für die Beachtung der Menschenrechte macht. Die Menschenrechte umfassen sehr viel mehr. Würde man die Beachtung aller [...] mehr

13.02.2014, 22:42 Uhr Thema: Olympia-Gold im Team: Bundesrodelrepublik Deutschland Warum - Weshalb - Wieso? Warum können das die Deutschen so gut? 'Warum-weshalb-wieso' ist typisches Verhalten von Kindern. kann aber in der heutigen als deutsche Krankheit bezeichnet werden. Besonders in der Justiz ist es [...] mehr

13.02.2014, 13:06 Uhr Thema: Dänemark: Weiterer Zoo erwägt Schlachtung von Giraffe Heuchelei Ich kann verstehen, wenn Vegetarier gegen das Töten von Tieren sind. Ich kann nicht verstehen, wenn Vegetarier mit Hund oder Katz gegen das Töten von Tieren sind und schon gar nicht bei Fleischessern. [...] mehr

12.02.2014, 13:19 Uhr Thema: Spionage-Streit mit USA: Schluss mit der Jammerei! Realistisch damit umgehen Wie sich herausstellte werden wir nicht von den USA sondern auch von den Briten abgehört. Einige Jahre nach der Wiedervereinigung stellte man fest, dass die russischen Abhöranlagen in ehemaligen NVA [...] mehr

06.02.2014, 12:59 Uhr Thema: Kunststreit am Frauen-College: Unterhosen-Statue stresst Studentinnen Kunst ? Beuys wird oft unzutreffend als Künstler bezeichnet. Tatsächlich war er Psychologe, der experimentel bewiesen hat, das man Alles, aber auch wirklich Alles, als Kunst verkaufen kann. In diese Kategorie [...] mehr

   
Kartenbeiträge: 0